Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nach dem Tod........

122 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Psyche, Bewusstsein ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nach dem Tod........

27.08.2006 um 23:32
es gelangt nur nach diesem glauben alles 1000 jahre jemand ins nirvana


melden

Nach dem Tod........

27.08.2006 um 23:33
@SamaelCrowley

"Woran soll man bitte erkennen das man eine unsterbliche Seelehat ???"


Das ist eine schwere Frage. Aber ich glaube man erkennt sie, wennman den Geist vom Körper schafft zu trennen. Das heißt nicht sich umzubringen. Sondernsich bewusst sein, was Körper und was Geist ist. Ich glaube nicht daran, dass allessinnlos ist !

Und wenn es keine Seele geben sollte. Ist es nicht trotzdem klügersich was vorzumachen ? Immerhin gibt das einem Kraft.

Außerdem warnst du Leutevor Magie. Demnach müsste Magie auch Humbug sein wenn du nicht an die unstebrliche Seeleglaubst ?


melden

Nach dem Tod........

27.08.2006 um 23:33
@monk: aber nicht bei dingen die unser denken überfordern

Ja da hast duRecht und doch ist es nicht so, wie du denkst... *g*
Denn viele Begebenheitenkann man nicht verstandesmäßig begreifen, da der Verstand an den Körper gebunden ist,sprich, mit ihm stirbt, und sich darum auch nichts über ihn hinaus existierendesvorstellen kann. Doch unser Bewußtsein, der Geist, kann diese Dinge durchaus erkennen, daer ebenso immateriell ist wie das zu Erforschende.




@aniki:Naja, von feststehenden Ausdrücken in einer(!) Sprache Rückschlüsse auf eine Artaußerkörperliches Bewußtsein zu ziehen, halte ich schon für gewagt...

*grrrr*... du alter Nörgler! ;)
Natürlich sollte das nur als kleiner Denkanstoßgelten, doch solche sprachlichen Zufälle gibt es nicht. Würdest du dich persönlichwirklich als deinen Körper beschreiben? Nennst du nicht, würdest du nach deinerPersönlichkeit gefragt, innere Eigenschaften als z.B. die Beschaffenheit deiner Arme undBeine? Warum ist das so? Und was ist mit außerkörperlichen Erfahrungen, möchtest du diesewirklich als Hirnillusionen hinstellen, ohne selber eine solche erlebt zu haben??


melden

Nach dem Tod........

27.08.2006 um 23:39
doch kannst du mit diesem geist nicht in den tod schreiten solange er an den körpergebunden ist


melden

Nach dem Tod........

27.08.2006 um 23:40
@Sidhe
Natürlich bin ich mehr als mein Körper, mehr als die Summe meiner Teile, dassteht wohl außer Frage. Die Persönlichkeit (mit Sitz im Gehirn) gehört ebenso dazu, klar.
Die außerkörperlichen Erfahrungen mögen zwar existieren, aber wie will man sie als"Betroffener" sicher als "außerkörperlich" feststellen, wenn man selbst doch "befangen"ist? Wenn uns das Hirn so etwas vorgaukelt, wie wollen wir es selbst als Vorgaukelungentlarven?


melden

Nach dem Tod........

27.08.2006 um 23:41
wir könnten ewig so weiter reden es gleicht dem wahnsinn


melden

Nach dem Tod........

27.08.2006 um 23:44
Die Seele ist unsterblich schluss und aus ! Vielleicht werdet ihr das auch irgendwannerkennen.


melden

Nach dem Tod........

27.08.2006 um 23:44
@aniki: Natürlich bin ich mehr als mein Körper, mehr als die Summe meiner Teile, dassteht wohl außer Frage.

Das beruhigt mich ein wenig *g*
DiePersönlichkeit aber wiederum als sich im Hirn befindend zu sehen, kann ich nichtverstehen.
Wenn jemand eine AKE macht, sieht er für gewöhnlich seinen Körper vonoben, gut, DAS könnte man nun noch als Illusion abtun, doch was ist mit bereits klinischtoten Patienten, welche nach ihrem Aufwachen genau beschreiben konnten, welche Menschenzum Zeitpunkt ihres Todes in dem Raum gewesen waren, ohne dabei ein funktionierendes Hirnzu haben, noch jene Personen zu kennen?
Das kann man nicht einfach so abtun.


melden

Nach dem Tod........

27.08.2006 um 23:46
@monk: Du wirst aber schnell wahnsinnig :D



@The_Sorcerer: Das ist sonicht ganz richtig, denn das was wir die menschliche Seele nennen ist nur eine weitereUmhüllung des Geistes, welche er einmal auch ablegen wird. So ist genau gesehen nur derGeist ewig existent.


melden

Nach dem Tod........

27.08.2006 um 23:46
Sidhe du sagtest mal es sei ein ewiger kreislauf genau wie es ein ewiger kreislauf istdarüber zu sprechen


melden

Nach dem Tod........

27.08.2006 um 23:47
@Sidhe
Das ist sicherlich ein interessantes und rätselhaftes Phänomen, aber ich habnun mal meine Probleme damit, die Antworten vorschnell zu geben, noch ehe man richtiggeforscht hat...


melden

Nach dem Tod........

