Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ebersberger Forst

773 Beiträge, Schlüsselwörter: Forst, Kinderstimmen, Ebersberger

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 16:07
@The_saint

Danke für die ausführlichen Antworten. Somit ist das ganze schon viel logischer geworden.
Damit dürfte das von univerzal geschilderte Ereignis wohl geklärt sein ;)


melden
Anzeige

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 16:13
@magnet007
Immer wieder gerne!

ich möchte nur nicht, daß die Geisterjäger durch solche Lapalien auf "falsche" Fährten" gebracht werden...

Grüssle

The Saint


melden

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 16:48
The_saint schrieb:Natürlich kommt auch Wilderei in Betracht, dann sollte man sich aber lieber vorsehen im Forst, wenn es dunkel wird....
wäre jetzt nicht die erste Begegnung mit Wilderern ;) allerdings die erste im Ebersberger Forst dann...

@The_saint
woher kennst du dich so gut mit der Jagd aus?

Und uns würde man kaum mit Wild verwechseln, oder laufen die neuerdings mit Taschenlampen durch den Wald?

Eigentlich hat uns bei der Sache nur irritiert, dass wir wirklich nur diese 3 Blutlachen gefunden haben und sonst kein weiteres Blut... und der blöde Hubschrauber im Suchflug -.-*
sonst hätten wir das wahrscheinlich schneller als Wild abgetan...


melden

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 16:49
ich möchte nur nicht, daß die Geisterjäger durch solche Lapalien auf "falsche" Fährten" gebracht werden..

War das hier jemals der Fall? Du solltest die Beiträge genauer lesen. @The_saint


melden

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 16:58
@univerzal
...Du hast scheinbar meine Beiträge nicht alle gelesen. Macht ja auch nichts.
Solltest Du Dich angegriffen fühlen, entschuldige mich und bitte dich, die Packungsbeilage zu lesen oder den Arzt oder Apotheker zu fragen...



@Schneggerl
"woher kennst du dich so gut mit der Jagd aus?"

Weil ich einer dieser grässlichen, mordlüsternen Tierquäler bin?

Grüssle

The Saint


melden

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 17:06
@The_saint
äh, man wird ja noch fragen dürfen oder?
wüsste nicht, dass ich hier jemals abwertend über Jäger gesprochen hab... und für mich sind das keine grässlichen, mordlüsternen Tierquäler... vorausgesetzt sie verstehen ihr handwerk...


melden

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 17:14
@Schneggerl
Ich wollte DICH in keiner Weise dumm von der Seite anreden.
Warte mal auf die Kommentare verschiedener Benutzer, wenn sie das lesen sollten, da gibt's ganz wilde, glaub mir....


The Saint


melden

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 17:20
@The_saint
Darum gehts nicht, aber Schwachsin schreiben, obwohl von Anfang an auf die Tiere hingewiesen wurde, ist nicht sonderlich hilfreich.


melden

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 17:24
@univerzal
Jemand hatte Fragen zu dem Thema- ich habe geantwortet.
So verstehe ich zumindest den Sinn eines Forums.

Und ich habe gelernt, daß es nicht der Netiquette entspricht, Beiträge eines anderen einfach als "Schwachsinn" abzustempeln.

Grüssle

The Saint


melden

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 17:29
@The_saint
Und ich habe gelernt, daß es nicht der Netiquette entspricht, Beiträge eines anderen einfach als "Schwachsinn" abzustempeln.

Genauso wenig, wie wilde Behauptungen aufzustellen.

Um nochmal daran zu erinnern, deine Erklärung klingt zwar plausibel, aber der Weg war noch wie vor zugeparkt und nur über einen Umweg zu erreichen. Darüber hinaus, auch wenn wir zum Schluss hin rund zwei Kilometer von den Autos entfernt waren, wir haben den Weg kaum verlassen und von daher bemerkt, wenn bei unseren Kisten ein weiteres Auto rangiert hätte.


melden

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 17:40
@univerzal
ooch, menno, was wird das denn jetzt?


Was willst Du uns denn sagen? Dass es menschliches Blut sein könnte? Das es tierisches Blut sein könnte? Das das Blut einfach so da war? Wenn man versucht eine Erklärung zu finden, stempelst Du das als Schwachsinn ab.

Gut. Einigen wir uns auf folgende Aussage.

Geister bluten nicht, also kam das Blut von keinem Geist, Irrlicht oder der weissen Frau.

Könntest Du damit eventuell leben?

Da wäre ich echt froh!

Grüssle

The Saint


melden

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 17:46
@The_saint
Weisst du, auch wenn du Jäger bist, musst du hier jetzt nicht einen Bock nach den anderen schiessen.

Schwachsinnig fand ich übrigens nicht deine komplette Erklärung, sondern der Wink, dass das keine effekthaschende, mysteriöse Ursache war. Ich kann mich nur wiederholen, dies habe ich von Anfang an selbst ausgeschlossen, dazu brauch ich keinen Bauern, der mich extra darauf nochmal hinweist. Spätestens an der Stelle solltest du vielleicht nochmal die alten Beiträge ganz genau lesen, die Fakten werden benannt: drei Blutflecken, war wohl Wild, weitere Spurensuche ergebnislos, Polizei da, auch nix näheres gefunden. So, jetzt darfst es nochmal versuchen.


melden

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 17:53
ach @univerzal, lassen wir das.

Wie gesagt- einigen wir uns doch darauf daß Geister nicht bluten und lassen eine Untersuchung der depperten Blutflecke.

Aber gerade die scheinen es Dir echt angetan zu haben, gelle? ;)
Viel Spass weiterhin, ich hatte meinen, schönen Abend

Grüssle

The Saint


melden

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 17:57
@The_saint
Danke für diese tolle Aufklärung, ist ja nicht so, dass wir das jetzt schon zigmal durchgekaut haben, dass ich sicherlich keinen Geist für das Blut verantwortlich mache. Daher auch keine Ahnung, warum du mir irgendewelche Gespensteravancen andichten willst. Aber gut, ich kann dich verstehen, in der Not greift man nach jeden Halm, gelle.


melden

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 20:04
Das Tier muss ja nicht zwingend von der Jagd verletzt worden sein. Kann ja auch vom Auto angefahren worden sein oder es gab Revierstreitigkeiten. (Wobei's halt doch naheliegt wenn am Nachmittag gejagt wurde.)
Kann mir gut vorstellen, dass sich das Fell von einem Fuchs recht gut mit Blut vollsaugen kann ohne dass es tropft. Wenn er sich dann auf den Weg legt um die Wunden zu lecken oder zu rasten gibt's 'nen Fleck. Er ist dan wohl noch 2 mal aufgestanden und ein paar Schritte gelaufen um sich dann wieder hin zu setzen.
Sollte bei der DNA-Probe noch war raus kommen wär es auf jedanfall interessant zu erfahren :-)


melden

Ebersberger Forst

13.12.2011 um 21:29
@Apexx
Ja, mich interessierts selber brennend, welches Vieh das nun war. Falls noch was kommt, gibts auf jeden Fall Feedback.


melden

Ebersberger Forst

14.12.2011 um 00:46
das war bestimmt ein Wolperdinger :-)

also ich finde die Erklärung von Saint ganz gut, nur irgendwie finde ich es schade das ihr deshalb gleich in Streit kommt, ihr habt da ein bisschen aneinander vorbei geredet, also vertragt Euch wieder


melden

Ebersberger Forst

14.02.2012 um 21:05
Hi also ich wohne in der Nähe von München und war auch schon an der kapelle. Ich muss sagen durch die Geschichten die man kennt ist die Atmosphäre ziemlich unheimlich. Aber da war keine weisse Frau ... Schade eigentlich. Also wer Lust hat da mal hinzufahren immer wieder gerne ^^ ich nehm euch mit :) vielleicht erwischt man ja mal ne Nacht in der man sie sieht. Könnte ja auch n paar Fotos machen. Lg Hannah


melden

Ebersberger Forst

14.02.2012 um 22:19
@Hannah99459

Klingt interessant, da würde ich mal mitmachen.


melden
Anzeige

Ebersberger Forst

15.02.2012 um 00:30
Eine andere möglichkeit währe noch das Bspw ein fuchs oder so einen hasen erlegt hat.. es kurz dahin gelegt hat um zuschauen wer oder was da am auto ist (ich mein Tiere sind halt neugierig) und dann sich seine beute geschnappt und in sein bau wieder gegangen ist
Das wäre denke ich wohl am wahrscheinlichsten wie irgendwelche jäger


melden
428 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gläserrücken29 Beiträge