weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

213 Beiträge, Schlüsselwörter: Wohnung, Verschwunden, Dinge

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

28.06.2011 um 18:57
@Dobie
Dobie schrieb:Ansonsten hat sich hier noch nichts getan. Ich habe heute tatsächlich das Regal, mein daneben stehendes Bett und eine Liege abgerückt - aber keinen Panther gefunden. Dafür aber einige andere Kleinigkeiten, die ich gar nicht vermisst hatte. Hmm.
schade! gerade darauf hatte ich gesetzt.


melden
Anzeige

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

28.06.2011 um 19:02
was könnte man den gegen einen foppgeist machen? bei kobolden hab ich mir sagen lassen ist nichts wirklich efektiv


melden

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

28.06.2011 um 20:13
@Tattoojunkie
Medium, Geisterjäger. Man kann sie vertreiben. Aber einen Kobold, sofern es sie gibt, sollte man nicht vertreiben wollen. Er schützt das Haus, deshalb auch die Bezeichnung Hausgeist.


melden

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

02.07.2011 um 09:27
@Tattoojunkie: Wie oft den noch??? Kobolde sind nicht gefährlich . Gut sie haben oft genug Unfug im Sinn aber nur weil es ihnen langweilig ist. Wie MasterMario schon schreibt schützen sie das Haus (Wohnung) Laß ihn einfach machen lache darüber und du wirst merken er hört mit dem Blödsinn auf. Wenn es dich zu sehr ärgert macht er es um so mehr. (meine Erfahrung)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

02.07.2011 um 09:39
@Pele

Wäre natürlich sehr schön von diesen Erfahrungen mit Kobolden mehr zu erfahren wie, was, wo passiert ist.


melden

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

02.07.2011 um 10:01
Der Kobold von dem schreibe ist bei einer Freundin von mir. Oft genug suchen wir beide etwas von dem wir wissen, das wir es da oder dort hingelegt haben doch es ist verschwunden. Meistens taucht es nach einigen Tagen wieder auf. Natürlich nicht am selben Platz, denn das wäre ja langweilig.
Kleines Beispiel : ich hatte meinen Stick auf den Tisch gelegt, meine Freundin wollte mir was draufziehen aber er war verschwunden.( ich sollte dazu sagen, das ich vor hatte zu gehen ) Wir suchten die ganze Wohnung ab, doch der Stick blieb verschwunden. Erst Stunden später fanden wir ihn. Er war unter einem Aschenbecher, der weder von ihr noch von mir bewegt worden war.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

02.07.2011 um 10:07
@Pele

Natürlich nicht bewusst dort hin bewegt wurde sondern aus Versehen ^^

Aber das wird natürlich nicht (bewusst oder unbewusst) zugegeben, damit man eine interessante und unerklärliche Gesichte zu erzählen hat.

Aber genau solche Geschichten machen deutlich das wir unsere eigene Tollpatschigkeit mit diesen Märchenfiguren zu vertuschen ^^

Na ja, es gibt unzählige Menschen die auch etwas verlegen und sie nach einiger Zeit, unerwaretet wieder finden,aber da sind keine "übernatürliche Wesen" beteiligt, sondern nur Menschen.


melden

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

02.07.2011 um 10:23
@Keysibuna

Tollpatsch ist mein zweiter Vorname :-)
Zunächst versuche ich immer alles rational zu ergründen und beziehe verschwundene Dinge auf meine eigene Tollpatschigkeit zurück zu führen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

02.07.2011 um 10:28
@Pele

das ist lobenswert, das sollte man auch eigentlich immer bevor man Kobolde oder Geister dafür verantwortlich macht ^^


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

02.07.2011 um 10:34
@Pele:
Pele schrieb:Erst Stunden später fanden wir ihn. Er war unter einem Aschenbecher, der weder von ihr noch von mir bewegt worden war.
Dauraus liese sich schließen:

Ihr habt über all die Zeit nicht geraucht - wäre löblich - oder:

Ihr habt während dieser Zeit geraucht, der Aschenbecher war übervoll mit Kippen, Asche und sonstigen Dreck ( würg ) -wäre weniger löblich, würde aber den Stick gut verdecken - oder:
es standen mehrer Aschenbecher rum, und ihr habt einen anderen benutzt, was auch wieder
" bäääh-iiiiiiiiihhh" wäre, weils dann bestimmt gut geduftet hat, in dem Zimmer.

Nichts desto trotz ist der Stick wieder aufgetaucht.

Wer jetzt letzt-endlich den Ascher auf den abgelegten Stick gestellt hat, dürfte wohl nicht mehr feststellbar sein, Aber diese Handlung dauert ja nicht lange, erfolgte wohl während einer angeregten Unterhaltung sprich beide waren abgelenkt - und somit wurde das " verschwinden" des Sticks von Niemanden "registriert".
Hätte es ja eine Person aufmerksam und bewusst wahrgenommen, hätte diese wohl den Ascher woanders geparkt, bzw. den Stick hervorgezogen und woanders hingelegt.
Ein schönes Beispiel dafür wie aus 2 Sekunden "Unachtsamkeit" eine "mysteriöse Story" entstehen könnte.

Danke für das Beispiel......Stößchen: :wein:


melden

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

02.07.2011 um 10:35
@Keysibuna
Sag ich ja. :-)
Doch wie heißt es ????
Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde die kann man nicht erklären.

@Chips
zunächst mal war der Ascher nicht voll. Zum anderen ja wir hatten einen andern benutzt aber das erklärt nicht warum der Stick unter dem Ascher war. Denn den hatte keine von uns angefasst


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

02.07.2011 um 10:38
@Pele
Pele schrieb:Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde die kann man nicht erklären.
Jop, vor allem wenn man den Geschehnissen etwas hinzufügt oder etwas von weglässt, verschweigt oder sich schlicht und einfach nur falsch erinnert, entstehen daraus "Dinge" die man nicht erklären kann, weil man sie nicht erklärt haben will ^^


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

02.07.2011 um 10:47
Pele schrieb:aber das erklärt nicht warum der Stick unter dem Ascher war. Denn den hatte keine von uns angefasst
Wenn Du da bei deiner Freundin warst, habt ihr euch sicherlich mehr als angeregt "unterhalten", eventuell noch ganz andere " Sachen" miteinander gemacht - smile.

Was ja auch schön ist, was einen aber schon mal, und das auch im " Vorfeld" - für wenige Augenblicke die Aufmerksamkeit rauben kann.
Schon okay, es war der Kobold. :kaffee:


melden

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

02.07.2011 um 11:04
@Chips
Chips schrieb:Wenn Du da bei deiner Freundin warst, habt ihr euch sicherlich mehr als angeregt "unterhalten", eventuell noch ganz andere " Sachen" miteinander gemacht - smile.
Liest du eigentlich auch was andere schreiben??? Ich habe geschrieben das ich eigentlich weg wollte als der Stick verschwand und sie mir kurz noch was draufziehen wollte.


melden

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

02.07.2011 um 14:32
so ich bin auch wieder da, sind in den letzten zwei tagen wieder merkwürdige dinge passiert!
beides ist meiner freundin passiert als ich auf der arbeit war,vorgestern sass sie in der küche
und die küchentür bewegte sich mehrere min. auf und zu, worauf sie genervt die tür zu schlug
darauf hin kratzte laut und deutlich von der anderen seite der tür etwas(die tür hat eine getrübte, raue scheibe) und wir haben weder einen hund noch eine katze in der wohnung. gestern war sie im badezimmer und hatte vorher etwas mit einem glas pajetten in der küche gemacht, als sie aufeinmal einen schlag hört geht sie in die küche und das glas war umgekippt und alle pajetten auf dem boden verteilt( das glas ist massiv und kann nicht von alleine umfallen).


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

02.07.2011 um 15:24
Pele schrieb:Liest du eigentlich auch was andere schreiben??? Ich habe geschrieben das ich eigentlich weg wollte als der Stick verschwand und sie mir kurz noch was draufziehen wollte.
# selten, eigentlich fast nie.# Gut, aber worauf ich hinaus wollte, war trotzdem gegeben - du warst abgelenkt, in Eile, im Stress, richtig?

Und ich denke nicht, das ihr beide die Zeit vor deinem Aufbruch still nebeneinander gesessen habt, und euch gegenseitig totgeschwiegen habt.


melden

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

03.07.2011 um 10:11
@Tattoojunkie
habe ich etwas überlesen oder mißverstanden? Geschehen diese Dinge nur deiner Freundin???

@Chips
Nein wir hatten uns nicht totgeschwiegen aber wir waren auch nicht durch meinen Aufbruch abgelengt vor allen keine von uns beiden kam mit dem Aschenbecher in Berührung


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

03.07.2011 um 10:13
Pele schrieb:Nein wir hatten uns nicht totgeschwiegen aber wir waren auch nicht durch meinen Aufbruch abgelengt vor allen keine von uns beiden kam mit dem Aschenbecher in Berührung
Gut, diese Erklärung kann ich aktzeptieren.


melden

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

03.07.2011 um 21:39
Sollen eigentlich die Sprüche teilweise? Man kann und darf ja skeptisch sein, bin ich teilweise auch, nur Jemand erzählt hier was er erlebt hat, und keiner von uns weiß, ob das nicht auch tatsächlich
so war, mal abgesehen davon, aus welchem Grunde irgendwelche Dinge verschwinden.


melden
Anzeige

Einige Dinge sind aus meiner Wohnung verschwunden...

04.07.2011 um 09:59
@AlexandraSani
Deine Frage ist berechtigt. Wobei ich nicht verstehe warum Leute so was in ein Forum setzten sollten wenn es nicht wahr ist und sie sich Gedanken machen wie sie das " Problem" lösen können.


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was war das?43 Beiträge
Anzeigen ausblenden