Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitverlust während der Autofahrt?

136 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mystery, Zeit, Filmriss ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zeitverlust während der Autofahrt?

27.03.2008 um 21:41
Das hätte auch am meisten Sinn gemacht ... hm schon merkwürdig


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

27.03.2008 um 21:47
ja find das schon krass... paar stunden ok... aber einen ganzen tag??


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

27.03.2008 um 21:51
Also die paar Stunden bin ich fast gewillt mit dem gleichen Phänomen wie bei mir damals zu erklären. Schock -> normal weiter gemacht aber danach -> totaler Gedächtnisverlust, was man in der Zeit gemacht hat
An den Schock konnt ich mich hinterher auch noch erinnern, nur halt nicht daran was ich ein halbes Jahr lang getrieben hab.

Aber wenn es zwei Personen betrifft kann man das ausschließen weil 2 Personen nicht komplett gleich auf ein Ereignis reagieren. Schon merkwürdig ...


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

27.03.2008 um 21:53
Ja, ist schon ein merkwürdiges Gefühl nicht zu wissen wo eine Zeitspanne von über 24 Stunden geblieben ist und was passier sein könnte. Vielleicht haben uns die Ahnen der Traumzeit zu sich eingeladen;-). Aber wie gesagt alle für mich logischen Erklärungen laufen ins leere und was bleibt ist eine unbeschriebene Seite im Tagebuch.

1984


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

27.03.2008 um 21:58
45soX
Was sollte uns auch geschockt haben? Wir hatten noch ein nettes Abendessen gekocht (Nudeln) und zum Nachtisch gab es Marshmallows am Lagerfeuer geröstet. Dann sind wir ins Auto, dort habe ich noch den letzten Eintrag in das Tagebuch geschrieben und bin dann friedlich eingeschlafen.

1984


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

27.03.2008 um 22:00
Das ist echt merkwürdig sowas, ich glaub da hätt ich mich noch mehr erschrocken als ich damals denn wie gesagt bei mir meinten alle "Wieso nicht erinnern, warst doch anwesend" lol so in der Art. Das war irgendwie ... erfrischend XD
Aber ihr beiden, beide den Tag verloren und beide keine Ahnung was vorgefallen ist *brrr* Irgendwie ... gruslig.


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

27.03.2008 um 22:01
vielleicht wurde euch am darauffolgenden tag ,28 bzw. 29??, ein falsches datum gasagt und es war doch der 28. O.o


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

27.03.2008 um 22:02
Ich nehm doch mal an, sie haben mehrere Leute gefragt und auf nen kalender geschaut ;)

Genau, Australien hat sich gegen euch verschworen XD KOMPLETT!


1x zitiertmelden

Zeitverlust während der Autofahrt?

27.03.2008 um 22:03
Zitat von 45sox45sox schrieb:Ich nehm doch mal an, sie haben mehrere Leute gefragt und auf nen kalender geschaut
wer weiß xD


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

27.03.2008 um 22:08
Träumer

nein, das hätte ich spätestens am Tag meiner Abreise gemerkt, das sich ein Datumsfehler eingeschlichen hat. Aber alle weiteren Tage stimmen überein und das tagebuch stimmt ansonsten ja mit den tagen bis zum Abflug . Das war es also nicht. Und ich habe meine Einträge immer am Abend des selben Tages eingetragen und nicht irgendwann mal Tage nachgetragen.

1984


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

27.03.2008 um 22:32
Als wir in Cairns eingecheckt haben und dieses Datum Paradoxum bemerkten, haben wir natürlich schon vor Ort alle möglichen Fehlerquellen ausgegrenzt . Aber bis heute keine befriedigende Antwort gefunden. Und unsere schon in Harvey Bay gebuchten Tauchgänge fingen auch am richtigen Tag an. Ach was soll es, ich habe bis heute keine Erklärung und werde wohl auch nie eine finden. Aber solange mir keine Analsonde aus dem Arsch wächst kann ich damit leben. Auch wenn es wie schon gesagt, merkwürdig ist ohne logischen Grund Zeit zu verlieren.

1984


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

27.03.2008 um 22:37
boah jezt bin ich aber auch am ende mit meinem latein o.o'


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

27.03.2008 um 22:48
Ich hatte fast 6 Jahre Zeit eine Erklärung zu finden, aber keine gefunden. Ich will hier auch nicht den Thread damit sprengen. Aber ich denke diese wahre Geschichte passt zu dem Thema. Nur das bei uns kein Licht aufgetaucht ist und wir dabei nicht Auto gefahren sind.Aber es geht hier ja auch um den Zeitverlust.

1984


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

27.03.2008 um 22:52
du sprengst doch nicht den thread, das ist doch genau das selbe problem und passt zum thema


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

28.03.2008 um 10:48
@Fotos & Dark Sky

Die Fotos sind klar schlecht - dunkel und man erkennt nicht viel drauf... nur als Fake oder "gestellt" muss man's doch deswegen nicht abtun oder? So... und nun gib dem Onkel einen Kuss...

@MC HOMER (oder so)

Du bist'n ganz toller was? Ich empfehle dir Fremdwörter nur dann zu schreiben, wenn du sie auch selbst verstehst. Es kommt sonst sehr lächerlich und unglaubwürdig daher.
Brauchst dich aber nicht zu rechtfertigen - da kräht kein Hahn nach...

Zeitverlust passiert entweder im Hirn (Kleinhirn) oder durch äussere Einflüsse.
Bei 4 Stunden gehen wir erstmal von einem Mißverständnis aus... (Uhren verstellt ect.)
Denke nicht das helle und bessere Fotos mehr Erkenntnisse bringen - du solltest mal mit einem Kompass an diese Stelle (wo dich das "Licht" überholt hat) fahren. Vielleicht ist dort eine Ader.


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

28.03.2008 um 13:11
@MC Homer

Genau, jeder so wie er kann. ;)

@p1staz13

Einen Kompass mitzunehmen halte ich auch für eine gute Idee.

@mondscherbe

Wenn du keinen Kompass hast kannst du ja auch mal bei Freunden oder Verwandten fragen, irgendeiner wird schon einen haben. Wäre ganz wichtig dran zu denken denn wenn da wirklich was ist wirst du es mit Hilfe des Kompasses schnell merken.


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

28.03.2008 um 17:25
nur nochmal was für dark sky

das foto sollte uns nur zeigen warum man an der stelle nicht rechts ranfahren kann
also für die zukunft: genauer lesen


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

30.03.2008 um 03:08
Also ein ganzer Tag Zeitverlust lässt sich wirklich kaum bis gar nicht erklären, wenn man realistisch bleiben will.

Dass man nen ganzen Tag verschlafen kann, kann doch bestimmt nur mit Betäubungsmitteln passiern. Und wo hätten die herkommen sollen?
Von außerhalb des Autos wohl kaum, dann hätten die beiden ja morgens irgendwie gemerkt, dass jemand sich Zutritt zum Auto verschafft hat. Einer von beiden hätte den anderen betäuben und die Überraschung über den Zeitverlust vortäuschen können - aber was hätt ihm das gebracht, wozu sollte er das tun? Wenn er was gestohlen hätte, wär´s aufgefallen und er wär am nächsten Morgen auch nicht mehr da gewesen.

Was noch sein könnte, wär, dass die Sache irgendwas mit der Nahrung zu tun hat. Also bei Marshmallows und Nudeln kann ja eigentlich nicht viel passiern. Habt ihr sonst noch was zu euch genommen, gegessen oder getrunken?

Letzte Möglichkeit: Ihr habt aus Versehn im Lagerfeuer irgend ne Pflanze mitverkohlt, die beim Brennen betäubende Dämpfe ausgestoßen hat, also quasi wie ne eingeatmete Schlaftablette. Ok, das klingt zugegebenermaßen ETWAS weit hergeholt... aber wer weiß... o.O

Mehrere Stunden Zeitverlust wie beim ursprünglichen Thema sind aber auch schon heftig... was die Sache schwer zu erklären macht is für mich, dass sie ja Auto gefahren ist. Das lässt Schlaf schonmal rausfallen. Wär sie eingeschlafen, hätt sie angehalten - ob nun noch halb bewusst oder von selbst. Das Entscheidende daran ist aber, dass sie wieder hätte losfahren müssen, und das macht man nicht einfach so, ohne mitzubekommen, dass man angehalten und geschlafen hat.

Wie´s bei nem epileptischen Anfall ist, weiß ich nicht. Aber könnte es wirklich sein, dass man nach so einem Anfall noch "unbewusst" wieder losfährt, ohne sich überhaupt zu erinnern, dass der Anfall stattgefunden hat? Muss man da nicht erst wieder richtig "zu sich kommen", bevor man die Aktivitäten von vor dem Anfall wieder aufnehmen kann?

Einige haben was von Adern geschrieben, die sich an dem Ort evtl. befinden. Was würden die denn bewirken bzw. wie würden die sowas möglich machen? Ist ne ernst gemeinte Frage, mir fehlt´s leider an Wissen über sowas.

Das mit dem Schock könnte sein, aber das is gleichzeitig auch ne sehr unangenehme Vorstellung. Denn dann wär ihr ja unterwegs irgendwas Schlimmes "passiert"... auch wenn das, was da passiert sein könnte, wenn die Theorie stimmt, wahrscheinlich völlig irdischer Natur wäre, find ich die Vorstellung gruselig... *urghs*

Sorry für die Länge des Beitrags, ich les schon ne Weile mit, aber zum Schreiben hatte ich bisher nicht genug Zeit. =)


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

30.03.2008 um 04:24
hilfe ich hatte grade ne stunde zeit verlust


melden

Zeitverlust während der Autofahrt?

30.03.2008 um 04:25
hm vlt seit ihr auch über die datums grenze geflogen... die ist da irgendwo in der nähe


melden