weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eigentlich vom Auto überfahren

93 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Zeit, Spuk, Auto, Zufall, Schicksal, Seltsam, Weg, überfahren, Stelle, Graben + 11 weitere

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 15:31
hast du angst


melden
Anzeige

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 15:36
In solchen Fällen kann man doch nicht sagen, dass man, wenn man den anderen Weg genommen hätte man ziemlich sicher überfahren worden wäre. Vielleicht geht man schneller oder langsamer als sonst. Das hätte auch gereicht um das zu verhindern.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 15:40
Ich denke schon, dass man das sagen kann. Immerhin hat man ja, wenn man so einem Walk regelmaessig macht, eine gewisse Routine und weiss, an welcher Stelle man gewesen waere zu welcher Zeit. Hinzu kommt ja auch, dass sie ganz spontan (oder einer Eingebung folgend) eine andere Route einschlugen. Ich denke schon, dass ihnen das das Leben gerettet hat.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 16:54
Mir is ja mal sowas ähnliches passiert.
Hatte ich hier in einem Thread auch schon mal erzählt. Wurde aber geschlossen, weil ich die Überschrift Schutzengel genommen hatte und den hat es schon mal gegeben.

Ich bin mitm Rad unterwegs. Halte an einer Hauptstraße. Sehe nach links, da kommt nix. Von rechts kommen Autos, denke "Das schaffst noch rüber" In der Sekunde wo ich aufs Rad steige, steig ich aber sofort wieder ab...Und in dem Moment rast in einem Affenzahn ein Bundeswehr Bulli von links an mir vorbei. Wär ich wie geplant aufs Rad gestiegen,hätt der mich mit voller Wucht erwischt.

Ich weiß bis jetzt immer noch nicht, warum ich wieder vom Rad runter bin.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 17:16
Ich kenne sowas .... Das ist irgendwie mehrfach gewesen,
dass wir uns anders entschieden haben ...
Waren nach der Disse aufm Heimweg, mein Freund und ich.
Sind dann kurz vor nem Ort ner anderen Lust nachgegangen und in einen Seitenweg abgebogen.
Weiß nicht warum, aber war Zufall, dass ich in dem Moment nach der uhr geschaut habe.
Wwas man auf nem abgelegenen Weg im Dunkeln tut,
tut ja nix zur Sache :D :D

Naja nach einigen Minuten wunderten wir uns über den ersten Wagen, der langfuhr, nicht so besonder "haben auch was vor" :D
Aber als dann der Weg befahren war wie ne normale Straße,
haben wir uns schon gewundert.

Sind dann auch mal weiter gefahren, und kamen im Ort hinter ner Unfallstelle raus.
Weil Bekannte dort standen, die keinen Umweg gefahren sind, simmer auch hin zu denen.
Die hatten grade ihre Aussage zu Protokoll gegeben.
Jedenfalls wenn wir weitergefahren wären, hätten wir den unfall abbekommen,
unsere Kumpels habens um einige milimeter vorbei geschafft.
Es kam jemand aus der anderen richtung in der kurvigen Straße bei erhöhter Geschwindigkeit von der Spur.

War nicht das einzigste mal.

Hatten noch zwei weitere Unfälle aufm typischen heimweg verpasst,
weil wir einmal unbedingt stehen geblieben sind... Einmal nem liegengebliebenen Fahrzeug starthilfe gegeben und das andere hab ich nicht mehr in Erinnerung, nur dass wir heilfroh waren dafür.
Nun lässt sich sagen, dass mein Damaliger Freund jedem geholfen hat, ob ausm Sand buddeln, oder sonstiges ...


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 17:16
Schon vorher irgendwie eine Erschuetterung gespuert, die das Sitzen auf dem Fahrrad unbequem machte und dich unbewusst zum Absteigen trieb?


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 17:32
@Cathryn
Meintest Du mich?


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 17:45
glück^^


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 18:03
ich selber , hab da noch keine richtigen Erfahrungen mit gemacht, es ist nur manchmal so das wenn ich morgens aufwache und dann hab ich manchmal ein sehr schlechtes Bauchgefühl also ob mir schleht wäre , und dann weiß ich meist schon das da heute wieder was schlechtes passieren wird.

Deshalb glaube ich auch dran das manche Menschen unbewusst solche Gefahren aufnehmen und sich unbewust daor schützen.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 21:36
Das mit dem Bauchgefühl kenn ich.
Ich habe es manchmal schon Tage vorher. Ich sage dann immer, da is wieder irgendwas schlimmes im Gang und kommt auf mich zu ;)
Und irgendwas passiert dann grundsätzlich.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 21:38
@ Dog

Das kenne ich auch. Dann habe ich so ein Flattern im Bauch, kann nichts essen, mich nur bedingt konzentrieren und habe so Tagtraeume, dass irgendwas passiert, aber sobald mich jemand aus dem Tagtraum reisst, ist der Gedanke verschwunden oder nur noch verschwommen.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 21:43
@Cathryn
Die Tagträume hab ich nicht. Aber ich weiß es dann einfach. Ein ganz eigenartiges Bauchgefühl. Ein ziemlich schreckliches Gefühl sogar. Und bis jetzt ist immer was passiert. Es kann noch Tage dauern, bis es soweit ist, aber es kommt grundsätzlich ;)


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 21:45
Und die Knie zittern manchmal wie bloede und man fragt sich echt, ob das den Weltuntergang bedeutet.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 21:51
Ja,manchmal kann ich die Härte, sogar unterscheiden.
Ob da jetzt was richtig böses auf mich zukommt oder etwas "einigermaßen" schlimmes *lach*

Aber ich wache da morgens nicht mit auf. Es springt mich immer plötzlich so mitten am Tag an. Hatte es schon eine ganze Weile nicht mehr. Und ehrlich gesagt, kann ich auch drauf verzichten ;)


melden
helminator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 21:54
@ Dog:

Das mit dem Bauchgefühl kenn ich. Ich hab das auch immer. Ist aber bei mir eher eine Art Instinkt. Kann ich mich immer drauf verlassen.
Manchmal sollte man auch auf seinen Bauch hören.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 21:54
Also ich kann auch meistens nichts essen, ich krieg einfach nichts runter.

Aber ich weiß dann wenigstens mitlerweile das was passiert und kann mich schon darauf vorbereiten , oder bin auch schon öfters durch unbewusstes Handeln vor größerem Ärger verschont geblieben.


melden
helminator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 21:57
weisserriese schrieb:Aber ich weiß dann wenigstens mitlerweile das was passiert und kann mich schon darauf vorbereiten , oder bin auch schon öfters durch unbewusstes Handeln vor größerem Ärger verschont geblieben.
Das ist alles nur dein Unterbewusstsein. Dadurch haben wir auch unsere Instinkte.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 22:01
ey sag mal bist du psychologe helmi


melden
helminator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 22:03
master_boy1 schrieb:ey sag mal bist du psychologe helmi
Schön wär´s. Ich weiß aber viel über´s Unterbewusstsein. Es steuert uns viel mehr als du denkst.


melden
Anzeige

Eigentlich vom Auto überfahren

09.06.2008 um 22:04
Instinkte sind ein gutes Stichwort. Manchmal warnt uns eine Kleinigkeit, etwas eigentlich unscheinbares, davor, etwas unheimlich dummes oder gefaehrliches zu tun. Das ist uns wohl doch noch ansatzweise geblieben, aus der Zeit, in der unsere Vorfahren noch mit der Keule ueber der Schulter vor den Dinos geflohen sind ;)


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden