weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was war das in meinem Zimmer?

67 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Spuk

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 11:39
Hallo ins Forum,
na dann möchte ich ja auch mal meinen ersten eigenen Thread erstellen :)

Ich hoffe, ihr fasst mein Erlebnis aus meiner Jugendzeit nicht gleich als Spinnerei auf... das tun leider ungefähr alle, denen ich davon berichtet habe. Vielleicht habe ich hier ja etwas mehr Glück...

In meinem Jugendzimmer
Zunächst zur Vorgeschichte... ich muss leider etwas weiter ausholen:
Meine Eltern haben ein altes Holzhaus, welches im 2.Weltkrieg als Lazarett für geistig Kranke,verwundete und sterbende Menschen diente, gemietet. Der Friedhof grenzt bis heute direkt nebenan, zudem wird erzählt (keine Ahnung ob's stimmt), dass auch bei uns auf dem Grundstück Leichen unter einem hohen Sandberg verscharrt wurde, als der Platz auf dem Friedhof zu klein wurde. Ich weiß darüber aber nichts Genaues, denn das war alles eben lange vor meiner Zeit und meine Eltern sind auch erst später dort hingezogen, kennen die wahre Geschichte also auch nicht, sondern nur vom Hörensagen.

Mein Zimmer war im ausgebauten Nebengebäude, dort hatte ich mein eigenes kleines Reich, wo mich niemand stören konnte. Auch nur ich hatte den einzigen Schlüssel.
Immer wenn ich in dieses Zimmer kam (es war früher mal ein op-Saal grüner Geräteschuppen), wurde mir eiskalt, egal wie hoch ich die Heizung drehte und ich fühlte mich stets beobachtet von der linken Seite (von der Tür aus gesehen).
Da mich eh niemand stören konnte, hab ich meine Musik (Heavy Metal, meist Iron Maiden und so) eben auch lauter gedreht. Meine Wand zierte ein Plakat von Iron Maiden, "The Number of the beast"... das war sowohl mein Lieblingsposter, wie auch mein Lieblingssong...
Immer wenn ich diesen Song laut aufdrehte und mitgrölte, fühlte ich mich noch stärker beobachtet, na ja, absolut unwohl eben. Ich machte mir aber nichts daraus und dachte, ich bilde mir das bestimmt eh nur ein.

Eines Abends kam ich in mein Zimmer, schloss wie immer die Tür ab (weil kurz zuvor in dieses Zimmer eingebrochen wurde) und legte mich schlafen.
Am nächsten Morgen dann merkte ich, dass sich mein Lieblingsposter heftig in der Mitte zerknüllt hatte! Es hing noch an der Wand, aber es war total zerknittert.
Ich schlafwandle nicht, nehme keine Drogen und Alkohol war auch nicht im Spiel!
Wie kann sich das Poster an der Wand selber zerknüllen, während ich schlief?
Wie gesagt, nix mit Schlafwandeln und Co., außerdem war das Zimmer ja abgeschlossen von innen und ich hatte den einzigen Schlüssel.

Wie erklärt ihr euch das? Geht doch nicht mit rechten Dingen zu!

Danke für eure Antworten, Darkhound


melden
Anzeige
nafnafHH
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 11:52
tote suchen ihre ruhe und du kommst dene mit iron maiden,wenn die nur den poster beschädigt haben biste noch billig davongekommen,hätten auch deine ganze anlage samt cd sammlung plattmachen können:-)))
nee also spass ma weg,ich denk ma das ganze ums haus und der einbruch führen dazu das du halt dir was einbildest und angst bekommst aber komisch ist es doch schon..


melden

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 12:14
Wenn es das Einzige war, was mal passiert ist, dann denke ich nicht, daß es was mysteriöses war...
hast Du mal nen Pic von dem Poster gemacht, damit wir uns was darunter vorstellen können ?
Vielleicht war´s ja ne undichte Wasserleitung...
Also, ehrlich, von nem alten Lazarret hätten wir mehr erwartet, als ein zerknülltes Poster :)


melden
Baran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 12:33
Den Gedanken mit der undichten Wasserleitung hatte ich zuerst auch.
Vielleicht solltest Du es mal gothic metal/rock versuchen. Gegen Tarja Turunen's Stimme und ein Poster von ihr hat bestimmt keiner was. Um es mal mit "downscarred" zu sagen: there are other worlds awaiting us.
Was ich damit sagen will ist, daß es mehr gibt als so manche glauben.


melden

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 13:03
@ natas75 & Baran:
Sorry, da muss ich Dich/Euch enttäuschen... Pics gibt's keine, da es damals so um 1990 noch keine Digicams oder Scanner gab (zumindest hatte ich sowas Tolles nicht) und ich zudem schon seit über 10 Jahren nicht mehr dort wohne.
Eine undichte Wasserleitung kann's nicht gewesen sein, denn meine "Schuppen-Wohnhöhle" hatte gar keinen Wasseranschluss.
Und jetzt hier (oder in den anderen beiden Wohnungen, die ich davor hatte), ist weder mit Iron Maiden, noch mit Nightwish etwas vorgefallen :)


melden

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 13:07
kann es vielleicht sein, dass dir das zerknüllte poster beim hereinkommen einfach nicht aufgefallen ist und es bereits diesen zustand hatte, als du ins zimmer gekommen bist? es könnte ja sein, dass vorher jemand im zimmer war, deinen musikgeschmack und deine lautstärke nicht mochte und sich "gerächt" hat....


melden
Baran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 14:04
ja genau. Du hast doch geschrieben, vorher wurde da eingebrochen.wer weiß,wie lange das Poster schon zerknüllt war bis es dir aufgefallen ist.


melden

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 14:45
...ja ja, natürlich wieder alles sehr glaubwürdig, mysteriös, unheimlich ...
...und wie immer mit einem alten friedhof unter`m haus ... *gääääähhhnn*


melden

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 15:12
ist die geschichte soooooo besonderst...??
war ein rivale??...


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 15:13
was mich interessiert: woher weißt du so genau, dass du NICHT schlafwandelst?

nur weil du dich noch nie schlafwandeln gesehen hast, heisst das nicht, dass du es nicht tust, oder?


melden

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 15:14
....nein, es war die "weiße frau", die damals tragisch umkam und nur zwischen 0.00 uhr und 3.33 uhr zu sehen ist, wenn man draußen hunde bellen hört, obwohl es in der nachbarschaft keine hunde gibt.....und ab und zu blitze durch`s zimmer jagen ....


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 15:16
:D


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 15:28
Naja,das du noch nie schlafgewandelt bist heisst nicht,das du nicht auch mal schlafwandeln kannst.

Hattest du das Fenster offen oder so ?

k.A vielleicht wars ja ein Windstoß.

Hast du Haustiere?

PS: Iron Maiden rockt ^^


melden

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 15:52
Kann's sein, dass es euch Spaß macht, alles irgendwie ins Lächerliche zu ziehen?
Okay, ich habe keinen weißen Geist kettenrasselnd durch's Zimmer fliegen sehen und hatte meine Kamera griffbereit zur Hand. Selbst wenn ich so ein Bild hätte, wäre es in euren Augen doch eh ein Fake!

Aaalso... zum Mitschreiben: Keine Wasserleitung dort, keine störenden Eltern oder Rivalen, denn mein Zimmer war tagsüber (wenn ich in der Schule war) abgeschlossen und nur ich hatte einen Schlüssel; nicht mal meine Eltern!
Der Einbruch fand bedeutend vorher statt und weil dieses Nebengebäude nicht mitversichert war, wir aber dennoch wenigstens das Geld für die Scheibe wiederhaben wollten, wurde der Deal mit der Versicherung abgemacht, dass ich (ja, jetzt lacht ruhig mal wieder...) vor meinem Fenster ein Metallgitter haben musste. Also kein weiterer Einbruch möglich.

Jetzt kommt bestimmt gleich die Idee, dass ich meinen Kumpels meinen Schlüssel gegeben habe und gesagt habe "los, macht euch mal einen Nachschlüssel, steigt in mein Zimmer ein und zerknüllt mein Lieblingsposter!" oder so... nein, auch das nicht!

Was mich ein wenig wundert: Ich dachte, dies wäre ein Forum, um über unerklärliche Dinge zu sprechen? Stattdessen kommt von allen Seiten nur "höhö, tolle Story, wie witzig!" und wird ins Lächerliche gezogen.
Nur weil es sich krass anhört, muss es ja nicht gleich einem Gruselfilm Marke Hollywood entsprungen sein!
Wenn ihr ohnehin alles erklären könnt oder nur Witze reißt, weil ja alles so "normal" ist - bitte, welchen Sinn hat dann diese Seite?

Sorry, sowas finde ich einfach unfair.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 15:55
und wieso gehst du nur auf das ein, was dich stört?

wieso reagierst du nicht auf dir gestellte fragen? weniger meckern mehr zur seriösität beitragen... *blubb*


melden

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 15:57
@ Nichtmensch: Das mit dem Schlafwandeln wäre wirklich die einzig "logische" Erklärung, aber wenn's auch das nicht war? (Soweit ich weiß, bin ich vorher noch nie schlafgewandelt, aber okay, wissen kann ich es halt nicht, weil ich ja penne...)
Aber wenn's auch das nicht war?

Das Fenster war zu (war ein kalter Herbsttag) und zudem vergittert.
Haustiere hatte ich damals nicht.


melden

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 15:58
Aber echt ma
Pesimismus ist erlaubt.
aber Bitte nicht alles und jeden Lächerlich machen nur weil er/sie ne andere meinung hat als ihr.
Sucht euch nen anderes Forum wo ihr spamen könnt.
Zum Threadstarter
Nen Polter oder Hausgeist hatet ihr nich oder?


melden

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 15:59
@ datrueffel: Ich habe doch jetzt alles beantwortet, oder nicht?


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 16:00
datrueffel schrieb:was mich interessiert: woher weißt du so genau, dass du NICHT schlafwandelst?

nur weil du dich noch nie schlafwandeln gesehen hast, heisst das nicht, dass du es nicht tust, oder?
nein, hast du nicht.

*blubb*


melden

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 16:00
@ Panic: Tut mir leid, keine Ahnung. Deswegen wollte ich ja hier auch im Forum nach einer Antwort suchen...


melden
Anzeige
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das in meinem Zimmer?

02.10.2008 um 16:02
@Darkhound

einen polter- oder/und hausgeist kannst du wahrscheinlich ausschließen, da sich dieser ständig bemerkbar machen würde und das nicht nur, durch das zerknüllen eines posters.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden