weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

24.05.2013 um 22:40
Ok, here it is in all its glory! Remember that there are a lot of things you do not see. The wedged gap between the upper part and the foundation for example. Or the right side (from the direction the image is, looking south) is completly gone on this image. Maybe we passed over the anomaly so the vertical sides on the right side were shadowed by the anomaly it self.

The image is treated so obvious "false" echoes are taken away. But it is impossible to work with the image more than that. It gives us a sence of the main features of the anomaly. You can not look into details because there are no details in this image. Things that might stick up might do so because of the bad resolution, they might not be there at all.


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

24.05.2013 um 22:48
Ist das ein Animations-Bild just from Facebook . just for P(F)anny
oder ist das ein brandheisses orig. Bild von OX


melden
Jan_Tenner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

24.05.2013 um 22:54
@schelm1
@poipoi war schneller :-)

Was das genau ist, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Ich werde aus dem dazugehörigem Kommentar nicht so ganz schlau... Der Beitrag kam von Peter Lindberg. Und er sagt dazu, dass es "Echos" sind. Also gehe ich von Sonar-Aufnahmen aus. Weiterhin meint er, dass halt vieles falsch dargestellt werden würde (mal fehlt was, mal ist was zu sehen was gar nicht da ist). Von wann die Aufnahme aber ist und was es damit genau auf sich hat, das habe ich auch nicht so richtig rauslesen können...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

24.05.2013 um 23:03
Da kann ich jetzt gar nichts mit anfangen


4e828e 294161 10151585660847808 19666422


melden
Jan_Tenner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

24.05.2013 um 23:15
Ja wie gesagt, so richtig schlau werde ich da jetzt auch nicht draus. Aber neu ist es trotzdem ;)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

24.05.2013 um 23:23
Durchmesser 60 Meter - 8 Meter hoch (alle Beiträge hierzu hier im Forum zu finden)
- haunebu III - -
Die Größe könnte stimmen,
aber ich glaube nicht an den Osterhasen. die Haunebu ist es nicht.- aber warum finden sich hier dieses Limonit (Rostkristalle) wieder?
Und wenn das Ding schon so lange da unten liegt ist es nix aus dem WK

ich kann mit dem Bild immer noch nichts anfangen

e36436 294161 10151585660847808 19666422


melden
Jan_Tenner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

24.05.2013 um 23:27
Also zumindest diese "Stufen" können wir mal getrost abhaken! Denn wenn das ganze Objekt 8m (!) hoch ist, dann misst jede Stufe ja ca. 4 Meter! Das hat sicher niemand absichtlich als Aufstieg gebastelt...

Schön rund ist die ganze Sache rein optisch natürlich weiterhin...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

24.05.2013 um 23:34
@poipoi

Deine Expertenmeinung ist gefragt
oder kommst Du noch an andere Bilder dran ?


melden
Jan_Tenner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

24.05.2013 um 23:36
Und Eisen und Rost (um es mal grob auszudrücken) gibt es in der Natur ja letztlich auch. Nicht zu vergessen der Müll der durch die Ostsee schwimmt und sich auf dem Stein ablagern kann.

Woher der Metallanteil im Gestein tatsächlich kommt wird bestimmt noch interessant. So oder so... Und die runde Form finde ich, auch unter eventuell natürlichen Umständen, nach wie vor sehr bemerkenswert.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

24.05.2013 um 23:47
mit Sicherheit nicht natürlichem Ursprungs.

Andererseits müsste es einem menschlichem Ursprunges nachzuweisen sein!

Nur das Ding liegt ja angeblich schon bis zu einigen Millionen Jahren da unten.


Warten wir mal weitere Bilder ab


melden
Jan_Tenner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

24.05.2013 um 23:50
Also, von
schelm1 schrieb:einigen Millionen Jahren
habe ich bisher noch nirgendwo was gelesen. Maximal die typischen ca. 12.000 Jahre (Eiszeit etc.) waren immer im Gespräch...

Wäre trotzdem noch eine Sensation, wenn die damaligen Menschen eine solche Kultstätte in dieser Zeit errichtet hätten...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

24.05.2013 um 23:57
@Jan_Tenner

ich habe mich vertan, Du hast Recht - ich hatte folgenden Beitrag von GREWI - SORRY


Erste Vermutung der Wissenschaftler, so berichtet wiederum "Aftonbladet" unter Berufung auf die Taucher, gehen von einem Alter von mindesten 15.000 bis zu 140.000 Jahren aus. Damit könnte eine vulkanische Erklärung ausgeschlossen werden, da in der Region seit rund 150 Millionen Jahre keine aktiven Vulkane bekannt sind.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.05.2013 um 00:02
und was war da vor 15.000 oder vor 140.000 jahre? :D


melden
Jan_Tenner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.05.2013 um 00:05
@phenix
Eis und Schnee :-) Zumindest > ca. 12.000 Jahren...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.05.2013 um 00:06
Ich hab schon mal nach so einer art Zeit - Skala gesucht, aber wurde leider nicht fündig.


melden
Jan_Tenner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.05.2013 um 00:06
@phenix
http://www.ikzm-d.de/inhalt.php?page=165,3676


melden
Jan_Tenner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.05.2013 um 00:26
@phenix
Wobei die Zeit DAVOR wie folgt beschrieben wird:
Die Entstehung der heutigen Ostsee beginnt mit der dritten, der Saale-Eiszeit vor rund 125.000 Jahren. Zu dieser Zeit entstand aus den Endmoränen der Gletscher der Riegel, der die heutige Ostsee von der Nordsee trennt
Quelle: http://www.ikzm-d.de/main.php?page=165,3675 (Zusammengestellt von: Diplom-Geographin Anke Vorlauf)

Also wie gesagt: von vor rund 125.000 Jahren bis vor ca. 12.000 Jahren alles nur Eis und Schnee. Dann kam die große Schmelze und die "flüssige" Ostsee entstand...

Sollte also der runde Stein von Menschen in die heute zu sehende Form gebracht worden sein, so ist es nach wie vor eine ziemlich interessante Entdeckung.

Ist es wie in Japan nur natürlich durch Srömungen entstanden, dann ist es immer noch sehr interessant, wenn auch weniger spektakulär.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.05.2013 um 02:02
Muss fast natürlich entstanden sein. Ich denke es ist eine art erkalteter Vulkan oder ähnliches der vielleicht noch nicht bekannt war.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.05.2013 um 10:30
Ja, auf Teufel komm raus, es muss " natürlichen " Ursprungs sein, dabei seit ihr " Ist natürlich " Fetischisten doch nun definitiv ausm Rennen, fangt es endlich an zu aktzeptieren!
Die Weltgeschichte stellt sich eben anders da als es von " Akademiker " hingebogen wurde und wird.

Ich würde eher auf einen Megalitbau tippen, was ein deutlicher Beweis für " Atlantis " wäre bzw einem Atlanterreich, das würde auch vom geschätzten Alter her in etwa übereinstimmen.
Mich würden die Leylinien dort interessieren, wie die dort verlaufen.
Und möglich wäre es ja, das man damals einen besonders eisenhaltigen Stein dafür nahm.
Also ich rechne nicht mehr damit das es ein " UFO " ist.


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.05.2013 um 10:41
@Schwarzblut

Mich würde wirlich interessieren, wie Du mit derartiger Überzeugung behaupten kannst, die Vertreter realistischer Erklärungsbeispiele lägen definitiv falsch?

Da musst Du ja schlagende Beweise vorlegen können, um eine so absolute Aussage treffen zu können. Die würde ich dann gerne mal sehen!


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden