Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Weißer Mann am Straßenrand?

512 Beiträge, Schlüsselwörter: Mann, Weiß

Weißer Mann am Straßenrand?

31.01.2011 um 19:19
Dobie schrieb:Der hier besagte Ludwig Ügner hatte meines Wissens nach keine Kinder, auch von sonstigen Erben ist mir nichts bekannt. Dass Gugel zu diesem Namen allerdings so gar nichts findet, hat mich auch erstaunt.
Warum jetzt auf einmal Ludwig? Ist das sein 2. Vorname gewesen?


melden
Anzeige

Weißer Mann am Straßenrand?

31.01.2011 um 19:36
@sleazebäg
Ferdinand Ludwig Ügner war Heimtapfleger in der Region ERH
@BigShow
Der weiß gekleidete Typ ist zumindest bei der tatsächlichen Konfrontation mit einem Zeugen einfach abgehauen, nach der Sache mit dem zertrümmerten Stock.
Bei einem weiteren Zeugen (Ill_Timo) passierte das Gleiche, hier war der Typ nach Anhalten und Wenden des Zeugen bereits verschwunden.

LESEN die Herren (oder Damen) Kritiker diesen Thread überhaupt...?


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

31.01.2011 um 19:58
Ach du schande:
Diskussion: Ungeklärte Mordfälle

Beitrag 1 bis 6 mal lesen. Beängstigend, wenn auch in Berlin.


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

31.01.2011 um 20:07
Das wiederrum klingt nach Clockwork Orange...

Wer weiß ob da nicht wirklich nen Irrer rumläuft?


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

31.01.2011 um 20:23
@Dobie

heitß das denn jetzt, dass Zekol auch zwangsweise gelogen hat, weil ihr es getan habt?
Deswegen muss der Thread von euch ja nicht so vermüllt werden, sowas ist echt unfair gegenüber dem TE


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

31.01.2011 um 20:28
@Kaetzchen
Ich denke immernoch das da was dran ist auch wenn es sich etwas verläuft.
Wir haben soviele aussagen unterschiedlicher personen.

Da kann ich mir nicht vorstellen das alles gelogen ist.


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

31.01.2011 um 20:29
@Kaetzchen
Wie kommst Du denn jetzt auf den Quatsch?
Wer hat das behauptet, bzw. wo habe ICH es behauptet?
WO und WIE vermülle ich den Thread?
Und hältst Du Zekol für der Threadersteller?


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

31.01.2011 um 20:36
@BigShow
Ja mal abwarten ob Zekol sich nochmal meldet oder der TE.

@Dobie
Naja weil du voll mitgeritten bist und ich finde es unfair gegenüber dem TE, wenn ein dummer was vormacht, gleich zich folgen werden und so der Thread letzendlich vermüllt, weil manche Leute Familie und Arbeit haben und eben nicht oft am PC sind.

Und nein, ich weiss wer Zekol ist und halte ihn nicht für den TE, aber ich würde ihm zumindest eine Chance geben zu dem Namen was zu sagen (was er meiner Meinung nach schon hatte) und nicht so einen Kindergarten abziehen.


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

31.01.2011 um 20:41
@Kaetzchen
Hä?!?
Ich "reite" hier sogar nach wie vor voll mit. Zeig mir bitte mal ganz genau DIE Posts von mir, die Du für Müll hältst, und begründe dies kurz.

Zekol hat zu dem Namen (falls Du Herrn Ügner meinst) eigentlich schon alles gesagt.
Er ist genau einer von denen, die nicht Tag und Nacht am PC sitzen, hatte ich ja auch schon erwähnt.
WER gibt ihm denn jetzt Deiner Meinung nach keine Chance mehr?


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

31.01.2011 um 20:45
@Dobie

Versteh doch, dass du mit deiner Verarsche den Thread nicht glaubwürdiger machst und nun zwei Seiten deswegen bla bla bla folgte auf deine Offenbarung und von dem anderen User da und DAS finde ich nunmal nicht fair gegenüber der TE. Und das alles nur, weil Zekol jemand mit dem Namen Ügner nannte.

Soll ich mir jetzt noch jemanden auf arabisch ausdenken und der nächste auf portugisisch?
Ich hpffe, du verstehst mal, was ich damit meine. Mehr sage ich dazu nicht, ist auch wieder OT, Wenn du willst schreib mir gerne eine PN

So back to Topic


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

31.01.2011 um 20:50
@Kaetzchen
Lies den Thread doch bitte nochmal genau.
Weder mit Xaoh L. Ying, noch mit Lemalle oder meinem Mentiroso hat sich wirklich jemand allzu lange aufgehalten. Zwei Seiten "bla bla" kann ich ebenfalls beim besten Willen nicht erkennen.
Ich selbst bleibe, von einem einzelnen Beitrag mit Mentiroso mal abgesehen, stets eng am Fall.

Wo verarsche ich denn bitte wen?


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

31.01.2011 um 23:18
Und keiner der "Weiterspinner" hat ja den TE und dessen Sichtungen bzw. die der anderen jemals in Frage gestellt.
L. Ying, Menti Roso etc. waren ja eher eine Persiflage auf den Herrn L. Ügner. Das ist aber auch ein Name wie B. Stechlich oder so - das fordert derartige Reaktionen doch geradezu heraus.


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

01.02.2011 um 00:00
Für allerlei völlig unglaubwürdige Namen, die es dennoch in Wirklichkeit gibt, habe ich immer namentlich.de empfohlen - leider funktioniert die Site aber neuerdings nicht mehr richtig.
Frau Dr. von Hinten, Gynäkologin? Maja Biene? Rosa Ungethüm? Erich Elefant? Dr. Tod? Frau Schlapper-Rammelmann? Herr Große-Macke? Frau Barbie-Eieresser? Gibt es alles.
In meiner früheren Heimat waren ein Herr Gast und eine Frau Besuch direkte Nachbarn. Schräg, aber wahr.

Am allerhärtesten finde ich nach wie vor das Bestattungsinstitut Hellfeier:
http://www.dasoertliche.de/?id=0148000054457156451238&recuid=QKIKV3P64QRIFWHH7TXCSO3GFE3YM7TIOB7TTDAB&action=58&pagePos=...

Dagegen ist ein L. Ügner eigentlich ziemlich harmlos. Dass dieser Name auch ganz ohne wilde Geschichten schon selten dämlich ist, dürfte von vornherein jedem klar sein.


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

01.02.2011 um 00:25
@Dobie
Dobie schrieb:LESEN die Herren (oder Damen) Kritiker diesen Thread überhaupt...?
Na immer mal langsam bitte. Ich hab den Ludwig in dem früheren Post übersehen und nur noch Ferdinand in Erinnerung, dadurch war ich verunsichert, mein Fehler. Aber ich mach mir wenigstens keinen Jux daraus hier bewusst ausgedachten Unsinn zu posten...


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

01.02.2011 um 00:45
sleazebäg schrieb:Aber ich mach mir wenigstens keinen Jux daraus hier bewusst ausgedachten Unsinn zu posten.


Ich dagegen frage mich manchmal, womit wir es hier bei geschätzten zwei Dritteln aller Threads in Wirklichkeit zu tun haben.
Dieser hier ist (und bleibt) wenigstens interessant. Die Erlebnisse von Huso_Kevlar und die Erläuterungen von Zekol kann ich natürlich nicht in letzter Instanz als wahr oder gelogen beurteilen, aber zumindest ergeben sie, zusammen mit einigen anderen Berichten, eine spannende Geschichte.
Etwas Humor schadet dabei allerdings nicht und wurde bislang bezeichnenderweise weder vom TE, noch von Zekol übelgenommen.

Richtig heftig finde ich allerdings den weißen Parkmörder aus Berlin, denn der ist ganz sicher echt. Da bleibt mir das Lachen im Halse stecken.


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

01.02.2011 um 00:51
Das Problem ist nur, dass du Zekol mit deiner humorigen Einlage nicht unbedingt glaubhafter gemacht hast... Ohne deinen und den anderen Beitrag wär ich vermutlich nicht auf die Idee gekommen, an Zekols Schilderungen sofort zu zweifeln... Aber so ist der Zweifel da. ;)


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

01.02.2011 um 01:01
Den nimmt Dir ja auch niemand übel, ganz im Gegenteil!


melden

Weißer Mann am Straßenrand?

01.02.2011 um 01:04
Das mit den Mördern aus Berlin in weiß gekleidet ist aber wirklich evtl. sogar eine Erklärung


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißer Mann am Straßenrand?

01.02.2011 um 06:42
@Dobie


das steht doch im text


melden
Anzeige

Weißer Mann am Straßenrand?

01.02.2011 um 10:13
@sleazebäg

genau das habe ich auch versucht zu sagen, aber irgendwie checkt das keiner...


melden
409 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mann auf der Autobahn124 Beiträge