weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Marien-Erscheinung gesehen

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Engel, Erscheinungen, Heilige Maria

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 00:11
Hab mich halt gefragt ob zum beispiel gerade im gesicht schattierungen waren?Zum beispiel das gesicht sehr ausgeprägt war?


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 16:59
MrFox59 schrieb:Als wir Eines nachts bei meiner oma
Um wie viel Uhr ereignete sich diese wunder Phänomen?


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 17:41
Besonders alte Leute haben keine Digitalwecker,sondern normale mit fluoriszierenden Zahlen und Ziffernblatt.
Wahrscheinlich spiegelte das Deckglas des Weckers auf das Bild.
Oder das Gebiss im Glas....

ttd88Ri LUNyLh B2u3D2kKGrHqZioEqsNQuHNBMj2YEf4kg


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 17:44
Oder die Jalousie war nicht korrekt eingebaut und zwischen den Lamellen konnte schlitzförmig Licht durchdringen.
Kann so winzig sein,das es einen 8jährigen nicht auffällt.


melden

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 17:49
@MrFox59
vielleicht war die maria ja auch mit phosphorfarbe gemalt. solche "tricks" gibt's durchaus auch bei etwas älteren "gemälden".
mich würd in dem zusammenhang natürlich das bild selbst etwas mehr interessieren: "auf einen älteren Gemälde ( wo man die Heilige Maria und ein paar engel drauf sieht)" find ich als beschreibung etwas sehr knapp. wär also schön wenn du eine bessere beschreibung nachreichen könntest, ein foto wär natürlich super.


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 17:54
Stimmt, @wobel, die Möglichkeit gäbe es auch noch.
Oder auch das aus Versehen etwas fluoriszierendes auf das Bild kam.
Vielleicht ist der Opa Angler und er hat Leuchtstoff an den Fingern gehabt.Angler benutzen so was.


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 17:56
Hauptsache bei der Oma hat nichts geleuchtet.....


melden

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 17:56
@ems
gibt's nicht auch pilze bzw. schimmelsorten die phosphoriszieren?
obwohl, das wär dann schon ein seltsamer zufall dass dann nur die maria geleuchtet hat...

also ich hätt vermutlich zu allererst das bild mal abgehängt weil ich meinen bruder im verdacht gehabt hätte, sich ein guckloch gebastelt zu haben...


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 18:06
@wobel,
naja,also gelblich-weiße bis grünlich-gelbe Fluoreszenz von Pilzflecken ist möglich.
Wäre aber so ziemlich das letzte was ich vermuten würde.


melden

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 18:08
@ems
naja, wenn sich's bei dem zimmer um ein wenig bis garnicht benutztes gästezimmer womöglich unterm dach gehandelt hat in einem alten haus...
aber wie gesagt: das wäre schon ein sehr, sehr grosser zufall wenn das dann ausgerechnet nur die maria betrifft...


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 18:09
Nee,@wobel, es betraf ja gar nicht die Maria.Es war nur ein fingergroßer Fleck auf dem Bild so beleuchtet.Nicht die ganze Maria...

Deswegen meine Vermutung mit Leuchtstoff an Opas Finger.
Benutzten die einen Leuchtdildo?


melden

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 18:15
@ems
@MrFox59 schreibt aber doch:
MrFox59 schrieb:Es war nicht nur ein plumper fleck der leuchtete sondern es hatte die gestallt einer heiligen maria.
ich hab das so aufgefasst, dass der fleck genau die umrisse der maria hatte...


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 18:17
Dann war Mia aber sehr klein...
MrFox59 schrieb:dem Bild eine art licht erschienen ist es war grade mal so groß wie ein Finger


melden

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 18:24
@ems
tja, da müsste man jetzt das bild kennen.
aber warum sollte die maria nicht so klein dargestellt gewesen sein?
ich kenn so einiges an "erbauungs-bildern" auf denen jede menge drauf ist und entsprechend können die figuren dann auch recht klein sein.
wenn ich höre "maria und engel" tippe ich ja auf 'ne verkündigungsszene.

also nochmal die aufforderung an @MrFox59:
erzähl doch bitte mal etwas mehr über das bild, auch zur grösse und zum material sowie zur technik (z.b. ob's ein ölgemälde war oder was anderes, vielleicht auch nur ein druck usw.).
aber natürlich auch was dargestellt war, vielleicht kann ich dann was näheres recherchieren.


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 18:28
@wobel
Eine 4-5cm große Mia?Naja,möglich.
Aber ich glaube eher an sowas:
tO1sch8 OzikH9 maria-wird-von-engeln-gekroent


melden

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 18:48
@ems
da können wir jetzt aber eben nur spekulieren...
wir wissen nicht aus was für 'ner familie @MrFox59 - ob die superwertvolle ölgemälde besitzen wie das von dir gepostete (wobei ich mir da bezüglich öl noch nicht mal sicher bin, und die größe könnte auch 'ne winzige sein - wobei hier ganz sicher keine phosphorfarbe benutzt wurde) oder nur ein paar pietistische erbauungsbilder die lediglich gedruckt wurden...
drum frag ich ja nach 'ner genaueren beschreibung...


melden

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 19:25
Was ich mich als erstes gefragt habe ist, was hattet Ihr überhaupt mitten in der Nacht (mit 8 Jahren) in Oma's Schlafzimmer zu suchen? Und wo war Eure Oma?^^ @MrFox59

Ich denke aber auch dass wir wohl eher keine Antworten mehr vom TE bekommen werden...


melden

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 19:39
Also damals war es ein öl-gemälde und es war nicht die maria die geleuchtet hat sondern eher im hintergrund zwischen ein paar bäumen , die erscheinung hatte die umrisse wie eine maria und phospor oder ähnliches war es nciht es war ein gelbes licht und damals hatten wir fensterklappen und gardienen im zimmer war alles dunkel halt nur dieser fleck hat geleuchtet und diese sachen wie dildos oder ähnliches könnt ihr euch sparen.


melden

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 19:42
@-Keysibuna

Es war Nachts so gegen 2 oder 3


melden
Anzeige

Marien-Erscheinung gesehen

15.07.2011 um 19:43
@Fidelia
na wenn sie da für 2 monate untergebracht war, war's wohl eher ihr schlafzimmer als das von oma tipp ich mal...

@MrFox59
was meinst du mit "fensterklappen"? fensterläden? die sind ja normalerweise nicht durchgehend sondern haben eben auch so lamellen wie jalousien, da könnte also durchaus licht durchgekommen sein. und gardinen dichten ja nie komplett ab, nicht mal die alten, schweren teile...

erzähl doch bitte mal mehr über das bild, damit wir 'ne vorstellung davon kriegen:
wie gross?
wie alt?
motiv?
usw.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden