weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Todesnacht

121 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Tote, Verstorben, Abschied
NO-PERFEKT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

12.12.2010 um 14:57
Polarheld

alles klar... mach ich wird aber sehr lange brauch ein wenig zeit...


melden
Anzeige

Die Todesnacht

12.12.2010 um 15:02
ich hab ja auch nix böses gemeint.aber wie soll ich darauf reagieren wenn unter ernst so komisch lustig wird?ich bin nicht solang hier und das thema war bei mir@Pseudo-sacred
geschichte.das es zum schluss wirr wird und ich nicht bei den letzten gesprächen nicht mitbekam wer nimmt hier wen ernst.das darfst du mir nicht verübeln bitte^^an @NO-PERFEKT
und@Wandermönch


melden

Die Todesnacht

12.12.2010 um 15:05
@sunniavah

ok alles cooli :)

war auch net böse gemeint - bin heut ein wenig gereizt ^^


melden
NO-PERFEKT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

12.12.2010 um 15:05
sunniavah
ok... mich wundert es das er oder sie meldet


melden
NO-PERFEKT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

12.12.2010 um 15:06
soll heissen das er oder sie, nicht mehr meldet


melden

Die Todesnacht

12.12.2010 um 15:11
@Wandermönch
wenigstens weiss ich in zukunft wie dich nehmen kann,mein vom lesen her ;-)
@NO-PERFEKT
ich glaub das war noch ein teeny,wie gesagt der wurde immer unsicherer hier.glaub das das alkoholproblem mit seinem vater in schwer zu schaffen machte.ob er sich auch die schuld gab? das machen viele geschiedene kids,aber is ja leider net mehr hier.ein teil hab ich ihn schon geglaubt.


melden
NO-PERFEKT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

12.12.2010 um 15:20
komm selbst aus einen scheiss elternhaus.. mein vater ist tot.. und mit meiner mutter habe ich einen oberflächlichen kontakt schon regelmässig bevor sie auch ins jenseits geht...
bin im heim gewesen von 9-bis 16

hab regelmässig gesehen wie sie die schnauze voll bekommt.. als kind vom stiefvater der ist gott sei dank verreckt sonst hätte ich ihn alle gemacht wenn er mir eines tages vor die augen getretten wäre...

aber ich habe meine probleme verarbeitet (schon lange) und jetzt beschäftige ich mit unserem system der welt... Würd sagen ich bin ein aufständler nur bringt das wenig weil wir zu wenige sind und das wichtigste wir haben keine BILLIONEN um uns inn das system einzukaufen um es von innen heraus zu zerstören..


melden

Die Todesnacht

12.12.2010 um 15:38
mütter die selbst nicht mit ihrem leben klar kommen können wenig für ihre kinder da sein.sei froh das der stiefvater nicht mehr ist,wer weis was dir dann passiert wäre,so muss man denken.gut das du es verarbeitet hast und hut ab das du so offen bist.ich glaub eine billion würde nicht helfen um das system zu zerstören.einfach die welt auf null stellen also keine reichen keine armen sondern dieses ganze vernetzte netzwerk lol zu absturz bringen.


melden

Die Todesnacht

12.12.2010 um 15:42
ihr zerredet den ganzen Thread kommt mal wieder zurück zum Thema


melden

Die Todesnacht

12.12.2010 um 15:44
@Pseudo-sacred
is ja nimmer hier^^ und kommt net mehr so schnell glaub ich liebe@Kaetzchen


melden

Die Todesnacht

12.12.2010 um 15:47
das war nur eine kaffeepause^^ ich hab hier genug ernst geredet kam auch keine antwort also.


melden

Die Todesnacht

12.12.2010 um 15:47
Hm naja aber dann macht lieber einen eigenen auf, weil sonst wird der hier bald dicht gemacht, falls sich Pseudo-sacred nochmal melden wollte.


melden

Die Todesnacht

06.04.2011 um 21:57
schön zu sehen, dass sich so viele für meine geschichte interessieren.
ich würde aber eher vorschlagen, wenn jemand wirkliches interesse an mir oder an der geschichte hat, dann soll er mir bitte eine nachricht schicken.

ist schon ziemlich krass auf wie viel kritik man stößt wenn man nur nach hilfe sucht.

außerdem finde ich es respektlos andere runter zu machen und so dermaßen skeptisch zu sein. ihr könnt nicht wissen ob die geschichte wahr ist, oder ob ich nur langeweile hatte.
in meinen augen erfüllt dieses forum nicht seine versprechen. man wird direkt angemacht weil einem keiner glaubt. da fühle ich mich nicht wirklich gut aufgehoben.
ich bitte jeden, der meine geschichte nicht glaubt, weiter zu gehen und seinen unmoralischen senf wo anders zu verbreiten.


melden
zongo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

06.04.2011 um 23:10
@Pseudo-sacred

Zwei Sachen leuchten mir bei Deiner Geschichte nicht ein:

1. @-ripper- hatte bereits nachgefragt, ich habe aber bisher keine Antwort gefunden (oder sie schlicht übersehen). Du hast in der Nacht vom 06.07 noch nicht gewusst, dass Dein Vater tot war. Warum hast Du dann in Deinem Traum gefragt " ich dachte du bist tot"? Das konntest Du doch eigentlich zu diesem Zeitpunkt gar nicht wissen?

2. Du schreibst, dass vor Deiner Tür das Licht anging und dass Du sehen konntest, dass jemand vor dieser Tür stand. Warst Du allein in der Wohnung? Wenn nein, könnte ja tatsächlich jemand davor gestanden haben. Solltest Du tatsächlich allein gewesen sein, halte ich Deine Reaktion für ... merkwürdig? Du siehst, dass da jemand ist, schaust nach, findest niemanden und spielst anschließend einfach weiter?

Wenn meine Fragen jetzt auch "unmoralischer Senf" sein sollten - ich sage nicht, dass ich Dir die Geschichte nicht glaube. Es könnte allerdings für diesen Teil der Story auch eine ganz einfache Erklärung geben (z. B., dass Du nach dem Spielen zu Bett gegangen bist und den ganzen Rest einfach geträumt hast). :)

LG

Zongo


melden

Die Todesnacht

07.04.2011 um 00:00
@zongo :
1. nein ich wusste zu diesem zeitpunkt (auch im traum nicht) dass mein vater tod oder auf den besten weg dorthin war. ich kann mir selbst nicht erklären, warum ich ihn im traum gefragt habe, warum er nicht tot sei.keine ahnung.

2. ich war an dem abend alleine, es war niemand im haus.ich habe gesehen, dass jemand vor der tür stand, als das licht ausging und somit auch der schatten verschwunden war, habe ich nachgesehen, aber es war niemand da.

nunja, warum sollte ich nicht einfach schlafen gehen, wenn komische dinge passieren? zu dem zeitpunkt war das eigentlich nicht wirklich komisch, bzw nicht so schlimm, dass ich nicht hätte schlafen können. sicherlich habe ich mir gedanken gemacht, bin aber letztendlich doch eingeschlafen.

ich habe das nicht geträumt. ich war am spielen und erst nachdem das passiert ist bin ich ins bett gegangen.

ich denke welches spiel ich gespielt habe ist relativ uninteressant. es handelt sich jedenfall nicht im FEAR oder sonstigen horror-shooter.

LG


melden
zongo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

07.04.2011 um 00:27
@Pseudo-sacred

Danke für die Antwort :)

Menschen reagieren natürlich unterschiedlich, washalb man an dieser Stelle nicht verallgemeinern kann. Ich kann für mich sagen, dass ich wahrscheinlich die Wohnung auf links gedreht hätte, wenn ich jemanden vor meiner Tür hätte stehen sehen, der dann anschließend nicht mehr da war.

Da ich Dir als Erklärung nur Lösungsansätze außerhalb des paranormalen Bereichs anbieten könnte (und ich vermute, dass Du die nicht hören möchtest), ziehe ich mich an dieser Stelle aus der Diskussion zurück.

Viel Spaß noch ;)

LG

Zongo


melden
Almystery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

09.04.2011 um 14:23
Also ich finde in einen Mystery Forum sollten sich wirklich nur Leute die daran interresiert sind anmelden und keine Skeptiker!


melden

Die Todesnacht

09.04.2011 um 14:36
@Almystery
Falscher Thread ...

Das wird hier diskutiert :

Diskussion: Skeptiker in Mysteryforen - Warum sind sie dort?


melden
Almystery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

09.04.2011 um 14:51
Ich wollte es hier schreiben dar in diesen Therad viele Skeptiker geschrieben haben und mich über beschweren und Pseudo zur Seite stehen!


melden
Anzeige
zongo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Todesnacht

09.04.2011 um 18:24
@Almystery

Fürs Beschweren gibt es den Meldebutton. Für den Rest den von @X-RAY-2 genannten Thread. Wenn Du dem TE zur Seite stehen willst, solltest Du es mal mit Argumenten versuchen, die für seine Geschichte sprechen.

:folkmetal:


melden
170 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geist am Fenster?204 Beiträge
Anzeigen ausblenden