weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Todesnacht

121 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Tote, Verstorben, Abschied
Antiwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

08.10.2010 um 18:33
Ich würde mal sagen, du spielst zu viele Spiele.


melden
Anzeige

Die Todesnacht

09.10.2010 um 17:02
Die Geschichte ist echt gruselig.


melden

Die Todesnacht

09.10.2010 um 18:21
Kommt die Person noch mal wieder.


melden

Die Todesnacht

01.12.2010 um 04:27
warum denken alle, die geschichte sei erfunden?

in der tat ist diese geschichte wahr! was ihr glaubt oder interpretiert, ist eure meinung.

ich spiele ganz bestimmt nicht am todestag meines vaters am pc, hier ist der 6.7. gemeint.


die gesichter die ich sah, konnte ich nicht zuordnen, auch was sie zu mir sagten, habe ich nicht verstanden, ich habe lediglich nur bemerkt, dass ihr stimmlaut anklagend war.

sicherlich gab es noch andere ereignisse, nur finde ich persönlich das etwas komisch, dass ich in der nacht, wo sich mein vater erhängt solche dinge passieren.
menschen sterben täglich, das ist richtig, aber ich finde es ziemlich respektlos wie ihr mit dem tod umgeht.


melden

Die Todesnacht

01.12.2010 um 06:18
Eine Frage! Wie kann man verdammt nochmal bei so Erscheinungen wieder einpennen?

Ich hätte total die Panik bekommen und hätte dass ganze Haus zusammen gebrüllt.


melden

Die Todesnacht

06.12.2010 um 15:14
Deine Geschichte ist schon der Hammer.
Das man nach langen Vielem Zocken "halluzinationen" hat, kann ich nur bestätigen.

Ich selber sehe nach ner Zeit nens chwarzen Puinkt, dann weiß ich ich sollte die Augen endlich vom Lap lassen.

Bei meiner Mom hatte ich auch ein hmm erlebniss.
Ich hatte Angst vor dem Tod meiner Mutter, sie hatte Krebs und ich mein wer vielleicht Erfahrungen damit hatte und wer weiß, ein Mensch wird sterben , es ist nur eine Frage der Zeit, dann hat man da wirklich Angst vor.

Ich hab in den Wochen vor dem Tod meiner Ma immer geDACHT ich möchte nicht dabei sein, wenn es soweit ist.
Nun es kam der Abend wo es das erste Mal echt schlecht um sie stand, mein Papa hat mich und mein Bruder zusammen getrommelt und wir waren da. Die halbe Nacht. Doch sie berappelte sich.

Eine Woche später ( auf den Tag genau) bin ich morgens wach geworden und wusste heute passierts. Ich weiß nicht warum aber ich wusste es einfach.

Abends dann kam der Anruf von meinem Cousin, mein Bruder und ich sollen kommen um Mama steht es schlecht.
So fuhren wir hin.Ich hatte solch eine riesen Angst.Doch gleichzietig wusste ich morgen um die Zeit ist es vorbei.
Wir blieben bis 2 Uhr, fuhren dann wieder nach Haus.
Ich legte mich dann so gegen 3 ins bett und um kurz vor 4 rif mein Bruder mich an. Ich war ganz ruhig die Ansgt war weg und ich wusste sie hat es geschafft. Sie ist verstorben.

So fuhr ich ins Krankenhaus und war völlig ruhig, hab Papa noch beim packen von Mama´s Sachen geholfen, bin die Nacht bei ihm geblieben und alles war gut.

Ganz komisch. Ich hab auch die Trauer nicht verspürt. Klar meine Mama feht mir ohne ende, aber ich bin einfach nur erleichtert das sie sich nicht mehr Quälen muss


melden

Die Todesnacht

06.12.2010 um 17:01
@Pseudo-sacred
Pseudo-sacred schrieb am 01.12.2010:ich spiele ganz bestimmt nicht am todestag meines vaters am pc, hier ist der 6.7. gemeint.
Okay korrigiere mich wenn ich falsch liege.

Dein Vater starb am 7.7.07

Du hast am 6.7.07 am Computer gespielt, hattest paranormale ereignisse und in der Nacht deinen Vater im Traum gefragt: Ich dachte du wärst Tot.

Aber woher wusstest du dann schon am Tag zuvor das dein Vater sterben wird.

Du sagtest ja du bist nach dem Spielen gleich ins Bett.

P.S. Mich würde das Spiel schon interessieren das du gespielt hast


melden

Die Todesnacht

06.12.2010 um 17:25
Wow.. Also falls diese Geschichte echt ist, ist sie wirklich erschreckend!

@Pseudo-sacred
Und Deine Schwester hatte genau denselben Traum, wie Du?


melden

Die Todesnacht

06.12.2010 um 19:26
Ich glaube @Pseudo-sacred
Einen Tag vor der Beerdiegung meines Vaters saß ich im Bad,war total fertig mit der Welt,und habe so zu mir gefragt :,, Wo bist Du jetzt ?,,. Da fing mein Decomobile aus Muscheln an sich hin und her zu bewegen obwohl kein Fenster im Bad war.Kurz vor seinem Tod habe ich ein paar mal von ihm geträumt ,seit dem erlebniss im Bad nicht mehr.


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

06.12.2010 um 19:43
@Pseudo-sacred
Pseudo-sacred schrieb am 01.12.2010:die gesichter die ich sah, konnte ich nicht zuordnen
Nach Std. langen Zocken,bekommt man Pixelaugen ;)
Das bedeutet durch das flimmern des Monitors, spielen die Augen bei Dunkelheit einen, ein Streich und man meint,man sieht was.

Hatte auch schon mal :)

HO HO HO


melden

Die Todesnacht

06.12.2010 um 19:48
@marco23
Ich denke er hat die Gesichter im Traum gesehen.


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

06.12.2010 um 19:54
@evadarnes

Wenn er ein Horrorshooter gespielt hat....davon kann man echt schlecht Träumen.

das habe ich bei Doom3 und F.E.A.R gehabt,aber nach 5 Std. Zocken am stück ;)


melden

Die Todesnacht

06.12.2010 um 19:55
@marco23
Sorry ich zocke nicht.


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

06.12.2010 um 19:56
@marco23

So wie ich das gelesen habe wurde er wach... Und ich gebe dir recht solche spiele zerschießen auch das Hirn und man kann sich nach dem Marathon Zocken viel einbilden oder träumen...


melden

Die Todesnacht

06.12.2010 um 19:59
Warum dann in der Todesnacht und nicht vorher schon????


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

06.12.2010 um 20:03
@evadarnes
evadarnes schrieb:Warum dann in der Todesnacht und nicht vorher schon????
Weil sein gehirn das verarbeitet hat,was er am Tage erlebt hat und das war der Tod seines Vaters.


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

06.12.2010 um 20:03
@evadarnes

Weil im das vorher vielleicht nie so bewusst war... Keiner kann sagen, dass seine Geschichte 100% stimmt...


melden

Die Todesnacht

06.12.2010 um 20:05
Aber sein Vater ist doch am 7.7 gestorben und er hat schon am 6.7 von ihm geträumt und ihn gefragt solltest du nicht tot sein?

Ich versteh das nicht kann mich mal einer aufklären.


melden

Die Todesnacht

06.12.2010 um 20:09
Das seine geschichte 100% stimmt sage ich nicht ,aber wenn er ein Gewohnheitszocker ist dann hat er doch sicher schon öfters solche ausfälle gehabt.@-ripper- Vieleicht kann er Hellsehen oder den Tod vorrausträumen.


melden
Anzeige
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

06.12.2010 um 20:11
@evadarnes
evadarnes schrieb:Vieleicht kann er Hellsehen oder den Tod vorrausträumen.
Was auch für diese Schnapszahl spricht...


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden