weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist in der Hölle?

1.050 Beiträge, Schlüsselwörter: Teufel, Hölle, Fegefeuer
darknemesis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist in der Hölle?

22.02.2010 um 11:44
@Baldr

Liest du auch mal ganz was ich schreibe, oder siehst du nur Bruchstücke und antwortest dann???


melden
Anzeige

Was ist in der Hölle?

22.02.2010 um 11:53
@darknemesis

war doch kein Angriff gegen dich..hab alles gelesen(bevor ich geantwortet hab)& find deine Recherchen auch sehr gut.


melden
darknemesis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist in der Hölle?

22.02.2010 um 13:02
@Baldr

:)


melden

Was ist in der Hölle?

22.02.2010 um 13:06
was ist die hölle?
besuch bei den schwiegereltern mit volksmusik-dauerberieselung und diskussionen der wichtigsten themen rund ums das familienleben der royals... kreisch...


melden
darknemesis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist in der Hölle?

22.02.2010 um 13:08
@styx

Wie alt bist du denn? Meine Schwiegermonster sind da ja noch human.... der "jungen" Generation zugetan.... ;)


melden

Was ist in der Hölle?

22.02.2010 um 13:09
@darknemesis

jahrgang 74.


melden
darknemesis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist in der Hölle?

22.02.2010 um 13:10
@styx

Jahrgang 79... und doch scheinen Welten dazwischen zu liegen.... :)


melden

Was ist in der Hölle?

22.02.2010 um 17:55
Wendler-Clan Videos in der Endlosschleife!


melden

Was ist in der Hölle?

23.02.2010 um 09:45
@darknemesis

Ich bin schokiert !
Das Frauenbild des antiken nahen Ostens war mir durchaus bekannt. Ich hatte mich für einige Referate durchgehend mit dem Bild des Weiblichen vergleichend in der Bibel, im alten Ägypten und das der Griechen und später der Römer beschäftigt. Und in kaum einer Gesellschaft hat die Frau so verloren wie in der Bibel.

Was mich halt verwundert ist die Frage, woher das alles kommt. Wenn man die vorchristlichen Religionen Europas zum Vergleich nimmt, herrscht ja dort eher das matriachalische Bild der großen Mutter. Frauen, zumindest von einem gewissen Stand, hatten mindestens als Respektsperson behandelt zu werden und selbst normale Frauen hatten gewissen Aufsteigschancen. (zB als Hebamme, Kräuterfrau und teilweise als Priesterin... oder alles in einem). Nagut, dem wurde mit dem christlichen Glauben und spätestens mit der Hexenverfolgung ein Ende gesetzt. Aber ganz ist das ja immernoch nicht aus unserer Kultur verschwunden, sonst hätte Maria zum Beispiel nie so eine Beliebtheit erreicht, die ja fast mit Jesus und Gott gleichberechtigt angebetet wird. (Auch eine Sache, die die Kirche nicht gerne hört.)

Aber das wirklich noch schockierende daran ist vor allem die letzte Meldung, die du nanntest:
darknemesis schrieb: Pressemitteilung aus dem Katholikentag, 1968:
"Alle Frauen sind gefährlich."
Ab einen gewissen Punkt sollte man sich eben fragen, inwiefern man noch eine glaubenstechnische Altlast, mit den Ursprüngen in der Bronzezeit, mit in die moderne Welt schleppen soll. Man kann ja schon froh sein, dass sich manche Sachen nie wirklich durchgesetzt haben (wie zum Beispiel die Verhüllung des Hauptes, obwohl es gewisse Tendenzen vor allem im Mittelalter und später auch bei den Calvinisten und Puritanern gab). aber nach wie vor traurig, das solche Dogmen über tausende von Jahren das Leben der Meschen diktiert haben.

Und wenn man wohl ne wirkliche "Hölle" erleben will, wird man wohl als Frau zu biblischen zeiten wiedergeboren.


melden

Was ist in der Hölle?

23.02.2010 um 10:55
Ich sag euch, was in der Hölle ist: eine ewig andauernde Magenspiegelung! Ich weiss es, ich hatte vorhin meine erste und es war die Hölle!!! xD


melden
darknemesis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist in der Hölle?

23.02.2010 um 11:01
@chilichote

Warum? Du merkst doch nichts.... Ich hatte erst 'ne magenspiegelung und direkt danach 'ne darmspiegelung.... das schlimmste war das abführen, aber sonst... was ist da hölle....???


melden

Was ist in der Hölle?

23.02.2010 um 11:03
@darknemesis
Das Gewürge, das war so anstrengend, mir kamen die Tränen.


melden
darknemesis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist in der Hölle?

23.02.2010 um 11:11
@chilichote

Was haben die denn gemacht? Ich hatte so eine "Maulsperre" bekommen und dann haben die mir ein Mittel gespritzt und dann war ich weg.... als ich wieder aufgewacht bin, hatte ich nur einen komischen geschmack im mund und etwas halsschmerzen....


melden

Was ist in der Hölle?

23.02.2010 um 11:14
Von Magenspiegelungen und Darmwindungen....
bitte nicht in diesem Thread.
Auch wenn es höllisch werden kann, bleibt mal ein wenig ernsthaft. ;)


melden

Was ist in der Hölle?

26.02.2010 um 20:51
Es gibt die Hölle und dort wirst du bis zur unendlichkeit gequält, dein Bewusstsein wird erhalten damit du alles mitbekommst.


melden
xxmagicxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist in der Hölle?

26.02.2010 um 21:32
also in der hölle ist die hölle los :-)


melden

Was ist in der Hölle?

26.02.2010 um 21:43
Du machst mir angst @05687
05687 schrieb:Es gibt die Hölle und dort wirst du bis zur unendlichkeit gequält, dein Bewusstsein wird erhalten damit du alles mitbekommst.
Ne... da ist es mir lieber wenn es weder das Eine noch das Andere gibt.
Bewusstes Erleben der Hölle in seiner Fassette unserer Vorstellungen ... buah (schauder)

Mit Ablass-Briefen konnte man sich eine Verkürzung der Sühne erkaufen.
Da frage ich mich, wie sauber abgerechnet wurde. Heilige Scheinheiligkeit, gab es für Sie auch eine Hölle?


melden
rappcep
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist in der Hölle?

27.02.2010 um 16:22
die hölle ist eine monderne maschine wo man sich reinstellt dan öffnet sich vor dir ein display wo deine ganzen sünden angezeigt werden und am ende wird alles zusammen gezählt und du bekommst erstmal eine schöne solarium bräune ^^ dan kommst du natürlich gleich in den himmel mit deiner neuen kastanienbraunen haut =D das meine freunde ist die hölle !


melden

Was ist in der Hölle?

27.02.2010 um 16:32
@rappcep
rappcep schrieb:die hölle ist eine monderne maschine wo man sich reinstellt dan öffnet sich vor dir ein display wo deine ganzen sünden angezeigt werden und am ende wird alles zusammen gezählt und du bekommst erstmal eine schöne solarium bräune
Was sind denn Sünden? Wenns um Sex, Drugs & Rock'n'Roll geht, kuck ich mit gern noch mal ein Replay an^^


melden
Anzeige
darknemesis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist in der Hölle?

01.03.2010 um 09:51
Vielleicht fasst man an dem Punkt - wenn es in die religiöse Schiene geht - mal zusammen, was den die Bibel über das Thema "Hölle" denn tatsächlich so sagt.

Grundlage für die Erbsünde und damit den Tot ist die Ansage von oben aus 1. Mose 2:17. Als dieses Gebot missachtet wurde mit dem Sündenfall hat das die Konsequenzen gebracht, mit denen wir heute zu leben und zu sterben haben. Römer 6:23 gibt das auch nochmal deutlich wieder.

Prediger 3:19, 20 macht den geneigten Leser auf etwas ganz phänomenales aufmerksam wenn es dort heißt:

19 Denn es gibt eine Zufälligkeit hinsichtlich der Menschensöhne und eine Zufälligkeit hinsichtlich des Tieres, und dieselbe Zufälligkeit trifft sie. Wie der eine stirbt, so stirbt der andere; und sie alle haben nur e i n e n Geist, so daß es keine Überlegenheit des Menschen gegenüber dem Tier gibt, denn alles ist Nichtigkeit. 20 Alle gehen an e i n e n Ort. Sie alle sind aus dem Staub geworden, und sie alle kehren zum Staub zurück.

Aha. Nach aktuellen Dogmen könnte man jetzt meinen, ein Tier kommt auch in den Himmel - oder wenn es nicht "brav" war in die Hölle. Interessant, nicht war?

1. Mose 3:19 stützt die Aussage aus Prediger. Der Text dürfte hinlänglich bekannt sein.

Doch weiter im Text: In Prediger 9:5 ist etwas niedergeschrieben, was so gar nicht in das Bild von Himmel und Hölle paßt, das die Christenheit aus Rom nur allzugerne zeichnet, denn dort steht:

5 Denn die Lebenden sind sich bewußt, daß sie sterben werden; was aber die Toten betrifft, sie sind sich nicht des geringsten bewußt, auch haben sie keinen Lohn mehr, denn die Erinnerung an sie ist vergessen.

Warum? Weil, wie wir wissen, der Lohn den die Sünde zahlt, der Tod ist und man somit mit dem Tod erstmal aus dem Schneider ist. Was steht hier? Die Toten sind sich nicht des geringsten bewußt. Erstaunlich in diesem Zusammenhang ist ja auch, das Jesus (!) den Tot mit einem tiefen Schlaf verglich (Johannes 11:11-13). Und so soll es - nach dem unmissverständlichen Bericht der Bibel - mit allen sein, die tot sind. Was aber mit Ihnen allen (und uns) noch passieren soll ist ebenfalls in Johannes festgehalten:

5:28 Wundert euch nicht darüber, denn die Stunde kommt, in der alle, die in den Gedächtnisgrüften sind, seine Stimme [Jesu] hören 29 und herauskommen werden, die, welche Gutes getan haben, zu einer Auferstehung des Lebens, die, welche Schlechtes getrieben haben, zu einer Auferstehung des Gerichts.

Das was dann für die Geläuterten folgen soll, ist in Offenbarung 21:4 nachzulesen.

Etwas, was ich bei der Sache auch als Frage stellt ist die Frage nach der Seele des Menschen. Hat er nun eine, hat er keine? Die Meinungen sind da mehr wie auseinandergehend. Doch nehmen wir wieder den dicken Schmöcker zur Hand. Fangen wir wieder ganz vorne an, nämlich 1. Mose 2:7. "... der Mensch wurde eine lebende Seele..." Adam hatte also keine Seele, er wurde eine. Interessant. Das lassen wir mal so stehen. Einen noch tieferen Einblick gibt Paulus wenn er in Römer 13:1 sagt: Jede Seele sei den obrigkeitlichen Gewalten untertan, denn es gibt keine Gewalt außer durch Gott; die bestehenden Gewalten stehen in ihren relativen Stellungen als von Gott angeordnet.

Ob er damit die Friedhofsverwaltung meinte? Und wenn nicht, dürfen Seelen dann wählen? Müssen sie Steuern zahlen?

Etwas, was auch noch gegen die Theorie der unsterblichen Seele spricht wäre wieder in 1. Mose 1:20 und 24 zu finden.

Fragen über Fragen. Hesekiel 18:4 ist da auch recht eindeutig wenn da gesagt wird, das die Seele, die sündigt (tun wir ja durch die Erbsünde) sterben wird - und nicht in den Himmel auffährt oder ewige Höllenqualen erleiden wird.

Legt man die Bibel dafür jetzt also als glaubwürdige Grundlage, kann man getrost ausschließen, das es so etwas wie Hölle und Himmel gibt.


melden
218 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden