Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Nebel, Bielefeld, Zeitloch, Legionäre, Spukbild, Römische
aryan44
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 04:23
Ich möchte Euch von einem Vorfall berichten, der mich verändert hat. Im Herbst 1984 studierte ich in Bielefeld. Die Uni liegt nicht weit von den Ausläufern des Teutoburger Waldes entfernt. Auf dessen Spitze, nahe bei einer altgermanisch - archäokogischen Fundstätte, befindet ( befand ? ) sich auf einer Bergspitze ein massiver Fernsehsendeturm. Man muss ganz schön klettern, um dort hin zu gelangen. Eines Tages machte ich mich allein auf den Weg. Es war typisches herbstliches Wetter, kühl und feucht, aber nicht wirklich abweisend. Herbstliches Mischwetter eben. Nach etwa einer Stunde kam ich an die Ausläufer der Höhenzüge und begann über düstere Waldwege den Aufstieg. Es herrschte eine drückende Stille. Bei früheren Ausflügen waren mir Tiere aller Art, sogar einmal eine Herde Mufflons, begegnet. Aber nun herrschte Totenstille. Und es kam Nebel auf. Ich bin schon in der ganzen Welt auf " richtige " Berge geklettert, so dass mir ein wenig Nebel nichts ausmacht. Der Aufstieg auf gut ausgeschilderten Waldwegen ist ja nun auch nicht besonders gefährlich, oder ? Als ich die germanische Fundstätte passierte, gesellte sich zu dem Nebel eine nicht fassbare Kälte. Bei uns zuhause nennt man diese Art von Kälte, die einen plötzlich " einwickelt " und aufzufressen scheint, " Grabesruh`." Aber richtig besorgt war ich eigentlich nicht. Dann sah ich sie ... Sie waren sechs. Gingen hintereinander her. Wandten sich ständig um, sahen zu den Bäumen hoch. Es waren Soldaten, und ihr Verhalten kennt wohl jeder, der eine militärische Grundausbildung durchlaufen hat : Feindesland, höchste Wachsamkeit. Aber etwas unterschied sie von heutigen Soldaten : Es waren römische Legionäre, die aus dem Nebel mir entgegen strebten. Ich dachte zuerst, es wäre eine dieser Gruppen, die in Theatern oder Freilichtbühnen der Umgebung die sog. Varusschlacht nachstellen. Aber etwas war anders... Sie sprachen jedenfalls kein Latein. oder besser, nicht das Schullatein, sondern eine vulgäre Form. Sozusagen das Volkslatein. Ich kenne mich da ein wenig aus, da meine Eltern Romanisten waren. Mein Vater zitierte häufig lateinisch. Wie dem auch sei : Die Gruppe kam auf mich zu. Sie schienen mich nicht wahrzunehmen. Ich verharrte ruhig an einem Baum. Sie marschierten in Armeslänge an mir vorüber, blickten häufig in meine Richtung. Es war, als würden sie durch mich hindurch sehen. Der letzte Legionär blieb stehen. Er sah mich verwundert an. Dann streckte er seine Hand nach mir aus. Im Hintergrund klirrten die Waffen der übrigen Legionäre. er rief ihnen etwas zu und -... verschwand. Alle sechs Legionäre waren von einem Augenblick auf den anderen fort. Ich meine, sie sind nicht aus dem Blick gewandert. Sie verschwanden auch nicht im Nebel. Sie waren schlicht und ergreifend von einem auf den anderen Moment verschwunden. Mich hat dieses Erlebnis natürlich beschäftigt. Als ich zwei Jahre später am Magdalen studierte, habe ich mit meinem Tutor, einen Neurologen, darüber gesprochen. Er sagte mir klipp und klar, dass ich drei Möglichkeiten hätte : 1. Ich kann darüber nachgrübeln, bis sich mein Verstand pulverisiert. 2. Ich kann mir einreden, dass ich einer Einbildung erlegen bin. 3. Oder ich gehe gesund mit diesem Erlebnis um und bin dankbar, so etwas Aussergewöhnliches - einerlei ob Realität oder Trug - erlebt zu haben. Ich habe mich für Option Nr. 3 entschieden. Das hat es mir ermöglicht, spätere - ähnlich mysteriöse - " Begegnungen " wegzustecken. Was denkt Ihr ?

http://www.stadtplandienst.de/Map.aspx?sid=EE5365D542DE198FDF9B6BC9F5427AFC

Wikipedia: Hünenburg_Bielefeld


melden
Anzeige

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 05:23
hört sich ja erschrekend an, hattest du nicht angst?


melden
flowerpower1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 06:09
ich denke mal das jetzt viele abends dahin pilgern werden.ich war vor 20j mal dort,weil wir in der nähe gewohnt haben,aber ich hab nichts gesehn.Aber möglich ist alles.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 07:39
in bielefeld gibt/gab es mufflons?



aber ansonsten schon recht skuril....

*blubb*


melden
du
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 07:45
Intressant. Vielleicht warst du in einem vorherigen Leben einer dieser Legionäre und hast ein Deja Vu gehabt. Das passiert oft wenn man an Orte geht in denen man schon in der Vergangenheit war. Hast du dich über die Geschichte deiner Stadt informiert? Waren da Römer?


melden

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 09:00
Wenn die Geschichte stimmen sollte..richtig,richtig interessant.

Warst Du danach nochmal da? Und Du bist in aller Ruhe da stehen geblieben? Auch als einer bei dir stehen blieb?
Kann da auch nur fragen, ob Du keine Angst hattest...


melden

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 09:21
Hast du dich über die Geschichte deiner Stadt informiert? Waren da Römer?


Berechtigte Frage im Teutoburger Wald:)


melden

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 09:36
...sorry, die Geschichte ist nicht neu nur die Schauplätze....habe hier ein Buch..das sich wie deine Geschichte liest...nur spielt sie in England....

Das Geisterheer von Loe Bar.....auch mit Nebel, dann kommen Ritter ...blabla....

soll...jeder denken was er will.......


melden
du
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 09:40

Berechtigte Frage im Teutoburger Wald:)


Sry mein Fehler :P


melden

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 09:40
Für mich klingt das Ganze wie aus einem Buch.Entweder hat der Threadersteller Talent zum Schreiben, oder Talent zum Ab-Schreiben...


melden

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 10:11
Schön geschrieben,bzw.erzählt.Mehr nicht......sorry.


melden

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 10:23
@aryan44

Wow!! Irre Geschichte. An Deiner Stelle würde ich auch Option 3 Wählen!!


melden
ella-ella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 10:25
Das finde ich gut (ge)abgeschrieben,so eine story am frühen Morgen,weckt die Geister in uns,um mal wieder richtig lachen zu können,in dem sinne.....


melden

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 10:29
Ist doch ne gute Geschichte, nehmen wir einfach mal an, das stimmt:

Das Verhalten der Truppen und ihre Größe lässt auf einen Aufklärungstrupp schliessen.
Diese Trupps waren jedoch eigentlich beritten.

Ausserdem kein Wunder, dass die vorsichtig waren, auf der Bergspitze befand sich ja wohl ein befestigtes germanisches Dorf.

Germanen und Römer waren langfristig Handelspartner, also gäbe es wohl für diese Vorsicht nur zu bestimmten Zeitabschnitten einen Grund. Vielleicht könntest du die Ausrüstung der Soldaten genauer beschreiben?


melden

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 10:33
Klingt wie das schon Mehrfach diskutierte und in der Literatur beschriebene Zeitloch von Versailles...

z.B. Diskussion: Die Dame von Versailles


melden
ella-ella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 10:38
@fredde
Das mit der Ausrüstutung war auch mein,gedanke,ich weiss nicht ob er ein guter Geschichten erzähler ist,oder auch einen Traum hatte,wie auch immer wir werden sehen,was am Ende raus kommt;-)


melden

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 10:56
Ich sage nur "Bielefeld-Verschwörung"!


melden
du
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 10:59
Naja es gibt auch genug Anzeichen... 1984...bielefeld :D


melden

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 11:04
@Doors

Ja, aber zu der Zeit gab es Bielefeld wirklich nicht ;)


melden

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 11:04
...also ich hab im Internet keine ähnliche Geschichte gefunden... müsste - wenn - aus einem Buch abgesschrieben sein. Seltsam kommt mir nur die Uhrzeit des Postings vor... 4:23 Uhr?? Hoffentlich wars da einem in der Nachtschicht nicht nur einfach langweilig...


melden
Anzeige
ella-ella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukbild : Begegnung mit römischen Legionäre

05.02.2009 um 11:30
Also werden wir abwarten bis,sich der Autor zu seiner Géschichte meldet,mal sehen was er dazu zu sagen hat;-))


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt