Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

3.034 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Bulgarien, Lars, Marne, Wilhelmshaven, Mittank

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

05.01.2017 um 20:51
Von der Familie hat niemand in der Öffentlichkeit gesprochen außer die Mutter oder?


melden
Anzeige

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

05.01.2017 um 21:06
Ich hatte vor längerer Zeit einen Kommentar auf der FB Seite gelesen, es schrieb ein Junger Mann ... " Kein Wunder das er abgehauen ist, wer so viel zuhause leisten muss " seinen Vater pflegen... etc "
Ist in dieser Richtung etwas bekannt?
... musste öfters an diesen Kommentar denken.


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

05.01.2017 um 21:14
Ich erinnere mich dunkel daran..in einem Bericht hieß es lediglich " er geht dem Vater nach einem Schlaganfall zur Hand"


melden
Bweise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

05.01.2017 um 21:51
@Spencer2016
Nochmal zu vorherigem Post : Man kann vieles ausser Acht lassen bzw " als schon erledigt" abtun,wenn man einen ganz anderen erweiterten Wissenstand hat,als die ganzen Schreiber

Eine Detektei zB wuerde nie Leser eines Forums antexten, wohlgemerkt per Messenger , dass nicht mehr taetig sind . Schon garnicht,wenn evtl aufgekuendigt wurden. Ich denke eher daran , dass jene mit dem mir allerdings sehr dubios erscheinenden Blitz Interview vl doch den ein od anderen Kern der Sache angesprochen haben.

Mir geht ni aus dem Kopf,warum alles etwas negativ erscheinende wie Kontakt zu Prostitution,Drogen,aucuch unbeabsichtigt und die Moeglichkeit des freiwilligen Verschwindens immer recht rigoros agetan wird. Das geht doch nur,wenn ich eine ganz andere Hergangsgeschichte weiss bzw diese nicht kundtun darf vl aus in der Vergangenheit getaetigter Hinzuziehung dritter wie Behoerden u Zahler .

Ich meine ,daß die Mutter sehr genau weiss,was geht

So ungeschickt ,wie manches wirkt , wie eben zB der Versuch des Abfischens v einem User hier u.meiner Person getaetigter PNs kann es nicht sein

Wenn man sich dieser Mittel bedient bzw auch pers Nachrichten oeffentlich in das WEB stellt,handelt man wohl meist sehr zielorientiert u bewusst

Ein fast dreissig Jahre lang tätiger Detektiv gibt mE auch nicht unüberlegt so ein Interview ab und laesst dann noch ueber dritte Messenger Nachrichten an geblockte User des Forums schicken

Man hat hier sehr wohl alles auf dem Radar und in der Hand , denke ich,auch wenn es unprofessionell aussehen koennte

Das scheint mir hier ganz u gar nicht der Fall zu sein

-Wir haben erstmal aus organisatorischen Gründen den Detektiven abgezogen- hoert sich gut an, aber hat vl.jener selbst aufgehoert ?


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

05.01.2017 um 22:17
Viele Köche verderben den Brei.

Mehr wollte ich mit meinem Beitrag von heute Mittag nicht sagen.
Diese dilettantisch geführte FB-Seite ist doch eigentlich mehr Fluch als Segen.

Ich bin der Meinung, dass eine Mutter alles versuchen soll und versuchen darf, um ihr Kind zu finden.
Frau Mittank denkt, dass ihr Kind noch lebt und das tut sie nicht ohne Grund.
Dass sie dabei womöglich Aspekte hinzugefügt oder Dinge weggelassen hat, kann ich verstehen.
Ich habe einfach den Eindruck, dass schon zu viel herumgesponnen wurde.
Von allen Seiten.


melden
Bweise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

05.01.2017 um 22:25
@Mariposa0
Es hiess mal vor langer Zeit zu Beginn glaube ich,er sei immer nach der Arbeit zum Vater gefahren,aber da erschien die Darstellung so,als wenn er auch dort in der Naehe arbeiten wuerde, jedoch spaeter wurde genannt,dass er in Wilhelmshaven wohnt. Hier halte ich die Entfernung zw dem Wohnort der Eltern und dem damals seinigem fuer zu gross,als dass man da taeglich nach der Arbeit hin und her faehrt

Habe es so in Erinnerung
" lebt bei seinen Eltern in M ..." Spaeter dann hiess es " lebt mit Freundin zusammen in einer Eigentumswohnung ..."

War aber ohnehin beides nicht der Wahrheit entsprechend wiedergegeben.Er wohnte alleine in einer Wohnung mit Reihenhauscharakter. ( eigens vorgenommene Anschauung) Die Freundin wohnte da ganz woanders


melden
Bweise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

05.01.2017 um 22:31
@-Leela-
Allen Konversationen derer entnehme ich,dass die Mutter es nicht ahnt , sondern genau weiss

Nur die Örtlichkeit scheint unbekannt zu sein.
Aber das ist nur ein rein subjektiver Eindruck


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

05.01.2017 um 22:34
@Bweise
Das ist auch mein Eindruck, ja.
Es muss schrecklich für sie sein.


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

06.01.2017 um 05:51
Wir tun eigentlich das was die Mutter möchte wir vergessen sein verschwinden nicht. Die Spekulationen lassen ihn nicht vergessen.

Ob sie es genau weiß kann ich nicht sagen, sie weiß mehr definitiv.

Man kann auch Dinge verschweigen, um die Ermittlungen nicht zu gefährden, aber nach zwei Jahren hat man nichts mehr zu verlieren.

Was auffällt ist, sie ist sich sicher er lebt noch. Vielleicht ein Strohhalm nach dem sie greift oder vielleicht auch wissen oder die Tatsache das man ihn nie gefunden hat. Jeder Mensch geht mit so etwas anders um deshalb ist es oft schwer die Reaktion zu bewerten. Die Freundin ist mir ein Rätsel aber ich vermute, dank der Infos von Bweis, wie die Situation vor seinem verschwinden war,

In den meisten Fällen, wenn es eine Leiche geben sollte ist sie nicht weit vom letzten Aufenthaltsort entfernt.

Jedoch fand man bisher nichts.

Nach meinen Erfahrungen bisher, waren Spekulationen von dritten eher hilfreich,mitunter wurden Sachen aufgedeckt die,die Familie oder die Polizei so nicht heraus gefunden hätten.


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

06.01.2017 um 12:09
@Spencer2016
Es hieß vom Team er hat nicht gefordert, sondern gebeten und die beiden haben sich dann auf 500 Euro geeinigt. Aber wie finde für einen Abreisetag schon ordentlicher Betrag. Also muss es für einen bestimmten Zweck wohl gewesen sein, aber das wurde ja angeblich nicht hinterfragt wofür und wenn es dringlich war, versteh ich nicht warum die Mutter das Kennwort nicht geschickt hat. Und dann haben sie lange Zeit in Varna und Umgebung gesucht, das kann zum einen weil ihn in der Nähe was zustoßen ist oder er ohne Geld ja eh nicht weit kommen kann.

@Bweise

Wir haben doch wohl schon anders wo geschrieben, sagen meine Bweise :-) nur hier ist versteckt, das man nicht anschreiben kann.


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

06.01.2017 um 17:46
Auf 500€ geeinigt hört sich halt an als wollte er mehr..natürlich hat die Mutter gefragt für was er Geld braucht jeder tut das.

Jedoch warum hat die Mutter das Geld bereitgestellt? Hätte er gesagt er brauch es für ein neues Leben hätte sie ihm bestimmt nix gegeben...hätte er gesagt er wird erpresst dann hätte sie ihm das Passwort doch gleich gegeben..macht alles keinen Sinn..verwirrte Mutter hin oder her.

Natürlich ist man fix und fertig in so einer Situation und in allen Fällen ist die Frage einer Mutter "Warum?"

Diese Frage wird immer sehr kurz abgehandelt dabei ist es in solchen Fällen immer die Frage die sich Hinterbliebene ausgelassen stellen. Und sie haben mehr als eine Theorie, gerade weil sie die Frage nicht beantworten können!

Sogar uns beschäftigt diese Frage am meisten, dabei kennt kaum jemand hier dieses jungen persönlich.


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 16:36
Nur mal so am Rande als Info.

Der junge Mann der in Brasilien im Krankenhaus gefunden wurde, war ein Kanadier der 2012 verschwand und nun wieder bei seiner Familie ist.

Die Info habe ich von einer Missing Seite eines jungen Amerikaner, seine Familie geht offener mit dem verschwinden um und teilt auch immer den neusten Stand der Ermittlungen.

Es geht auch anders und diese Familie wird ganz bestimmt auch nicht professionell beraten.


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 16:49
@Spencer2016
Schön das zu lesen das er wieder zu Hause ist. Weißt du wie dazu gekommen ist das er verschwand. Weiß das ist off-topic. Kannst mir ja pn schicken.
Vielleicht sollten sie bei Lars auch offener damit umgehen.


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 17:07
Danke @Bweise
Das hatte ich auch alles so gelesen, wie du schreibst.
Was ist eigentlich mit der Freundin? Ich habe nirgends etwas über sie gelesen bzw. hat sie etwas zum verschwinden von Lars gesagt? Überall ist nur von Fr. M und dem " FLM Team" die Rede.


melden
Bweise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 17:11
@Lissy61
Da gab es warscheinlich nix zu verstecken. Und nur so geht das , gabs auch niemals böse Worte auf deren Seite,Man wird das Gefühl einfach nicht los wegen der ganzen Widersprüchlichkeiten,dass es vermieden wird,alle Karten auf den Tisch zu legen und lässt das ganze der Publicity wegen als grossen Kriminalfall aufbereiten.Da sind ja die zu Beginn gemachten Angaben wie " da hat es einer auf ihn abgesehen " und " habe Angst um sein Leben" zwar weitgehendst revidiert worden, aber zuträglich zur Suche und der allg.Glaubwürdigkeit war das sicher nicht ,es hat warscheinlich nur die Behörden zu zügigem Abarbeiten gebracht und überhaupt erst möglich gemacht,dass man hinsichtlich der sog.Persönlichkeitsrechte überall sein Foto verbreiten kann Das war ja dann wirklich mal eine gute Nachricht fuer den zunaechst v vielen als Lars identifizierten Mann. Ohne Spenden,ohne Detektive und pressewirksamen Auftritten im TV. Hut ab


melden
Bweise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 17:18
@Mariposa0
Die Freundin hat nicht mit dem Gesuchten zusammengelebt, so wie es anfangs dargestellt wurde. Sie ist nirgends in Erscheinung getreten, Plakate mit ihrem Namen oder so etwas wie " komm zurück" oder dergleichen habe ich nicht vernommen . Sie lebt in einer neuen Beziehung nicht in Wilhelmshafen mit einem etwa gleichaltrigen auch User und Leser wohl zusammen mittlerweile auch wenn derjenige wohl unter der Woche weiter weg arbeiten soll


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 17:23
User und Leser dieser Seite? Oder FB

Also ich meine a la "Die Welt ist klein"


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 17:33
Ok, du bist ja mehr als gut informiert.
Ich verfolge den Fall von Anfang an auf der FB Seite, es gab meiner Meinung nach des öfteren interessante und berechtige fragen die leider immer ignoriert wurden. Mittlerweile gehe ich fest von aus das einiges verschwiegen wird. Es kam mir auch so rüber, dass es für Fr. M und Team gar nicht so relevant war, dass der " angebliche " Mitarbeiter der ins Zimmer kam nicht ausfindig gemacht worden könnte. Vieles, was ich super wichtig fand, kam mir aus deren Sicht unrelevant vor.

Denke sehr oft an den Fall ... ich hoffe er taucht nochmal auf


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 17:38
@Bweise
Ob es 2012 einen Medienrummel gab kann ich nicht sagen. Der Name des Mannes ist nicht bekannt.

Bei uns werden in lokalen TV Sendern vermisste Fälle angesprochen, oft auch ähnlich wie im Fall LM. Aber nur dann wenn es um ein vermutetes Verbrechen geht, ist die Aufmerksamkeit der Medien größer und es folgt eine kontinuierliche Berichterstattung. Bei Kindern und jugendlichen ist das eigentlich immer der Fall, außer es handelt sich um runaways.. die bekommen eigentlich keine Aufmerksamkeit. Deshalb hatte ich ja auch am Anfang vermutet, dass sie die Geschichte erfunden hat um trotzdem auf ihren Sohn aufmerksam zu machen.


melden
Anzeige

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 17:38
@Mariposa0
Mit dem Mitarbeiter und nicht relevant glaub ich irgendwie nicht. Weil anfangs geschrieben wurde dass das Filmmaterial angeschaut wurde und nichts auffälliges gewesen ist, so muss man doch auch diesen angeblichen Mitarbeiter gesehen haben oder auch nicht, wenn es ihn nicht gab. Nur später hieß es ja die hätten nur die Aufnahmen bekommen die zu sehen sind.


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge