Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Irgendwas unter dem Bett!

133 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geist, Dämon, Atmen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Irgendwas unter dem Bett!

31.07.2010 um 21:30
@alans ich hab ein paar fragen...

1.wie oft ist das vorgekommen?

2.kannst du dir das realistisch erklären

3.ist deinen verwanten/freunden schon ähnliches passiert?


melden

Irgendwas unter dem Bett!

31.07.2010 um 22:09
@alans

Hallo,

Als ich deine Geschichte gelesen habe, hab ich auch zuerst gedacht das du irgend einen sehr real-wirkenden Traum hattest. Denn sowas hatte ich auch mal. Ich war gerade vorm einschlafen als ich das Gefühl hatte in ein schwarzes Loch hineingezogen zu werden und ich fühlte mich auch nicht gut dabei. Ich hab auch versucht irgendwie mich zu bewegen, aber im ersten Moment ging es nicht. Erst beim zweiten Bewegungsversuch konnte ich mich wieder bewegen und bin richtig aufgewacht.
Das hat sich auch sehr real angefühlt. Aber es war (zum Glück) nur eine Mischung aus "Wach" und "schon schlafen". Das kann dann auch als sehr real empfunden werden.

Ich würde aber trotzdem an deiner Stelle einfach 2 Sachen machen um auf Nummer sicher zu gehen:

Erst gehst du mal zum Arzt.(Und das mein ich nicht, um dich zu ärgern oder dich sinnlos vollzuquatschen!) Sondern du solltest dich absichern, dass es wirklich keine psychische Krankheit ist. Der wird dich auch nicht einweisen, sondern dich vieleicht fragen ob du davor irgendwas genommen hast.

Ansonsten kann ich dir nicht sagen was diese paranormale Erfahrung, wenn sie eine war, zu bedeuten hat. Ausser das du vieleicht etwas gemacht hast, was dieses schreckliche Erlebnis ausgelöst hat.

Deswegen meine Frage: Hast du davor irgend etwas paranormales gemacht?


melden
alans Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Irgendwas unter dem Bett!

31.07.2010 um 23:28
@BlackPearl
Es war mit einem Gefühl der Schwäche und Wehmut verbunden, weshalb es halbwegs zugelassen wurde.

@onuba
Die habe ich meinem Denken völlig außer acht gelassen. Unmöglich sowas! Aber wenn sie es nötig haben etwas zu erfinden? Was letztendes keinen Sinn macht!

@Gorgarius
Schön das du die Frage, ob ich die Geschichte erfunden habe, weggelassen hast. Aber um dir nicht zu antworten, siehe was ich onuba geschrieben habe.

@city-man
Ich bin einer astral befähigten Frau, aber das unfreiwillig, auf die Füße getreten. Danach sind das eine oder andere Mal eigenartige Dinge geschehen. Auch ganz direkt und offentsichtlich, jedoch u.a. mit keiner vorhandenen Nähe. Das Erlebniss mit dem Eindringen in mich ist nur einmal vorgekommen. Spart euch das wo und wann Spiel.

@Jacques1
Die Erlebnisse insgesamt sind schon seit Monaten rückläufig und seit einigen Wochen nicht mehr vorhanden. Und nein, ich bin nicht froh darüber! Nochmal nein, die Erlebnisse auf Dauer, ohne Kompetente und nette Leute in einem Kreis, sind meiner Vorstellung nach sicherlich kein Zuckerschlecken!


melden

Irgendwas unter dem Bett!

31.07.2010 um 23:44
@alans

Also wenn diese Erlebnisse rückläufig sind und seit einigen Wochen nicht mehr vorhanden, kannst du dich erstmal glücklich schätzen. Ich weis, dass sagt sich in meiner Situation leicht, denn ich hab das ja nicht hautnah miterlebt, wie du. Und ich kann mir auch vorstellen das du unter dieser Erinnerung leidest. Und wie du gerade angedeutest hast, gibt es auch keine Leute um dir rum, die du dich richtig anvertrauen kannst und die dich ernst nehmen.

Du denkst bestimmt auch immer daran, dass solche Erlebnisse wiederkommen.
Ich kann mich gerne hier übers Netz mit dir unterhalten, aber sonst weis ich nicht was ich für dich tun kann.

Wenn du vollkommen davon überzeugt bist, dass es nicht deine Einbildung war, solltest du ein einen Schutzzauber machen. Das ist der Tip den ich dir geben kann. Aber darauf wirst du mit Sicherheit selbst schon gekommen sein.


melden

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 00:00
1,2,3 Freddy kommt vorbei...harharhar :}


melden

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 00:23
@Laremi

Halöle Freddy ;)


melden

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 00:29
@Laremi

Hey hey, der Großmeister des Horror, hm? Ich mag seinen schwarzen Humor :D


@alans

Okay, zum Thema, es gibt zwei Möglichkeiten, die natürliche Erklärung und die übernatürliche.

Natürliche Erklärung: Die Hypnagogie, wäre durchaus möglich. Hatte ich auch schon, beim Einschlafen oder kurz danach eigenartige Geräusche zu hören, die eigentlich nicht hätten da sein dürfen. Etwa das Rauschen eines Zuges. Das ist erstmal kein Grund zur Panik, aber wenn man es nicht kennt, kann es durchaus erschreckend sein. Scheint mir hier allerdings eine gute Erklärung zu sein.

