weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.10.2012 um 19:45
edit: so, hab versucht den text zu lesen. @whiteIfrit
was soll an der story komisch sein? das mit den signalen hatten die jungs anfangs immer mal wieder gern in die runde geworfen, um das ganze mysteriös zu halten.
käse.


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 10:30
hmm weiss nicht...! Kann nicht beurteilen, ob das stimmt oder nicht...! tönt schon recht seltsam...!
Warum sollte so etwas einfach nur erfinden...?
Und warum wird die Struktur auf grafischen Darstellungen so seltsam 3 dimensional dargestellt, wenn es echt doch völlig anders aussieht...!
Ich hoffe jetzt einmal dass das Trans Ocean Team 2012 überhaupt reel existiert, mit echter e-mail Adresse und kompetitiver Medienrück-frage-Adresse...! Sonst könnte das ganze auch ein völliger Fake sein, über den wir ganze volle 475 Thread Seiten drum-herum geredet haben...! :D
Folgendes habe ich noch auf Youtube entdeckt:
;)
"Wahrheit, ist wie die Füllung eines Wasserglases, komprimiert man sie, ballt sie sich zusammen, schlägt man drauf, so gibt es Wellen, und erhitzt man sie, verdampft sie...!"


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 11:22
whiteIfrit schrieb:Warum sollte so etwas einfach nur erfinden...?
Um das Interesse aufrecht zu erhalten und damit Einnahmen zu generieren. Warum sonst?

Die Wahrscheinlichkeit, daß das Ganze mehr oder weniger als Fake gewertet werden muss, ist überaus hoch! Das haben wir schon letztes Jahr festgestellt und daran hat sich auch nichts geändert (wird es wohl auch nicht mehr).


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 11:40
@Commonsense
och ich glaube den stein gibts wirklich dort unten. nur wird unter diesem kein highend-raumschiff mit space jockey an board liegen.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 11:45
@ganjamann

Da unten ist eine steinerne Struktur, die höchstwahrscheinlich natürlichen Ursprungs ist. Die versuchen da etwas hineinzugeheimsen, um Gelder für weitere Aktionen zu generieren. Vielleicht wollen sie einfach ihr Arbeitsgebiet von Schatzsuche auf Mystery-Dokus verlegen...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 11:56
Das Teil sieht schon lustig aus. Wären da aber nicht schon längst die MIB und Schattenregierung aufgetaucht, hätten alle Pics retouchiert und das "Blitzdingens" angewendet? Würde zumindest die grenzdebilen comments erklären.

Und wie würde sich eine Landespur unter Wasser erklären? Schon ziemlich unlogisch.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 12:29
@whatsgoinon
Die Landespur ist einfach Strömung.
Der Sand wird seitlich um das Felsmassiv gedrückt.Äh,um das UFO...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 12:33
...und es gibt nun mal kuriose Felsformationen.

Hier wurden z.Bsp. UFOs gestapelt

10568c El-Torcal-das-Felsplateau-bei-Ant


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 12:35
@amsivarier

Na klar, eine Strömung erklärt das einfach. Aber eine Landespur unter Wasser? LOL, als ob der Wasserwiderstand den Steinbrocken, äh das UFO, nicht schon genügend abgebremst hätte.
amsivarier schrieb:Hier wurden z.Bsp. UFOs gestapelt
Wenigstens ordnen sie sich standesgemäss.


melden
kaltefüsse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 13:04
ich wette es ist ein ufo und die vertuschen das, darum wird die stroy immer confuser.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 13:28
@kaltefüsse
jaja…ich glaub so ziemlich jeder fänd es cool, wenn da unten tatsächlich ein raumschiff aus einer anderen welt rumliegen würde. das wäre eine echte sensation.

bei der vertuschungstheorie gibt es nur ein klitzekleines problem: angenommen, da unten liegt ein raumschiff mit 60meter durchmesser , dann ist das nicht nur eine menge geld wert, sondern wahrscheinlich auch macht, fortschritt etc. <-- neue antriebstechnik (oder eine uns bekannte, nur weiter entwickelt) , neue waffensysteme, vielleicht crazy computer-technologien (wenn man die dann als solche benennen kann) , mobiler terraformer, weiss der geier was…halt highend-scheiss (möglicherweise) , der aus einem aktuellen blockbuster-scifi-film stammen könnte. möglicherweise Der game changer überhaupt.

na was meinste wie lange das teil da unten noch rumliegen würde? glaub mir - scheissegal wie schwer oder wie groß es sein mag, echt - völlig egal was für hürden man nehmen müsste; man würde das ding schnellstmöglich in Sicherheit bringen.

...und laut den suffköppen liegt der stein ja immer noch da rum...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 14:24
@kaltefüsse
Wenn auch nur ansatzweise der Verdacht bestünde das es ein UFO ist,dann wären Russen,Amis,Japaner,Chinesen usw. schon lange mit der besten Bergungsflotte vor Ort.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 14:28
@amsivarier
jepp - und deswegen ist es nur ein riesiger felsen

auch hätte man die ox-jungs kein zweites mal auch nur in die nähe des teils gelassen...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 19:44
endlich mal ein Bild von denen mit der Bord-Eigenen Köchin . .
die hatten ja mal eine für umsonst gesucht.


8419b2 523084 10151053164786472 17330444


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 20:17
schelm1 schrieb:endlich mal ein Bild von denen mit der Bord-Eigenen Köchin . .
Das war aber erst eine andere, die war blond. Jetzt scheint da Iris Berben angeheuert zu haben.


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 20:20
@poipoi
Die blonde war aber eindeutig besser, mit dem Köder fängt man Fische!
Die scheint sich aber auch zu schade für die OX-en zu sein.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 20:46
Ich habe mir den Film mal angetan. Schwedisch verstehe ich nicht- also nur die Bilder. Die haben es tatsächlich geschafft, in dem 13-Minuten-Streifen vier oder fünf Sekunden Real-Video zu zeigen (die Szene mit dem Loch). Was ist das überhaupt für ein Sender? Bei 11.30 erscheint eine Tussi mit einer Bluse aus der Reqisite (Anhänger). 30 Sekunden später ist der Anhänger verschwunden. Peinlich und amarteurhaft.
Ärgerlich und doch irgendwie verständlich - weil man nichts anderes hat - ist die massenweise Verwendung von Phantasiebildern und Videos. Wenn man die lang und oft genug zeigt, glauben am Ende die Leute, dass es tatsächlich dort unten so aussieht.

Ich habe dass schon drei mal gepostet, aber man kann es offenbar nicht genug wiederholen:

Es soll nach der Darstellung des X-Teams einen ca. 1500 Meter langen Einschnitt (eine Art Frässpur) auf dem Meeresgrund geben, der kaum sichtbar beginnt und am Objekt eine Tiefe von 8 Metern hat. Der Auswurf soll auf einer Seite ("links") liegen und bis zu 20 Meter hoch sein. Da denkt natürlich jeder an eine "Landebahn". Schade nur, dass auf dem Sonarbild davon nichts, aber auch gar nichts zu sehen ist.
Nach diesem Szenario muss das Objekt am Ende der "Schleifpur" eigentlich 8 Meter tief im Untergrund stecken. Dann schaut nur noch der "Deckel" heraus und es fragt sich, wie die X-Leute eigentlich von der "Säule" wissen. Die Darstellungen umgehen diese Problem elegant: von dem Einschnitt ist nichts zu sehen, das Ding steht auf dem Meeresboden. Vielleicht hat es ja auch als letzte Bewegung einen Hupfer noch oben gemacht. Meine Vermutung: Da hat sich jemand was ausgedacht, mangels Phantasie aber nicht logisch zu Ende.
@amsivarier
Das Felsenfoto ist das beste Foto zur Sache seit fast 500 Seiten. Spitze!
@whatsgoinon
Die "Landespur" soll zu einer Zeit entstanden sein, als dort noch festes Land war. Das war vor 9.000 Jahen. Dummerweise war unmittelbar davor (ohne Übergang) die Eiszeit-Gletscherschicht darüber. Man müsste also noch einige 10- oder 100.000 Jahre zurück, aber dann hätte der Gletscher ein auf dem Felsgrund stehenden Objekt plattgemacht, zermahlen und südwärts transportiert. Auch da war die Phantasie offenbar zu kurz für das Szenario.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 22:57
Es gibt etwas neues auf http://www.oceanexplorer.se/.

Aber es ist nicht so interessant um hier gepostet zu werden.

Es geht um ein Schiff Astrid. gäääääääääähnnnnnnnn


melden
kaltefüsse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.10.2012 um 23:10
und was machtn iris berben auf dem foto? wird das jetze ne art traumschiff als 3 teiler, zu weihnachten?


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.10.2012 um 20:59
@kaltefüsse
hast dich wohl verschrieben. Du meintest Raumschiff und kamst zuvor auf das T deiner Tastatur !!

och glaube hier usr das Köchinnen-Bild

917973 t52b6e1 magicalsnap201207091859


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zimmer wackelt86 Beiträge
Anzeigen ausblenden