Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anneliese Michel auf Tonband

232 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Exorzismus, Anneliese Michel, Tonband ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Anneliese Michel auf Tonband

29.02.2008 um 16:03
Das Buch soll mit Sicherheit eine Besessenheit bejahen. Es ist von dem katholischen Christiana-Verlag in der Schweiz herausgegeben. Felicitas Goodmann ist amerikanische Anthropologin, die an Zustände wie Besessenheit glaubt.


melden

Anneliese Michel auf Tonband

29.02.2008 um 16:06
Ich kann Dir mit Sicherheit sagen, dass der eine Geistliche, Pater Renz der Pius-Bruderschaft nahestand, die den Messritus nach altem Stil feiert. Es kam dann später zu einer Spaltung der Pius-Bruderschaft mit der katholischen Kirche.


melden

Anneliese Michel auf Tonband

29.02.2008 um 16:10
Ebenso kann ich Dir sagen, dass die jüngste Schwester von Anneliese heute sagt, dass es sich nach ihrer Meinung um ein psychologisches Problem handelte und nicht um Besessenheit. Sie war damals noch sehr jung und übernahm unbedacht die Meinung ihrer Eltern.


melden

Anneliese Michel auf Tonband

29.02.2008 um 16:57
nach kurzem überflug - lediglich zum thema epilepsie:

@despoina
epilepsie für sich löst keine shizophrenie aus ... das passiert nur immer wieder, weil so nen paar idioten meinen eine selbstbehandlung anstreben zu müssen und sich zukiffen (wenngleich ich zugebe dass kiffen die anfallshäufigkeit vermindert) ... ach ja, geht denklich ja aus meiner antwort hervor - ich bin selber epileptiker ...

@weiter-oben-ich-gugg-jetzt-nicht-nach
während eines epileptischen anfalls tritt nicht für die ganze zeit des anfalls eine ohnmacht ein (kann, muss aber nicht). bei großen anfällen ist die chance sich an sequenzen zu erinnern zwar eher gering, bei kleinen anfällen konnte ich mich meist erinnern was geschah, insbesondere wenn fremde menschen in der nähe waren.

die stimme ändert sich während eines anfalls sehr deutlich (bei jenen die während des anfalls oder kurz nachher sprechen - ich mach das gelegentlich) ... in meinem fall (ich hab normalerweise schon eine sehr tiefe stimme) klingt das zugegeben sehr eigen - dies, verbunden mit der allgemeinen veränderung (wer schon einmal einen menschen während eines epileptischen anfalls gesehen hat, weiß wovon ich spreche) kann das durchaus an die "klassische" vorstellung von "besessenheit" erinnern (rollende augen, zuckungen, aufeinanderschlagen der zähne).

während (selten) oder nach einem anfall kann es sehr wohl zu "beschimpfungen" kommen. ich hab einmal einen sanitäter und einen bekannten wüst mit worten traktiert (ersteren, da er mir eine infusionsnadel setzen und mich ins krankenhaus mitnehmen wollte, obwohl ich im klar gemacht habe - dass dies nicht nötig ist ... und zweiteren, weil dieser genau wusste, dass die verständigung von notarzt/rettung nicht notwendig war).

somit - ich kenne die berichte über anneliese michel - kann epilepsie sicherlich (wenn auch nicht alleine) für dieses verhalten verantwortlich gewesen sein ...

bei manchen dieser "dämonenaustreiberfilmchen" ist auch offensichtlich, dass epileptische anfälle als "vorlagenmaterial" verwendet wurden ... da so nen anfall nunmal recht erschreckend wirkt ... (ich selber hab mich während zweier anfälle im übrigen selbst gesehen - meine frau hat, auf meinen eigenen wunsch hin - die videokamera zugezogen ... bin zugegeben sehr erschrocken - mehr wahrscheinlich als wenn man dies bei einem fremden sehen würde) ...

und ja, die kirche macht diesen schabernack immer noch ... (aber darüber reg ich mich nicht mehr auf ... eine institution die auch noch an himmel und hölle glaubt?!?)

mit geflügeltem grusse

waldkauz
~o~


melden

Anneliese Michel auf Tonband

04.03.2008 um 20:51
Eben!, die Schwester war noch sehr jung.Wusstest du denn auch dass die Menschen dort in Klingenberg keinen Wein und Ton mehr so gut verkaufen wie vor dem Exorzismus?Und genau seit dem sagen viele Leute es wäre blödsinn gewesen.Ich war da!Da gibt es sogar ein Sprichwort an welches ich mich aber nicht mehr erinnern kann.

Gruß an alle.


melden

Anneliese Michel auf Tonband

05.03.2008 um 08:13
Naja, also Wein wird in Klingenberg immer noch verkauft und er ist sehr gut. Ich war vor Jahren mal auf einem Weinfest dort. Exorzismus ist bei der einheimischen Bevölkerung kein (großes) Thema.


melden

Anneliese Michel auf Tonband

05.03.2008 um 08:19
Und von dem eigentlichen Thema abgesehen sage ich Dir ganz ehrlich, es würde mich als Einheimischer auch nerven, wenn ständig irgendwelche dubiosen Leute das Grab auf dem Friedhof oder die seltsame Kapelle in der Nähe der elterlichen Firma besichtigen wollten.


melden

Anneliese Michel auf Tonband

05.03.2008 um 13:43
Muss nochmal auf das Thema Epilepsie zurück griefen : @Der Waldkauz ich will dir jetzt nicht wiedersprechen oder so was , ich glaube ja das man einen epileptischen Anfall durchaus mit Bessesenheit verwechseln kann ( will gar nicht wissen wie oft es im mittelalter vorkamm als man noch so ziemlich nichts über diese Krankheit wusste ) aber ich bin mir nicht mal sicher ob sie überhaupt Epilepsie hatte .

Der erste Artzt der aufgesucht wurde arbeitete lediglich nur auf den Verdacht hin sie könnte möglicherweiße einen epileptischen anfall erlitten haben . ab diesem moment bekamm sie die medikamente ( tegretal wenn ich es noich recht weiß ) .
nach ihrem tod konnte man bei der obduktion epilepsie nicht mehr nachweißen.
frag mich nur wie man sich dass jetzt erklären will ?
Außerdem konnte sich sich immer an alles erinnern !! keine amnesie, schon irgendwie seltsam , sie hatte sich selbst eher als zuschauer beschrieben



melden

Anneliese Michel auf Tonband

05.03.2008 um 17:22
Also der Wein wird schlechter verkauft als früher bis auf dem besagten Weinfest.Und Klingenberg ist über so ziemlich jeden besucher froh der dahin kommt(egal aus welchem Grund).Und Gastfreundlich sind sie auch dort.Im Sommer stehen da doch reihenweise Busse an ihrem Todestag.Wenn Menschen dort sind werden Sachen verkauft und Zimmer vermietet.Also im Grunde Geld gemacht.Die regen sich über sowas wohl eher weniger auf.
"Und was ganz wichtig" ist!!!- Ich war nicht deswegen da!!!
Vor meinem Besuch wusste ich noch garnichts davon!

Zitat@ Muss nochmal auf das Thema Epilepsie zurück griefen : @Der Waldkauz ich will dir jetzt nicht wiedersprechen oder so was , ich glaube ja das man einen epileptischen Anfall durchaus mit Bessesenheit verwechseln kann ( will gar nicht wissen wie oft es im mittelalter vorkamm als man noch so ziemlich nichts über diese Krankheit wusste ) aber ich bin mir nicht mal sicher ob sie überhaupt Epilepsie hatte .

Der erste Artzt der aufgesucht wurde arbeitete lediglich nur auf den Verdacht hin sie könnte möglicherweiße einen epileptischen anfall erlitten haben . ab diesem moment bekamm sie die medikamente ( tegretal wenn ich es noich recht weiß ) .
nach ihrem tod konnte man bei der obduktion epilepsie nicht mehr nachweißen.
frag mich nur wie man sich dass jetzt erklären will ?
Außerdem konnte sich sich immer an alles erinnern !! keine amnesie, schon irgendwie seltsam , sie hatte sich selbst eher als zuschauer beschrieben

Eben!Mir tun Epileptiker wirklich leid!Diese Anfälle sind schlimm!Kenne selber einen der es hat.
Aber weder von 18.00 Uhr - 21.30 Uhr am Stück,weder dass sie sich großartig(wenn überhaupt)daran erinnern können,weder dass sie auf Fragen großartig Antwort geben,weder dass sie so merken auch ohne Anfall dass die ganze Zeit etwas in Ihnen ist,weder dass sie den Todeszeitpunkt von sich selber vorher sagen können,weder dass sie auf biblische Sachen reagieren,weder dass man den Unterschied zwischen geweihtem und normalen Wasser erkennen kann und noch zig andere Argumente!
Aber diese ganzen Sachen werden natürlich durch dieses felsenfeste Argument- "Es gibt zwar keine Beweise dafür, aber sie war bestimmt Epileptikerin nichtig!Wie solls auch anders sein?- Ich mein ist ja auch klar....

Mfg Jaymz


melden

Anneliese Michel auf Tonband

06.03.2008 um 11:56
Ich glaube kaum, dass die Betschwestern, die diese ominöse Kapelle besichtigen, ein großer Gewinn für den Ort sind. Sicher essen sie ausserhalb in irgendeinem Fernfahrerlokal.


melden

Anneliese Michel auf Tonband

06.03.2008 um 22:58
hmmm sinnloses gekreische kann ich auch 20 jahre später noch aufnehmen!!


melden

Anneliese Michel auf Tonband

07.03.2008 um 15:02
Naja.
In Ordnung.


melden

Anneliese Michel auf Tonband

17.03.2008 um 09:31
Euchre ansagn die ihr macht sind sinnlos wenn ihr euch nicht dafür intressiert dann tut ihr mir leid sorry es ist so.Der fall der Anneliese Michel ist die Wahrheit gestern abend auf ZDF um 18:00uhr war Mona Lisa drauf und da wurde bewiesen das Anneliese von Teufel besesen war.Die leute die denken der Exorzist gibt es nicht die haben einen Aberglaube das sehe ich nicht nur so sontern auch andre die ich kenne.Der fall Anneliese Michel ist die Wahrheit die Rituale die Pater Renz durch geführt hat und Pater Stangel waren 60stück inerhalb von 9monate,Anneliese ist auch nicht an Tabletten gestorben sie ist an denn Exorzismus gestorbe,die Tabletten die sie bekommen hat waren für ihre Anfäffe die sie hatte.ich habe die Bücher gelesen und die kannsen Doku sachen gesehen,die anfälle die sie hatte waren nicht ohne einen grund gekommen ich spreche aus erfahrung nur das ich keine Dämonen in mir habe aber ich habe die gleichen anzeigen ich sehe frazen und höre geklopfe in den wänden.Der Exorzist der begibt sich auf eine Wahrhrebegebenheit Luzifer der Dämon ist ein Erdsengel gewesen und wurde von Erdsengel Michael runder in die Hölle geworfen wenn an der Gischichte nichts wares dran were dann braucht ihr auch nicht an JESUS glauben.Verratet mir mal warum die Katholische und die Evangelische Kirche Prister und Bischofs den Exorzismus Studiren lassen?Wenn ihr die Bücher lesen würdet von Anneliese Michel wüstet ihr das es die Wahrheit ist dieses Mädchen hat sechs Dämonen in sich gehabt und es kann mir keiner sagen das sie mit absicht ihre stimme verstellt hat,meint ihr wirklich das es gelogen ist diese Geschicht?ich glaube dran das sie wahr ist mehr kann ich nicht dazu sagen.Wiest ihr was sie für Dämonen in sich hatte?Also ich weis es weil ich mich dafür intressiere.Holt euch infos wenn ihr die habt dann könnt ihr solche aussagen machen bevor ihr es nicht wiest braucht ihr keine aussagen zu machen.Tut mir leid es ist aber so.............


1x zitiertmelden

Anneliese Michel auf Tonband

17.03.2008 um 10:03
"Der fall der Anneliese Michel ist die Wahrheit gestern abend auf ZDF um 18:00uhr war Mona Lisa drauf und da wurde bewiesen das Anneliese von Teufel besesen war."

Klar, wenn das bei "Mona Lisa" gesagt wird, muss es ja stimmen. :)


melden

Anneliese Michel auf Tonband

17.03.2008 um 10:05
"Holt euch infos wenn ihr die habt dann könnt ihr solche aussagen machen bevor ihr es nicht wiest braucht ihr keine aussagen zu machen.Tut mir leid es ist aber so............."

Und lerne du erst mal einen Satz ohne Rechtschreibefehler zu posten.


melden

Anneliese Michel auf Tonband

17.03.2008 um 10:13
Also ich muss zu dem ganzen Thema jetzt mal sagen, ich komme aus der Nähe von Klingenberg (etwa 10km entfernt) und im Religionsunterricht hier in der Gegend wird die ganze Sache natürlich auch behandelt. Aber mir wäre es absolut neu, dass in Klingenberg seit dem Zeitpunkt des Exorzissmus/Tod der Anneliese Michel der Wein schlechter verkauft wird. Klar, es is natürlich eine etwas gruselige Geschichte, aber meines Wissens nach wird die Sache mit der Anneliese Michel weder Kommerziell ausgeschlachtet, noch ranken sich bei uns in der Gegend irgendwelche Gruselgeschichten um diesen Exorzissmus. So wie sich dieser Beitrag mit fast 200 Einträgen bis jetzt liest, müsste man ja glauben, ich wohne in der Horrorgegend schlecht hin, was ich nicht wirklich bestätigen kann.

Aber um wenigstens noch etwas zum eigentlichen Thema zu sagen. Im Fall der Anneliese Michel handelt es sich meiner Meinung nach nicht um Besessenheit. Natürlich spricht auch vieles gegen eine "klassische" Epilepsie. Jetzt weiß ich natürlich nicht, wer von euch soetwas schon einmal gesehen hat, aber ich arbeite hauptberuflich im Rettungsdienst und so ein tonisch, klonisch, degeneralisierter Krampfanfall sieht schon sehr derb aus. Anneliese Michel war zudem sehr gläubig und Einbildung macht auch noch sehr viel aus. Ich denke einfach es war in ihrem Falle ein Zusammenspiel aus einer neurologischen und depressiven, schizophrenen Erkrankungen. An eine Besessenheit kann ich hier nicht glauben und auch die Tonbandaufzeichnung ist für mich kein Beweis.


melden

Anneliese Michel auf Tonband

17.03.2008 um 10:17
Sorry, jetzt hab ich gerade oben gelesen dass die Besessenheit vom Teufel BEWIESEN ist...

Vergesst was ich geschrieben habe. So wie es aussieht sind Geistererscheinungen, Dämonen und Horrorgestalten nun offiziell von Mona Lisa bewiesen worden und sind fest in der Evolutionsbiologie verankert...

Möchte mal wissen wie die das bewiesen haben... Sorry, aber ich hab den Bericht auf ZDF gestern leider nicht gesehen.


melden

Anneliese Michel auf Tonband

17.03.2008 um 12:24
Zitat von NadineClemenNadineClemen schrieb:Also ich weis es weil ich mich dafür intressiere.Holt euch infos wenn ihr die habt dann könnt ihr solche aussagen machen bevor ihr es nicht wiest braucht ihr keine aussagen zu machen.Tut mir leid es ist aber so.............
du bist sicher nicht der einzigste der sich zu diesem fall informiert hatt, die bücher sind längst bekannt und außerdem wenn du behauptest dass "dewr exorzist" eine wahre begenheit ist dann bist DU nicht richtig informiert !!! der film hatt hirmit gar nichts zu tun und ist frei erfunden !! oder meintest du den exorzismus von emily rose ??? ja der hatt mit dieser geschichte zutun. ich halte es selbst auch für sehr warscheinlich dass sie besessen war,und ja ich hab mich auch informiert ...


melden

Anneliese Michel auf Tonband

17.04.2008 um 15:53
Youtube: Real Exorcism of Anneliese Michel
Real Exorcism of Anneliese Michel



melden

Anneliese Michel auf Tonband

17.04.2008 um 22:01
Boah ist das gruselig , vor allem dieses bild von ihr


melden