27.08.2006 um 23:54
Niemand sollte vorschnell urteilen, richtig, sehe ich ebenso.
Beklemmend finde ichaber, daß du auf Forscher wartest um dann deren Ergebnisse wohl anzunehmen, dabei habenwir alle selber Anlangen in uns, vieles zu entdecken und für wahr oder falsch zudeklarieren, und so sind wir auch nicht vom womöglich falschen Urteil anderer abhängig.


melden

Nach dem Tod........

27.08.2006 um 23:54
Aniki

Das Erkennen ist ein grundsätzliches Problem. Jedoch muss man sich hier(aus materialistischer Sicht) 2 Fragen gefallen lassen.

WARUM sollte das Gehirnmir etwas vorgaukeln, welchen Zweck hätte das? Ein Epiphänomen? Wie sind dann aber die(zum Beispiel bei Nahtoderfahrungen) oft zusammenhängenden, "sinnvollen" Erfahrungen zuwerten, die das Leben des Menschen völlig verändern? Halluzinationen sind niemals indieser Art zusammenhängend, sondern immer chaotisch.

Ist das Bewusstseinreduktiv erklärbar, wie sonst alles in der Welt, was materialistisch begreifbar ist?Wieso hat es aber so fundamental unterschiedliche Eigenschaften?

Wieso gibt esüberhaupt ein Bewusstsein, wenn dies nur schmückendes Beiwerk ist?

MeinerMeinung nach wurde noch keine dieser Fragen glaubwürdig beantwortet. So steht zumindestder Raum offen, für derartige Spekulationen.
Interessant in diesem Zusammenhang auchdie Erkenntnisse der Quantenphysik. Materie als reine Welle, als Artikulation vonInformation, welche sich nur unter Beobachtung manifestiert (so zumindest habe ich daverstanden).
Wenn Materie und Energie jedoch praktisch identisch sind, dann rückt dasein Bewusstsein evtl. nochmal in anderes Licht.


melden

Nach dem Tod........

27.08.2006 um 23:59
Das Gehirn ist so komplex das keiner es bisher 100% erforschen konnte .... warum sichdann also auf Aussagen verlassen die der reine Verstand ausspuckt ?!?

Der einesagt das, der andere das !!

Was stimmt nun ???

In jedem Gehirn stecktwohl eine Wahrheit - für jeden selbst !!

Ich hatte schon mal die Theorie dasauch das was nach dem Tod passiert eben auf diesen Glauben oder auf das was im lebendenZustand vermittelt wurde, eben dann auch passiert - das würde viele Diskussionen ersparen!


melden

Nach dem Tod........

28.08.2006 um 00:07
Xedion, du sagst es: Spekulationen!
Mehr KANN das, was wir nach dem Tod erwarten dochkaum sein.

Und damit verabschied ich mich in meine Nachtruhe, gut's Nächtle...


melden

Nach dem Tod........

28.08.2006 um 00:26
für mich ist es immer noch so das man GAUBEN kann aber nicht WISSEN...wer weiß vll kommtnach den Tod auch was ganz anderes? keiner weiß...


melden

Nach dem Tod........

28.08.2006 um 00:41
<doch was ist mit bereits klinisch toten Patienten, welche nach ihrem Aufwachen genaubeschreiben konnten, welche Menschen zum Zeitpunkt ihres Todes in dem Raum gewesen waren,ohne dabei ein funktionierendes Hirn zu haben, noch jene Personen zu kennen?>

Was meinst du damit genau? Muss ich mir das so vorstellen, das ein klinisch Toternach seiner Wiederbelebung die Namen der anwesenden Personen nennt, die zum Zeitpunktseines klinischen Ablebens im Raum waren?
Oder wie!?


melden

Nach dem Tod........

28.08.2006 um 00:49
em korrigiere nur schnell meine fehler^^ also ich meine GLAUBEN und man weiß es nicht...

und naja er wa klinisch tot aber er weiß doch dann auch nich was danach kommtoder? Oki die seele hat sich von den körper getrennt jedoch kann er nich sagen ob er denhimmel gekommen wäre oder weiß ich wo hin...


melden

Nach dem Tod........

28.08.2006 um 01:02
ich denke jeder hat seine eigene Meinung zum thema TOD... Ich würde am liebsten in denHimmel kommen...xD aber ob es wirklich passiert und nicht doch was anderes sehe ich jaerst dann....und was ist mit denen die an keine religion glauben?


melden

Nach dem Tod........

28.08.2006 um 01:41
bami

Nein. Nahtoderfahrungen sagen dir ja etwas, oder? Nun gibt es Berichtedavon, dass Leute Räume beschreiben können, Vorgänge usw., die sie mit ihren "normalen"Sinnen niemals hätten wahrnehmen können. So konnten z.B. Blinde diese Dinge sehen oderAktionen in anderen Räumen wahrnehmen - bei einer Nulllinie im EEG - sie dürften alsoüberhaupt keine Wahrnehmung mehr haben.

WAS da letztendlich dran ist, sei maldahingestellt. Man kann es als Erfindung abtun, als Lüge, als Gotteserfahrung oder wasauch immer.
Eine dieser Möglichkeiten vorschnell anzunehmen, um sein Weltbild zuerhalten, halte ich jedoch für fragwürdig.


melden