Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gespensteraktivitäten in Solingen

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Solingen

Gespensteraktivitäten in Solingen

23.05.2012 um 12:22
Ich habe mich mal spaßeshalber nachts zwischen 12 und 2 Uhr mit nem Freund und einer Freundin an die Burg gesetzt, eigentlich zum Quatschen und aus Spaß sagten wir dann: "Vielleicht erscheint ja gleich auch ein Geist am Fenster". Kam natürlich keiner. Ich denke nicht, dass es dort spukt. Es ist halt eine alte Burg mit seinen Geschichten. (Geschichten, nicht Fakten ;) )


melden
Anzeige

Gespensteraktivitäten in Solingen

23.05.2012 um 13:29
Es ist keine alte Burg, es ist nur ein Nachbau einer burg die mal dort stand. Die alte burg war komplett zerstört. So wie sie heute aussieht sah sie damals auch nicht aus. Sie ist nur so gebaut wie man sich eine mittelalterliche burg vorstellt.


melden

Gespensteraktivitäten in Solingen

23.05.2012 um 14:19
Trotzdem keine Geister :D


melden

Gespensteraktivitäten in Solingen

23.05.2012 um 20:53
Finde auch nicht, dass Schloss Burg irgendetwas spukiges an sich hat, kenne auch keine komischen Geschichten aus Wuppertal / Remscheid / Solingen, lebe selber hier..könnt mir ja ein paar erzählen, bin regelmäßig in Wuppertal und Remscheid unterwegs! Freue mich seeehr drauf! :)


melden

Gespensteraktivitäten in Solingen

23.05.2012 um 21:25
ehhhmm... Um nochmal auf http://www.zeitspurensuche.de/02/hexen1.htm diesen Link zu spreche zu kommen... habe da was gefunden, was Geschehnisse aus meiner Vergangenheit erklärt. Ziemlich am Anfang stands.. Hexen in Remlingrade und Oberönkfeld soll das wohl sein ist mir so bewusst noch nicht aufgefallen, jedoch gibt es dort einen Wald, der es meies erachtens nach in sich hat, habe dort Dinge erlebt, die ich nicht erzählen will, ich habe keine Lust dass mir nachgesagt wird, dass alles Einbildung ist, da das schon etliche Jahre her ist und meine Erinnerung verblasst, die Ereignisse gingen immer ziemlich schnell, weshalb ich da auch nicht Lügen möchte. Fakt ist, dass ich mich dort noch nie so wirklich wohl gefühlt habe, als ich damals mit dem Hund dort lang gelaufen bin, auch wenn mein Hund nixahnend durch die Gegend streunerte hatte ich immer wieder diesen starken Drang mich umzudrehen, da ich immer wieder das Gefühl hatte da sei was, ich wurde schon fast paranoid in diesem Wald. Das habe ich in anderen Wäldern nicht. Auch war ich damals (keine Ahnung wie lange das jetzt her ist), mit einer Freundin da und wir sind hinterher auch schreiend wieder raus gelaufen. Ich weiß nicht inwiefern das im Zusammenhang steht, ich wollte das nur gerade mal anmerken! Habe da auch nie wirklich viel drüber geredet, da ich keine Lust hatte für dumm erklärt zu werden, da die Leute die ich kenne ziemlich rational denken! Ich im grunde auch aber wenn Dinge passieren oder Gefühle aus einem heiterem Himmel auftauchen ohne dass man weiß warum, dann wird das auch schon komisch. Sonst wie gesagt, wüsste ich nicht was auf Schloss Burg los sein sollte, ich fands damals so schön, dass ich in dieser Kapelle oder was das war heiraten wollte! Mir ist in diesem Esssaal nix aufgefallen.. Das einzige komische was ich da hatte war son Kerl, der da wohl gearbeitet hat, ich wohl auf komischer Art und Weise durch eine Tür gekommen bin, die wohl nicht betretbar war, ich dann in eine Art Lagerraum war, der Kerl uns (Meinen ex Freund und mich) wieder raus lotzte, ich diesen Kerl aber so unheimlich fand! Na gut na gut tut nix zur Sache. Und da war ein Mann, da bei diesen Geschäften am Eingang, der verkauft irgendwie Schmuck Bernstein und blabla, der waar auch eigenartig, der hat uns voll zugelabert, als ich dann grinste schaute er mich total böse an und hat mich quasi mit seinem Blick aus sein Geschäft geschmissen. Weiß nicht, das sind die Dinge die ich dort komisch fand (War übrigens 2009), aber welche nicht unbedingt etwas mit Spuken zu tun haben müssen.


melden
Klingenstadt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gespensteraktivitäten in Solingen

25.01.2014 um 02:47
Ich wollte nur noch einmal die alte verlassene Psychatrie in Solingen aufgreifen

Diskussion: Verlassene Psychiatrie Solingen

dessen Thread bereits geschlossen wurde.


Heute gab es drei Mädchen bei Domian im Radio auf Einslive... anscheinend habt ihr euch da vertan.

Außerdem habe ich diese interessante Mitteilung hier gefunden:

http://www.bergischepension.de/sehenswuerdigkeiten.html (bei 6. Mystisches)

ich würd mich freuen, wenn man den Thread vielleicht noch einmal öffnen könnte...


melden

Gespensteraktivitäten in Solingen

25.01.2014 um 04:07
Klingenstadt ich hab die 3 Mädchen auch gehört und mir daraufhin den gesperrten Thread hier dazu durchgelesen.

Also für alle anderen noch mal eine Kurzform, was die Mädchen (eigentlich hat die meiste Zeit nur eine gesprochen) erzählten:
Sie seien heute Abend in Widdert in eine komplett verlassene, baufällige Psychiatrie eingestiegen, nachdem sie einen langen Waldweg liefen mussten. Sie gingen durch eine Eisentür, um in das Gebäude zu gelangen und gleich erfüllte sie ein Gefühl, als ob noch jemand anwesend wäre. Nach 20-30 minütiger Erkundung - durch Räume, die wie Gummizellen aussahen etc. - hörten sie laut eine Tür knallen. Sie liefen hysterisch hinaus und beim Hinausgehen sahen sie eine Gestalt. (soweit ich mich erinnern kann soll die Gestalt in der Ausgangstür gestanden haben und verschwand, als sie angekommen waren - was für mich unlogisch erscheint, weil warum wüde man in Panik auf eine unbekannte Gestalt zu rennen?) Dass die Geräusche und die Gestalt auch etwas Erklärliches sein könnte, (andere Personen etc.) halten sie im Grunde für Ausgeschlossen.

Und hier kann es sich jeder selbst anhören:
Youtube: Domian - 25.01.14
(ab 31:10)


Ich bin mir ziemlicher sicher, dass sich die Mädchen die Geschichte ausgedacht haben. Im Thread hier bestätigten mehrere, auch ortsansässige User, dass das Haus ...
... nicht verlassen ist, sondern zumindest teilweise bewohnt wird
... zumindest teilweise renoviert wurde
... nie eine Psychiatrie war, sondern ein Kinderheim und dann ein Rechenzentrum

Das alles steht im Widerspruch zu dem, was die Mädchen erzählten.

Die Mädchen betonen, dass es sehr abgelegen liegt und sie noch einige Zeit durch ein Waldstück gehen mussten - der Waldweg/ straße sieht für mich nicht sehr lang aus (bei google maps) und sie hätten auf den renovierten Teil des Gebäudes treffen müssen.


Also das die Mädchen eine "andere" verlassene Psychiatrie in Widdert entdeckt haben, die sonst keiner mehr kennt und die auch nicht im Internet zu finden ist, kann man sicherlich ausschließen, auch weil sie von "Bildern aus dem Internet" sprachen.
Es gibt natürlich noch die Möglichkeit, dass die Mädchen, vielleicht auch von einer andere Seite kommend, (-> sie mussten länger durch einen Wald gehen) in den noch nicht renovierten Teil des Komplexes eingestiegen sind. Das erscheint mir aber sehr unwahrscheinlich, denn sie reden ja von Gummizellen etc., also Sachen, die man in keinem Kinderheim, geschweige den Rechenzentrum findet.
Die dritte Möglichkeit ist, dass die ganzen ortsansässigen Leute im Thread Mist geschrieben haben/ keine Ahnung hatte - sehr unwahrscheinlich.


Wahrscheinlich ist mittlerweile der ganze Komplex schon längst renoviert; unter der angeblichen Adresse (Odentaler Weg 65) ist laut google maps heute die "bsh Präzisions-Stahlrohr-Handel GmbH" ansässig.

Und in deinem Link steht auch nur was von "Sagen einer legendären Psychiatrie"; genau das ist es nämlich auch, eine Saga, die scheinbar im Internet durch erfundene Gruselgeschichten entstand.


Also für mich haben die Mädchen von dem angebl. Ort im Internet gelesen und dann aus Spaß beim Domian angerufen.


melden
Klingenstadt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gespensteraktivitäten in Solingen

25.01.2014 um 14:48
Hmm... fandest du wirklich, dass die Mädchen sich so unglaubwürdig angehört haben? Ich weiss es wirklich nicht. Aber schon die Aussage "im Internet steht soviel dazu". Wo bitte außer hier in diesem Forum?

Ich bin mir auch nicht so sicher, ob man wirklich diesen Odentaler Weg 65 meint. Außerdem gibt es anscheinend verschiedene Meinungen über den tatsächlichen Ort.

"Dort werden jetzt Apartments gebaut"
"Dort ist jetzt ein Restaurant"
"Dort ist jetzt ein Rechenzentrum"
"wo jetzt das Stadion steht"

Und Google sagt jetzt, dass dort eine Firma ansässig geworden ist. Ein bisschen viel für ein Gebäude in so kurzer Zeit, oder? Ich denke man kann daraus schließen, dass die Leute gar nicht wirklich wissen, wovon sie reden. Außerdem macht einer nach den ganzen Aussagen sogar noch Fotos vom Odentaler Weg und da sieht es wirklich verlassen aus?

Eine andere Quelle spricht von einer ehemaligen Heilanstalt in der Friedrichstraße?

Aber auch ich muss sagen, dass ich noch nie etwas von einer verlassenen Psychatrie gehört habe und sowas würde sich in einer Stadt wie Solingen schnell rumsprechen, denke ich.
Deswegen hab ich auch jemanden gefragt, der es eigentlich ganz genau wissen wollte. Er ist Jahrgang 1939, in Solingen aufgewachsen und kennt alles und jeden: NIE WAS VON IRGENDEINEM SPUKORT - PSYCHATRIE - ODER KINDERHEIM gehört.

Was ich jetzt tun werde:
1. Der Redaktion von Domian eine Email schreiben und nach dem genauen Ort fragen/ Kontaktdaten der Mädchen
2. Solinger Tageblatt anschreiben
(3. Wahrscheinlich zu den Orten hinfahren (kannst gerne mitkommen))


melden

Gespensteraktivitäten in Solingen

25.01.2014 um 16:20
Hmm... fandest du wirklich, dass die Mädchen sich so unglaubwürdig angehört haben?
Am Anfang nicht unbedingt, ich finde so etwas immer sehr interessant und glaube den Menschen erstmal. Im Nachhinein natürlich nicht mehr, aus verschiedenen Gründen. (z. B. hören sie sich jünger an als 23, es redet nur eine etc.)

Was ich jetzt tun werde: [...]
Finde ich sehr gut, dann kannst du es vielleicht endlich klären. Wenn du hinfährst mach am besten Fotos, ich komm aber nicht mit :)

An Moderatoren: Wer vielleicht ganz gut, wenn der Ursprungs-Thread wieder geöffnet wird und unsere Beiträge dahin verschoben werden.


melden
Klingenstadt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gespensteraktivitäten in Solingen

26.01.2014 um 14:06
Ein Artikel, der bei Domian auf Facebook gepostet worden ist:

"Daniel Klöpper schrieb:
Erst Kinderheim, dann Rechenzentrum und jetzt wohl Wohnraum. Auf jedenfall keine Psychatrie....
http://www.mm-architekt.de/solingernews.pdf"


melden

Gespensteraktivitäten in Solingen

28.01.2014 um 16:00
Ich bin gebürtig aus Solingen , es ist meine Heimatstadt und hab noch nie was "gespenstiges" gehört.
Ich liebe diese Stadt und war Dauergast auf Schloss Burg z.B.
Meine Family die dort noch lebt fühlt sich in dieser "verfluchten" Stadt recht wohl 😉


melden

Gespensteraktivitäten in Solingen

28.01.2014 um 16:04
Das einzig gespentische an Solingen ist,dass es immer noch kein KFC gibt und meine Familie ihren Besuch bei uns in Hessen immer mit einem Fastfoodgelage bei diesem verbindet 😜😉
Sorry off topic 😊


melden
Klingenstadt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gespensteraktivitäten in Solingen

20.04.2014 um 22:23
@liefje: es gibt jetzt einen ;-)


melden

Gespensteraktivitäten in Solingen

23.04.2014 um 14:12
Neiiiiin,mach Sachen... wo denn???😊


melden

Gespensteraktivitäten in Solingen

01.11.2016 um 13:20
hallo Zusammen hab mal eine frage gibt es Spuckorte in Solingen
bitte um antwort


melden

Gespensteraktivitäten in Solingen

01.11.2016 um 13:23
marcus26 schrieb:Spuckorte in Solingen
Igittigitt, was willste denn an solchen Orten?


melden

Gespensteraktivitäten in Solingen

01.11.2016 um 13:29
ich würde sie gerne besichtigen und fotos machen


melden

Gespensteraktivitäten in Solingen

01.11.2016 um 13:38
@marcus26
Hmmm, die beste Adresse wär wohl das Stadion Hermann-Löns-Weg / Naturpark 20, 42697 Solingen. Ich hab mir sagen lassen da spuckts gewaltig.
Spoiler8yLBunc

Gibt schon bizarre Hobbys :D


melden

Gespensteraktivitäten in Solingen

01.11.2016 um 14:36
am stadion war ich schon und da ist es nirgendswo am spucken wann waren die den da tagsüber oder nachts


melden
Anzeige

Gespensteraktivitäten in Solingen

01.11.2016 um 15:40
@marcus26
Du meinst wohl spuken, also dass Geister herumgeistern. @Spukulatius tut, als hätte er "spucken" verstanden, also das Absondern von Speichel aus dem Mund.

Zu deiner Frage: Lies dir am besten den Thread durch.


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt