Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

318 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Heimsuchung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

06.07.2010 um 23:54
Normalerweise äußere ich mich ja schon länger nicht mehr im Mystery-Bereich, da hier zu viel Unsinn getrieben wird.

Aber diese Geschichte hier macht doch einen recht interessanten und glaubwürdigen Eindruck.

Mal sehen...

Ich würde nicht sagen, dass die negativen Phänomene unbedingt etwas mit dem Quija-Board zu tun haben. Wenn die Mutter alles richtig erzählt hat, dann scheint damals nur Kontakt mit einer Art ,,Schutzgeist" aufgenommen worden zu sein.

Zu denken gibt mir allerdings, dass angeblich nach diesem Ereignis die Athmosphäre im Haus, bis auf das Kinderzimmer, scheinbar ,,vergiftet" war. Das bedeutet für mich entweder, dass es persönliche Probleme zwischen den Eltern gab oder aber ein aggressiver Geist ebenfalls bei diesem Quija-Spiel angelockt wurde - was erklären würde, warum wiederum der angebliche Geist der Großtante sagte, er würde auf das Baby, also dich, aufpassen @Eowin
.

Diese ,,Schwarzer Mann" - Geschichte möchte ich mal aussen vor lassen, da sie in die Trennungszeit fällt und ich mir vorstellen kann, dass es einen ziemlich fertig machen kann, wenn die Ehe in die Brüche geht. Eventuell war der ,,Schwarze Mann" Ausdruck eines Gefühls von Verzweiflung.

Wenn ich so die anderen Schilderungen lese, sofern sie wahr sind, dann scheint es mir, als ob du medial veranlagt bist @Eowin
.
Könnte mir vorstellen, dass du in den vergangenen Jahren quasi stark genug abgelenkt warst, das sich diese Fähigkeit nie bemerkbar gemacht hat, allerdings die Tatsache, dass du nun wieder ein Kleinkind hast, dich unterbewusst an deine eigene Kindheit erinnert und du entsprechend wieder feinfühliger wirst.


Denke, korrekt war auf jeden Fall der Versuch, starke, geistige Festigkeit zu entwickeln.

Es ist auch nichts ungewöhnliches, wenn Konzentration im Schlaf, während der Träume, nachlässt, dann wird man ebenfalls offener.


Ich schätze allerdings, auf die Dauer wird ignorieren oder bloßes ,,Gegenstemmen" keinen Erfolg haben, egal, ob es sich nun um ein übernatürliches Wesen handelt oder eine andere Sache.
Du musst herausfinden, womit du es zu tun hast!

Dazu solltest du aus meiner Sicht jedoch nicht alleine irgendwelche Tricks wie Quija oder Gläserrücken versuchen oder dich einfach nur öffnen.
Meiner Meinung nach würde es Sinn machen, sich mit einem seriösen Medium in Verbindung zu setzen (oder einem seriösen Parapsychologen) und deinen Fall ruhig und klar zu schildern.

Das hätte den Vorteil, dass man sowohl eventuellen, übernatürlichen Phänomenen auf die Spur kommen und entsprechend handeln könnte, als auch die Möglichkeit, eventuell unbewusste, verdrängte Erinnerungen zu finden, die für die Phänomene verantwortlich sind.


Persönlich kenne ich leider keine passenden Leute, ich kann dir da nur mit meiner Ferneinschätzung weiter helfen.


Oh und nimm es mir bitte nicht übel, dass ich ein wenig skeptisch bleibe ^^.
Deine Schilderungen klingen glaubwürdig, aber wie am Anfang schon erwähnt wird hier viel Quatsch getrieben.
Ich beobachte das Thema einfach mal, viel Erfolgt :)


1x zitiertmelden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

06.07.2010 um 23:57
@J-Dark187
Zitat von J-Dark187J-Dark187 schrieb:und dann würde ich diese es wesen zum teufel jagen an deiner stelle
Man wird übernatürliche Wesen sicher nicht einfach los, indem man sie ignoriert oder in dem man sich ein wenig konzentriert und ,,Schilde errichtet".

Meiner Meinung nach sollte es immer der erste Schritt sein, zu wissen, mit wem oder was man es zu tun hat.
Danach kann man handeln. Manche Geister möchten noch irgendwas erledigt haben, andere trauen sich nicht ins wirkliche Jenseits etc., je nachdem sollte speziell gehandelt werden.


Nur Finger schnippen und ein paar Zauberworte läuft nicht ;)


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

06.07.2010 um 23:58
Hast du es mal mit beten versucht? Jedenfalls finde ich die Idee Hilfe beim Pfarrer zu holen gar nicht mal so schlecht...
Viel Glück


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

06.07.2010 um 23:59
@Eowin
Habe mir die Fotos nun mal auf meinem PC bearbeitet und so nah wie möglich angeschaut.
Für mich sind diese Abdrücke durch einen Gegenstand entstanden. Finger würden unsymmetrischere Formen hinterlassen. Die Abdrücke auf dem letzten Bild sind sowas von gleichförmig...., so sah früher mal bei mir im Kinderzimmer die abgehangende Decke aus, nachdem ich sie mit einem Flummi bearbeitet hatte.
Du merkst, ich suche eine rationale Erklärung. Wenn hier jemand Ideen hat, her damit.


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

06.07.2010 um 23:59
@Kc

so meinte ich das auch nicht ich meinte ja das sie erstmal ruhe braucht und das durch den schild erreichen kann und sie dann versucht herraus zufinden was es ist und was es will nur ich werde echt aggro bei solchen wesen die meinen sie können zu irgend welchen leuten gehen und dort ihren spaß haben


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

07.07.2010 um 00:02
Zitat von KcKc schrieb:oder aber ein aggressiver Geist ebenfalls bei diesem Quija-Spiel angelockt wurde
ja daran hab ich auch gedacht....
Zitat von KcKc schrieb:Denke, korrekt war auf jeden Fall der Versuch, starke, geistige Festigkeit zu entwickeln.
sehe ich genau so. Ich finde es sehr gut, daß @Eowin sich nicht ängstigen läßt und auf sein Zuhause besteht!!


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

07.07.2010 um 00:03
....Flummi wäre aber echt ne gute Erklärung für die Dellen...!


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

07.07.2010 um 00:05
@Omega.
Tatsache..., so sah meine Decke früher mal aus. Dank Flummi :)


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

07.07.2010 um 00:06
@J-Dark187

Du weißt doch nicht mal, um was es sich handelt, also abwarten und Tee trinken ;)

Muss ja nicht gleich ein Wesen aus der dunklen Abteilung sein.
Wie schon gesagt, wenn alles so stimmt, dann scheint mir, als ob Eowin medial veranlagt sei. Man sagt, dass Geister, die zwischen den Welten quasi ,,festhängen", sich gerne an solche Leute hängen, weil sie das Gefühl haben, endlich wieder wahrgenommen werden und kommunizieren zu können.

Wie schon gesagt, ich würde ja mal ein seriöses Medium oder einen seriösen Parapsychologen empfehlen.


@Omega.

Ich persönlich kenne mich ja mit dem Quija-Spiel nicht so aus, war nur so ein Gedanke.
Dachte, man könne eigentlich nur bestimmte Geister einladen, weißt du näheres darüber?


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

07.07.2010 um 00:08
@Eowin

Hey, hab vor ner Woche oder so auch nen Thread eröffnet da ging es um einen Hörer von Domian der ähnliches erlebt/erlebt hat

Unheimliche Geschichte - Poltergeist bei Domian-Hörer

da wurde ihm empfohlen sich ans Parapsychologische Institut Freiburg zu wenden. Dies ist auch die einzige Stelle die sich seriös und wissenschaftlich damit auseinandersetzt. Also schaden kanns ja nicht und kosten tuts och nix ;-)

LG


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

07.07.2010 um 00:09
@Kc

ja. man kann bestimmte Geister einladen, nur, man kann ja niemals sicher sein, daß sie es auch wirklich sind, und es kommen immer auch welche, die nicht "eingeladen" waren.


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

07.07.2010 um 00:10
Die Dellen sind definitiv durch einen Gegenstand entstanden. Naheliegend wäre es, dass sich dieser Gegenstand auch im Haus befindet.

Vielleicht könnte man mit einem Besenstiel solche Dellen in die Decke klopfen ...


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

07.07.2010 um 00:10
@Kc

ja aber die meisten guten wesen die was von einem wollen machen kein terror

aber du hast recht sollte erstmal etwas runter kommen und tee trinken
mal schauen was das wesen will
aber wenn es nichts gutes im schilde führt darf man dem schon in arsch tretten oder

@Omega.

genau erklär mal kenne das spiel auch nicht wie funktioniert das


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

07.07.2010 um 00:10
@Eowin


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

07.07.2010 um 00:10
@Eowin

Hier nochmal ein Link zur oben genannten Stelle:

http://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

07.07.2010 um 00:11
@karoflo
Die http://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/ hatte ich ja auch schon empfohlen. Ich halte diese Stelle auch für serious.


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

07.07.2010 um 00:11
@Eowin
Hallo! Deine Geschichte kommt mir ziemlich bekannt vor. Deshalb glaube ich nicht, dass ein Umzug das problem loesen wird. Ich will jetzt nicht die ganze lange Geschichte meiner Familie hier erzaehlen. Aber 2 Dinge will ich erwaehnen: wir waren damals allesamt ein Haufen Leute, die dran geglaubt haben, dass ein Pfund Rindfleisch eine gute Suppe gibt. Heute glauben wir an weit mehr. 2. Meine Nichte war damals fast ein Baby. Sie hat die Dinge, die in dem Haus passiert sind, nicht ausgeloest. Sie waren schon da, bevor die Familie in das Haus gezogen ist (das haben wir spaeter nach und nach erfahren). Heute wohnt meine Nicht 1000 km weit weg von diesem Haus und wird trotzdem "aufgesucht". Manchmal ist eben nicht nur der Ort. Manchmal ist es die Person, die eben empfaenglich ist. Und das passiert immer wieder. Egal wo man hingeht. Da gibts dann 2 Moeglichkeiten. Wenn Du kein gutes Gefuehl dabei hast, dann ist es manchmal auch nicht gut. Trotzdem kann Dir nicht wirklich etwas passieren. Es ist eben unangenehm, laestig und beaengstigend. Du kannst Dich fuer eine kontrollierte Oeffnung entscheiden. Das musst Du Dir aber erst von jemandem beibringen lassen, der was davon versteht. Oder Du kannst "zurueckspuken", wie ich das nenne. Der Erfolg dessen haengt aber stark von Deiner Wesensstaerke ab, und Du solltest Deinen Mann mit einbeziehen. (Oh, haette nie gedacht, dass ich mal oeffentlich darueber rede-lach. Na ja, die Wahrheit wird nicht anders, wenn man sie verschweigt..)


1x zitiertmelden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

07.07.2010 um 00:12
@GrafHolderberg
habs mir beinahe gedacht^^ Die Story war so lang das ich die comments nur überflogen hab^^

sry, hatte der TE den drauf reagiert?!


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

07.07.2010 um 00:13
@Omega.

Hm. Wenn die angebliche Großtante extra sagte, sie würde auf das Baby aufpassen, dann könnte das tatsächlich darauf hinweisen, dass ein ,,ungebetener Besucher" mit am Start war.

Interessanterweise wäre das dann auch ein Beweis dafür, dass Geister sich auf ihrer Ebene gegenseitig wahrnehmen können.

Und dass es sich in diesem Fall um intelligente Wesen handelte, nicht nur um unintelligente Wiederholungen, die hängen geblieben sind.


melden

Ich brauche Hilfe-eine lange Geschichte!

07.07.2010 um 00:14
@J-Dark187

es ist dem Gläserrücken sehr ähnlich. Erfreulicherweise wurde vor kurzem ein Thread eröffnet, indem es um die verschiedenen Techniken gehen sollte, also quasi als Anleitung. Da aber in diesem Bereich weder mods noch user in Unterthemen differenzieren, wird immer nur auf die Suchfunktion hingewiesen und der Thread geschlossen :(


melden