weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eigentlich vom Auto überfahren

93 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Zeit, Spuk, Auto, Zufall, Schicksal, Seltsam, Weg, überfahren, Graben, Stelle + 11 weitere

Eigentlich vom Auto überfahren

10.06.2008 um 17:05
oder sorum wie ihr sponsor will


melden
Anzeige

Eigentlich vom Auto überfahren

09.08.2008 um 23:02
bei mir gabs mal was ähnliches nur es is nich gut ausgegangen
also mein onkel hatte am abend die wahl ob er zu arbeit fährt oder nich(er is kraftfahrer) da er davor 1 woche urlaub hatte dachte er sich okay fahr ich anstatt der andere der doppelschichten schieben musste
naja und dann gegen 4 uhr hatte er einen schrecklichen unfall bei dem er fasst erblindet wäre. meine ganze family wusste nichts. dann morgens hatte sich herrausgestellt dass mein cousin geträumt hat dass seiner kleinen schwester alle zähne rausfallen(schlechter traum) und meine oma hat von tulpen geträumt (blumen bedeuten tod)
kurz bevor meine oma von dem unfall erfahren hat rief mein oopa is von der arbeit an und meinte noch so ja is was passiert mein herz tut schrecklich weh und meine oma meinte so nee alles klar fahr ruhig zur arbeit
5 minuten später ruft der arzt an und erzählt uns dass mein onkel im krankenhaus liegt und schon eine noto.p. hinter sich

wir haben es gespürt aber nicht richtig wahr genommen! Leider!


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigentlich vom Auto überfahren

09.08.2008 um 23:08
@toechterchen
Hast du ihn nicht gefragt WARUM er an diesem Tag den Weg anders herum gehen wollte?

1984


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

11.12.2011 um 11:35
final destination
@toechterchen
jz wird ihr alle nach der reihenfolge sterben :D

SPASS


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

11.12.2011 um 12:01
is ja voll aktuell der thread...
wie auch immer, wird reiner zufall gewesen sein.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

11.12.2011 um 14:01
Das hat mir mal meine Tante erzählt.Die wollte damals zur Disco da sie aber erst 15 war ist sie eben gelaufen.(Das Dorf wo die Disco war,war nicht sehr weit von dem Dorf wo sie wohnte net sehr weit weg) Sie ist schon so eine Stück gelaufen als der Wald anfing.Da war so eine Kurve.Und Angeblich hat sie da genau an dieser Kurve eine schwarze Gestalt gesehen.Sie hatte dann so ne Angst das sie wieder Heimgelaufen ist.Am nächsten Tag hat sie dann erfahren das an der Stelle wo sie normalerweise langelaufen wäre ein Unfall passiert ist.Das heisst hätte sie dieses schwarze Ding nicht gesehen wäre sie also heute höchstwahrscheinlich tot.Ob das stimmt weiss ich nicht,ich hab damals noch net gelebt.Sie hats mir halt nur so erzählt....


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

11.12.2011 um 16:38
Wenn dieser olle Thread schon exhumiert wurde: Reiner Zufall - mysteriös wäre es gewesen, wenn der Threadersteller tatsächlich überfahren worden wäre und dann gepostet hätte.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

11.12.2011 um 16:55
Ist mir auch schon. passiert..
wollte mit einer freundin in die stadt fahren (mit dem Bus) und dan hatte ich so ein schlechtes gefühl gehabt und sagte noch zu ihr - fahren wir bitte mit dem nächsten .. und dieser Bus hatte dan einen Unfall.. mit 2 Toten ..


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

11.12.2011 um 22:24
Alles purer Zufall und Glück.

Kann man so vergleichen wie folgendes Szenario. Du bist mit deinem Auto unterwegs und denkst gerade an einen bestimmten Menschen. Plötzlich kommt er dir entgegen. Krass denkt man, an den habe ich eben gedacht. Das muss höhere Macht sein. ---> FALSCH

Denn, wie oft denkt mal an bestimmte Menschen und es passiert rein gar nichts. ^^ Das sind alles nur dumme Zufälle, nicht mehr nicht weniger.


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigentlich vom Auto überfahren

12.12.2011 um 18:27
Lisa.2912 schrieb:wollte mit einer freundin in die stadt fahren (mit dem Bus) und dan hatte ich so ein schlechtes gefühl gehabt und sagte noch zu ihr - fahren wir bitte mit dem nächsten .. und dieser Bus hatte dan einen Unfall.. mit 2 Toten ..
diese geschichte könnte man trotzdem erzählen wen man mit diesen bus gefahren wäre, dann aber allerdings müsste man nur Kleinigkeit ändern: man sei an den sitzen der zwei toden vorbei gelaufen.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

13.12.2011 um 23:48
Uns ist mal etwas ähnliches passiert im März 2001. Allerdings hatte ich einen Traum, dass wir einen Unfall hätten auf einer Strecke von unserem damaligen zu Hause nach Berlin - wie gesagt, ein Traum. Aber das Wort "Unfall" war schon eine Woche vor der Fahrt immer wieder präsent. Z.Bsp. sagte meine Tante, die ein zerbrechliches Geschenk für meine Schwester mitgab, etwas scherzhaft: "Das Geschenk wird doch heil ankommen, du wirst doch keinen Unfall haben?" Meine Mama bat mich am Telefon, "lass doch bitte beide Kinder hinten sitzen" ( eigentlich durfte immer abwechselnd einer vorn mitfahren). Trotzdem hatte ich ein ungutes Gefühl, habe beide Kinder nach hinten gesetzt und bewusst einen anderen Weg zur Autobahnauffahrt gewählt. Aber dieser Unfall ist trotzdem passiert. Meine Kinder und ich waren Gottseidank nur leicht verletzt, aber mein Auto war Totalschaden. War das nun Schicksal? Sind verschiedene Ereignisse vorbestimmt? Zufall? Ich weiß es nicht, ich war nur froh, dass es für uns gut ausging.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

14.12.2011 um 00:23
@toechterchen
schicksal ;) ohne grund würde dein mann sonst nicht sagen nehm wir die andere strecke irgendein gedanke kamm wohl ihn ihm auf


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

14.12.2011 um 07:29
@koboldine
Ich wuerde eher sagen, der Gedanke war so praesent, dass Du unbewusst auf den Unfall hingearbeitet hast. Man nennt sowas Self-Fulfilling Prophecy.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

14.12.2011 um 09:52
@koboldine
Wenigstens bist du schon mal ehrlich zu dir selbst und ziehst auch logische Erklärungen in Betracht. Wie du schon sagtest, „Unfall“ war sehr präsent im Vorfeld und hat sich ziemlich eingebrannt. Ich würde jedoch nicht unbedingt davon ausgehen, dass auf den Unfall “hingearbeitet“ wurde, im Sinne einer Self-Fulfilling Prophecy. Ich würde eher drauf tippen, dass man so vorsichtig war, dass einfach etwas passieren musste, kennt man ja leider zu häufig. man ist so vorsichtig bei einer bestimmten Sache und dann passiert es erst recht. trotzdem würde ich da eher Zufall, vlt. auch Schicksal, wenn es so etwas gibt, dahinter sehn aber nicht zwangsweise eine höhere Macht.

Gruß
CM_Punk


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

14.12.2011 um 17:27
@Alari @Aniara ,

ich bin mir ganz sicher, dass ich auf diesen Unfall unmöglich hinarbeiten konnte - wie du es formulierst. Wir wurden von einem anderen Fahrzeug, welches uns bei seinem Überholvorgang ( laut Polizeiprotokoll mit 130 kmh auf der Landstraße) touchierte, regelrecht von der Straße "gedrückt". Und das konnte nun wirklich niemand voraussehen. Ich glaube auch nicht an eine höhere Macht, aber ich denke, dass unser Gefühl uns in Situationen, welche nicht gut für uns ausgehen, nicht trügt. Wie gesagt, ich bin froh, dass meinen Kindern nichts passiert ist.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigentlich vom Auto überfahren

15.12.2011 um 07:55
koboldine schrieb:Trotzdem hatte ich ein ungutes Gefühl, habe beide Kinder nach hinten gesetzt und bewusst einen anderen Weg zur Autobahnauffahrt gewählt.
Dieses "ungutes Gefühl" und diese "andere Weg" sind die Bestandteile deines Unfalls.

Und man kann schon unbewusst solche Dinge selbst herbeiführen.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

15.12.2011 um 08:21
@koboldine
Vielleicht doch, moeglicherweise hast Du das Lenkrad leicht verrissen, als das Auto neben Dir war.


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

15.12.2011 um 09:18
@koboldine
Natürlich hast du nicht aktiv auf den Unfall hingearbeitet, das ist klar. Aber das Auto kam ja nicht plötzlich daher und hat dich touchiert, sondern es war wohl schon etwas länger in deiner Nähe, das hast du natürlich unbewusst gemerkt und hattest eben wieder die Gedanken an „Unfall“. Und wer weiß was du in den Sekundenbruchteilen vor dem Unfall gedacht hast, vlt. warst du mit den Gedanken voll konzentriert auf „bloß kein Unfall“ und warst dadurch natürlich nicht zu 100% dabei. Am Ende ist es ja auch egal, was genau die Ursache war, aber im Nachhinein wird dieses „komische Gefühl im Magen“ eben stärker wahrgenommen als vorher.

Gruß
CM_Punk


melden

Eigentlich vom Auto überfahren

15.12.2011 um 19:43
@Aniara
@Alari
@Keysibuna

ich bin froh, dass es euch gibt. Offensichtlich ward ihr dabei und wisst - nein, spekuliert - wie der Unfall abgelaufen ist. Vielen Dank. Schade dass die Akte bereits geschlossen ist, sonst könnte ich dem Staatsanwalt mitteilen, dass ich möglicherweise selbst Schuld war, weil ich einen Traum hatte, 130km lang voll meine Gedanken auf "Unfall" konzentriert hab, vllt. sogar mein Lenkrad verrissen hab (was laut Gutachten übrigens nicht der Fall war), um einem Überholenden in die Quere zu kommen, damit ich mich mal überschlagen darf. Sorry ihr Lieben, ich bin 41 Jahre alt. Ich hab den Unfall erlebt, die Akte gelesen und in der Verhandlung die Zeugen gehört. Und die ganze Sache ist nicht passiert, weil ich einen Traum hatte. Was ich eigentlich sagen will - und ich betone es gern nochmal - ist, dass einen das Gefühl oft nicht trügt und man instinktiv versucht das Richtige zu tun. Was aber nicht heisst, dass es auch das Richtige ist.
@toechterchen das Gefühl deines Mannes war an dem Tag instinktiv genau das Richtige gewesen und seine Entscheidung einen anderen Weg zu gehen, hat euch möglicherweise das Leben gerettet.


melden
Anzeige

Eigentlich vom Auto überfahren

15.12.2011 um 20:09
@koboldine
Anscheinend hast du nicht richtig verstanden, was ich damit meinte.

Gruß
CM_Punk


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
War es eine OBE?77 Beiträge
Anzeigen ausblenden