Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kontakt mit Geistern - das Experiment

727 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Kontakt, Experiment
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakt mit Geistern - das Experiment

21.03.2013 um 22:02
@Los_Locos
Wenn Bewusstsein die Quelle ist, kann Bewusstsein eine Realität erschaffen, die ganz bestimmte physikalische Regeln hat. Du kannst nun diese Realität bis ins kleinste Detail erforschen, und dennoch weißt du nur wie diese Realität beschaffen ist.
Ähnlich ist es mit Spielen, die physik engines besitzen.
Auch in Träumen kann es ganz bestimmte physikalische regeln geben, denen du dich nicht wiedersetzen kannst. Wenn du luzid träumst, wirst du es vielleicht mal bemerkt haben.
Du kannst dann mit völlig anderen physikalischen Realitäten konfrontiert werden, indem du wieder anfängst wie ein baby alles zu erforschen. Und dann ist die neue Realität etwas , die neue Regeln bietet. Wer aber dieser Regeln erschaffen hat, wirst du dennoch so nicht herausfinden können.


melden
Anzeige

Kontakt mit Geistern - das Experiment

21.03.2013 um 22:06
@Dawnclaude

Beantworte bitte meine Fragen.


melden

Kontakt mit Geistern - das Experiment

21.03.2013 um 22:09
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Wenn Bewusstsein die Quelle ist, kann Bewusstsein eine Realität erschaffen, die ganz bestimmte physikalische Regeln hat.
Das ist einer dieser (Glaubens-)Sätze, die in keiner Weise nachprüfbar oder belegbar sind, aber womit man alles erklären kann. Man kann es sich irgendwie und halbwegs vorstellen mit viel Fantasie und Einfallsreichtum, es entbehrt nur jeglicher Grundlage.

Was sind denn das für
Dawnclaude schrieb:ganz bestimmte physikalische regeln
?


melden

Kontakt mit Geistern - das Experiment

21.03.2013 um 22:11
Viele bleiben auch hier. Nicht jeder geht von der Erde.
Und dadurch kann das sein das andere Allmy-user die sehen.
Sag ich doch....
Wie immer, hinbiegen, wie es gerade passt....


melden

Kontakt mit Geistern - das Experiment

21.03.2013 um 22:56
@Dawnclaude

Ich hoffe, ich hab dich jetzt nicht verscheucht!

Weißt du, ich bin sicherlich auf verschiedene Weise ernüchtert worden, was die Esoterik/Spiritualität angeht. Und ich bin gar nicht unglücklich darüber. Ich habe mir eingestanden, dass ich damals wie viele andere auch auf der Suche nach einer besseren und schöneren Welt war. Obwohl, so schlecht war die Welt damals gar nicht, ich hab es nur nicht gesehen. Es gab einige Dinge im Leben, die ich gerne anders und einfacher gehabt hätte. Und die Esoterik (sag ich jetzt als Allgemeinbegriff für alles Über-, Inner- und Außersinnliche) hat die Hoffnung geboten, dass es das tatsächlich gibt. Es hat sich allerdings nicht bestätigt.

Irgendwann hab ich aber erkannt, dass es damit nicht getan ist. Es reicht nicht, sich die Welt schön oder heil zu wünschen, oder mittels Gedankenkraft zu "manifestieren". Mir ist ehrlich gesagt noch nie jemand begegnet, der das kann. Aber viele, die es behaupten. ;)

Ich kenne dich nicht und ich weiß nicht, was du erlebt hast, dass sich der Glaube daran so sehr verfestigt hat. Ich weiß nur, dass wir Menschen manchmal zu dem Gedanken neigen, "es gibt vieles zwischen Himmel und Erde, was wir nicht erklären können". Das hat ja auch irgendwas tröstliches und hoffnungsvolles. Aber letztendlich ist die Welt so, wie sie ist, machen wir das beste draus und uns nix vor. Und ich denke, das schaffen wir nicht, indem wir uns mit dem Kopf in die Wolken begeben oder in andere Dimensionen, sondern am besten auf dem Boden der Tatsachen. Das ist auch nicht spöttisch gemeint. :)


melden

Kontakt mit Geistern - das Experiment

21.03.2013 um 22:58
Um nochmal auf die Geister zurückzukommen:

Ich finde, diese Geschichte enthält sehr viel Wahrheit und Weisheit ;)
Der Geist
Auf dem Sterbebett nimmt eine Frau ihrem Mann das Gelöbnis ab, sich nach ihrem Tod mit keiner anderen Frau mehr einzulassen. Wenn du dein Versprechen brichst, werde ich als Geist jede Nacht zurückkehren und dir keine Ruhe lassen.

Doch einige Monate später verliebt sich der Mann. In der nächsten Nacht erscheint ihm der Geist seiner Frau und beklagt sich bitter über seine Untreue. So geht es Nacht für Nacht. In seiner Verzweiflung wendet sich der Mann an einen Zen-Meister. "Was macht sie so sicher, dass es sich um einen Geist handelt?" "Der Geist weiß nicht nur alles, was ich sage und tue, sondern auch alles, was ich denke und fühle."

"So? Das muss ein sehr weiser Geist sein ...Wenn er das nächste Mal erscheint, so schlagen sie ihm folgenden Handel vor: Sagen sie ihm, dass sie die Verbindung zu der Frau lösen werden, wenn der Geist ihnen eine bestimmte Frage beantworten kann." "Was für eine Frage?" Der Meister sagte: "Hier habe ich eine Tüte voll Linsen. Öffnen sie die Tüte nicht und fragen sie heute Nacht den Geist ihrer Frau, wie viele Linsen in der Tüte sind."

Als der Geist in der Nacht wieder erschien, sagte er sogleich: "Ich weiß, dass du heute bei diesem Zen-Meister warst, das wird dir nichts nützen." "So? Dann weißt du ja über den Handel Bescheid. Sag mir, wie viele Linsen befinden sich hier in dieser Tüte?" Da war kein Geist mehr, um die Frage zu beantworten. Am nächsten Tag bedankte sich der Mann bei dem Meister und bat um eine Erklärung. Der Meister lächelte: "Ist es nicht seltsam, dass dein Geist nur das wusste, was du wusstest?"
aus: Bewusstseins-Erheiterung. Verlag Marco Aldinger


melden

Kontakt mit Geistern - das Experiment

22.03.2013 um 03:59
Ich habe zwar nie mit geistern geredet aber ihre schaten gesehen und noch etwas sehr krankes hat mich verüht und die rechte hand zerkratzt hat man die kratz spuren gesehen.

und nun nach 2 beiträgen die mir passiert sind kann ich kein auge zumachen ist krank sowas:(


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakt mit Geistern - das Experiment

22.03.2013 um 05:01
Nun gut - erzaehlen kann man viel! Aber wenn es denn so ist, muesste es sich ja ganz einfach beweisen lassen! Also habe ich vorgeschlagen, man solle doch mit meiner Oma Kontakt aufnehmen und mir ihren Namen nennen. Ganz simpel. Einfacher geht's doch nicht. Wuesste nicht, was dagegen sprechen wuerde.
das funktioniert nicht so einfach.
wenns geister gibt, dann sind sie keine physikalischen effekte die man einfach herbeiführen kann.
sie haben ihren eigenen willen.

das ist so als würdest du meine existenz beweisen wollen indem du mich anrufst.
schöner plan, aber bringt nichts wenn ich kein bock hab dranzugehen.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakt mit Geistern - das Experiment

22.03.2013 um 05:06
@Anonymus1763
Anonymus1763 schrieb:... etwas sehr krankes hat mich verüht
Was hat es...?
Anonymus1763 schrieb:und nun nach 2 beiträgen die mir passiert sind kann ich kein auge zumachen ...
Wie - Dir sind zwei Beiträge passiert...?
das ist so als würdest du meine existenz zu beweise indem du mich anrufst.
schöner plan, aber bringt nichts wenn ich kein bock hab dranzugehen.
Trotzdem existierst Du, da Du hier schreiben kannst.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakt mit Geistern - das Experiment

22.03.2013 um 05:28
der-Ferengi schrieb:Trotzdem existierst Du, da Du hier schreiben kannst.
was soll denn die haarspalterei?
es geht ums prinzip. ihr könnt etwas das einen freien willen hat, nicht wie ein effeckt herbeiführen.


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakt mit Geistern - das Experiment

22.03.2013 um 08:33
Nur mal so an die vernunftsbasierten Mitleser, alle anderen bitte weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen:

Ich wollte mich aus diesem Themenbereich eigentlich raushalten, weil eh nichts bei rumkommt. Ich frage mich als nur-noch-Mitleser aber gerade, wieso überhaupt noch jemand auf die Geistergläubigen eingeht. Man kann sie doch auch gewähren und sich gegenseitig die Köpfe heißreden lassen. Dann bleibt die Stimmung gut und jeder hat seinen Spaß, auch die Mitleser. :D

Wie man an diesem Thread als Zwischenfazit schön sieht, ergibt selbst eine konkrete Anfrage nichts auch nur annähernd Greifbares. Es ist irgendwie als würde man durch einen riesengroßen Wackelpudding wandeln, in dem Aale rumschwimmen, die sich um alles herumwinden, was konkrete Ergebnisse liefern könnte. Und in der Mitte steht ein riesiger, imaginärer Topf mit heißem Geisterbrei, um den herumgeredet wird. Leider ist der Wackelpudding nicht mysteriös, sondern einfach nur wackelig.

Schön auch, dass hier vor ein paar Seiten mal wieder Drogen im Gespräch waren. Dazu hatte ich schonmal irgendwo eine Frage gestellt, die nie beantwortet wurde. Wenn der "Geist" nicht einzig und alleine vom Körper, in dem Fall vom Gehirn, gesteuert wird bzw. gleich der Gehirnfunktion ist, wie kann dann reine Chemie (Drogen, Alkohol...) die Funktionen des Geistes teils so extrem beeinflussen? Wenn sie stockbesoffen in der Ecke lägen, wäre der "Geist" der hier anwesenden anal-und-was-weiß-ich-sonst-noch-reisenden nicht mal mehr in der Lage, dem Körper den Weg zum Klo zu weisen, geschweige denn, irgendetwas andere auf die Reihe zu bekommen. Wie könnte sich ein Mensch mit Alkohol oder anderen Drogen abschießen, wenn der Geist "über" dem Körper stünde? Der Körper ist ja nicht benebelt, die Steuerung versagt :D Aber klar, der Geist ist natürlich auf Reisen, wenn die Hülle reglos und vollgekotzt in der Ecke liegt oder macht irgendwas anderes. Die Aale im Wackelpudding sind um Ausreden nie verlegen. :D

Ich würde dieses Thema fast noch erweitern: Ich wette, dass man über Schwingungen, Analreisen und ähnliches Gedöns philosophierend hier im Forum eher mehrere mit silberner Farbe angemalte Staubsauger als Geisterfanggeräte verkaufen könnte, als dass nur einer auf den Namen der Oma kommt. Chips und Popcorn dazu und man braucht kein Kino mehr.


melden

Kontakt mit Geistern - das Experiment

22.03.2013 um 08:47
@omem da hast du wohl recht ich werd die sache auch so angehen, bringt ja sonst nichts! Ich fände es aber echt interessant den Esos "Geisterfanggeräte" zu verkaufen. Eigentlich keine schlechte Idee wenn man bedenkt wie leichtgläubig sie sind und dazu noch so von sich überzeugt. Sie machen es eigentlich auch nicht anders, siehe Kartenleger oder sonstige wahrsager.

wie pflegte die Mama von Forrest Gump zu sagen?:

,,Dumm ist der, der dummes tut" hahaha ;)


melden

Kontakt mit Geistern - das Experiment

22.03.2013 um 09:14
@Alari
Also ich versuche mal mein Glück. Deine Oma heißt mit Namen Anne Marie und ist noch gar nicht tod, wie mir die Geister berichtet haben.


melden
Alari
Diskussionsleiter
Profil von Alari
Moderatorin
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Kontakt mit Geistern - das Experiment

22.03.2013 um 09:24
@Spöckenkieke
Deine Geister luegen :)


melden

Kontakt mit Geistern - das Experiment

22.03.2013 um 09:27
@Alari
Das kann jeder behaupten...


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakt mit Geistern - das Experiment

22.03.2013 um 09:28
@Spöckenkieke
Wie was das mit der Nichtexistenz...?


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakt mit Geistern - das Experiment

22.03.2013 um 09:39
Alari schrieb: Deine Geister luegen
So etwas geschieht leider ständig. Diese Geister haben es faustdick hinter den Ohren (öhm, haben die überhaupt Ohren?)
Aus diesem Grund können medial Begabte leider auch keine Garantie auf Richtigkeit ihrer Aussagen geben. Umtausch und Rückgabe solcher Dienstleistungen sind daher entsprechend den Bestimmungen des BGB (Bürgerliches-Geister-Buch) von vorn herein ausgeschlossen.
Merke: Geister sind kleine Lügenschweinchen.


melden

Kontakt mit Geistern - das Experiment

22.03.2013 um 09:43
@WÜC
@Spöckenkieke

habt ihr interesse an einen Geisterfänger? TÜV geprüft und von Ghosthuntern empfohlen, nur qualitativ hochwertige Komponenten wurden verbaut, jahrelange erprobung im Jenseits. Bei interesse bitte bei mir melden!


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakt mit Geistern - das Experiment

22.03.2013 um 09:48
@Malthael
Malthael schrieb:... ihr könnt etwas das einen freien willen hat, nicht wie ein effeckt herbeiführen.
Und ob ich das kann.

Ich erzähle Dir, das ich in einem Wald eine Schlange gesehen habe,
Du kannst sie nur nicht sehen, weil sie sich versteckt und nicht ge-
sehen werden will.

Dann entgegnest Du mir:"In deutschen Wäldern gibt es keine Schlan-
gen, höchstens Blindschleichen und die gehören zur Gattung der Ei-
dechsen".

Ich lade Dich dann zu mir ein, wir gehen in den Wald, richte mein
mitgebrachtes Fernglas ein und lasse Dich durchschauen.

Du schaust durch und sagst erstaunt:"Tatsächlich - eine Kreuzotter".

Tadaa - ich habe Dir ein Wesen mit freien Willen gezeigt, das nicht
gesehen werden wollte.
Und wenn Geister tatsächlich Verstorbene (also Menschen) sein sollten,
dann sind diese zum Einen wesentlich schlauer als die vermeindliche
Schlange und zum Anderen, sollten sie ja wohl noch so viel Menschen-
verstand haben, daß sie auf die Bitte, sich mal zu zeigen, wohl auch
eingehen würden.

(Ich würde es auf alle Fälle machen wenn ich nach meinem Ableben
zu einem Geist würde).


melden
Anzeige
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakt mit Geistern - das Experiment

22.03.2013 um 09:51
@Montana84
Ich habe nur eine Vampir Falle. Den AEG Vampyr.
Funktioniert tadellos, nutzt allerdings nichts bei immateriellen Besuchern und feinstofflichen Parasiten.
Was kostet denn so ein Ghostsaufersauger? Kann ich den mit Geistergeld zahlen?


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt