weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:21
warten wir es ab...alles andere ist nur spekulation...bin mir jedoch sicher das es sowas sein könnte


melden
Anzeige
Flugvektor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:21
@andreasko
andreasko schrieb:wer denkt hier denn wirklich das es sich um ein UFO handelt? :)
Wenn es ein Ufo wäre,würde dort schon längst das Militär an Gange sein und die Stelle absichern.Und nix mit TV zulassen
Worum es sich wirklich handelt, weiß keiner. Ich würde aber ein Nicht-menschengemachtes Flugobjekt nicht zwangsläufig ausschließen, weil es utopisch ist.

Ich glaube, das mit dem übermächtigen Militär, die "UFOs" einkassieren, ist eher so ein Mythos aus dem Bereich der Verschwörungstheorie.

Oder anders: Ich halte die Wahrscheinlichkeit für höher, dass wir dort ein außerirdisches Flugobjekt am Grund der Ostsee haben, als das wir auf unseren Planeten ein "übermächtiges" Militär oder sonst eine Organisation haben, die man auf gar keinen Fall austricksen könnte. :-)

Beste Grüße
--
Flugvektor


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:24
interessant diese News gabs schon vor 3 Monate :

added 3 months ago.
Baltic Cowboys on TV worldwide soon. follow us during the most exciting adventures the world has seen TV series will be here soon. FOR BROADCASTING RIGHTS FOR Baltic Cowboys CONTACT: TV PRODUCTION: Titan...

http://www.bodhiman.com/videos/48874/news-baltic-cowboys-on-tv-soon-ufo-uso


ich wette die nächste info wird dann hier platziert :

http://www.balticcowboys.com/


melden
Flugvektor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:25
@andreasko
dandark schrieb:Was hier ganz klar gegen ein Flugobjekt spricht ist die Tatsache, dass es solch ein Objekt beim Aufprall in tausend Stücke reissen würde (wasser hart wie Beton) und kaum mehr ein so grosses Stück vorhanden wäre.
Ich glaube, diese Tatsache spräche eher FÜR ein außerirdisches Flugobjekt: Nur einem solchen Objekt könnten man eine Materialbeschaffenheit unterstellen, die in der Lage ist, solch starken Beanspruchungen zu widerstehen.

Beste Grüße
--
Flugvektor


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:25
@warsheep
warsheep schrieb:Dir Spur sieht man doch ganz deutlich auf dem Sonarbild
Wahrscheinlich bist wesentlich geübter als ich in der Interpretation von Sonarbildern, ich seh sie nämlich nicht.
Haben sich die X-Men denn festgelegt, dass es eine Schleifspur ist?


melden
Flugvektor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:28
@emanon
emanon schrieb:Haben sich die X-Men denn festgelegt, dass es eine Schleifspur ist?
Nach meinen Informationen halten sie eine "Schleifspur" für naheliegend, "wissen" tun sie es aber nicht.

Gruß
--
Flugvektor


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:29
Umfrage: Was liegt am Grund der Ostsee

damit man mal einen kleinen überblick bekommt


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:31
@Flugvektor
Das angebliche UFO von Roosevelt ist ja auch in tausend Stücke zerborstet, also spricht diese Theorie dagegen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:33
@Flugvektor
Vielleicht sollte @warsheep da mal ans Ruder, denn er sieht sie
warsheep schrieb:doch ganz deutlich auf dem Sonarbild
.
Nur mal so als Beispiel wie schnell hier Fakten geschaffen werden. :D


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:33
@Flugvektor
Das angebliche UFO von Roosevelt ist ja auch in tausend Stücke zerborstet, also spricht diese Theorie dagegen.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:35
@emanon

der rest der "Spuren" sind dann wohl von den "Passagieren" entstanden die in einem "Schwindeltrauma" am meeresboden umeherirrten ..


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:35
Nach langem mitlesen hab ich mich jetzt auch mal angemeldet.

Also es gibt meiner Meinung nach einen ziemlich eindeutigen hinweis darauf, daß es sich um KEIN Flugobjekt gehandelt haben kann, daß da abgestürzt ist.

Den Grund für diese Annahme möchte ich hier einmal darlegen....wenn jemand Argumente dagegen hat....bitte ich lasse mich gerne belehren.

Wenn wir davon ausgehen, daß es ein fliegendes objekt war. müsste es gelinde gesagt sehr schnell gewesen sein um nach einem Aufprall noch so viel Energie zu haben um in 80 Metern tiefe noch eine Schleifspur zu hinterlassen.

aber gehen wir mal davon aus, es war so schnell und hat den Aufprall auch noch überstanden.

Ein einschlag mit dieser Geschwindigkeit von einem Objekt dieser Größe hätte eine enorme Flutwelle auslösen müssen, und die hätte wohl sicherlich jemand bemerkt.

Aus meiner sicht spricht das gegen jegliche Erklärung die in Richtung Flugobjekt oder Meteorit geht.

MfG

Cincinnatus


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:40
@Cincinnatus
Invalid, da niemand weiss wann "es" abgestürzt ist.
Je nachdem wann es passiert ist, waren womöglich keine Beobachter einer Flutwelle zugegen.

Es könnte sich ja auch um ein interstellares SUV (Special Utility Vehicle) mit Ubootfähigkeiten gehandelt haben.
Wenn schon rumspinnen, dann aber auch ohne Grenzen. ;)

@smokingun
Ist nicht von der Hand zu weisen.


melden
Flugvektor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:40
@dandark
dandark schrieb:Das angebliche UFO von Roosevelt ist ja auch in tausend Stücke zerborstet, also spricht diese Theorie dagegen.
-Selbstzerstörung? (Die bei dem Objekt in der Ostsee offenbar nicht gewollt war oder fehlerhaft oder nicht existent)

- Nur Splitterteile (angeblich wurden größere Teile beiseite geschafft und nur kleine Splitterfragmente blieben übrig)

- Wissen wir, ob das Objekt von Roswell und das Objekt in der Ostsee von der selben, außerirdischen Zivilisation stammen? Dies könnte übrigens auch erklären, warum das Roswell-Objekt *möglicherweise* selbst-zerstört wurde: Eine außerirdische Zivilisation wusste, welchen technischen Stand wir Menschen 1940 hatten. Da liegt eine Selbstzerstörung recht nahe, damit die Menschen nicht durch "Reverse-Engineering" an Technologien kommen, die sie nicht haben sollten. Anders 10000 Jahre in der Vergangenheit: Eine außerirdische Besatzung könnte erkannt haben, dass keine hoch entwickelten Wesen auf der Erde lebten, weshalb eine Selbstzerstörung auch nicht notwendig war (oder man das Schiffswrack zum überleben benötigte, siehe meine vorherigen Postings). Übrigens komme ich auf 10000 Jahre, weil zu dieser Zeit an dieser Stelle in der Ostsee noch kein Wasser war (nur Gletscher und Boden), weshalb das Objekt auch gar nicht auf die Wasseroberfläche aufgeschlagen sein muss, sondern möglicherweise direkt auf den Erdboden.

- Roswell-UFO? Davon weiß ich nichts. Da war doch nur ein Wetterballon ;-)

Beste Grüße
--
Flugvektor


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:42
Cincinnatus schrieb:um nach einem Aufprall noch so viel Energie zu haben um in 80 Metern tiefe noch eine Schleifspur zu hinterlassen.
ich denke das ist nicht möglich..auch ein Flugobjekt ist ein Hohlkörper,beim Aufprall werden immense energien freigesetzt.Dann noch eine Schleifspur in 80 metern hinterlassen?Nee,niemals nicht


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:45
Flugvektor schrieb:Eine außerirdische Zivilisation wusste, welchen technischen Stand wir Menschen 1940 hatten. Da liegt eine Selbstzerstörung recht nahe, damit die Menschen nicht durch "Reverse-Engineering" an Technologien kommen, die sie nicht haben sollten
ich denke wir könnten mit alientechnologie eh nichts anfangen,auch wenn wir das UFO dazu hätten...wäre dasselbe,wenn du mit nen taschenrechner ins jahr 1900 reisen würdest.Du hättest dann zwar den rechner,aber nachbauen könnte man den trotzdem noch nicht,weil die Technologie dazu fehlt


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:45
http://impact.ese.ic.ac.uk/ImpactEffects/

Auf der Seite kann man mal zum Spass ausrechnen wie es wäre wenn ein komet auf die erde fällt. Geschwindigkeit, Größe und Winkel und so alles einstellbar. Man wird Überrascht sein wie Groß ein Objekt sein muss um eine wirklich große Welle auszulösen. Bei einem Meteor von 60 Meter Größe in Meer wars glaub ich ne Welle von max 1,60 oder so. Könnt euch ja mal damit spielen ;)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:46
@Flugvektor
Unlogisch, wenn es schon 10000 Jahre da unten liegt, wäre es komplett mit Schlamm bedeckt und würde nicht mehr so aus dem Boden schauen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:46
@andreasko
Wenn aber das UFO einen Schutzschirm hatte, eine der vielen interstellaren Zivilisationen, die diesen immens wichtigen Verkehrsknotenpunkt der Milchstrasse regelmässig aufsuchten, wird wohl einen gehabt haben, dann könnte es doch genau so gekommen sein.


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 15:47
Hoffentlich sitzt der Pilot noch drinen XD


melden
176 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden