Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

399 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Dämonen, Djins

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:33
Ich kenne auch keine Ärzte oder allgemein Krankenhäuser die Patienten heimschicken wenn diese etwas haben das man nicht genau definieren kann.
Auch wenn man auf 1 oder 2 Sachen beim Allergietest nicht anschlägt heißt es nicht das man nicht doch auf irgendwas allergisch reagiert hat.
Solch eine körperliche Reaktion kommt nicht ganz alleine. Da hat dann der Körper definitiv auf etwas ganz heftig reagiert durch Kontakt mit irgendwas.

Ganz ehrlich, würde bei meinem Kind von jetzt auf gleich so etwas auftreten... ich würde 1. abchecken welche Ursache es haben könnte (ich würde auch die Bettwäsche und das Bettzeug in Betracht ziehen (nicht nur die letzte Nahrung) und dann würde ich das Krankenhaus stürmen und nicht eher Ruhe geben bis die Ärzte die Ursache herausgefunden haben.

Wie schon geschrieben. Der Glaube an übernatürliches wie Djins, Kobolde, Verhexungen, Voodoo, Gott etc liegt eindeutig in der jeweiligen Herkunft einer Person. Wenn man von Klein auf mit dem Glauben an solches konfrontiert wird dann glaubt man auch als Erwachsener daran.
Ganz besonders in Sondersituationen wie eben Depressionen oder Psychosen.

Eine Schwangerschaft bedeutet auch gleichzeitig eine enorme Belastung für Körper und Psyche. Das darf man nicht vergessen. Dies plus äußere extreme Umstände können so etwas auslösen.
Mir geht auch grade durch den Kopf... mein Mann hätte mich in einem solchen Fall ärztlich betreuen lassen um zu verhindern das mir oder dem Ungeborenen etwas passiert und um mir zu helfen gesund zu werden und wieder zu mir selbst zu finden.
Inclusive Nachbetreuung durch einen Psychologen um Depressionen entgegenzuwirken


melden
Anzeige

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:34
@Milchfreak
Milchfreak schrieb:mein bruder rannte in mein zimmer den ich stand auf dem bett und schrieich töööööte euchalle aaaaaaaaaaaaaah mit blutunterlaufenden augen und riss ihn den kopf ab ...
das ist glaubwürdig jaaaa
Du scheinst noch sehr sehr jung zu sein oder?


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:34
@Thyrox

Dann kann es aber nicht sein, dass sie vom KH heimgeschickt wird. Das ist schlicht unmöglich.
Sie würde eine Nacht/einen Tag zur Untersuchung und Beobachtung dabehalten worden sein.
Das ist die Regel in den KHs in D.
Von daher stimmt das hinne un vorne net.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:35
@Thyrox
@titus1960
@rudi555


Ihr könnt gern glauben ich mache hier scherze oder will hier nur mist loswerden.
Ich versuche auf jede Frage sachlich zu antworten im gegensatz zu manchen unsachlichen Fragen die ich bekomme.

Ich kann nur das erzählen was war und was ich erlebt habe. Ich kann euch keine Fakten nennen aber ich bekomme defnitiv noch den Papiermist vom KH Erlenbach.
Allerdings ist es mir zu Blöd diese Papiere rauszusuchen nach 7 Jahren Papierkram und oder dort wieder hin zu fahren nur um euch zu beweisen das ich im Kh war mit diesen Anzeichen und diese mich wieder nach Hause schickten.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:35
@slobber
slobber schrieb:Auch wenn man auf 1 oder 2 Sachen beim Allergietest nicht anschlägt heißt es nicht das man nicht doch auf irgendwas allergisch reagiert hat.
und so einen Allergietest macht kein KH an einem Abend....richtig?


melden
Milchfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:35
@titus1960
ja wiesooo :troll:


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:36
@Esila

Du brauchst nichts rauszusuchen.
Nur ohne Beweis ist es halt schwer für uns, dir diese GEschichte zu glauben.

Kann den Applebloom mal jemand hier rausnehmen? Der spamt nur rum.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:37
@titus1960
Eben, alleine die Anamnese dauert ja in einem solchen Fall länger.
Und ja, Kinder werden über Nacht zur Beobachtung da behalten.
Also sicherlich auch Jugendliche bei unklarem Befund


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:37
@rudi555
Das haben wir alle gesagt - und jetzt wirft man uns vor unsachlich nach Beweisen zu fordern.

@Esila
Du scheinst uns nicht zu verstehen. Wir fordern keine Beweise, jedenfalls ich nicht.
Nur weisen wir dich auf Fehler in deiner Logik hin.
Klar, bei Geistern ist nichts logisch, aber auch da merkt man schnell, was an den Haaren herbeigezogen ist und was eben nicht.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:37
@Esila
Esila schrieb:Ich kann nur das erzählen was war und was ich erlebt habe. Ich kann euch keine Fakten nennen aber ich bekomme defnitiv noch den Papiermist vom KH Erlenbach.
Allerdings ist es mir zu Blöd diese Papiere rauszusuchen nach 7 Jahren Papierkram und oder dort wieder hin zu fahren nur um euch zu beweisen das ich im Kh war mit diesen Anzeichen und diese mich wieder nach Hause schickten.
ja ne is klar..... kennst du den Ausdruck "False Memory"? das wird das wohl bei dir sein...

http://www.stern.de/wissen/mensch/false-memory-syndrome-vom-gedaechtnis-gefaehrlich-getaeuscht-1710984.html
so ich bin erstmal raus....wird mir echt zu blöd hier....


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:40
@Thyrox


Was ist denn deiner Meinung nach an den Haaren hergezogen.
Wenn du jetzt erwartest das du mir etwas erzählst und ich nicht alles direkt glauben kann weil es mir unlogisch erscheint, würde ich dir auch nicht glauben was aber nichts an der tatsache ändern würde was du erlebt hast.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:41
Ich muss jetzt erst mal raus und mich um meine Kinder kümmer.
Bin heute Abend wieder da.

LG


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:42
@Esila

Du schreibst, das KH hat euch mit diesen Verletzungen/Verbrennungen wieder abgewiesen.
Das macht KEIN KH. Das ist an den Haaren herbeigezogen.


..Ja, mach dir nen schönen Tag!


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:44
@Esila
Darf ich mal fragen, warum ihr, wenn deine Mutter Depressionen hat, zu einem Hoca(??) geht, anstatt nen Arzt aufzusuchen? Ich mein, denkt man normal nicht, dass es einfach Depressionen sind, bevor man gleich an was übernatürliches glaubt? Ich dachte außerdem, ihr seid nicht streng gläubig, also wie kommt ihr dann darauf, dass euch jmd spirituell helfen kann? Wenn man natürlich an so etwas glaubt, dann glaubt man logischerweise auch, dass so jmd einem helfen kann & dann hört der "Spuk" natürlich auf mysteriöse Weise auf.. ;) Nicht, dass das Kopfsache oder so wäre :D :D

Zu deinen Verbrennungen, was haben die denn im KH gesagt, dass es war, wenn sie dich gleich wieder nach Hause geschickt haben? Sie müssen dir irgend ne Diagnose gestellt haben, ansonsten lässt kein KH der Welt dich einfach so wieder gehen!! ;)


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:44
@Esila
Ein sich selbst einschaltendes Radio ist an den Haaren herbeigezogen.
Dass das Krankenhaus dich nicht zur Beobachtung aufgenommen hat...
Am unlogischsten aber, dass du nicht streng nach deinem Glauben lebst, ihr aber dennoch einen Priester statt einem Arzt zur Rate gezogen habt.

Und noch mehr.

Natürlich ändert meine Skepsis nichts an dem Erlebnis.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:50
@rudi555
rudi555 schrieb:Du schreibst, das KH hat euch mit diesen Verletzungen/Verbrennungen wieder abgewiesen.
Das macht KEIN KH. Das ist an den Haaren herbeigezogen.
Ich glaube irgendwas checkst du nicht!
Ich sagte es sah für mich aus nach Verbrennungen und fühlte sich auch so an.
Aber das KH war da wohl anderer Meinung denn sonst hätten sie mir ja gesagt es seien Verbrennungen!

Sie haben da alles Untersucht und ich wurde wieder nach Hause geschickt.


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:51
@Esila

Abgesehen davon, dass du es am Anfang als REALE Verbrennungen beschrieben hast, aber ok...wir wollen nicht rumkorinthenkackern ;)
Dann stellt sich jetzt natürlich die Frage nach deiner Wahrnehmung.
Wenn du schon deine Arme anders wahrnimmst als die anderen Menschen (z.b. im KH), wie nimmst du dann deine Umwelt wahr? Etwa auch anders? Oder sind das Schübe?
Dann, glaube ich, solltest du dich wirklich mal ärztlich untersuchen lassen.
Und das ist ein ernst gemeinter Rat, da ich mir in dem Fall dann wirklich Sorgen machen würde.


melden

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 15:55
@Esila
@rudi555
Ich glaube jetzt nicht, dass sie ihre Umwelt anders wahrnimmt.
Sie hat wohl in ihrem Leben noch nie Verbrennungen gesehen und das hier nur als Art "Vergleich" aufgestellt?

Ja, also ich weiß echt nicht wieso ich versuche Dinge zu retten, die schon lange untergegangen sind.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 16:16
@Thyrox
Da sie ja gerade nicht da ist. Kann man eigetnlich deine Story irgendwo nachlesen, wo du dann zum Fazit kamst, dass du dich selbst verarscht? oder kannst du sie mal erzählen?


melden
Anzeige

Meine Erlebnisse vor ca. 7 Jahren

11.02.2013 um 16:18
@Dawnclaude
Nein, ich habe sie nirgendwo hochgeladen, weil es privat ist.
Und um sie hier zu erzählen, wäre das sehr OT... und man würde mich als "gestört" bezeichnen, da bin ich mir sicher. :D


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden