weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkwürdige Begegnung

269 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Warnung, Böses Omen

Merkwürdige Begegnung

24.02.2013 um 22:44
Elektrosmog würde ich aber ziemlich wahrscheinlich ausschließen da die chance dadurch halluzinationen zu bekommen verschwindend gering ist und da muss jede menge Smog vorhanden sein. Ich habe mich aber auch schon mit Magnetfeldern etc. beschäftigt und die Menge an smog die vorhanden ist dort würde nicht ausreichen.
Naja ich hatte es noch nie so mit geistern zu tun und ich denke auch jeder stellt es anders an, ich denke nicht das es da ne "masche" gibt wie man uns dummen Menschen etwas deutlich zeigt ^^


melden
Anzeige

Merkwürdige Begegnung

24.02.2013 um 22:46
@Papperlapapp, dann hätten die Spuren aber schon länger da sein müssen,die sind ja erst aufgetaucht und sie rennt ja nicht mit ihrer Arbeitskleidung zuhause rum. Erklärt dann auch nicht die Gestalten :D


melden

Merkwürdige Begegnung

24.02.2013 um 22:49
@Stephan_m
und du bist sicher dass es da auch keinen von diesen grossen grauen hauptverteilerkästen wie sie an manchen straßenecken stehen in der nähe gibt? und keine überlandleitungen / hochspannungsleitungen?
wie wird geheizt? mit gas?
was ist mit schimmel?
wie alt ist das haus? was für 'ne bauweise?


melden

Merkwürdige Begegnung

24.02.2013 um 22:51
Schimmel nein, neubau. Hochspannungsleitungen gibt es da nicht.
Geheizt wird mit fernwärme, Gas würde man auch deutlich wahrnehmen. Hauptverteilerkästen habe ich da auch nicht gesehen unmittelbar vor oder neben dem Haus


melden

Merkwürdige Begegnung

24.02.2013 um 22:55
@Stephan_m
du wirst lachen, aber schimmel gibt's gerade in neubauten jede menge - eben wegen dem hermetisch abschliessenden vollwärmeschutz. wenn da nicht ausreichend gelüftet wird geht das ratzfatz.


melden

Merkwürdige Begegnung

24.02.2013 um 22:55
@Stephan_m
und bei neubau gibt's natürlich auch noch unzählige faktoren die da eine rolle spielen können wie z.b. materialien die - eben weil neu - noch ausdünsten usw...


melden

Merkwürdige Begegnung

24.02.2013 um 22:59
Schimmel löst aber auch atemschwierigkeiten usw aus, also wenn man ihn nicht sieht müssten andere symptome auftreten.


melden
Papperlapapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Begegnung

24.02.2013 um 23:00
@Stephan_m
Da muss ich dir recht geben. Das erklärt nicht die Gestalten und ich will nicht mit einem Detail deine Schilderung zerreden.
Finde aber, dass der Fleck an der Tür exakt so aussieht. Wie ein Kreidefleck von einer Jacke auf dunkle Oberfläche übertragen. Das gleiche passiert auch, wenn man an manchen weißverputzten Wänden entlang reibt. Anschließend hinterlässt man auch Spuren die so aussehen - ohne es direkt zu merken.

Daher wäre es ziemlich kurzsichtig dem nicht nachzugehen. Wenn du alle Möglichkeiten in diese Richtung ausschließen kannst (welche klamotten, taschen etc freundin und deren freundin am abend des 22ten getragen haben und ob die Möglichkeit besteht, dass da Kreideflecken o.ä. dran waren oder zur not selbst nachsehen ob da irgendwo noch weiße spuren sind), dann bist du aber schonmal einen großen Schritt weiter.


melden

Merkwürdige Begegnung

24.02.2013 um 23:00
@Stephan_m
atemprobleme können eines von vielen verschiedenen symptomen sein - ein anderes sind eben halluzinationen. wir haben hier diverse schimmelexperten, sollen wir sie mal dazuholen zwecks entsprechender erklärungen?
allerdings tendiere ich auch weniger zu solchen erklärungen - ausser acht lassen sollte man sie trotzdem nicht.


melden

Merkwürdige Begegnung

24.02.2013 um 23:07
Diese Spuren waren auch am Schrank und da läuft man für gewöhnlich nicht so nah vorbei, eigenartig finde ich bei der Tür das es senkrecht dicke striche sind und waagerecht wie mit den Fingern gezogen, das sollte nicht asuversehen passieren, aber das Problem mit den Putzwänden kenn ich zu gut aus meinem Laden -.-
Ich finde es gut das wir jede möglichkeit durchgehen, ich bin jetzt nicht kramphaft auf der Suche nach nem Beweis für geister, aber es sind einfach zuviele zufälle, als sie samstag nachmittag nach hause gekommen ist lag ein messer auf dem Stuhl wo sie am Abend saß. Hatte ich glaube ich hier noch nicht erwähnt, aber ist eben noch so ne Sache die einen stutzig werden lässt.
Am 22. als alles Passiert ist ist sie raus aus der Wohnung und hat unten im Hausflur gewartet auf nen Freund der vorbeikommen sollte da ich auf arbeit war. Da hört sie auf einmal ne stimme die sagt alles wird gut alles ist in ordnung (nein kein Geist) es kam eine Ältere Dame zu ihr, stellte sich vor ihr und wiederholte diesen Satz noch 2 mal und hat dann das Haus verlassen.
Die Frau wusste nicht was passiert ist und wieso sie da unten stand.


melden
Papperlapapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Begegnung

24.02.2013 um 23:17
spooky, eine nette nachbarin ,)

nur spaß, aber Menschen kommunizieren sehr viel nonverbal, und vielleicht hat die alte Frau die Körpersprache deiner freundin richtig gelesen und wollte einfach nett sein.


melden

Merkwürdige Begegnung

24.02.2013 um 23:18
Das könnte auch durchaus sein, deswegen halte ich die Alte Dame nicht für einen wesentlichen bestandteil der Sache.


melden

Merkwürdige Begegnung

25.02.2013 um 12:07
@Stephan_m
Mal eine ganz andere Theorie. Du sagtest, Deine Freundin hatte nach dem Ueberfall Probleme mit dem Kurzzeitgedaechtnis. Sprich, sie muss ein Schaedel-Hirn-Trauma erlitten haben. Moeglicherweise hat sie einfach halluziniert, und ihre Freundin hat sich ein wenig anstecken lassen und sich mit ihr in die Sache hineingesteigert. Das wuerde auch erklaeren, warum sie zwei verschiedene Gestalten gesehen haben.

An etwas Paranormales glaube ich hier wirklich nicht. Und die Spur haette ich wahrscheinlich ohne mir zweimal Gedanken drueber zu machen weggewischt.


melden

Merkwürdige Begegnung

25.02.2013 um 13:23
Ich würde die Freundin(nen) lieber versuchen zu beruhigen und rationales Denken an den Tag zu legen ... Also eher sie versuchen dazu zu bringen von dem ganzen Geisterkram Abstand zu bekommen ...

Sich da selbst mit reinzusteigern hilft doch keinem ...


melden

Merkwürdige Begegnung

25.02.2013 um 13:37
@Stephan_m
wie lange wohnt deine freundin schon da?
und ist sie sicher dass niemand anderes einen schlüssel zur wohnung hat?
hat sie das wohnungstür-schloss ausgetauscht als sie eingezogen ist?


melden

Merkwürdige Begegnung

25.02.2013 um 14:54
Der Überfall ist im Dezember gewesen und sie ist auch wieder voll da. Und das man zusammen halluziniert denke ich nicht. Ich versuche mir auch das ganze logisch zu erklären aber wenn urplötzlich 2 gestalten in der Wohnung stehen gibt's keine Erklärung die Wohnungstür war verschlossen und selbst wenn nicht, wieso kommt dann einer aus der Küche? Es gibt kein Balkon und die Wohnung ist im 5. Stock. Und vorher war ja auch niemand da (Einbrecher) und selbst wenn warum verschwinden die spurlos?


melden

Merkwürdige Begegnung

25.02.2013 um 15:00
Stephan_m schrieb:Der Überfall ist im Dezember gewesen und sie ist auch wieder voll da.
Es koennen Spaetfolgen sein, das sollte man nicht ausschliessen.
Stephan_m schrieb:das man zusammen halluziniert denke ich nicht.
Die Freundin hat vielleicht nicht wirklich halluziniert, sondern sich nur "angeschlossen"...vielleicht weil sie es spannend findet, vielleicht weil sie das andere Maedel in ihrem Gefuehl bestaetigen will. Wie alt sind die beiden?

Aber abgesehen davon halluziniert man gelegentlich doch zusammen, man lese und staune:

Wikipedia: Folie_
Stephan_m schrieb:Ich versuche mir auch das ganze logisch zu erklären aber wenn urplötzlich 2 gestalten in der Wohnung stehen gibt's keine Erklärung
Wie waer's ausserdem mit der Erklaerung, dass die beiden Dir einfach einen Baeren aufbinden? Gerade die Tatsache, dass sie zwei verschiedene Gestalten gesehen haben wollen, kommt mir aeusserst spanisch vor.


melden

Merkwürdige Begegnung

25.02.2013 um 15:04
@Stephan_m
Stephan_m schrieb:Und vorher war ja auch niemand da (Einbrecher) und selbst wenn warum verschwinden die spurlos?
Sofern die ganze Geschichte überhaupt stimmt, "verschwinden" sie, weil sie in Wirklichkeit nie da waren ...

Und so scheint es ja auch gewesen zu sein, wenn ich recht gelesen hab ... Also ich meine dass ausser den beiden Freundinnen definitiv niemand da war ...

@Alari
Folie a deux ... So hiess auch mal ne Episode bei Akte X :D

Wie das hier zustande kam, dass beide etwas (anderes) sahen, kann ich jetzt auch nich erklären, aber bin mir sicher, dass es etwas mit ein- oder gegenseitiger Beeinflussung zu tun hat ...


melden

Merkwürdige Begegnung

25.02.2013 um 15:05
@X-RAY-2
Man kennt das Phaenomen ja, aber eigentlich aus juengeren Jahren....da redet man sich gegenseitig ein alles moegliche gesehen zu haben und findet das ultraspannend.


melden
Anzeige

Merkwürdige Begegnung

25.02.2013 um 15:10
@Stephan_m
Also deiner Skizze nach, müsste die beste Freundin beide Gestallten gesehen haben.


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden