weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

399 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Dämonen, Djins

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 17:48
@Thyrox
Thyrox schrieb:Wieso dreisst? Ich wollte lediglich wissen, ob man ihr glauben kann.
Hätte doch sein können, dass sie die Kinder nur erfindet, um "erwachsener" rüber zu kommen?
Wobei ich in einer anderen Diskussion schon sagte, Kinder machen einen nicht erwachsener.
Es gibt nicht ausser den Erfahrungen einer Person die sie erwachsen werden lässt.
Dazu gehört auch die glaubwürdigkeit, nicht auf äusseres bzw Lebensführung zurück zu führen.

Die glaubwürdigkeit einer Person hängt vom Leben dieser Person ab.
Sie hat nie erwähnt das sie verbrannt ist, sondern das es sich so anfühlte und auch dementsprechend aussah.
Wenn im KH festgestellt wurde das es keine Verbrennungen sind werden diese auch nicht als solche behandelt.
Wenn man logisches denken erwartet sollte man es auch selbst praktizieren.
Wie hätte sich denn der TE verbrennen können im Bett während er schlief?
Gar nicht also war es wohl etwas anderes und die Ärzte untetsuchten wohl andere Ursachen für das anschwellen der Haut usw.
Allergietest wurde gemacht und bei verdacht auf eine Allergische Reaktion wartet kein KH bis zum nächsten Tag um einen Test zu machen.

Richtig man kann das nicht vergleichen Schnitt und Verbrennung.
Allerdings wurden wir wohl beide entlassen! Das lässt dann wenn ich logisch denke auf die schwere der Verletzung im ersten Moment schließen, oder?


melden
Anzeige

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 17:53
@Thyrox
Thyrox schrieb:Wenn es aber in ihrer Religion so �blich ist, vor dem Besuch beim Arzt zu einem Priester zu gehen, warum sagt sie uns das nicht selbst?
Sie hatte vorhin alle Zeit dazu und das einzigste was sie sagte war, dass �rzte ihrer Mutter nicht helfen konnten.
Du sprichst von logischem denken.
Warum muss man denn alles zu 100 % erkl�ren.
Wir sitzen alle hier am Inet und lesen jeden M�ll.
Dann kann man doch erwarten das manch einer sich bevor er sein Comment zu abl�sst, ein wenig information einholt.
Das der TE es nicht erw�hnt hat, kann ebenso bedeuten das sie davon ausging dass es allgemein bekannt ist in einem wissenden Forum.

Du erwartest das man dir deine Poltergeiststory abnimmt aber stellst anders wo den mega Skeptiker dar. Unverst�ndlich.
Es gibt nunmal Dinge die erkl�rt man so wie man sie erlebt hat, weist du doch selbst, es gibt aber auch Dinge die kann man versuchen zu erkl�ren wie man will und man kommt selbst nicht drauf.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 17:55
@Pandorum
Wenn du mir was vom logischen Denken erzählen willst, hättest du erst einmal meine anderen Beiträge durchlesen müssen, oder?

Ich habe doch schon gesagt, die Person hat sicher noch nie Verbrennungen gespürt oder gesehen, von daher nahm sie es nur als Beispiel, um einen Vergleich herzustellen, damit der Leser es sich vorstellen kann.
Was es am Ende war, weiß ich nicht, weil die TE bisher nur was von einem Allergietest gesagt hat.

Es kam nur für den ersten Moment so rüber, als habe sie Verbrennungen - jedenfalls in der Art wie sie es schrieb.
Wir haben lediglich gesagt, mit Verbrennungen wirst du nicht nach Hause geschickt.

Wenn du denkst, meine Fragen waren dreisst, dann ist das deine Meinung und die lasse ich dir.
Ich werde besser wissen, warum ich gerade diese Fragen gestellt habe und vor anderen muss ich mich dafür nicht rechtfertigen. Punkt, Aus, Ende.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 17:57
Pandorum schrieb:Du erwartest das man dir deine Poltergeiststory abnimmt aber stellst anders wo den mega Skeptiker dar. Unverst�ndlich.
Ich habe eine Poltergeiststory abgegeben? Wo und wann? :D
Ich erwarte von Niemandem, dass er mir jeden Mist glaubt, der aus meinem Mund kommt - von daher ist mir Schnuppe, was du von mir halten magst.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 18:05
@Thyrox

Das behaupte ich auch nicht, aber du selbst hast gerade erklärt wie sie zum entschluss kam ihr aussehen mit Verbrennungen zu vergleichen.
Evtl etwas falsch ausgedrückt aber dennoch traf es bei mir auf Verständnis.
Thyrox schrieb:Ich habe doch schon gesagt, die Person hat sicher noch nie Verbrennungen gespürt oder gesehen, von daher nahm sie es nur als Beispiel, um einen Vergleich herzustellen, damit der Leser es sich vorstellen kann.
Was es am Ende war, weiß ich nicht, weil die TE bisher nur was von einem Allergietest gesagt hat.
Siehst du, meine Meinung Thyrox.
Man kann eine solche Unterhaltung auch ohne Verwürfe führen.
Und ich habe alle deine und auch die der anderen gelesen, was auch ausschlaggebend war für meinen Entschluss das mal zu kommentieren.

Dreisst in dem Sinne, ich würde dich niemals fragen ob du Kinder hast, wann sie geboren wurde etc bus hin zur Unterwäsche deiner Frau. Das ist OT und hat nichts mit Wahrheitsfindung zu tun. Die Glaubwürdigkeit hat nicht mit privaten Fragen aus dem nahen Umfeld bzw Familie zu tun.
Dafür gibt es genug andere möglichkeiten.
Wenn du mir sagst du hast Kinder, glaube ich dir das, denn es gibt keinen Grund in diesem Fall zu lügen und hat nichts mit dem Charakter einer Person zu tun.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 18:07
@Thyrox
Thyrox schrieb:Ich erwarte von Niemandem, dass er mir jeden Mist glaubt, der aus meinem Mund kommt - von daher ist mir Schnuppe, was du von mir halten magst.
Ich halte von dir das du ein User in einem Forum bist.
Punkt. Allerdings einer der sich gerne Falsch ausdrückt.

Das wird OT Schluss damit das findet kein Ende.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 18:11
@Pandorum
Ich bin auch dafür, jetzt aufzuhören. Das würde wirklich kein Ende nehmen.

Aber mal zum Thema - und weil die TE ja gerne Gleichgesinnte sucht - hat denn mal wer Ähnliches erlebt? Gesehen, von anderen gehört?


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

12.02.2013 um 09:11
@Thyrox
@Pandorum

Nö. Noch nie. Weder von mir noch von Freunden, Familien oder -entfernten- Bekannten. Glaube, dass diese Geschichte hier völlig frei erfunden ist. Dafür sind mir zuviele Ungereimtheiten drin.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

12.02.2013 um 11:05
@rudi555

Ungereimtheiten bedeuten nicht das irgendwas frei erfunden ist.
Ein damals junger Soldat im 2. WK kann dir gegebenenfalls heute mit 80 Jahren
auch nicht mehr jede Geschichte exakt wiedergeben.

Es ist nunmal unterschiedlich wie Situationen von Personen aufgenommen werden.


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

12.02.2013 um 11:07
@Pandorum

Nach dieser Logik kann man eigentlich jede Geschichte als wahr verkaufen.
Ok, dann ist es wohl doch wahr ;)


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

12.02.2013 um 11:28
@rudi555

Nein, nach dieser Logik kann man nicht einfach alles als Lüge abstempeln.


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

12.02.2013 um 11:31
@Pandorum

Eben. Damit kann man JEDE Geschichte verkaufen :)

Beweise sind entscheidend bei Behauptungen, denn durch diese wird die Behauptung erst gestützt (aber das sollte auch dir klar sein...).
Dadurch, dass dieser Logik nach Beweise völlig unerheblich sind, kann JEDE Behauptung als wahr angenommen werden.
Bitte, wem so etwas gefällt...

Ich hingegen lasse mich nicht für dumm verkaufen, ich brauche Beweise um etwas zu glauben.
Und wenn keine ausreichenden Beweise da sind, ist es für mich einfach nicht wahr. Punkt.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

12.02.2013 um 11:37
@rudi555

Dann erkläre doch mal wie du ein Phänomen beweisen möchtest!
Vielleicht solltest du es vor machen , der Rest der Welt wäre dann einen Schritt weiter.
Man kann nicht alles Beweisen aber man kann Theorien erstellen und über dieses Phänomen gibt es genug Theorien.

Und sag jetzt nicht, das seien nur Theorien.


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

12.02.2013 um 11:47
@Pandorum

Ganz einfach : Gar nicht.
Weil es mMn keine "Phänomene" gibt.
Wer "Visionen" hat, soll zum Arzt gehen, wie Helmut Schmidt schon so schön gesagt hat :)
Ohne Beweise sind es -wie du richtig erkannt hast- nur Theorien.
Und Theorien sind keine Fakten.

Welches "Phänomen" meinst du genau?


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

12.02.2013 um 12:14
@rudi555

Alles was nicht wirklich mit Fakten belegbar ist und was unseren irdischen Gesetzen entgegen wirkt.
Theorien, mein Freund sind nicht nur Theorien, sondern eben die mit höchster wahrscheinlichkeit zutreffende Lösung.

Mit Phänomen spreche ich viele Dinge, wie zB die Vermischung Dimensionen, UFOs und logischerweise auch wie vom TE genannten Erscheinungen.
Multiversen, ja nur eine Theorie in deinen Augen, allerdings wäre es eine Möglichkeit für eine nicht erklärbare Erscheinung, sei es im Himmel oder eben auf dem Land, auf See.
Wenn du dich mit verschiedenen Theorien einiger angesehenen Wissenschaftler beschäftigen würdest, kämen dir so manch eine "Theorie" nicht mehr zu suspekt vor.

Die Evulotionstheorie ist ebenfalls nur eine Theorie, wie du so schön sagst, doch dann erkläre unsere Existenz mal mit Fakten.
Beweise mir unsere Entstehung bzw unseren Platz in dieser Welt. Wohl gemerkt mit Fakten die du belegen kannst. Keine Theorien sondern stichhaltige Beweise.

Ich halte mich stets an die Wissenschaft, bei allem was ich tue, lese und wiedergebe Rudi.
Aus diesem Grund weis ich auch, das nicht alles belegbar ist was wir erleben und von dessen Existenz wir wissen, wie zB dunkle Energie.


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

12.02.2013 um 12:15
@Pandorum

LOL

Zitat: "Theorien, mein Freund sind nicht nur Theorien, sondern eben die mit höchster wahrscheinlichkeit zutreffende Lösung."

Okey dokey, mein Lieber :)


"Ich halte mich stets an die Wissenschaft, bei allem was ich tue, lese und wiedergebe Rudi.
Aus diesem Grund weis ich auch, das nicht alles belegbar ist was wir erleben und von dessen Existenz wir wissen, wie zB dunkle Energie."

Roger.
Alles klar, Pandorum :)


P.S.:

Die Evolution brauch ich nicht zu erklären.
Die ist mir völlig wurst.


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

12.02.2013 um 12:23
@Pandorum

P.S.: Die "dunkle Energie" wird als Parameter verwendet und ist rein hypothetisch.
Das bedeutet nicht, dass sie existiert.
Damit wäre das auch geklärt.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

12.02.2013 um 12:24
@rudi555


Das sind typische Antworten unwissender die überall mitreden wollen. LoL

Damit hat es aufgehört das ich dich ernst nehme.
Mach dich erst mal "Schlau" dann melde dich mit angereicherten "Wissen" wieder.
Die Frage was ich bzw "Du" für einer bist solltest du dir selbst stellen. Du bist Planlos aber willst Beweise fordern ohne zu wissen was eine Theorie ist.
Hier mach mal einen Anfang

Wikipedia: Wissenschaftstheorie

Du solltest vorsichtiger sein hier im Forum, denn mit deinem unwissen und der vorlauten Art, steht man ganz schnell in einer Ecke. :)


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

12.02.2013 um 12:25
@Pandorum
Mann Mann....grade mal einen Monat dabei und schon so große Töne spucken....
Pandorum schrieb:Du solltest vorsichtiger sein hier im Forum, denn mit deinem unwissen und der vorlauten Art, steht man ganz schnell in einer Ecke. :)
:ask:


melden
Anzeige

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

12.02.2013 um 12:26
@rudi555
rudi555 schrieb: P.S.: Die "dunkle Energie" wird als Parameter verwendet und ist rein hypothetisch. Das bedeutet nicht, dass sie existiert. Damit wäre das auch geklärt.
Uiii hast schnell gegoogelt. :D

Komm lass es. ;)


melden
193 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden