Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

374 Beiträge, Schlüsselwörter: Spuk, Gestalt, Schritte

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 03:04
@marylein
marylein schrieb:Ich habe dieses Problem auch schon vor Jahren in einem anderen Forum gepostet, allerdings ohne Erfolg und deshalb wollte ich mich mal an euch wenden, denn wie ich gesehen habe, seit ihr alle sehr erpirscht darauf den Leuten auch wirklich zu helfen und ihnen nicht nur noch unnötiges Zeug einzureden, was ich sehr lobenswert finde!
Naja man tut sein bestes ;)

Allerdings muss ich zugeben, dass mir hier nicht mehr wirklich was gescheites einfällt ... Mag an der Uhrzeit liegen, eigentlich bin ich schon zu müde um in Foren zu posten ... :D

Trotzdem, wie schon gesagt, bin ich aber sicher, dass es keinerlei Grund gibt sich ernste Sorgen zu machen ... Das alles hat ja eigentlich keinen bedrohlichen Charakter ... Dass es einen aber trotzdem extrem beschäftigt und man wissen will woran das alles liegt, is natürlich klar ...


melden
Anzeige

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 03:08
Ja, das auf jeden Fall! Und danke für deine Hilfe ;) Finde ich sehr nett. Und um diese Zeit sollte man wirklich ins Bett gehen! :)


melden

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 03:10
@marylein
Das Haus muß nicht alt sein, Tiere nisten sich gerne auch in neueren Häuser ein, das ist denen egal :) besonders auch in Hohlräumen.
Hier ein guter Thread, in dem sich viele Dinge rational erklären lassen, lies ihn dir mal in Ruhe durch:
Diskussion: Rationale Erklärungen für Mysteriöses? (Beitrag von DieKatzenlady) und bin sicher, dass du hier "fündig" wirst, bzw. wie @X-RAY-2 schrieb:
X-RAY-2 schrieb:Bin mir aber sicher, dass du noch verschiedene Meinungen hier in deinem Thread zu lesen bekommen wirst ...


melden

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 03:13
@ackey
auch vielen lieben Dank an dich, meine Liebe! Wie gesagt bin ich nicht darauf aus etwas paranormales zu finden, denn eher die wissenschaftliche Lösung! :)
Ich werde demnächst erst mal ins Bett gehen und mich morgen oder besser gesagt später mit dem Thema weiter befassen! Vielen lieben dank :) Und eine schöne Nacht!


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 07:12
Herr Geist von @marylein
probieren sie doch mal was neues aus, außer Schrittgeräusche. Etwas mehr Kreativität kann nicht schaden. Wie wärs denn mit ein paar Steppgeräuschen, wenn sie schon Lackschuhe tragen. ;)
Gibts eigentlich irgendwelche Zeitabstände aktuell zwischen diesen dingen oder passiert das sehr unregelmäßig? Wie ist das momentan so? Alle paar wochen?

Ich frag mich ja immer noch, wie das technisch machen mit den "im Augenwinkel" Ding. das wird so oft erzählt von Leuten , allein schon ein Dutzend mal in diesem Forum und interessant find ich ja auch, dass das die ganze Familie erzählt hat. ich hab das noch nie erlebt, keine Ahnung. Aber aus geistersicht kann ich mir auch nicht vorstellen, wie man das ganz genau koordinieren kann, dass es nur im Augenwinkel passiert. :-)


melden

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 19:56
@Dawnclaude
Die Zeitabstände waren anfangs sehr unregelmäßig. Mittlerweile höre ich die "Schritte" oder was auch immer spätestens jeden zweiten Tag. Es ist auch kein Kratzen oder Scherren, wie man es eigentlich von Tieren kennt, sondern es hört sich wirklich an wie Schritte. Meistens passiert das zwischen 20uhr und 4uhr morgens, es kam aber auch schon am hellichten Tag vor. Vor einigen Tagen war ich auch tagsüber nochmal auf dem Dachboden und hab nachgeschaut, da ich gerade vom Dachboden was runterholen musste. Aber ich konnte nichts erkennen , auch kein Tierkot, der ja meistens vorhanden ist, wenn sich Tiere irgendwo regelmäßig aufhalten.

Warum im Augenwinkel, kann ich auch nicht sagen und keine Ahnung, wie oft das hier im Forum aufgetaucht ist oder eben nicht. Ich kann nur das berichten, was ich wahrgenommen habe oder geglaubt habe wahrzunehmen. Und ja, meine ganze Familie hat das wahrgenommen, unabhängig voneinander. Wenn nur ich alleine solche Sachen sehen oder hören würde, würde ich ja glauben, dass ich mir das alles nur einbilde?! Aber alle vier auf einen Schlag? Und wie gesagt hatte ja mein Vater auch ein Erlebniss vor ein paar Tagen, nur dass er die Schritte aus meinem Schlafzimmer hörte, wie als wäre ich schon zu Hause....Und das finde ich wirklich seltsam. Wir haben keine Haustiere und mit Sicherheit auch keine Tiere in meinem Schlafzimmer!


melden

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 20:29
Nun hier der Wissenschaftliche Aspekt.

Nach den Physikalischen Gesetzten bezogen auf den Wärmeausdehnungs Quo-effizienten ist es immer wichtig wie ein Haus beschaffen ist.
Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte das euer Haus einen Dachstuhl aus massiven Holzbalken hat.
Je nachdem wie diese Balken beschaffen sind kann durch den Temperaturwechsel von Tag auf Nacht das Knarren und Knarkzen Stumpf und Stoßartig sein (das Gehirn interpretiert soetwas gern als Schritte).

Die Schatten sind ebenfalls Wissenschlaftlich erklärbar.
Infraschall ist eine Wellenform die die Augenflüssigkeit eines Menschen in nicht Wahrnehmbarer aber Messbarer art in Schwingung bringt, diese Schwingungen erzeugen Schattengestalten im Peripheren Blickfeld der Augen.
Erzeuger dafür können werden.
Fernsehr mit Herz Frequenzen ab 100, Pc Ventilatoren auf dem CPU, Ventilatoren aller art deren Rotation schneller als 500 umdrehungen in der Minuten wird.
Infraschall kann auch außerhalb des Hauses erzeugt und auf euch auswirkung haben zb. Windräder.
Was erklären würde das es die ganze Familie erlebt.

Diese vermutung ist nicht an den Haaren herbei gezogen.
Ich hatte selber diese Schatten Erlebnisse und konnte sie auf meinen Deckenventilator zurückführen der auf maximaler Stufe durch eine Membran messbare Infraschallwellen erzeugt hat.
Bei mir ging das aber so weit das ich mich anfangs unwohl fühlte und zuletzt richtige Panikanfälle bekam...
Die Art und weise wie der Körper in Schwingung gerät erzeugt ein beklemmendes Gefühl bis hin zu dem wahrnehmen das einem die Luft wegbleibt.


melden

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 20:39
@marylein
marylein schrieb:Allerdings weis ich jetzt schon, dass ich mit Sicherheit NICHTS auf's Band bekommen würde! Außerdem, kann man sich auch viel einbilden, wenn der Tag lange ist, und gerade dann, wenn man sich mit Videoaufnahmen verrückt macht und etwas darin sucht, findet man auch was!
was auf Band ist kann man sich nicht einbilden....das ist da! man muß ja auch nicht unbedingt teure Überwachungskameras kaufen es reicht doch eine normale Videokamera.


melden

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 20:48
@CrittError
CrittError schrieb:Nach den Physikalischen Gesetzten bezogen auf den Wärmeausdehnungs Quo-effizienten ist es immer wichtig wie ein Haus beschaffen ist.
Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte das euer Haus einen Dachstuhl aus massiven Holzbalken hat.
Je nachdem wie diese Balken beschaffen sind kann durch den Temperaturwechsel von Tag auf Nacht das Knarren und Knarkzen Stumpf und Stoßartig sein (das Gehirn interpretiert soetwas gern als Schritte).
Ja, da hast du Recht, unser komplettes oberes Stockwerk und der Dachboden sind aus massiven Holzbalken. Das knallt aber meistens bei oder knarrt kurz bei warm-kalt-wechsel und die Schritte die ich wahrnehme ziehen sich über einige Minuten. Kann das trotzdem von den Holzbalken kommen?
CrittError schrieb:Die Schatten sind ebenfalls Wissenschlaftlich erklärbar.
Infraschall ist eine Wellenform die die Augenflüssigkeit eines Menschen in nicht Wahrnehmbarer aber Messbarer art in Schwingung bringt, diese Schwingungen erzeugen Schattengestalten im Peripheren Blickfeld der Augen.
Erzeuger dafür können werden.
Fernsehr mit Herz Frequenzen ab 100, Pc Ventilatoren auf dem CPU, Ventilatoren aller art deren Rotation schneller als 500 umdrehungen in der Minuten wird.
Infraschall kann auch außerhalb des Hauses erzeugt und auf euch auswirkung haben zb. Windräder.
Was erklären würde das es die ganze Familie erlebt.
Mein TV geht nur bis 60Hz, ebenfalls der meiner Eltern. Ventilatoren sind keine Vorhanden, nur der, an meinem CPU im Laptop. Windräder gibt es bei uns keine, die nächsten Windräder befinden sich 40km von unserem Wohnort entfernt.


melden

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 20:50
@titus1960

Ich habe eine Videokamera zuhause, allerdings finde ich den Aufwand dafür größer als alles andere. Ich denke wirklich nicht, dass ich etwas "einfange" und wenn es wirklich (was ich nicht glaube) etwas paranormales sein sollte, und ich es auf Band hätte, würde ich denke ich verrückt werden, & das im wahrsten Sinne des Wortes!...


melden

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 21:00
Das Knarren der Balken kann über Stunden gehen Spannung die sich durch abkühlung aufbaut wird nicht umgehend abgegeben.
Sowas hört meistens nur dann auf wenn die Abkühlung wieder Richtung erwärmung geht.
Da aber euer Haus mit Sicherheit geheizt wird kann es immer Vorkommen.

Das mit den Ventilatoren war nur ein beispiel, Infraschall liegt zwischen 0.1-20 Hz und kann von allem möglichen erzeugt werden.
Angefangen bei Subwoofern bis hin zu Luftzügen.
Sogar Atmosphärische ursachen sind möglich zb. starke Wetteränderungen


melden

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 21:02
@CrittError
okay das klingt plausibel. Wie kann ich denn den Infraschall messen? Würde das gerne selbst machen....


melden

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 21:06
Oh das wird nicht leicht.
Überhaupt nicht.
Ich hatte damals das Glück das ein Freund der als Seismologe arbeitet ein Schalldruckmikro besaß.
Aber die Standard Mikrofone reichen nicht in den Niederfrequenz bereicht.
Hast du Haustiere?


melden

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 21:08
Nur einen Fisch... :D


melden
NagaSadow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 21:12
@CrittError

Infraschall ist eine sehr gute Idee, die einige Ereignisse beim TE erklären könnte.

Allerdings ...
marylein schrieb:Mein TV geht nur bis 60Hz, ebenfalls der meiner Eltern. Ventilatoren sind keine Vorhanden, nur der, an meinem CPU im Laptop. Windräder gibt es bei uns keine, die nächsten Windräder befinden sich 40km von unserem Wohnort entfernt.
ist mein Zuhause dagegen eine Schallparty, bei mir sind aber keine der genannten Ereignisse je
vorgekommen. Kenn mich damit aber nicht wirklich aus @CrittError

@marylein

Ich würde dir empfehlen es doch mit der Kamera zu versuchen. Hast ja nichts dabei zu verlieren ;)


melden

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 21:13
@marylein
marylein schrieb:okay das klingt plausibel. Wie kann ich denn den Infraschall messen? Würde das gerne selbst machen....
Hast du ein Handy? da gibts ne App mit der man Elektro Magnetische Felder messen kann....ich hab mir die auch runtergeladen und seitdem ist mein Radiowecker der direkt neben meinem Bett stand im Schrank gelandet....hui hui....hat der ausgestrahlt!!!
Die App heißt EMF Sensor...


melden

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 21:20
Also n Fisch wird nichts bringen.
Ein Tier wie Katzen oder Hunde schon eher.
Sie hören zwar kein Infraschall oder werden Panisch bei dieser Schwingung.
Das sieht man daran das sie Unruhig umherblicken rennen oder winseln.

@titus1960
Elektro magnetische Felder hast du immer und vorallem ein Radiowecker kommuniziert via solchen wellen um "Radio" zu empfangen...
Solche Felder sind nachweislich nicht schädlich es sei denn du wickelst dich wie ne Kupferspuhle ein...

@marylein
Lass dich nicht von irgendeiner App verarschen Infraschall lässt sich sicher nicht mit einem Handy messen das dass Mikro mit Sicherheit keine Niederfrequenz wahr nimmt...
Die Ursache muss auch wie gesagt nicht in deinem Haus sein sondern kann aus der Nachbarschaft kommen.
Allerdings wäre es da interessant zu wissen ob andere Personen in der Umgebung deines Hausen ebenfalls solche Vorkommnisse hat.


melden

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 21:21
marylein schrieb:Ich habe eine Videokamera zuhause, allerdings finde ich den Aufwand dafür größer als alles andere. Ich denke wirklich nicht, dass ich etwas "einfange" und wenn es wirklich (was ich nicht glaube) etwas paranormales sein sollte, und ich es auf Band hätte, würde ich denke ich verrückt werden, & das im wahrsten Sinne des Wortes!...
Das kann ich verstehen, aber du könntest ja mal eine gute Freundin/Freund bitten, das Videomaterial zu sichten, ohne dabei zu erwähnen, was du dir ev. davon erwartest, also diese(r) sollte es rein neutral betrachten und dann sein Statement dazu abgeben.


melden

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 21:23
@CrittError
CrittError schrieb:Elektro magnetische Felder hast du immer und vorallem ein Radiowecker kommuniziert via solchen wellen um "Radio" zu empfangen...
Solche Felder sind nachweislich nicht schädlich es sei denn du wickelst dich wie ne Kupferspuhle ein...
doch solche Felder sollen sehr schädlich sein....sie können auch Spuk- Phänomene auslösen.....und vor allem den Schlaf erheblich beeinträchtigen.... @Jofe wie war das nochmal mit dem Mädchen das vom "Heiligen Geist" geschwängert wurde??? hilf mal bitte....


melden
Anzeige

Was haltet ihr von diesen Erlebnissen?

19.11.2012 um 21:26
Okay okay okay... also jeder sagt was anderes. Dennoch ist ein Handy nicht ausgelegt für solche Sachen denke ich mal! Hmpf.... und nun?


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tischrücken40 Beiträge
Anzeigen ausblenden