weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

19.05.2015 um 17:24
@Zerox
Manche Psychologen bieten sowas an.


melden
Anzeige

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

31.05.2015 um 02:25
wer hat Lust auf eine Rituele Magie Arbeitsgruppe?


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

31.05.2015 um 02:59
alles von Anfänger, bis jemand, der gemeinsam mit mir, auf aktuelle, politische Ereignisse, einwirken will, willkommen


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

31.05.2015 um 16:05
Je nachdem für was, ich bin dabei, du kennst mich ja... @Godofwar :Y:


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

03.06.2015 um 02:21
@Zerox
Die Beeinflussung eines kleineren Ereignisses für den Anfang, zum warm werden?


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

03.06.2015 um 02:28
@Godofwar
Ja, klaro.
Wie du möchtest.

Vielleicht finden wir ja noch mehr, die daran teilnehmen wollen.

@MysteriousFire ? :trollking:


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

03.06.2015 um 02:37
@Zerox
Je nach dem, um was es letztlich geht, könnte ich mir eine Beteiligung vorstellen, sagte dir ja vor Kurzem, dass ich grundsätzlich nichts gegen eine lose Zusammenarbeit habe, es sogar gut finde, so einen Grund zum Wirken zu bekommen.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

11.06.2015 um 21:32
Willkommen in der Runde @canary :merle:


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

11.06.2015 um 21:36
Hallo allerseits!
Vielen Dank für deine Einladung @Zerox


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

15.06.2015 um 11:15
Zauber der 77 Bramine
Zweck: Einsicht in die Zukunft
"Ich beschwöre dich, Stern Venus, im Namen der Engel des Schlafes, der der dritten Legion. Ich beschwöre dich, o grosser und ruhmreicher Engel Anael, anwesend und beteiligt am sechsten Tag der Erschaffung der Welt. Mit dem heiligen Siegel beschwöre ich König David und König Solomon. Bei den Heiligen Namen: "Adonai, Im, Eje, Asim, Hey, Shaddai. Ich beschwöre mit der Macht des Saturn. Im Namen aller Planeten und deren Macht, Kraft und Einfluss!
Bei den Namen aller Engel, welche in der zweiten Legion dienen!
Im Namen des höchsten Schöpfers, bei Namen aller, die in der Gnade des Erreters stehen. Im Namen der Erde, der Oberfläche, aus welcher Bäume und Gräser wachsen. Der Erde, in welcher die Überreste der Ersten der Ersten aufbewahrt werden- Adam und Eva- der Erzeuger aller, welche sind, seihen und sein werden. Ich beschwöre euch durch die Feuchtigkeit und das Wasser, durch die Milch der Mutter der Mütter, durch die Qualen der Hölle und die Qualen der Geburt der Neugeborener, mit der Macht der Schlüssel Salomoms und letztendlich im Namen des himmlischen Throns und der Seraphim. Mein Traum möge die Wahrheit zeigen und genau sein wie die Worte IN DER WAHREN Bibel; GEGEBEN DURCH Gott: MEIN Schicksal SOLL SICH MIR IN MEINEM Traum zeigen durch den Archirismram Morpheus persönlich, im Spiegel meines Bewusstseins. Ich bin Gottes Geschöpf "Name"
Gott des Moses, Gott von Israel, grosser und ewiger Gott!
Segne jedes meiner Wörter. Segne mich auf meinen Traum, mich "Name". Es soll so geschehen, wie ich sagte, Amen.

- Das, was man im Traum sieht, ist nur für einen selbst bestimmt, vermeidet das weiterverbreiten des Traums. Erst nach 3 Jahren darf man es erzählen
- Nach dem sagen des letzen Wortes legt man sich schlafen und darf nichts mehr sagen
- Nicht öfter als max. 7xJahr verwenden

Hier ein schöner Zauber aus dem russischen Raum. Ursprung: ca. 15 Jahrhundert. Übersetzt und modernisiert von mir.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

15.06.2015 um 14:55
Ziemlich wortgewaltig, wow.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

16.06.2015 um 03:28
Wo sich Evo und Invokation in Unsinn gipfeln: Die Evokation eines Wesen in einem Selbst. Finde ich absolut gefährlich

was meint ihr?
@Zerox
Wirst parallelen zu dem Ritual erkennen, den ich dir geschickt hab- wenn man einen Menschen anstatt eines Spiegels, als Medium benutzt


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

16.06.2015 um 03:42
p.s. hab ab heute freie Kapazitäten um einen Stab zu bauen, das allen Elementen geweiht ist. Dies ist für die Mitglieder des Bündnisses kostenlos- die, die ich meine werden es wissen. Diese haben auch Vorrecht auf die Herstellung. Bei Bedarf mich über PN anschreiben. Dabei wird es sich um ein ca. 1 Meter langen Stab handeln. Herstellungszeit- ca. 1 Monat


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

16.06.2015 um 12:07
Ich habe mir das Ritual Teil I und Teil II angeguckt und weiß nicht recht, was ich davon halten soll @Godofwar .

Von der Ausführung her scheint es schon seine Richtigkeit zu haben, ich erkenne viele Handlungen wieder die ich auch so gelernt habe, wie das Schlusswort "Abrakadabra" zum Beispiel.
Aber die Symbole auf dem Boden erkenne ich nicht, kein Hexagramm-, kein Pentagrammritual - trotzdem steht dort überall das Wort Tetragrammaton - , dennoch höre ich wie sie die "power of mars" aufrufen - Wieso ausgerechnet Mars? Weil Beelzebub, den sie beschwören, kriegerisch ist :ask:


Ich denke wer ein Wesen in sich selbst beschwört wird dafür schon genügend "Vorbereitung" gehabt haben, natürlich kann das gefährlich sein, aber sofern dieses Video "echt" und nicht nur "Show" ist scheint es ja so, als haben alle Beteiligten die Situation vollkommen unter Kontrolle.
Man wird nur nie erfahren wie es dem Typen geht, der dieses Wesen in sich hat aufrufen lassen. Der klang ja zwischendurch schon so, als würde er einen Todeskampf sterben.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

16.06.2015 um 18:24
@Godofwar
@Zerox
Erst einmal finde ich es ziemlich fahrlässig wie "öffentlich" dieses offensichtlich sehr große und vermutlich mächtig anmutende Ritual durchgeführt wird. Ich meine sowas fordert absolute Konzentration und die haben da Blitzlichtgewitter und kichernde Zuschauer. Eine unauffällig mitlaufende Kamera (von dem das Video ja stammt) halte ich für in Ordnung, der Rest ist etwas über.

Erwähnt sei, das ich von dem Ritual dort selbst fast nichts verstehe. Was man halt selbst interpretieren kann ist, wie Godofwar das ja schon erwähnte, dass da ein Wesen in den Mann im Siegel stehend beschworen wurde.
So groß angelegt finde ich das auch eher gefährlich. Ich habe das einmal erlebt, wie ein Freund von mir so eine Bindung per mündlichem Vertrag ohne großes Ritual machte - war eine der blödesten Ideen, die er je so hatte.
Mein Güte, hat der gejammert wir sollen ihm das Wesen wieder aus dem Körper ziehen...
Zum Glück blieb er ohne Folgeschäden, aber so lernresistent wie er war, hat er das nicht wesentlich später nochmal mit einem noch mächtigeren Wesen gemacht, da haben wir dann nicht mehr geholfen.
Aber er lebt damit... so weit ich weiß^^"

Zweites Video...

Okay, also wurde der Mann als mediale Hülle benutzt... heieiei... dann finde ich es erst recht krass, das das im Hintergrund dieser "Pöbel" zu hören ist, der sich wie auf einer Party verhält (und vielleicht auch ist?)

Aber auch mal Respekt an die zwei Unterstützer in weiß, das Ritual so stock und steif durchgehalten zu haben - und ebenso vom Beschwörer diese ellenlange Prozedur durchgezogen zu haben.

Echt oder Show, das ist hier die Frage - würde ein erfahrenes "Team" dies in der Öffentlichkeit praktizieren?
Hm, dazu verstehe ich zu wenig, wer das war und wie deren Einstellung dazu ist - sie eventuell sogar darauf abzielen, die Kräfte der Zuschauer miteinzubeziehen oder einfach das Selbstvertrauen haben, deren Gedanken dazu abzuschirmen oder zu benutzen.

Aber eine Frage - dem Mann wird ja erst so ein Amulett im den Hals gelegt, was später bei der Besetzung abreißt - was hatte dies für eine Bedeutung? War das nachteilig oder egal, dass das abgerissen ist?


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

16.06.2015 um 22:35
MysteriousFire schrieb:Aber er lebt damit... so weit ich weiß^^"
Wauw... :vv:
MysteriousFire schrieb:Aber eine Frage - dem Mann wird ja erst so ein Amulett im den Hals gelegt, was später bei der Besetzung abreißt - was hatte dies für eine Bedeutung? War das nachteilig oder egal, dass das abgerissen ist?
Hab ich mich auch gefragt.
Vielleicht soll das Amulett die Aufmerksamkeit des Wesens auf sich ziehen und wird dann während der Besetzung abgerissen, um dem Wesen den "Fokus" auf dem Mann zu nehmen, damit dieses wieder entfliehen kann.
Das könnt eich mir denken, ansonsten joa, keine Idee.


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

18.06.2015 um 03:01
das Grüne meint ihr? Ist wahrscheinlich eines mit dem Siegel des Wesens drauf, was die Evozieren wollen. Alles andere würde wenig Sinn machen


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

18.06.2015 um 07:03
@Godofwar
Wenn es das Siegel des Beelzebub ist, wieso reißen sie ihm das Siegel dann während der Evokation ab :ask:


melden

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

19.06.2015 um 12:10
@Zerox
Nicht während, es war schon invoziiert.
Das abreißen des Siegels war, denke ich, noch von dem Wirt beabsichtigt, in der Phase, wo es noch eine schwindende Kontrolle hatte


melden
Anzeige

Allgemeine Esoterik, Magie, Okkulte & Mystery-Belange

19.06.2015 um 19:58
@Godofwar
Das Siegel wurde WÄHREND dem Ritual abgerissen, nicht davor und nicht danach, das meinte ich.


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden