weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

277 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 20:58
@Schalom
Schalom schrieb:Hatte mal die Gelegenheit einen kath. Pfaffer etwas auszuquetschen, laut Kirche existieren keine Geister da alle Verstorbenen nach ihrem Tod sofort in den Himmel auffahren.
DEN katholischen priester der dir das erzählt hat zeigste mir mal!
was meint der wohl zu lazarus & co?

@Schalom
also ich geh jetzt mal davon aus dass ich deinen avatar richtig interpretiere, wenn dem so ist, dann sollte man eigentlich davon ausgehen können, dass du das alte testament kennst, denn das ist ja christen- und judentum gemein. falls nicht: lies es mal. schadet eh nix, das ist "sex & crime & rockn'roll" pur. und wenn du lust hast lies auch mal die apokryphen (bei denen weiss ich jetzt aber nicht so genau, ob die im judentum auch "gelten").


melden
Anzeige

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 20:58
@wobel
ich bin derjenige der an die rationale erklärung glaubt...die nudeln existieren und werdne ganz normal verdaut(ich hab hunger :D )

der dampf ist nur ein produkt des wassers..ganz rational eben..es gibt physikalische beweise

@Jofe
und wegen sowas kann man die existenz nicht beweisen..du denkst es ist ein wunsch..ich würde dann denken es war ein geist

@Schalom
ja wenne s keine rationale erklärung gibt Öö


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:02
Rutz schrieb:und wegen sowas kann man die existenz nicht beweisen..
Oder einfach, weil es sie nicht gibt!? ^^
Rutz schrieb:du denkst es ist ein wunsch.
Stimmt!! :)
Rutz schrieb:ich würde dann denken es war ein geist
Dein gutes recht!!

Würde Mir aber ohne jeglichen Beweis stinken, das Ich es nie genau wüsste, sondern nur annehme!
Vor allem wenn Ich keine logische Erklärung zulassen würde!! :D


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:03
@Jofe
wenn es keinerlei beweise gibt...keine dorgen genommen keine beeinflussbaren magnetfelder keine kinder die mit taschenlampe schwenken kein schlagmichtot was würdest du denken


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:04
@ArchangelUriel
ArchangelUriel schrieb:Ich kenne sie gut genug um zu wissen das DIE KIRCHE das Böse bzw Teil des bösen ist. Wer braucht Religionen um an einen Gott zu glauben und dafür dann noch zu zahlen . Die Kirche "beseitigt" Leute die nicht an IHREN Glauben glauben. Also Gott den einzig Wahren und Jesu Christi etc. Da gibt es keine Geister aus Jesus.
da verschwurbelst du jetzt aber 'ne menge miteinander.
du musst die religion bzw. den glauben von der INSTITUTION kirche trennen. ich hab hier auch nicht von pfarrern etc. geredet sondern von der bibel (wobei einem da auch klar sein muss, dass das ein massiv zusammengeschlurtes dingens ist, das in tausenden von jahren mehrfach zensiert wurde).
ich halte die INSTITUTION kirche auch nicht grad für das gelbe vom ei. aber als "DAS BÖSE" würd ich sie nie im leben bezeichnen, damit tut man dann nämlich anhängseln wie diakonie & co. wirklich unrecht, das sind nämlich sehr gute einrichtungen.
da muss man dann schon differenzieren. so pauschal wie du das schreibst mag ich das nicht stehen lassen.

@Rutz
Rutz schrieb:die nudeln existieren und werdne ganz normal verdaut(ich hab hunger
die nudeln sind irrelevant. es geht hier um die erscheinung darüber...

@Rutz
Rutz schrieb:der dampf ist nur ein produkt des wassers..ganz rational eben..es gibt physikalische beweise
genau. und die klappernde tür klappert auch nur weil es einen windzug gibt, die geräusche auf dem dachboden stammen vom marder und das flackernde licht resultiert aus fehlerhaften leitungen.

@Rutz
Rutz schrieb:und wegen sowas kann man die existenz nicht beweisen..du denkst es ist ein wunsch..ich würde dann denken es war ein geist
und warum willst du dann nicht an den nudelwassergeist glauben?


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:04
@wobel
wobel schrieb:mag sein. aber in der bibel (übrigens auch im alten testament, das dir möglicherweise näher steht wenn ich mir deinen avatar so anschaue) werden auch jede menge "geister" erwähnt...
das ist also nichts was in der kirche nicht vorkommen würde, im gegenteil.
wobel schrieb:DEN katholischen priester der dir das erzählt hat zeigste mir mal!
was meint der wohl zu lazarus & co?

@Schalom
also ich geh jetzt mal davon aus dass ich deinen avatar richtig interpretiere, wenn dem so ist, dann sollte man eigentlich davon ausgehen können, dass du das alte testament kennst, denn das ist ja christen- und judentum gemein. falls nicht: lies es mal. schadet eh nix, das ist "sex & crime & rockn'roll" pur. und wenn du lust hast lies auch mal die apokryphen (bei denen weiss ich jetzt aber nicht so genau, ob die im judentum auch "gelten").
Ja du vermutest richtig, aber ich habe mich auch mit dem N.T. auseinandergesetzt, also ich glaube ich weiss schon was du meinst nur sind das Beschreibungen die keine Geister als Verstorbene in dem Sinne meinen und mit Lazarus sind *böse Dämonen/Geister* gemeint was jedoch mehr ein Gleichnis sein soll.

Man darf darin nicht alles wörtlich nehmen oder in dem heutigen modernen Verständniss versuchen zu verstehen da doch tausende Jahre differenz zwischen diesen Zeitgeistern liegen.
Rutz schrieb:ja wenne s keine rationale erklärung gibt Öö
Man sollte zumindest eher von einer möglich rationalen Erklärung ausgehen weil sie einfach um ein vielfaches wahrscheinlicher ist als von Geistern auszugehen.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:05
@wobel
ich glaube nicht an den nudelwassergeist weil es eine erklärung gibt..

ich glaube aber an eine n geist wenn es keine erklärung gibt...


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:10
@Schalom
lazarus = dämonen/böse geister? mitnichten!
lies das bitte nochmal nach, ja?!!!
z.b. hier: http://www.bibleserver.com/index.php?mode=text&ref=Joh11&trl_desig=EU&language=de&gw=go#/text/EU/Johannes11
lazarus war ein "guter" mann, gottesgläubig usw. und jesus hat ihn laut bibel wieder ins leben zurückgeholt. da war nix mit dämonen...
"dämonenbefall" gibt's aber auch mehrfach in der bibel. sowohl im AT als auch im NT.
übrigens auch in der thora.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:11
Rutz schrieb:du lässt dich ja auch nicht von wildfremden leuten fotografieren...
Ich gehe auch nicht in Wohnungen von wildfremden Leuten und knalle Türen zu oder schalte Lichter an und aus.
Wobei ich schon bei meiner Frage wäre, so oft gestellt und nie beantwortet.
Was will ein Geist? Mit uns kommunizieren? Wieso macht er das dann nicht einfach, indem er die Person direkt anspricht? Warum muss er Lichter an und aus machen, Stühle verschieben und und und...
Meine Antwort: Sonst wäre es ja nicht möglich, abstruse Geschichten zu erfinden.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:12
@Rutz
Rutz schrieb:ich glaube nicht an den nudelwassergeist weil es eine erklärung gibt..
dann hast du dich in deinem eingangsposting und in weiteren postings aber SEHR unglücklich ausgedrückt, denn du kritisierst ja, dass die vielen rationalen erklärungen den beweis der existenz von geistern unmöglich machen würden...
die katze... und der schwanz...


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:16
@Jofe
onuba schrieb:Was will ein Geist? Mit uns kommunizieren? Wieso macht er das dann nicht einfach, indem er die Person direkt anspricht? Warum muss er Lichter an und aus machen, Stühle verschieben und und und...
um mal wieder auf opi und seine todesnacht zurückzukommen:
opi HAT mit mir kommuniziert. ganz klar. zwar nicht verbal, denn angesprochen hat er mich nicht, aber er hat sich mir liebevoll genähert und es war ganz klar ein "abschiednehmen".
passt alles zusammen. ob ich's mir nun eingebildet hab oder nicht (wobei ich DAS wie gesagt nicht diskutieren will, denn in diesem fall WILL ich ja glauben).


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:21
@wobel

Ups stimmt da hatte ich was mit dem Namen verwechselt, aber wie gesagt, der Geisterglaube im heutigen Sinn wird in den Schriften nicht unterstützt weswegen auch die Kirche es nicht unterstützt wie mir auch der kath. Pfarrer versicherte.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:23
@wobel
Was du da erlebt hast, kann man auch rational erklären.
Der Tod eines geliebten Menschen ist nicht leicht zu verkraften. DU hattest ein Wunschdenken, ihn noch einmal zu sehen. Das hast du in deinem Hirn selbst "erschaffen". Du sagst ja selbst:
wobel schrieb:denn in diesem fall WILL ich ja glauben
Wäre ich so eben verstorben und könnte mit meinen Liebsten kommunizieren, dann würde ich nicht einfach so erscheinen, sonder ihnen auch etwas sagen.

Genau so wird es wohl auch usern hier gehen, die an Geister glauben WOLLEN und deshalb von deren Existenz überzeugt sind. Aber das ist eben noch lange kein Beweis.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:25
@Schalom
Schalom schrieb:der Geisterglaube im heutigen Sinn wird in den Schriften nicht unterstützt weswegen auch die Kirche es nicht unterstützt wie mir auch der kath. Pfarrer versicherte.
was ist denn der "geisterglaube im heutigen sinn"? würd mich ernsthaft interessieren!
und - man möge es mir nicht übel nehmen - katholischen pfarrern (eigentlich heissen die ja "priester" - nur zu deiner info) traue ich keinen millimeter!
zumal die eigentlich noch viel schlimmer sind als evangelische - da ganze gedöns um gefälschte reliquien (so viele splitter vom heiligen kreuz wie weltweit verehrt werden, da könntest du das world trade center 1 + 2 mit nachbauen), blut weinende madonnen, blumen-, brot- und sonstige "wunder" sagt doch schon alles.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:29
@onuba
wie gesagt: ich will das garnicht diskutieren. ich weiss dass ich mir das auch eingebildet haben könnte. aber in dem fall WILL ich's ja glauben.
mal ganz abgesehen davon dass ich zu dem zeitpunkt ja garnicht wusste dass er gestorben ist, es gab also noch garnichts zu "verkraften". von seinem tod habe ich durch ihn selbst erfahren (bzw. durch meinen traum oder was-auch-immer), offiziell aber von meiner mutter erst am nächsten morgen (bzw. wirklich gesagt bekam ich's auch nicht - ich kam runter zum frühstück und sah meine mutter an, sie mich, und wir wussten beide bescheid. da kam eigentlich nur die frage "gehst du trotzdem zur schule?".
und er hat mir ja was gesagt. nur halt nicht verbal.

ich hätt's nicht schreiben sollen...


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:36
wobel schrieb:ich hätt's nicht schreiben sollen...
Wieso nicht? Du hast ja quasi damit gesagt, dass du an Geister glaubst, oder habe ich das falsch verstanden?
Aber im Prinzip geht es ja hier darum, dass man die Existenz der Geister nicht beweisen kann.
In deinem Fall wird das wohl für dich bewiesen sein, aber so etwas, wie ein echter Beweis ist es halt nicht. Es ist kein Wasserdampf! (Wenn du verstehst, was ich mit der letzten Aussage meine. ;) )


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:37
@wobel
wobel schrieb:was ist denn der "geisterglaube im heutigen sinn"? würd mich ernsthaft interessieren!
Der Glaube das nach dem Tod eines Menschen bei manchen noch der "Geist" oder die "Seele" auf der Erde rumschwirrt. So würde ich es definieren oder wie siehst du das?
wobel schrieb:und - man möge es mir nicht übel nehmen - katholischen pfarrern (eigentlich heissen die ja "priester" - nur zu deiner info) traue ich keinen millimeter!
Nein es heisst bei den Katholiken Pfarrer, sobald dieser eine Gemeinde übernommen hat, Priester sagt man eigentlich nur zu einem Geweihten der (noch) ohne Gemeinde ist. Aber darum gehts ja auch nicht.
wobel schrieb:zumal die eigentlich noch viel schlimmer sind als evangelische - da ganze gedöns um gefälschte reliquien (so viele splitter vom heiligen kreuz wie weltweit verehrt werden, da könntest du das world trade center 1 + 2 mit nachbauen), blut weinende madonnen, blumen-, brot- und sonstige "wunder" sagt doch schon alles.
Man mag von der kath. Kirche/ Tradition halten was man will aber dieses negativ Bild das in der Öffenlichkeit häufig vorherrscht kann ich jedenfalls nicht bestätigen da meine Erfahrungen andere sind die ich gemacht habe.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:41
@onuba
naja - das ist eben genau der grenzfall für mich.
erlebt hab ich ja noch 'n paar andere dinge, für die ich keine rationale erklärung gefunden habe. das macht sie aber noch lange nicht sofort zu "paranormalen phänomenen" für mich. das bedeutet in meinen augen nur, dass ich eben keine erklärung gefunden habe.
bei opi ist das was anderes. da suche ich garnicht erst nach einer rationalen erklärung - die ich im übrigen ja auch garnicht finden könnte, denn was auch immer es war, es spielte sich in meinem hirn ab - ob ich nun tatsächlich etwas REAL wahrgenommen habe (denn JEDE wahrnehmung ist ja was was in deinem hirn abläuft) oder ob sich irgendwelche hirnwindungen von mir ausgerechnet in dieser nacht einen scherz mit mir erlaubt haben ohne äusseren anreiz oder ob mein opi im sterben mir noch mal eben irgendwas rübergeschickt hat an "innerem anreiz", also quasi per telepathie - völlig wurschd. es war für mich ja was positives, und wie die meisten menschen tendiere ich ja auch dazu, positive dinge weniger zu hinterfragen als negative...


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:46
Letztendlich ist es doch nur der Glaube, der die Existenz von Geistern aufrecht erhält! Oder? Wenn ich fest der Meinung bin, dass da irgendwas ist, dann bringt mich da auch nichts so leicht davon ab! Also lassen wir doch den Geistergläubigen ihre Geister! :)

Ich persönlich glaube nicht an Geister (gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Geistern und Gespenstern?)! Vor 26 Jahren bin ich in die Wohnung meiner Großmutter gezogen, in welcher sie auch verstorben ist. Dort habe ich 9 Jahre gewohnt - Oma (bzw. ihr Geist) hat mich nicht ein einziges Mal dort besucht!

In dem Haus meines Mannes, in welchem wir wohnen, starben seine Oma, sowie auch sein Onkel. Bisher haben auch diese beiden uns nicht heimgesucht! Würde ich in meinen Gedanken gesteigerten Wert darauf legen, dann hätte ich vielleicht ja auch die eine oder andere Geistererscheinung!? Warum eigentlich zeigen sich Geister? Lassen Spiegel zu Boden fallen, kippen Wassergläser um, zeigen sich nur schemenhaft auf Familienfotografien oder Landschaftsfotografien? Meiner Meinung nach gibt es da ganz rationale Erklärungen.

In meinem Leben habe ich schon einige liebe Menschen und auch Tiere (die meiner Meinung nach auch eine Seele haben) verloren, nie sind sie mir in irgendeiner Weise erschienen! :( Ich denke die Erklärung dafür ist tot bleibt tot! So gerne ich an ein Leben nach dem Tod glauben würde!


melden
Anzeige

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:47
@Schalom
Schalom schrieb:Der Glaube das nach dem Tod eines Menschen bei manchen noch der "Geist" oder die "Seele" auf der Erde rumschwirrt. So würde ich es definieren oder wie siehst du das?
keine ahnung, drum frag ich ja.
aber "der geist" und "ein geist" sind für mich auch zwei paar stiefel. und "die seele" nochmal 'n drittes.
mein "geist" z.b. ist grad ziemlich beschäftigt mit frühlingsblumen. "ein geist" im sinne von "paranormalem phänomen" beschreibt ja was ganz anderes. und "die seele" ist eher was religiöses. zumindest differenziere ich da so in etwa.

@Schalom
Schalom schrieb:Nein es heisst bei den Katholiken Pfarrer, sobald dieser eine Gemeinde übernommen hat, Priester sagt man eigentlich nur zu einem Geweihten der (noch) ohne Gemeinde ist.
ist das so? ok, schon wieder was gelernt.
pfarrer ist also bei den katholen was höheres als ein priester? hätte ich genau andersrum gedacht.
aber "geweiht" sind schon beide, oder?

@Schalom
Schalom schrieb:Man mag von der kath. Kirche/ Tradition halten was man will aber dieses negativ Bild das in der Öffenlichkeit häufig vorherrscht kann ich jedenfalls nicht bestätigen da meine Erfahrungen andere sind die ich gemacht habe.
najaaaaaaaaaaaaa.... wenn du dich ein bisschen auskennst weisst du, dass das beispiel mit den splittern vom heiligen kreuz nicht von ungefähr kommt. DAS ist wissenschaftlich erwiesen, dass ein grossteil dieser splitter fälschungen sind. trotzdem werden sie für "heilig" gehalten.


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden