weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Piepton

253 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Nacht, Piepton

Piepton

17.07.2011 um 18:20
@Jofe
Vllt. ist es auch vom Blut abnehmen so, ich spende immer Blut desshalb...


melden
Anzeige

Piepton

17.07.2011 um 18:23
Das unheimliche an der Sache ist nur das es immer näher kommt....


melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piepton

17.07.2011 um 18:54
die Frage ist doch, ob das nur bei Dir Zuhause auftritt, oder auch, wenn Du woanders bist.


melden

Piepton

17.07.2011 um 18:56
Bitte bemüht euch um aussagekräftigere Beiträge. Einzeiler sind keine richtige Diskussion, und weder ihr noch ich will, dass hier Beiträge ausgemistet werden ;).


melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piepton

17.07.2011 um 19:50
Was hat die Aussagekraft mit der Zeilenanzahl zu tun?


melden
Rika84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piepton

17.07.2011 um 20:19
Nicht jeder sagt was er weiss, und viele wissen nicht was sie sagen. Manche reden viel, aber sagen nichts, und andre reden nicht, aber sagen viel!
Und viele reden viel, sagen aber nichts, weil sie kaum etwas wissen, wobei sie sich trotzalledem sehr wichtig vorkommen.Viele die viel wissen reden sehr wenig und drängeln sich somit nicht auf, erscheinen aber so als würden sie nicht viel wissen. Viel reden um nichts ist heutzutage sehr verbreitet.
:D


melden

Piepton

17.07.2011 um 21:16
Wegen der vielen sinnlosen Beiträge hab ich den Thread nur überflogen, also kann es sein, dass die Frage schonmal kam:
Tritt der Ton nur bei dir zuhause auf? Sprich, ist er ortsgebunden?


melden

Piepton

17.07.2011 um 21:35
Sehr merkwürdig. Du warst im Krankenhaus und da wurde nichts gefunden und wehrst dich damit zu dem Rat noch einmal zum Doc zu gehen. Nun aber gehst du nochmal zum Doc nachdem du sogar schon im Krankenhaus warst?

Würde man im Krankenhaus nicht direkt bei den Ohren anfangen, wenn von dort aus ein Piepen kommt. Das wäre ja wohl das Einfachste da anzufangen, da ja mehrtägig anscheind so viel untersucht wurde. Was wurde denn alles untersucht? Die haben dir doch nicht zwei Tage lang nur Blut abgenommeun und untersucht, wenn du sagst von Kopf bis Fuss wurde alles gecheckt, erzähl mal!

Und nun willst du nochmal zum HNO? Sehr merkwürdige Kiste


melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piepton

17.07.2011 um 21:35
@sleazebäg
Da hättest Du nur diese letzte Seite überfliegen müssen und schon hättestDu wenige Postings vor Deinem diese Frage bereits gefunden


melden

Piepton

17.07.2011 um 21:37
@HMHM2011-2 Tut mir leid, die letzte Seite hatte ich eigentlich wirklich gelesen, nur hat der grellrote Moderatorenbeitrag deinen irgendwie überschattet. Entschuldigung. ;)


melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piepton

17.07.2011 um 21:38
Aus meiner Sicht wäre zu klären:

Tritt das Phänomen nur Zuhause auf?
Nur zu ganz bestimmten Zeiten?

Wenn es vom eigenen Körper verursacht wird, sollte das ja wohl feststellbar sein. Geht es weg, wenn die Ohren zugehalten werden?


melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piepton

17.07.2011 um 21:38
@sleazebäg
Ist auch ein ekelhaft intensives Rot ;)


melden

Piepton

17.07.2011 um 21:55
@Kaetzchen
Also ich wurde zwar untersucht, aber nicht wegen den Piepsen, sondern wegen was anderem...

@HMHM2011-2
Nur wenn ich nachts schlafen gehe in meinem Zimmer.
Ohren zugehalten hab ich nicht, werd's aber heute Nacht mal ausprobieren.


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piepton

17.07.2011 um 21:56
@Lemesh

Ich würde auch mal auf Tinitus tippen, hab das selber und höre das auch erst zum Schlafengehn...


melden

Piepton

17.07.2011 um 21:58
@oOchandniOo
Naya wie gesagt, ich werd mich mal untersuchen und so, eine frage ist das bei dir auch erst ganz leise und dann wird es laut. Bitte Warheit und nicht lügen damit du gutdarstehst...Nicht bösegemeint, aber da gibt's so welche.. :)


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piepton

17.07.2011 um 22:00
@Lemesh

Ich hab es mal stärker mal schwächer, ich achte auch gar nicht mehr so drauf weil ich mich damit abgefunden habe... Wenn man mehr drauf achtet wirds natürlich stärker...


melden

Piepton

17.07.2011 um 22:00
@oOchandniOo
Achsoo..


melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piepton

17.07.2011 um 22:02
@Lemesh
Ich tippe am aller ehesten auf irgendeinen Heizungsthermostat. Das hat mich auch viel genervt (tut es heute noch, aber jetzt weiss ich woher es ist). Zu einer bestimmten Uhrzeit schaltet nämlich die Umwälzpumpe an der Heizungsanlage im Keller wieder auf höhere Drehzahl und der Druck in den Leitungen erhöht sich. Das kann dann an den Thermostaten zum Pfeifen führen. Es kann aber sein, dass es dann einem Thermostat pfeift, das Pfeifen aber erst reagiert, wenn ein anderer Thermostat verstellt wird.


melden

Piepton

17.07.2011 um 22:03
@HMHM2011-2
Wie gesagt, ich werd ausprobieren, wenn es keines von beiden ist also weder meine Ohren oder diese Heizungdinges, tja dann..Pech gehabt


melden
Anzeige
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piepton

17.07.2011 um 22:04
@Lemesh
dann musst du versuchen herauszuhören, aus welcher richtung es kommt. evtl zb ein netzteil von einem elektronischen gerät


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden