Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bei uns spukt es

319 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 14:56
@wobel

Stimmt! Aber vielleicht ist die jetzige Wohnsituation ja eine ähnliche!?


melden
Anzeige
Capsaicin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 14:59
@wobel da ist das problem: Ich versteh diesen satzbau nicht richtig. Ich interpretier das so, das sie jetzt in diese strasse gezogen ist und da treten halt die Phänomene auf....
(soll nochmal einer sagen ich habe einen schrägen satzbau..)


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 14:59
@Deichgräfin
klar, könnte sein...
und es brüchte noch nicht mal 'ne bahnlinie oder 'ne schwerlastverkehrs-straße in der nähe, denn sie schreibt ja was von einem "halben haus" das über 100 jahre alt ist - da könnte es durchaus reichen wenn in der anderen haushälfte jemand durch die räume läuft.
ich weiss, das hört sich im ersten moment schräg an, aber ich hab das selbst erlebt wie sich schwingungen in alten häusern in den oberen stockwerken über mehrere räume verbreiten können - alles 'ne frage der decken- bzw. bodenkonstruktion. und wenn sie was von 'nem "halben haus" schreibt, dann handelt es sich wohl kaum um zwei komplett voneinander getrennt gebaute reihenhäuser sondern für mich hört sich das schon so an, als könnte der boden bzw. die decke da durchgängig gebaut sein...


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:01
@Capsaicin
naja - für mich ist das recht eindeutig was ich da zitiert habe. bis januar 2010 in der glogauer straße, dann sind sie umgezogen weil sie schwanger wurde...


melden
Capsaicin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:04
@wobel du bist aber auch, wie ich annehme, mit deutsch als muttersprache aufgewachsen, oder?
ach, ich frag meinen mann, der als germanist wirds schon verstehen, dann musst du dich nicht mit einem begriffsstutzigen kerl wie mir auseinandersetzen (glaub mir, ich kann mich manchmal echt blöd anstellen *g*)

Aber es wäre doch eine zu schöne, einfache Lösung gewesen (für die wir sicher ärger kriegen, weil die TE uns dann wieder erklärt, sie wäre ja nicht blöd und häte das erwähnt, wenns so wäre)


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:05
@wobel

Und schau mal nach, die andere Straße welche sie nannte, Merkurstraße, ebenfalls Bahnlinie in der Nähe!

Was Du da zu alten Häusern schreibst sehe ich genauso!

Ich glaube auch gar nicht mal, dass sie uns etwas vorflunkert. Aber erstmal würde ich an ihrer Stelle nach ganz natürlichen und einfachen Ursachen forschen! ;)


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:07
Hi @ all.

Eventuell räumt ja auch so manch Getier auf der Suche nach Nahrung Tisch und Spiegel ab?

Mäuse - Ratten - Marder - und Waschbären soll es ja auch schon vereinzelt bei in unseren Lande

geben?!


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:09
@Capsaicin
deutsch? als muttersprache? häh? ich bin schwäbin! *looool*
nein, schon verstanden was du meinst. musst dir auch keinen kopf machen, denn das "deutsch" von @lana-charleen ist ja auch nicht grad perfekt, da gibt's einiges was da missverständlich geschrieben ist, von daher bin ich mir da auch nicht sooooo sicher.
aber
wobel schrieb:zur glogauerstrasse in Marl , dort wohnten wir von 2002 bis januar 2010
klingt für mich schon sehr klar... danach kommt dann der satz mit dem umzug wegen der schwangerschaft, das passt eigentlich zu ihrer restlichen schreibe dass das so unmotiviert hinten dran gehängt wurde, das macht sie öfter dass sie sozusagen "zum nächsten kapitel" springt ohne klar zu trennen... heisst aber auch nix.
naja, schau mer mal, vielleicht meldet sie sich ja auch nochmal, wenn sie jetzt nicht vollends beleidigt ist weil thread2 gesperrt wurde...


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:09
Und dann gleich an allen 3 (?) Orten wo sie wohnte? Hmmm, dann haben sie die Tierchen beim Umzug mitgenommen? :)

Aber stimmt schon, z. B. Marder können ganz schönen Radau im Haus machen! ;)


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:11
@Deichgräfin:
Deichgräfin schrieb:dann haben sie die Tierchen beim Umzug mitgenommen?
Die Viecher gibts nahezu überall - ( Waschbären mal ausgenommen )


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:12
@Zekol

Das ist mir klar, war ja auch nur scherzhaft gemeint! ;)


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:14
@Capsaicin
dein mann ist germanist? weia, lass den bloss NIE, NIE, NIE in dieses forum gucken, davon wird er sich jahrelang nicht erholen, wenn er nicht ohnehin sofort 'n herzkasper kriegt...


