weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

277 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:48
@wobel

war gut, daß du es geschrieben hast.


melden
Anzeige

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:49
@Deichgräfin
ich lebe auch im haus meiner grosseltern, und erschienen sind sie mir hier beide noch nicht.
ABER: ich spüre sie trotzdem. ich WEISS dass sie mir irgendwie zugucken was ich so treibe. aber das halte ich nicht für "paranormal" sondern für ganz normal.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:54
@onuba
onuba schrieb:In deinem Fall wird das wohl für dich bewiesen sein, aber so etwas, wie ein echter Beweis ist es halt nicht. Es ist kein Wasserdampf!
nö, eben nicht onuba. "bewiesen" ist da garnichts. es ist nur so, dass ich in diesem fall glauben WILL dass mein opi mich tatsächlich nochmal "besucht" hat um sich von mir zu verabschieden.
und wie wir alle wissen hat "glaube" nichts mit "beweisen" zu tun.
wobei ich ja irgendwie davon überzeugt bin, dass es da tatsächlich was gibt, denn gerade diese fälle kommen ja häufiger vor, bin ja nicht die einzige, die solchen "besuch" bekommen hat. WAS das allerdings ist, was da passiert, keine ahnung. vielleicht wirklich einfach sowas wie ein "hirnblitz" aufgrund dessen, dass man sich sehr nahe steht und diese verbindung durch den tod abreisst. und was unsere synäpschen sich so alles einfallen lassen um uns zu narren, ich denke das weiss jeder, oder?


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:54
wobel schrieb: ich WEISS dass sie mir irgendwie zugucken was ich so treibe. aber das halte ich nicht für "paranormal" sondern für ganz normal.
was sollte daran normal sein" Ein Toter kann nichts mehr sehen, weil er unter der Erde ist (oder sogar eingeäschert). Von seinem körperlichen Zustand mal ganz abgesehen.
Was du da beschreibst, ist paranormal und nicht normal.....


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 21:58
@onuba
*lach* - hey, du brauchst jetzt nicht mich auseinanderzunehmen. ich bin ja im normalfall auch sehr skeptisch.
was ich damit meine ist, dass ich meine grosseltern im geist mit mir rumtrage und mich einfach viele dinge an sie erinnern, um so mehr als ich ja ihr haus übernommen habe. ich weiss ganz genau was meinem opi gefallen hätte oder was meine omi nicht mögen würde, und das geht mir automatisch durch den kopf, wenn ich hier z.b. am renovieren bin.
und genau das halte ich eben für völlig normal, sie sind im geiste bei mir. das mit dem "sie gucken mir zu" ist da quasi gleichnishaft gemeint. oder anders gesprochen: sie gucken mir aus meinem eigenen schrägen hirn zu bei dem was ich tue.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 22:00
@wobel

wahrscheinlich spürst du sie, weil du willst, dass sie irgendwie noch nicht ganz gegangen sind!

Hier in diesem Haus, in welchem ich jetzt lebe, sind Oma und Onkel meines Mannes verstorben. Beide vor meiner Zeit! Ich kannte sie nicht, hatte also auch keine Bindung zu ihnen. Sie sind mir, wenn man so will egal!

Bei den anderen Menschen und auch Tieren, die mir in meinem Leben etwas bedeutet haben, weiß ich das sie tot sind! Ich glaube nicht daran, dass sie irgendwo anders Leben außer weiter in meinem Herzen! Ich habe Abschied genommen!


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 22:02
@wobel
Ich wollte dich nicht auseinander nehmen! Falls du da so aufgenommen hast, bitte ich um Verzeihung, werteste Dame. ;)


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 22:03
@Deichgräfin
Bei den anderen Menschen und auch Tieren, die mir meinem Leben etwas bedeutet haben, weiß ich das sie tot sind! Ich glaube nicht daran, dass sie irgendwo anders Leben außer weiter in meinem Herzen! Ich habe Abschied genommen!
genau so sehe ich das auch.
sie sind in meinem herzen bzw. hirn, ich spüre sie, "zugucken" war da vielleicht falsch ausgedrückt (vielleicht zu umgangssprachlich?).
ich merk das übrigens auch bei meiner mutter, von ihr kommen öfter mal so sprüche wie "das hätte der omi gefallen" oder "der opi wär stolz auf dich" - im prinzip genau dasselbe. vielleicht weniger "verklärt" bzw. klarer ausgedrückt.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 22:05
@onuba
quatsch, so hab ich's auch garnicht verstanden *grins* - normalerweise sind wir zwei beide uns ja in sachen skeptik auch ziemlich einig, gell?
das mit opis abschied ist halt mein spezieller "grenzfall" und dass ich das eigentlich nicht diskutieren will hängt natürlich damit zusammen, dass ich genau da eben auch in erklärungsnöte komme.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 22:07
@wobel
OK, dann ist ja alles gut.
wobel schrieb:das mit opis abschied ist halt mein spezieller "grenzfall" und dass ich das eigentlich nicht diskutieren will hängt natürlich damit zusammen, dass ich genau da eben auch in erklärungsnöte komme.
Ich finde es aber trotzdem toll, dass du das hier geschrieben hast. Du bestehst ja auch nicht auf "Teufel-komm-raus" darauf, dass es ein Geist war, sondern versuchst das rational zu erklären.
Dass du das glauben WILLST, kann ich verstehen.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 22:10
@onuba
naja - eigentlich will ich das eben nicht rational erklären wie gesagt - da will ich ja GLAUBEN.
es ist halt einfach 'ne schöne vorstellung.

aber das lässt mich auch fragen, warum manche leute hier so unbedingt (auf-teufel-komm-raus) an irgendwelche FREMDEN geister glauben wollen, die womöglich sogar noch böse sind. das ist ja eher 'ne negative vorstellung. aber vielleicht liegt das ja in der natur des menschen...


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 22:11
@wobel
wobel schrieb:keine ahnung, drum frag ich ja.
aber "der geist" und "ein geist" sind für mich auch zwei paar stiefel. und "die seele" nochmal 'n drittes.
mein "geist" z.b. ist grad ziemlich beschäftigt mit frühlingsblumen. "ein geist" im sinne von "paranormalem phänomen" beschreibt ja was ganz anderes. und "die seele" ist eher was religiöses. zumindest differenziere ich da so in etwa.
Ja ich differenziere da auch zwischen Seele Geist und Bewusstsein, das gleiche machen übrigens auch die Religionen nur in einem etwas anderen Verständniss wobei da wohl jeder ein etwas anderes Verständniss von hat weil es halt reine Glaubenssache ist.
wobel schrieb:ist das so? ok, schon wieder was gelernt.
pfarrer ist also bei den katholen was höheres als ein priester? hätte ich genau andersrum gedacht.
aber "geweiht" sind schon beide, oder?
Nein also ein Pfarrer ist nichts höheres als ein Priester sondern der eine hat halt eine Gemeinde der andere nicht, das ist eigentlich der einzige Unterschied, ansonsten hast du recht beide müssen geweiht sein.
wobel schrieb:najaaaaaaaaaaaaa.... wenn du dich ein bisschen auskennst weisst du, dass das beispiel mit den splittern vom heiligen kreuz nicht von ungefähr kommt. DAS ist wissenschaftlich erwiesen, dass ein grossteil dieser splitter fälschungen sind. trotzdem werden sie für "heilig" gehalten.
Ich meinte das jetzt allgemein gehalten also nicht nur speziell auf den Reliquienkult bezogen wobei man auch da differenzieren muss denn die eine Gemeinde legt in der Reliquienverehrung mehr wert drauf die andere weniger, so homogen ist die kath. Kirche nicht wie viele denken. ;)

Das gleiche betrifft auch andere christliche und natürlich auch jüdische Gemeinden, da sind die Unterschiede in den einzelnen Gemeinden manchmal sogar noch grösser.

Ich glaube aber wir kommen langsam aber sicher vom Thema ab. :D


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 22:16
@wobel

das liegt daran, daß es Leute gibt die ganz viele solche Erfahrungen gemacht haben. Wie du ja schon weißt, bist du nicht die erste, bei der sich jemand verabschiedet hat.
Man kann böse Geister leicht beschwören, gerade wenn man ängstlich ist. Diese entwickeln noch stärkere Kräfte und werfen die Sachen durch die Gegend. Danach zweifelt niemand mehr.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 22:20
@Omega.
wenn man ängstlich ist sollte man keine geister beschwören! da bist du dann doch von vornherein OPFER. ob nun opfer deines eigenen geistes oder opfer von irgendwelchen "geistern" oder "dämonen" ist ziemlich wurschd.
wer ist denn so doof demjenigen seine tür weit aufzureissen, vor dem er angst hat?
das ist doch total irrationales verhalten. da sollte man eher gucken dass man "dicht" macht und nicht auch noch irgendwas anlocken!
aber DAS werd ich wohl nie verstehen...

wenn ich angst vor einbrechern hab bau ich mir doch sicherheitssysteme ein und stell nicht noch ein schild auf "liebe einbrecher, hinten links das kellerfenster..."


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 22:20
@omega:
Man kann böse Geister leicht beschwören, gerade wenn man ängstlich ist.]
Einspruch, euer Ehren.

Wenn ich weiß, das ich ägnstlich bin, würde ich gerade deshalb die Finger davon lassen, sowas zu machen!

@wobel: Was Du erlebt hast, deckt sich mit dem, was ich erlebt habe.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 22:22
@Zekol
Zekol schrieb:Was Du erlebt hast, deckt sich mit dem, was ich erlebt habe.
und, was ist deine erklärung dafür? bzw. willst du überhaupt eine erklärung dafür haben oder geht's dir wie mir, dass du das am liebsten einfach als positiv stehen lassen willst?

p.s.: und komm mir jetzt nicht mit wanderbunkern! *g*


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 22:29
@wobel
@Zekol

das sollte keine Empfehlung sein^^ nur eine Tatsache.
Natürlich ist die eigene Angst ihr Angriffsgebiet und sie werden dir Dinge erzählen die du niemals wissen wolltest......mich braucht man da nicht aufzuklären.

ich meinte daß es so "am einfachsten"ist, "Beweise" zu erhalten, (darum gehts hier ja).
Weil eben die Angst ziemlich starke Wesen anziehen kann, die einen starken Einfluß auf unsere Materie haben und sich somit leicht telekinetisch beweisen können.

Wissenschaftliche Offenheit und Neugierde reichen aber auch ;)


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 22:34
@Omega.
Das, was du da beschreibst, spielt sich aber nur in den Köpfen der Menschen ab, die an so etwas glauben. Einen echten Beweis konnte bisher niemand erbringen.


melden

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 22:35
@wobel:
wobel schrieb:und komm mir jetzt nicht mit wanderbunkern! *g*
MHU!

Nee, keine Sorge, die lass ich da mal raus...
wobel schrieb:und, was ist deine erklärung dafür? bzw. willst du überhaupt eine erklärung dafür haben oder geht's dir wie mir, dass du das am liebsten einfach als positiv stehen lassen willst?
Genauso ist es. Ich habe keinerlei Erklärung dafür, aktzeptiere aber das was sich zugetragen hat.
Mein älterer Bruder, der das damals miterlebt hat 1 :1 - denkt ebenso.
Als positiv habe ich es erst einige Tage später empfunden, doch ab da war ich dann bereit es anzunehmen. Lebe heute ganz gut damit :-)


melden
Anzeige

Wir können die Existenz von Geistern nicht beweisen!

15.10.2010 um 22:37
@Zekol
Darf man erfahren, was du da erlebt hast?


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden