Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Tod und die Toten.

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Spiegel, Nichts, Fenster

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:29
@onuba
du_selbst
schrieb:
Damit das leben weiter existiert und somit das wissen nicht verlorengeht.
onuba
schrieb:
Hier gehts aber nicht um wissen
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!! ;)


melden

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:30
gehörst du irgend einer Sekte an??????????
klingt sehr danach


melden

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:32
@Jofe
Jepp...1:0 für dich.
Mein Irrtum liegt aber darin, dass ich immernoch an dem "Nichts" zu zehren habe. Aber niemand äussert sich dazu!
Und nochmal:
@du_selbst
Bist du tot?


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:37
@onuba


Ich bin irgendwie schon tot ja und in diesem moment blicke ich aus deinen augen und nehme mich selbst als sehr lebendig wahr. :)

@tapsi

Sekte ich? Nee.


Also ums nochmal zusammenzufassen: die toten wollen sich mit uns identifizieren genau.

Und da wir alle aus dem nichts kommen, und die toten der zukunft sind, sollte dies doch ein leichtes sein.


melden

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:39
@du_selbst
du_selbst
schrieb:
Ich bin irgendwie schon tot ja und in diesem moment blicke ich aus deinen augen und nehme mich selbst als sehr lebendig wahr.
Irgendwie tot....entweder tot oder lebendig, "irgendwie" gibt es nicht!

und dass du aus meinen augen blickst, wage ich zu bezweifeln. Sorry, für mich hört sich das alles nach Sekten-Geschwurbel an.


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:41
@onuba

Das nichts kann doch ohne weiteres aus deinen augen blicken, dazu brauchts keine sekte.

Würdest du mir den glauben wenn ich sagte ich sei tot?


melden

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:42
@du_selbst
Also, nach deiner Aussage kommt nach dem Tod nichts mehr! Richtig ??

Du sagst du bist "irgendwie tot", demnach bist du also auch irgendwie "nichts"!! *Beim denken am Kopf kratz*

Und dafür, das du nichts mehr bist, schreibst du aber noch sehr gut!!! ,;)


melden
ToroLoco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:42
@du_selbst

Ich bin ja froh in der Gegenwart zu leben. Meine Zukunft is nämlich verdammt düster. Jetzt wollen die Toten sich mit uns identifizieren? Ich Blick so langsam nix mehr. Ich dacht nach dem Tod sei Sense. Es wäre echt hilfreich wenn du das mal in der Sprache der lebenden deutlich machst. So das man versteht was du meinst. Ich mach mal mein Fenster auf und lass Dich rein (aber nur kurz fg*) Dann erkennst bestimmt wie Du mir weiß machen kannst was genau du uns zu sagen versuchst.


melden

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:43
@du_selbst
du_selbst
schrieb:
Würdest du mir den glauben wenn ich sagte ich sei tot?
Nein!

Aber auf eines gehst du nicht ein: Nichts ist Nichts, von nichts kommt nichts! Nichts isr nothing, nada, zero, 0.....


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:46
@Jofe
nach meiner aussage existiert die welt nach dem tod weiter wie bisher einfach ohne uns. Nun ich bin einer dieser toten der zurückgekehrt ist aus dem nichts, ich erinnere mich an nichts, genauso wie du, und desshalb kann ich sagen ich blicke jetzt aus deinen augen und nehme mich selbst wahr. :) Jedoch bin ich nicht ein anderes nichts als du, ich bin dasselbe, das nichts zudem du wirst sobald du tot bist.


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:48
das nichts, ist doch vollkommen logisch, wir alle kommen aus dem nichts, oder sieht das jemand anders?


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:49
@ToroLoco

phew, jetzt wirds aber schwierig, also du öffnest dein fenster und lässt mich durch dich hindurch, aus deinen augen sehen, versteh ich das richtig?


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:52
@ToroLoco
@all

Ich versuche zu sagen das nach dem tod "nichts" mehr kommt, aber moment, ich versuche ebenfalls zu sagen, dass wir alle aus dem nichts kommen. Aus genau demselben.

Wir sind desshalb alle miteinander verbunden. Durch nichts :)


melden

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:54
@du_selbst
du_selbst
schrieb:
Nun ich bin einer dieser toten der zurückgekehrt ist aus dem nichts, ich erinnere mich an nichts,
Das ist ein Widerspruch!
Du erinnerst dich an nichts, aber weisst , dass du ein Toter aus dem Nichts bist.
du_selbst
schrieb:
das nichts, ist doch vollkommen logisch, wir alle kommen aus dem nichts, oder sieht das jemand anders?
Ich sehe das anders. Das sage ich doch die ganze Zeit! Von Nichts kommt Nichts!

Wenn du durch mich siehst....Kannst du auch alle anderen Sinne von mir "benutzen"?


melden
ToroLoco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:55
@du_selbst

Ich dacht da würdest drauf stehn? Mir is auch relativ egal wie dus machst oder warum. Ich würd nur gern echt verstehn was du uns sagen willst. Ich versteh schon wir kommen alle aus dem nichts und gehn da wieder hin da gehn wir beide sogar im Gleichschritt. Du bist wohl reinkarniert. Wenn ich das mit dem wiederkommen richtig verstanden hab. Oder zurückkommen aus dem Reich der Toten -dem Nichts. Aber wieso uns das jetzt aus fremden Augen schauen lässt versteh ich nich. Und auch nich wirklich was du eben sagen willst. Es is bestimmt auch einfach nur zu hoch für mich. Ich bitte Dich ja nur mal kurz auf meine Stufe hinab zu steigen und einem einfachen Menschen wie mir zu erklären. Was Du uns mitteilen willst.


melden

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:57
du glaubst an reinkarnation?
komme da auch nicht richtig mit was du meinst!


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:58
Ich sehe durch dich aber ich bin das nichts, uns verbindet nichts, also kann ich deine sinne nicht benutzen, nur durch dich, denn meiner meinung nach bist du dasselbe nichts wie ich, dann erzähl mal woher du kommst wenn nicht aus dem nichts. @onuba


melden

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:58
@simson
simson
schrieb:
komme da auch nicht richtig mit was du meinst!
Tröste dich, du bist nicht der Einzige. Ich sitze schon eine weile hier und ralls nicht! ;)


melden

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 20:59
eine welt auf nichts gebaut! getragen von illusion, auf einem fundament aus fantasie ....

Das Nichts ist der Ursprung von ALLEM, denn bei Nichts fängt alles an. Das nichts braucht keinen grund um zu existieren. Fantasie braucht keinen grund um zu fantasieren. Und so beginnt das nichts zu fantasieren ... Es fantasiert so lange bis ein echter traum entsteht, wir nennen diesen traum, das universum.

fantasie ist das fundament,
illusion trägt das ganze,
und obendrauf steht die wirklichkeit.
Diskussion: Eine Welt auf nichts gebaut!



Ich glaube, da hat jemand vor (oder tut es gar) Philosophie zu studieren!!


melden

Der Tod und die Toten.

07.01.2010 um 21:01
@onuba
So wie ich das verstehe, meint er, das wir alle durch das Philosophische Nichts verbunden sind, aus dem wir kommen und in das wir wieder verschwinden!!

Also aus dem gleichen "Stoff" existieren und dadurch "kollektive" verbunden haben!?!

(oder so mähnlich)!?!


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allghoi khorkhoi35 Beiträge