weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 09:23
noch ´ne Quelle

http://thebalticanomaly.se/breaking-news-ocean-x-team-has-been-back-to-the-anomaly/#more-675


melden
Anzeige
Jan_Tenner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 09:28
Na, mal abwarten was noch so kommt. Es stimmt schon, dass da bisher viel heiße Luft dabei war.

Aber das war bei dem kleinen "Nils Holgersson" von Mr. Gier... äh... Greer doch nicht anders. Erst hat sich niemand dafür interessiert, weil man sich nicht lächerlich machen wollte. Und nun sind alle scharf darauf den kleinen Burschen auch mal näher unter die Lupe nehmen zu dürfen. Natürlich ist es kein Außerirdischer gewesen. Aber eine interessante, ungewöhnliche und unbekannte Anomalie/Mutation.

Ähnlich könnte es sich hier ja auch verhalten. Es wird sich nach wie vor nicht um etwas so weltbewegendes handeln, wie es sich hier so mancher erhofft. Aber vielleicht ja doch um eine interessante (natürliche/geologische?) Anomalie, die erst nach und nach auf das Interesse der Wissenschaft stößt.

Auf Ihre Webseite schreiben die OXen (geile Bezeichnung für die Jungs :) ) ja auch folgendes:
schelm1 schrieb:It will be a very interesting year for us with many assignments.
We have already found a number of wrecks that are interesting.
When it comes to the object in the Baltic Sea, it is a very large project with a lot of preparation and many people involved.
Quelle: http://www.oceanexplorer.se/

Was übersetzt (für die, die kein englisch können) in etwa folgendes bedeutet:

"Es wird ein sehr interessantes Jahr für uns mit vielen Aufgaben. Wir haben bereits eine Reihe interessanter Wracks gefunden. Was das Objekt in der Ostsee betrifft, so ist es ein sehr großes Projekt mit vielen Vorbereitungen und vielen beteiligten Leuten."

Wer weiß, wessen Interesse die inzwischen wecken konnten. Ich lasse mich gerne überraschen, was bei den neuen Erkundungen heraus kommt. Hat doch schließlich einen gewissen Unterhaltungsfaktor die ganze Sache...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 09:31
@Jan_Tenner
@schelm1
@atomflunder
Und? Was ist jetzt rausgekommen? Oder is es immernoch "unbekannt"?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 09:32
Wenn ichs richtig sehe wollen die 9-10 Tage auf See bleiben und danach ziemlich schnell Neues verkünden. - Also abwarten


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 09:32
Das Interesse ist ja das Problem, soweit ich das bisher mitbekommen habe. Die sind scheinbar immer am Rande einer Pleite und suchen noch nach irgendwem der ihnen den Trip bezahlt. Es wäre halt vorher sinnvoller gewesen sich ein paar Sponsoren ins Boot zu holen, als sich erst lächerlich zu machen und dann zu fragen ob sie jemand dafür bezahlt.

Aber gut, vielleicht gibts ja noch den ein oder anderen Millionär der ihnen bei der ganzen Sache ein bisschen zur Hand geht.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 09:33
Wann soll eigentlich die Doku von denen rauskommen?


melden
Jan_Tenner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 09:50
@Niederbayern88
Wie schelm1 schon schreibt sind die wohl gerade erst auf dem Weg dort hin. Das ist bisher eigentlich die einzige Neuigkeit ;)

@Pan_narrans
Keine Ahnung wann die Doku kommt. Hatte mich jetzt auch schon Ewigkeiten nicht mehr mit dem Thema beschäftigt und heute nur zufällig den Beitrag bei GreWi gesehen.

Auf der Webseite habe ich gerade folgendes gelesen:
2013-04-27
Now we have seen the documentary at the Titan office, THE MYSTERY BENEATH.
How it was: Incredible, the best we have ever seen. Titan has really gotten it right. Good work Titan.
Soon everyone will understand why it is so important with the discovery in the Baltic Sea.
Zusammengefasst: Die haben am 27. April geschrieben, dass sie nun die fertige Dokumentation bei Titan gesehen haben und ganz doll begeistert davon sind (wär ja auch schön doof, wenn die was anderes schreiben würden ;) ). Und außerdem würden nun bald alle verstehen warum die Erkundung der Ostsee so wichtig wäre.

Also ist die fertige Version der Doku anscheinend noch recht frisch. Hoffentlich wird es nicht so ein aufgewärmter Brei wie bei Sirius ;)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 09:54
@Jan_Tenner
Ich fürchte immer noch, dass das wie die Cadborosaurus "Doku" des Discovery Channels wird.



melden
Jan_Tenner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 10:03
@Pan_narrans
Das kannte ich noch gar nicht. Aber den mit dem Bart und dem Cappy hab ich direkt erkannt und oute mich damit mal als DMAX-Seher ;)

Was war es denn bei denen? Ne Krabbe war es diesmal anscheinend ja nicht ;)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 10:15
@Jan_Tenner
Nichts. Die Aufnahmen, die man im Trailer sieht, sind alles, was man da von dem "Monster" sieht. Ansonsten sieht man wie die wild ins Wasser schießen und es schließlich sogar mir Dynamitfischen probieren - ohne dabei jedoch auf Cadborosaurus zu stoßen.


melden
Jan_Tenner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 10:21
@Pan_narrans
Amis... dass die immer direkt alles abknallen wollen! Sei es in Wäldern, im Meer oder in Städten...

Geht es bei der Doku über das Ocean X Team eigentlich nur um das Ostsee-Dingen oder generell über deren Schatzsucher-Aktivitäten? Denn bei letzterem bleibt ja dann in der Tat zu befürchten, dass das Thema Anomalie (sofern es eine ist) nur am Rande erwähnt wird und sonst nur irgendwelche Flaschen (also die aus Glas) gezeigt werden...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 10:43
@Jan_Tenner
Gute Frage. Ich weiß nicht. Die sind ja doch recht vage, wenn es darum geht, was die eigentlich machen.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 10:58
@Pan_narrans
Demnach wurde die Probe mikromorphologischen Sedimentanalysen und einer Infrarotspektroskopie unterzogen. "Diese Analysen zeigen, dass auf dem Basaltstein, der von der kreisrunden Anomalie in der Ostsee stammt, einst organisches Material verbrannt wurde. Weitere Analysen sollen dieses Material nun datieren und genau aufzeigen, um welches Material es sich handelt."
00754
Analyseauswertung des Basaltbrockens durch das Weizmann Institute of Science
Erste Vermutung der Wissenschaftler, so berichtet wiederum "Aftonbladet" unter Berufung auf die Taucher, gehen von einem Alter von mindesten 15.000 bis zu 140.000 Jahren aus. Damit könnte eine vulkanische Erklärung ausgeschlossen werden, da in der Region seit rund 150 Millionen Jahre keine aktiven Vulkane bekannt sind.

Die Asberg und Linberg spekulieren nun bereits, ob auf der Struktur am Grunde der Ostsee möglicherweise Brandopfer dargebracht wurden und es sich somit um eine prähistorische Anlage handelt.

Von der Zeitung auf die Analyseergebnisse der israelischen Wissenschaftler angesprochen zeigt sich nun auch Frederick Klingberg von der Geological Survey of Sweden (SGU.se) erstmals interessiert. Ob nun auch weitere Erkundungen schwedischer Geologen stattfinden, ist bislang noch ebenso unbekannt, wie konkrete Sendetermine der TV-Dokumentation zur "Ostsee-Anomalie", die begleitend zu den Taucharbeiten des "Ocean-X-Teams" entstand und seit Monaten angekündigt wird.

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/04/analyse-belegt-verbranntes-organisches.html


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 11:00
@xpq101
Also wird die Doku hauptsächlich über das Gutachten des Weizmann-Instituts handeln? oO


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 11:11
Nein die Doku wird wie eine DMAX Doku. Viel Aktion und Geheimniskrämerei, dabei rauskommen wird natürlich nichts.... außer im schlimmsten Fall eine Fortsetzung.

Die befragen bestimmt auch wieder Doktoren und Professoren die in Wirklichkeit gar keine sind ^^


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

21.05.2013 um 22:31
News vom OceanX - Team....

Auf:

www.oceanexplorer.se

wird gerade von der Analyse der Gesteinsproben berichtet.

Es handelt sich hiernach um Limonit. Erz / Rost sozusagen... Laut dem Professor würde er dieses Material auf Metall (z. B. Schiffswrack) als Rost erwarten und nicht auf Gestein aus der Ostsee.

Klingt natürlich spannend. Doch auf:

http://www.steine-und-minerale.de/atlas.php?f=3&l=L&name=Limonit

wird beschrieben, dass das Material auch auf natürliche Weise im Meer, so z. B. in der Ostsee (!) entstehen kann. Vielleicht sollten die Oxen oder der Prof. mal die Internetseite ansehen :-)
Fundort in der Ostsee z. B. Dänemark. Ist ja nun auch nicht mehr so weit von Schweden weg...
Liegt da also sozusagen ein Klumpen natürlich entstandener "Rostiger Stein" :-) ??

Warten wir's ab, was nach der erneuten Expedition in den nächsten Tagen so veröffentlicht wird...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

22.05.2013 um 09:15
Jetzt auch auf Grenzwissenschaften...

http://www.grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/05/weitere-materialanalyse-belegt-teile.html?m=1


melden
Jan_Tenner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

24.05.2013 um 22:19
Bei Facebook gibt es übrigens neue Sonar-Bilder...


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

24.05.2013 um 22:32
@Jan_Tenner

hallo,
wenn Du dran kommst, -- lad die Bilder mal hoch

LG


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden