Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seltsames Erlebnis nach dem Tod meiner Urgroßmutter

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist

Seltsames Erlebnis nach dem Tod meiner Urgroßmutter

02.07.2012 um 10:19
Mhm. Ich habe mich von deiner Erzählung direkt angesprochen gefühlt.

Mein Opa starb im Jahr 2000 eines natürlichen Todes. Jeder in meiner Familie, der viel Kontakt mit ihm hatte, hatte in einer Zeitspanne von einigen Tagen nach seinem Tod ein etwas, ich würde sagen "ungewöhnliches" Erlebnis. Mein Erlebnis, dass deinem sehr ähnelt, war folgendes:

Ich hatte damals noch keinen Führerschein und ging jeden morgen zu Fuss zum Bus. Das Haus meiner Eltern, in dem ich damals noch wohnte, liegt in einer ruhigen, abgelegenen Nebenstrasse und mein Weg führte mich immer durch eine kleine Gasse, die zwischen den hinteren Gärten der Häuser hindurchführt. Da es dort immer etwas düster war, wegen der ganzen Bäume und Büsche, stand meine Mutter jeden Morgen am Dachfenster um mir noch einmal zu winken und zu warten, bis ich durch die Gasse hindurch war.

Kurz bevor ich jedoch in die Gasse einbog, hörte ich an jenem Morgen ein Geräusch aus einem kleinen Busch, der im Vorgarten eines Hauses auf der gegenüberliegenden Straßenseite gepflanzt war. Im Bruchteil eines Augenblickes, wirklich - ich weiß nicht wie mir geschah - kam aus dem Busch ein riesiger Hund heraus. Warum ich ihn vorher nicht gesehen hatte, ist mir bis heute ein Rätsel, da der Busch nicht annähernd so groß war, wie der Hund und ihn eigentlich nicht hätte verdecken können. Dieser kam im langsamen Laufschritt ein paar Meter auf mich zu, nicht aggressiv, eher neugierig, schaute mich kurz an, verlor dann aber das Interesse, änderte die Richtung und lief im gleichen Tempo den Weg entlang, den ich gekommen war. Ich war so perplex, da in unserer Straße in dem kleinen Ort aus dem ich komme, niemand einen solch großen Hund hatte. Dort kennt jeder jeden. Ich konnte mir nicht erklären, wo der plötzlich herkam.

Ich rannte damals schnell in die kleine Gasse und deutete meiner Mutter an, sie solle das Fenster öffnen. Ich rief ihr zu, bitte schnell auf die Strasse zu gehen. Dort würde ein großer Hund herrenlos herumrennen. Mittags, als ich von der Schule zu Hause war, erzählte mir meine Mutter, dass sie nirgends einen Hunden gesehen hätte, obwohl er definitiv an unserem Haus hätte vorbeilaufen müssen und er einfach zu groß gewesen war, um ihn zu übersehen.

OK - diese Erzählungen sind nicht so spektakulär wie vielleicht eine UFO-Sichtung. Jedoch haben sie für jeden, der sie erlebt hat, eine eigene Bedeutung. So glaube ich, dass mein Opa mich in dieser Gestalt noch einmal sehen wollte - vielleicht, um auf Wiedersehen zu sagen. Er wußte, dass ich bei einer paranormalen Erscheinungen wahrscheinlich sehr verängstigt gewesen wäre. Da ich schon immer tierlieb war, hat er vielleicht diese Gestalt gewählt. Ich weiß es nicht.

Ich wollte damit nur sagen, dass ich Dich verstehe GTAfan - und das ich denke, dass Du dieses Erlebnis für dich so interpretieren solltest, wie Du es in diesem Moment empfunden hast.

VG Lolli


melden
Anzeige

Seltsames Erlebnis nach dem Tod meiner Urgroßmutter

02.07.2012 um 11:10
genau so meinte ich das wie Lolli
das Du das Erlebte so interpretieren solltest


melden

Seltsames Erlebnis nach dem Tod meiner Urgroßmutter

02.07.2012 um 11:22
su sagtest deine oma hat stimmen und schatten gehört....

Nun ich habe meine Lehre in einem Altenheim absolviert. Und wenn bei uns ein Bewohner kurz vorm sterben war, wurden immer die Angehörigen gerufen, viele der Angehörigen erzählten das ihre lieben schatten, lichter und stimmen hörten.
Man ist sich einig das wenn man stirbt die Sinne nachlassen das kann schon tage davor passieren, worüber man sich nicht einig ist, ist ob diese Dinge durch den Wunsch nicht alleine ins Jenseits zu treten hervorgerufen werden, oder ob diese Dinge tatsächlich zu sehen/hören sind.
Das ist eins der Geheimnisse die wir selbst erst nach dem Tod erfahren.


Was das mit der Katze angeht es kann Zufall sein aber das entscheidest du, man braucht einen weg um sich zu verabschieden und wenn es dir ein Gutes gefühl gibt, dann glaub daran das sie deine Oma geschickt hat.


melden

Seltsames Erlebnis nach dem Tod meiner Urgroßmutter

04.07.2012 um 18:31
@engele
ja sie hat katzen gemocht und sie war auch sehr traurig als ihre katze damals gestorben ist sie hat sich dann aber keine mehr angeschafft wegen ihrem alter und so


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Erlebnis nach dem Tod meiner Urgroßmutter

04.07.2012 um 18:51
@Gtafan
Also ich weiß, dass das Jenseits existiert, dementsprechend sehe ich die Dinge recht entspannt.
Es gibt verscheidene Formen von Zeichen, kleine wie auch große.
Das ist Absicht und es hängt davon ab, was das Zeichen ausdrücken soll und welche Person es bekommt. Wenns dich interessiert, schick ich dir mal nen Link.
Wenn du das Zeichen für dich mysteriös hälst und du z.B. die nächsten Monate nicht doch noch mal irgendeine weiße Katze bei dir sitzen siehst, dann solltest du es auch nicht als Zufall abtun.
Wenns dir häufiger passiert, wärs was anderes.

Das mit der weißen Katze kenn ich auch von einer Bekannten, die hatte allerdings
ne Dachwohnung. ;)


melden

Seltsames Erlebnis nach dem Tod meiner Urgroßmutter

04.07.2012 um 20:11
Sind schon irgendwo Sommerferien?


melden

Seltsames Erlebnis nach dem Tod meiner Urgroßmutter

05.07.2012 um 14:30
Ich würde glatt darauf tippen, dass deine Katzen mit irgendwas "wichtigerem" beschäftigt waren und diese besagte weiße Katze einfach ein Streuner ist. Muss ja nicht aus der NAchbarschaft sein die Katze. Wenn sie draußen rumläuft ist sie räumlich nicht eingeschränkt...


melden

Seltsames Erlebnis nach dem Tod meiner Urgroßmutter

05.07.2012 um 20:36
@onuba
bei uns in bw noch nich


melden
hugin_munin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Erlebnis nach dem Tod meiner Urgroßmutter

07.07.2012 um 23:07
Es kann gut sein daß es sich bei der -katze- um die obermuschi aus eurer gegend handelt.falls du sie noch einmal sichten solltest,dann achte bitte darauf ob sie einen knoten im schwanz hatt.den habe ich ihr letztes mal verbraten.


melden
Anzeige

Seltsames Erlebnis nach dem Tod meiner Urgroßmutter

08.07.2012 um 03:10
ein wenig dürftig der eingangspost...

@Gtafan, ich seh da jetzt nichts ungewöhnliches, mysteriöses dran. denk auch, das du den tod deiner urgroßmutter nicht mit in verbindung bringen kannst.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tarot11 Beiträge
Anzeigen ausblenden