Übernatürliche Erklärung: Hier erinnert das Geschilderte schon irgendwie an einen Sukkubus oder Inkubus, je nachdem ob du ein Mann oder eine Frau bist.
Ausgelaugtes Gefühl, Gekeuche, denke, das kann man schon in Richtung eines solchen Wesens deuten - falls es das geben sollte.


Wenn das Geschehnis nicht wieder aufgetreten ist, ist das natürlich eine gute Sache, dann muss man sich erstmal keine Sorgen machen. Problematisch wäre es eher, wenn so etwas häufiger vorkommen würde.


Naja, noch was: Hier machen eben viele gerne Jokes und denken sich Geschichten aus, da musst du dich nicht wundern, wenn das nicht jeder ernst nimmt ;)


melden
alans Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 14:58
@Kc
Danke für eine Erklärungen! Wenn es den ein Sukkubus gewesen ist. Was hat sie? davon mich zu besuchen und mit mir einen übernatürlichen sexuellen Akt durchzuführen, an den ich mich nicht erinnern kann? Diese Erlebnisse sind überaus interessant, jedoch ohne jeden Wert, wenn kein Wissen darüber besteht was eigentlich geschieht, auf welche Wesen und Orte man sich ein lassen soll und wie es kontrolliert werden kann.

@Jacques1
Beeinhaltet dieser Schutzzauber das solche Kräfte nicht an mich heran kommen. Gibt es einen Zauber der mich bewusst wählen, vielleicht sogar verstehen lässt, was ich zulasse?


melden

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 15:25
@alans

Man sagt, Sukkubi oder Inkubi geht es einfach um Energie, die sie sich dadurch holen können, dass sie mit Menschen eine ,,Nummer schieben".

Ist wahrscheinlich für die Wesen nahrungsähnlich. Ich würde jetzt mal sagen, die gehören nicht zur ,,Oberklasse" übernatürlicher Wesen, also müsste wohl Salz, Olivenöl oder ein Pentagram (=,,Drudenfuß") als Schutz helfen.
Kann man aber aus der Ferne immer schlecht sagen.

Aber gerade wenn die Sachen nicht noch mal geschehen sind, besteht eigentlich kein großer Grund zur Sorge, meiner Meinung nach.


melden

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 15:46
@alans

Ich kenn mich in allen Einzelheiten nicht so gut mit Schutzzauber aus, weil ich es noch nicht gebraucht hatte. Es hat mich auch nicht so brennend interessiert.

Aber soweit ich weis ist es am besten, du besorgst dir ein Schutz-Amulett!
Wenn du dir ein Amulett kaufst, solltest du es aber vorher auf jeden Fall entladen und wieder neu aktivieren. Das sollte es dir helfen.

Aber ich glaube das @Kc bei Schutzzauber mehr Ahnung hat, so wie ich schon mitbekommen hab. Und kann mich da auch nur ansschliessen, dass du dir nicht mehr so grosse Sorgen machen solltest, weil es ja schon so lange her ist.


melden
alans Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 15:59
@Jacques1
Meine Sorgen beruhen mehr darauf das nicht mehr viel passiert. Aber ohne jemanden zu kennen, sich zu treffen und auszutauschen, sind diese Erlebnisse nicht besonders wertvoll.


melden

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 16:04
@alans

Wo wohnst du denn? Wenn es möglich ist können wir uns auch treffen und austauschen.


melden

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 16:09
das atmen ließe sich aber erklären


melden
alans Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 16:12
@Jacques1
Ich wohne in Stuttgart.


melden

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 16:14
@alans

wohnst du da in einer wohnung oder in einem haus?


melden
alans Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 16:15
@city-man
Was macht das für einen Unterschied ob ich in einem Haus oder in einer Wohnung lebe?

Was ist deiner Meinung nach dieses Atmen?

@Kc
Hast du eine Ahnung was für Schutzzauber es gibt und wie diese Wirken?


melden

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 16:18
ich wohn in ner wohnung und hab die nacht mal gelauscht...ich hab auch ein atmen gehört...von leuten die schlafen...das hatte sich ziehmlich echt angehört


1x zitiertmelden

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 16:20
Zitat von city-mancity-man schrieb:.ich hab auch ein atmen gehört...von leuten die schlafen...das hatte sich ziehmlich echt angehört
war ja auch echt.


melden

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 16:24
das atmen...von den schlafenden nachbarn ja!

ich meine bei dir...du sagtes doch das etwas unter deinem bett geatmet hat oder nicht?!


melden

Irgendwas unter dem Bett!

01.08.2010 um 16:31
Das erinnert mich an heute Nacht, ich liege nichtsahnend in meinem Bett, lese den Neuste von Stephen King und plötzlich höre ich ein klappriges Geräusch unterm Bett. Ich denk mir nichts dabei, aber einige Minuten darauf : Schon wieder das selbe Geräusch !
Ich greif mir also meine bettlampe, leuchte unters bett und..sehe meine Schildkröte, die ich vergessen hab zurück ihr Gehege zu setzten :)


melden