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:19
@lana-charleen
wobel schrieb:An diese Besserwisser hier , hättet ihr dieses geboller oben , den lauten knall , und das virbrieren hier unten gehört und gespürt und danach oben mein Zimmer gesehen , wärt ihr heulen hier rausgerannt
Also dazu kann ich dir nur sagen das ich im Dachgeschoss wohne.....wenn hier der Bus vorbei fährt denkste aber jetzt gibts ein Erdbeben.....
So und jetzt sage ich dir was das du ja unbedingt so gerne hören willst: ja ihr habt "einen oder mehrere" fiese Poltergeister die euch von Haus zu Haus verfolgen....und ihr könnt die nur wieder los werden in dem ihr die beiden "ROMA" dazu auffordert euer Haus zu reinigen.....eine andere Möglichkeit kommt nicht in Betracht!


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:22
Ich kann hierzu nur sagen das es wirklich nur ein fake war, das verhalten von dem thread ersteller ist nicht normal im gegenzug zu den personen die ich kenne die wirklich paranormale erlbnise aufweisen können, näher möchte ich nicht darauf eingehen.

Bitte gibt keine antworten mehr hier ab, es gibt genug leute die wirklich hilfe brauchen könnten!


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:23
@titus1960
hey, was machste wenn sie jetzt "poltergeist" nachschlägt?
dann erfährt sie doch dass das garkeine "echten geister" sind sondern nur ein "paranormales phänomen" das von menschen ausgelöst wird...
das wird ihr dann doch wieder nicht gefallen!

andere theorie:
die roma-damen haben einen fluch über die familie gelegt und werden den erst zurücknehmen, wenn @lana-charleen wahlweise
a) einen der ihren heiratet
b) ihr kind opfert
c) nachts bei vollmond rückwärts das haus umrundet und dabei diverse zaubersprüche murmelt
d) sonst irgendwas hochmysteriöses tut


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:24
@peterlangton
und woher willst du wissen dass das ein fake ist?
vielleicht leidet @lana-charleen ja auch nur unter einem post-natalen syndrom...


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:26
@wobel
wobel schrieb:"paranormales phänomen" das von menschen ausgelöst wird...
Hmmm......ist es sicher? ich hatte auch schon einen "fiesen Poltergeist".....


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:40
@lana-charleen

Thema Spiegel: finde ich alles Andere als ungewöhnlich...

Wenn der Reibungswiderstand überbrückt ist und sich der Spiegel in Bewegung setzt, schießt der natürlich erstmal alles davor befindliche in den Raum. Der Spiegel selbst *klatscht* auch nicht sofort auf die Glasplatte des Tisches, sondern verdrängt die Luft unter sich -in Rutschrichtung- seitlich und auch nach >hinten!<, was dazu führt das er sich selbst Richtung Tischkante (nach vorn) befördert. Hat der Spiegel die Tischkante mit 50% seiner Länge passiert beginnt er zu kippen (was dann wieder Beschleunigung Richtung Boden erhöht) und sich wärend des Fallens aufzurichten. Unten wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit mit der vorderen Kante aufsetzen und dann durch die restliche Bewegungsenergie nach vorn umklappen. Alles nichts Kurioses, mit ein wenig Fantasie!

p.s.: Wenn ein gerahmter Spiegel (schwer) aufsetzt, knallt das im darunter befindlichen Raum natürlich auch gewaltig. Je nach Bodenbelag setzt er vllt auch zwei mal auf und klappt dann auf den Boden. Das wären dann ganze drei wahrgenommene 'Elefanten-Stampfer' :)

Gruß


melden

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 15:54
@Deichgräfin
Deichgräfin schrieb:Ich habe mal bei Google Earth geschaut, an einer von dir genannten Straßen (Glogauer), führt zum Beispiel eine Bahnlinie entlang. Außerdem liegt dicht dabei ein Gewerbegebiet (?).
Ich hab da grade auch mal nachgeschaut.....ich sehe da nirgends eine "Bahnlinie"......


melden
Anzeige

Bei uns spukt es

11.10.2010 um 16:01
@titus1960
doch doch, das stimmt schon - die bahnlinie ist das, was von links unten nach rechts oben geht und beidseitig von bäumen bestanden ist. wenn du das mal auf google maps verfolgst siehst du dann auch bahnhöfe und an freien stellen sogar die gleise...


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
300 Jahre altes Haus109 Beiträge
Anzeigen ausblenden