Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

192 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Angst, Hilfe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 14:51
Ich habe etwas von meiner Oma und meine Mutter geerbt! Ich weiß manche Dinge einfach!
Ein Beispiel:
Eine Freundin und ich haben uns ganz normal über dies und das Unterhalten und aufeinmal schoss mir in den Kopf das sie Schwanger ist! Ich hatte sie gefragt und sie verneinte das erst.
Eine Woche später fragte sie mich woher ich das gewusst hätte das sie ein Kind bekommt sie war in der 5 Woche.

Ebenso spüre ich wenn etwas nicht stimmt wenn Dinge oder Energien da sind die andere nicht merken.

Ein Beispiel:
Ich wart bei meinem Freund wir hatten uns über sein verstorbenen Opa unterhalten und ich habe gemerkt das er sich zu uns gesellt hat. Damit er mir das glaubte hatte ich sein Opa gebeten etwas zu tun. Daraufhin bewegte sich eine Ton Figur auf der Heizung nach vorne.
Ohne das die Heizung an war oder das Fenster offen war !

Noch ein ein Beispiel:
Ich höre Stimmen auf dem Freidhof! Als ich mit meinem kleinen Couseng auf einem Friedhof war (mein verstorbenen Opa besuchen) hörte ich junge Männer wie sie sich freuten nach dem Krieg endlich nach Hause zu könn und späße machten. Einige meter weiter wurden die Stimmen immer lauter und versiegten an einem Grab aus dem 2. Weltkrieg. Sie verstummten als ich davor stand !

Meine Taktik diese Sachen auszublenden ist es mir öfters hintereinander "Verschwinde du bist nicht hier ! Ich will dich nicht sehen und sollte dich nicht sehen" zu sagen. Meistens verschwindet es kurz danach!
Manchmal aber auch nicht.....

Wie geht ihr mit sowas um? Was ist eure Taktik?

(Ich weiß es gibt auch andere solche Theards dort hatte ich auch geschrieben aber keine Zufriedenstellende antworten erhalten!
Außerdem entschuldigt bitte meine Rechtschreibfehler ... war nie gut in Diktaten! Danke schon mal im Vorraus!)


1x zitiertmelden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 15:33
hallo ;-)
was sagt dir das du "anders" bist und dir das nicht einbildest? ich selbst wohne an bzw neben einem großen friedhof wo es ja nur so wimmeln müßte vor außergewöhnlichen geschehen. oder ist "mein" friedhof jetzt außergewöhnlich weil da nix passiert?
wie du merkst bin ich ein skeptiker was sowas angeht was aber nicht heißt das ich dich für bescheuert halte.


melden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 15:40
@Trixie

Sieh's als besondere Gabe an. Ich wäre froh, wenn ich auch eine "Antenne" für derartige Dinge hätte.


melden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 15:40
@darkfire
Naja wenn ich ein an der klatsche hätte müsste ich ja immer so etwas haben ! Das ist aber nicht der Fall außerdem fing das schon in meiner Kindheit an! Als ich noch gar nicht wusste was um mich herrum passiert!
Außerdem hätten die es ja in der Psychatrie feststellen müssen wenn ich verrückt währe ! Aber bis auf den drang mich selbst zu verstümmeln gehts mir vom Kopf her zumindest gut...


2x zitiertmelden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 15:40
Kleine Frage am Rande. WAS willst du denn ausblenden? Sei doch froh das du deine Fähigkeiten gefunden hast?


melden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 15:42
@Filia
@Burnistoun
Ich bin nicht wircklich glücklich damit wenn solche Sachen passieren und ich wider der totale Freak bin oder ich manchmal dumm angeschaut werde wenn ich etwas Vorhersage!


melden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 15:43
@Trixie
Dann solltest du dringend an deinem Selbstbewusstsein feilen. Du bist kein Freak. Du bist was besonderes. Genauso wie die anderen die auf dem weg sind oder schon wie du ihre Gabe gefunden haben. Sei Stolz darauf und trainiere. Du kannst vielen Menschen damit helfen. Skeptiker wird es immer geben aber davon solltest du dich nicht beirren lassen.


melden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 15:46
Menschen, die Stimmen hören obwohl keine da sind sollten sich ärztlich untersuchen lassen.
So etwas kann unbehandelt durchaus zu soliden psychischen Problemen führen.
Zitat von TrixieTrixie schrieb:Außerdem hätten die es ja in der Psychatrie feststellen müssen wenn ich verrückt währe
Warst du aus diesem Grund in der Psychiatrie?


1x zitiertmelden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 15:48
@Zyklotrop
Nein, deswegen nicht ich hatten den das aber trotzdem erzähl! Allerdings meinten die das die sich das nicht Vorstellen könnten weil ich sonst (bis auf die oben genannte Sache von wegen selbst verletzen) ganz normal bin!


2x zitiertmelden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 15:48
@Trixie
musst du die leute sehen oder kennen um was "vorherzusagen" oder geht das auch so irgendwie
Zitat von TrixieTrixie schrieb:Nein, deswegen nicht ich hatten den das aber trotzdem erzähl!
häää??


melden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 15:51
nicht böse sein bin ja kein experte..aber wenn du sagst du verstümmelst dich selber dann hast du ja ein problem was behandelt gehört...so wirklich gesund hört sich das ja nicht an wenn sich jemand selber weh tut ...


melden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 15:54
@godfree
Den Leuten in der Psychatrie besser gesagt meiner " Ich-helf-dir-so-gut ich-kann-Tante"

Nein, ich muss sie nicht kennen! Die Dinge die ich weiß schießen mir in den Kopf manchmal sprech ich sie aus ohne drüber nachzudenken! Danach bewahrheitet es sich !
Es könn unterschiedliche Sachen sein!(schwangersc´haft,Krankenhaus aufenthalt, Noten ect.)

@darkfire
Nein, ich bin deswegen auch in behandlung aber das hat was mit etwas ganz anderem zu tun ! Wozu ich mir hier nicht äußern will...


melden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 15:54
@Trixie

Wieso lässt du das denn nicht mal untersuchen? Vielleicht würden sich so neue Türen für die WIssenschaft öffnen, wenn du eine besondere Gabe hast?


melden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 15:56
@Kaetzchen
Kann man das ? Da einfach rein stiefeln und sagen :,, Leute ich kann was was ihr nicht könnt !"


1x zitiertmelden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 15:57
@Trixie

Naja man könnte deine Hirnaktivität in solchen Dingen messen, ist jetzt nur ein Beispiel und man könnte schauen, in welchem Teil des Hirns sich das abspielt... Also ich würde sowas unbedingt wissen wollen :-)

EDIT: Sowas könnte ja eventuell neue Erkenntnisse liefern


melden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 15:57
Es spielt sich alles in deinem Kopf ab, Einbildung also. Dieser satz sagt doch schon eigentlich alles:
Zitat von TrixieTrixie schrieb:Verschwinde du bist nicht hier ! Ich will dich nicht sehen und sollte dich nicht sehen" zu sagen. Meistens verschwindet es kurz danach!
Meinst du wirklich, wenn es ein Geist wäre, dass er so einfach auf dich hören würde? Sollte es wahr sein, bräuchtest du ja nur zu sagen "Kommt NIE wieder" und schon wäre das Problem gelöst.
Zitat von TrixieTrixie schrieb:Außerdem hätten die es ja in der Psychatrie feststellen müssen
Zitat von TrixieTrixie schrieb:Nein, deswegen nicht ich hatten den das aber trotzdem erzähl!
Du hast das zwar erzählt, aber du warst/bist dort aber auch wegen einem anderen Anliegen da.
Ich würde dir raten, noch einmal ärztliche Hilfe in diese Richtung in Anspruch zu nehmen.

Und ganz eindringlich würde ich dir raten, Kommentare wie "sei froh so eine Gabe zu haben" zu überlesen. Dies führt nur dazu, dass du dich in die Sache hinein steigerst und den Bezug zur Realität völlig verlieren könntest.


melden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 16:01
@onuba

Beiträge wie deine sollte man überlesen. Wenn man keine AHnung von der Sache hat sollte man ruhig sein. Und anstatt alles was du dir nicht erklären kannst auf Krankheit abzuschieben und so leute kaputt zu machen ist auch nicht in Ordnung. Bisschen gezügelter geht das wohl -.-
@Trixie
Was dich betrifft biete ich es dir gerne an mit mir über Pns zu kommunizieren. Ich helfe dir gerne über dieses Thema weiter.


1x zitiertmelden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 16:01
@Trixie

also ich glaub dir - aber das mit dem friedhof hab ich auch erlebt zwar nur einmal und es war eher eine stimme in meinem kopf - aber als ich vor dem grab eines jung gestorbenen mädchens stand - hörte ich ihre stimme in meinem kof und sie sagte : "Geh weg" - hab ein wenig bammmel gekriegt also bin ich auch gegangen ^^


melden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 16:02
Zitat von TrixieTrixie schrieb:Kann man das ? Da einfach rein stiefeln und sagen :,, Leute ich kann was was ihr nicht könnt !"
Es gibt viele parapsychologische Beratungsstellen, wo man dir u.U. helfen könnte. Schau mal hier nach: http://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/


melden

Wie geht ihr mit eurem "Anderssein" um?

17.02.2011 um 16:03
@onuba
also da geb ich dir jetzt recht

@Trixie
vielleicht hast du ja mehr probs als du weißt und bist deswegn empfänglich für sowas bzw siehst sowas.
ich mein nur weil ich gelesen habe das stress und vieles mehr einbildungen dieser art auslösen kann. oder das man in geräusche die man nicht richtig hört was reininterpretiert gehört zu haben. die meisten leute finden friedhöfe unheimlich von daher wärs doch denkbar


melden