Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Altenheim - "Geisterklingeln"?

113 Beiträge, Schlüsselwörter: Altenheim, Klingeln, Pflegeheim, Altersheim, Geisterklingeln

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 21:23
@Kiwi1980

Bin nicht so angehaucht, aber an so etwas glaube ich.....da stellen sich einem die Nackenhaare hoch, obwohl das bestimmt nicht "böse" gemeint ist.


melden
Anzeige

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 21:23
@ashlee
Ich weiss nicht ob und wie es weitergeht, vielleicht können einige nicht mehr zurück, vielleicht können einige nicht "hinüber" kA


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 21:29
@darkylein


Vielleicht möchten sie "uns" noch irgendetwas sagen??! Das weiß man nicht. Aber sterben hat, finde ich, eine unheimlich große Kraft!! Bei Geburten haben wir doch auch das Gefühl, das ist Schicksal und "nicht von dieser Welt". Alte Leutchen haben sehr viel Kraft, finde ich! Vielleicht ist da etwas?!
Mein Verlobter war 19 Jahre als er verunglückt ist......es war jetzt in den 30 Jahren nie etwas!


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 21:30
@ashlee

Ich war auch nie so angehaucht, aber im Laufe der Jahre hat sich meine Einstellung zu dem Thema grundlegend geändert. Man erfährt und erlebt einiges was einfach rational nicht mehr zu erklären ist.
Das beruhigt mich in gewisser Weise, da ich glaube, daß es nach dem Tod nicht zu Ende ist. Irgendetwas kommt da noch. Und den Gesichtern verstorbener nach zu urteilen, muß es etwas schönes sein, denn bisher haben alle verstorbenen die ich gesehen und versorgt habe einen zufriedenen und lächelnden Gesichtsausdruck gehabt.


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 21:31
@Kiwi1980
Du arbeitest nich zufällig im Landkreis Lüneburg?


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 21:32
@Lady_Amalthea

Nein.


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 21:34
ok...

Aber das ist echt schon krass, was denkst du denn? War sie noch am leben als du dachtest sie steht am Fenster oder schon tot?

@Kiwi1980


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 21:36
@Kiwi1980

Das verstehe ich sehr gut! Und....ich glaube auch daran. Man muß es allerdings erlebt haben und nicht nicht als "Gruseldingens" verkaufen.
Wir haben echt verlernt, mit dem Tod umzugehen!


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 21:49
@Lady_Amalthea

Der Suchtrupp ist einen Tag vorher bei meinem Dad durch den Garten gegangen und die Hunde hatten eine Fährte die sich jedoch aus unerklärlichen Gründen zwei Häuser weiter verloren hat. Es hatte seit einigen Tagen ununterbrochen genieselt und es war recht kalt, da es schon Mitte Oktober war. Sie war auch der Witterung unangemessen gekleidet. Daher würde ich es für eher unwahrscheinlich halten, daß sie zu dem zeitpunkt noch gelebt hat.

@ashlee
Ich verkaufe den Tod ja nicht als "Gruseldingens". Für mich war im nachhinein betrachtet die Geschichte etwas gruselig. Zum zeitpunkt als es passiert ist, hab ich dem nicht viel beigemessen. Ich hab es so gesehen, daß mein Gehirn die Sache irgendwie im Schlaf verarbeitet, da man ja an kaum was anderes gedacht hat in der Zeit.


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 21:51
Ich meinte nicht Dich!!! Sondern im allgemeinen. Das es so etwas gibt, glaube ich. @Kiwi1980

Du hast mich falsch verstanden.


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 21:57
@ashlee
Oh, sorry.... Dann hab ich das jetzt falsch verstanden.


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 21:59
@Kiwi1980

Es gibt da ganz bestimmt Dinge, die man rationell nicht erklären kann. Aber ich empfinde es als Trost......nicht als Angst! Und Du?


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 22:02
@ashlee

ich sehe das ganz genauso. Es ist ein großer Trost und es macht auch ein wenig Neugierig auf das was da noch kommt. Seit dem ich für mich diese Beweise habe, habe ich auch keine Angst mehr vorm Tod, die einzige Angst die ich habe ist vorm Sterben. Denn Sterben kann teilweise sehr sehr grausam sein.


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 22:06
@Kiwi1980

Sterben und Tod ist immer so weit weg, aber ich empfinde es genau wie Du, wenn man mal "dabei" war...macht es keine Angst mehr. Und ich denke, die Leutchen, die sich bemerkbar machen, möchten auch keine Angst verbreiten.


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 22:11
Ich arbeite zwar nicht im Plegedienst oder so..aber ich wollt das folgende mal erzählen...ich war mit meiner Mutter damals im Zimmer meiner Oma die schon länger schwer krank war..und in den Moment als ihr Atem ausetzte hörte ihr Wecker auf zu Ticken und Abends war ein Kautz vor dem Fenster und schrie..-Meine Oma war die Nacht noch bei uns..erst am nächsten Morgen kam die vom Bestattungswesen..Als ich später den Wecker prüfte war er nicht abgelaufen..Er ist genau 17.09 Uhr stehengeblieben und hätte noch genügend Gangreserve.Ich will damit sagen das ebend Dinge passieren wenn uns ein geliebter Mensch verlässt die im eigenen sinne unklärbar sind.


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 22:16
@Scarryandy

Stimmt, das habe ich bei meinem Vater auch beobachtet....um 22.05 Uhr ist die Uhr in deren Wohnzimmer stehengeblieben.
Meine Tochter (damals 16 Jahre) meinte nachts, als sie bei der Oma schlief, Schritte gehört zu haben. Hat ihr aber keine Angst gemacht.


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 22:18
Ja, leider ist Tod heutzutage ein TAbuthema. Es wird anonym gestorben, nicht so wie früher im Kreise der Familie. Auch Aufbahrungen zu Hause sind sehr sehr selten. Meist wird der Tote noch am gleichen Tag vom Bestatter abgeholt.

In dem Heim wo ich arbeite gibt es im Eingangsbereich einen Bilderrahmen in den dann ein Zettel mit dem Namen, Geburtstag, Todestag des Bewohners gehängt wird und unter diesem Bilderrahmen steht eine Kerze die dann angezündet wird, damit jeder sehen kann wer verstorben ist. Des weiteren werden die Särge mit den Verstorbenen nicht durch die Hintertür rausgebracht, so wie es in dem ersten Heim war in dem ich gearbeitet habe, sondern durch den Haupteingang. Das Pflegepersonal der Station begleitet den Sarg dann auch bis zum Leichenwagen und es wird gewartet bis der Leichenwagen vom Hof gefahren ist.


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 22:22
@ashlee
Ich denke auch das, das ablaufen der Uhr symbolisiert das leben ist abgelaufen..Es war den Moment eine seltsame ruhe..aber nicht im ängstlichen Sinn. Ich denk heute manchmal sie hat gewartet um sich von uns beiden zu verabschieden..


melden

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 22:24
@Kiwi1980

Ich durfte die Urne meines Vaters zum Grab tragen. Und er war aufgebahrt, so das wir ihn noch einmal würdevoll verabschieden konnten. Er war toll zurecht gemacht, kein Vergleich zu dem Bild als er starb. Aber da hatte ich gehörig Respekt und auch ein bisserl Angst vor ihm. Meine Kinder (16 und 17 Jahre) überhaupt nicht. Da muß ich zu meiner Schande gestehen.......es hat mir echt Respekt eingefößt.


melden
Anzeige

Altenheim - "Geisterklingeln"?

27.04.2012 um 22:26
@Scarryandy


Das glaube ich auch. Irgendetwas bleibt/ist/besteht!!


melden
515 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Toronto Experiment13 Beiträge