Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

706 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geist, Tod, Sterben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:07
@venefica

Nee, glaube ich zwar nicht aber unmöglich ist es nicht :D
Kann sein das ich mit den Gedanken iwo anders war ^^

@Chips
Warum nicht? Mich würde das faszinieren und ich könnte menge Beweise sammeln !!

q0JMxl keysi


melden
Chips Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:07
@TundraLdbz
Nee, ghet nciht - weil cih nciht alle Bilderrahmen in der gleichen Größe habe.

@Keysibuna. danke für´s Pic einstellen.
@ all: Aus persönlichen Gründen habe ich den Rest des " Diaramas", welches um die Figur steht, entfernt. Fakt ist aber, das die Figur auch mit der Restdeko fest auf der Fläche des Regalbodens steht, und nicht z.B. auf "wackeligen" Untergund.


melden

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:10
@Chips

No Problem! :)

Aber wie ich jetzt auf dem Pic sehen konnte, sind die Glieder leicht zu verdrehen, oder??

q0JMxl keysi


1x zitiertmelden

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:14
@Keysibuna
naa ich glaube dass die erklärung, dass wir hier alle zu viel auf allmy rumhängen und langsam durchdrehen eher hinkommt ;)

danke für das bild , aber

@Chips wo sind auf dem bild gliedmaßen verdreht. und nur weil die figur da gerade steht weiß ich nicht, ob man mit sicherheit behaupten kann, dass die da komplett sicher und fest steht.

stell die figur einfach mal wieder rein und lass mal ne cam laufen oder so, vielleicht wiederhole das.
oder stell ein bild des ganzen dioramas rein und schwärz das bild oder sowas.


1x zitiertmelden

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:17
@godfree

Bütte :)

Wer weiß, vielleicht ist es doch an der Zeit etwas Pause zu machen q0JMxl keysi


melden

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:20
@Keysibuna
das überlege ich mir schon ne weile. aber ich brauch da gar nichts sagen, wenn ich mir deine anzhal an posts in der kurzen zeit anschaue ;) wie kommt man eigentlich in diese gruppendiskussionen, in denen du häufig zu sein scheinst?


melden

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:21
Entscheidend is nicht nur der Untergrund auf dem die Figur steht, sondern wie die Figur selbst "ausbalanciert" is ... Wenn die Figur auf keinem "Sockel" so was steht sondern auf den eigenen Füssen, kann schon, je nach Beschaffenheit der Figur, eine geringe Erschütterung reichen, um sie kippen zu lassen ...

Allerdings gibt es auch Figuren die sehr fest auf den eigenen Füssen stehen und so gut wie gar nix umkippen können ...


melden

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:24
@godfree

Entweder du schreibst den TE per PN an und fragst nach Einlass, oder du wirst auf Rat eines anderen Users eingeladen. Oder Natürlich du selbst eröffnest ein Gruppendiskussion und lädst dir die Leute mit denen du diskutieren willst ein. q0JMxl keysi


melden
Chips Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:25
Zitat von TundraLdbzTundraLdbz schrieb:Was genau heist denn völlig verdreht?
Naja, der Kerl lag am Boden wie ein "X" - und ein Bein war so verdreht, das der Fuß nach hinten zeigte.
Zitat von KeysibunaKeysibuna schrieb:Aber wie ich jetzt auf dem Pic sehen konnte, sind die Glieder leicht zu verdrehen, oder??
Im prinzip ja, nur ist es bei diesen hersteller dieser Figuren so, das man da sozusagen einen " Bausatz" geliefert bekommt, den man erst " komplettieren" muß - dazu gehört auch das Nachziehen aller Gelenk-Verbindungen.
Das ist Grundlage dafür, das der knabe überhauot fest stehen kann, dannmußt du ihn " einkleiden" usw. ich abe fast 8 Stunden gebraucht, bis der fertig " aufgerüstet" war.
Zitat von ironforgerironforger schrieb:also der letzten antwort zu urteile - ein "skeptiker" kannst du schon einmal nicht sein, da du eindeutig zu gläubig bei so einer aussage reagierst.
eine wichtige frage: hat dich der tod deines großvaters gestern abend beschäftigt, hast du daran gedacht, dass der todestag heute war? das würde schon einmal heißen, dass es möglich wäre, dass du im traum bzw. halbschlaf eventuell von diesen gedanken geleitet wurdest.
Nein, nicht. Ich kenne wohl das datum wann er gefallen ist, aber es ist nicht so das ich da jedes Jahr eine "gedankliche Trauerfeier" abhalte, ich kannte ihn ja leider nicht.

Ich habe auch nichts für Krieg und Militär übrig, bin überzeugter Pazifist. Und bevor jetzt die " Unker" wieder rufen " ...und dann stellst Du dir sowas ins Regal?"

Das Diarama steht genau deshalb drin, weil ich Pazifist bin. Mein Großvater ist für das sinnloseste gestorben, was die Menschheit auszeichnet, und er ist mit Sicherheit nicht gerne gestorben.


1x zitiertmelden

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:28
Tja ich würd gerne helfen muss aber los.Wenn das Problem später aber noch nicht ganz gelöst ist kann ich hoffentlich zur Lösung beitragen.


melden
Chips Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:29
Zitat von godfreegodfree schrieb:@Chips wo sind auf dem bild gliedmaßen verdreht. und nur weil die figur da gerade steht weiß ich nicht, ob man mit sicherheit behaupten kann, dass die da komplett sicher und fest steht.
Die Gliedmaßen waren heute morgen verdreht, als der am Boden lag. Natürlich habe ich ihn für das Erneute aufstellen nochmals auf Standsicherheit geprüft, und alle Gelenkverbindungen kontrolliert. Und die waren alle fest - da war nichts locker.
Was in sich schon einen Widerspruch darstellt, weil sich dann die Glieder beim Aufprall nicht hätten verdrehen dürfen - aber die Figur steht auf 150 cm Höhe....und mit etwas Kraft kann man die schon noch " bewegen" - aber eben nicht leicht, nur mit einem Finger...
Oh man, ich dreh gleich durch.......


melden

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:31
@Chips

Denke das die Glieder sich beim Sturz verdreht haben und nicht von einem Wesen verdreht wurden. Aber wieso der runterfiel, kann ich leider jetzt noch nicht ergründen.

q0JMxl keysi


melden

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:33
Okay muss doch nicht los.Wohnt bei dir noch jemand der vielleicht auf die Figur getreten sein könnte?


1x zitiertmelden

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:33
@Keysibuna

Das mit der tasse im Kühlschrank lässt sich ja leicht erklären, die wirst Du total unbewusst da rein gestellt haben.

Mir ist mal was nach dem einkaufen passiert, da habe ich alle Lebensmittel in den Kühlschrank geräumt und wollte danach in ruhe eine rauchen, hab die Kippenschachtel extra auf den Küchentisch gelegt...dachte ich, felsenfest war ich davon überzeugt, hab mich fast totgesucht...und wo war sie? Richtig! Im Kühlschrank ;)


melden

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:34
@Chips
das ist wirklich merkwürdig. das einzige was mir jetzt noch einfällt wäre, ein vid über nacht oder so laufen zu lassen. mal schauen was passiert.

oder abwarten, bis einige user, die seit 2007 alle wichtig fälle gelöst haben hier die lösung aus dem ärmel ziehen.


1x zitiertmelden

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:35
@Keysibuna
@Chips
@godfree


ich denke mal ihr habt die geister sauer gemacht,weil ihr die ganze zeit sagt es gäbe sie nicht !


melden
Chips Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:35
@Kesyibuna:
Aber was mich so ängstigt ist ja nicht nur das, was bei mir passiert ist - deine Teetasse, mir jagt es die Schauer den Rücken runter, und dann noch die Flasche von godfree.....


Kannst du vielelicht ein pic von dieser verwunschenen Tasse einstellen?

Vielleicht erkennt man ja irgendwelche " Paralellen"?
Was weisst Du über diese Tasse? Wer hat sie wann und wo hergestellt?


melden

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:38
@Chips
@Keysibuna
grade uns als hyperskeptis hier passiert fast gleichzeitig so ein kram^^
ich finde das macht allmy gerade interessant mal wieder, weil wir diesmal in die fälle involviert sind und somit extrem nüchtern damit umgehen und somit diskutieren. ist euch mal aufgefallen, dass hier kein einziger bis jetzt dabei ist, der ne übersinnliche erklärung hat

aber gut, ansonsten bin ich 100% ratlos was bei uns vor sich geht ;) hab auch nicht im ansatz ne erklärung wie meine flasche und die bananen vor die tür kommen. mein mitbewohner war schon auf der arbeit heute morgen. vielleicht war ich das selbst und war einfach extrem abgelenkt und hab die flasche beim rausgehen da hin gestellt, ohne es gemerkt zu haben?

das passiert ja of sowas. also dass man sachen irgendwo hinlegt, ohne es zu merken und man sie danach sucht - paradebeispiel fernbedienung, ihr kennts alle ;)

oder wir nehmen die theorie von @venefica , die geister schalgen zurück hahah


1x zitiertmelden

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:40
@venefica

lol
Könnte mir gut vorstellen :)

@BlackPearl

Also das ist im Mom. auch meine Erklärung. :)

@Chips

Die Tasse ist ein Geschenk von meiner Traumfrau und habe sie noch nicht solange.
Es ist blau und hat ein Henkel :D Einzige Besonderheit daran ist das ich es von meine Freundin bekommen habe :)

q0JMxl keysi


melden

Zeichen eines Verstorbenen? Skeptiker ist ratlos.....

17.06.2011 um 11:43
@godfree
Zitat von godfreegodfree schrieb:ist euch mal aufgefallen, dass hier kein einziger bis jetzt dabei ist, der ne übersinnliche erklärung hat
Jop, stimmt! Jetzt wo du es sagst.. :D
Zitat von godfreegodfree schrieb:oder wir nehmen die theorie von @venefica , die geister schalgen zurück hahah
Das wäre doch was, wenn sie endlich zurückschlagen würden :D

q0JMxl keysi


melden