Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

3.034 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Bulgarien, Lars, Marne, Wilhelmshaven, Mittank
Bweise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 17:42
@Spencer2016
Ist ueberall vertreten was ja den Regelfall darstellen duerfte anbei bemerkt,um Einzeilinger zu vermeiden
@Mariposa0
Wenn ich da immer las von wegen " aus ermittlungstechnischen Gründen" und dann Interviews mit der Nennung von Kontostand u Informanten usw bei Blitz gegeben werden, habe ich gedacht,ich wäre in einem schlechten Krimi gelandet,aber es ist alles pure Realität


melden
Anzeige

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 17:42
@Mariposa0
Ich denke der Mitarbeiter hat damit überhaupt nichts zu tun.
Wenn L unter Drogen/Medikamente stand, dann war er vielleicht der Auslöser für sein weglaufen, weil es in seine Wahnvorstellungen gepasst hat. Aber ich denke nicht das er mit dem verschwinden an sich etwas zu tun hatte.


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 17:44
@Bweise
Aha da kann ich gerade nicht ganz folgen außer du meinst das es dem selben Freundeskreis angehört und kein neuer Freund von außen ist.


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 17:46
@Bweise
Ich hab das eher an eine schlechte Detektiv sendung gedacht. Mit Kamaras rumlaufen, machen Trovatos im Fernsehen, nur die haben ihre Informationen an den Auftraggeber weiter gegeben, was auch eigentlich richtig ist. Und der Gütig, hat nicht besseres zu tun als hier alle seine Infomationen zu teilen, die eigentlich aber nur an den Arbeitergeber/Mutter als Auftraggeber weiter zu geben.


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 17:46
Irgend eine Rolle spielt er nun mal denn er war der Auslöser für sein schnelles verschwinden oder? Könnte ja auch einer gewesen sein, den er schon im Hotel sah bzw. mit dem er vorher Schwierigkeiten hatte.
Ich weiß, würde schon durchgekaut aber mir kommt die Frau vor der Tür die SOFORT los rennt als Lars aus dem Zimmer stürmt weiter hin mysteriös vor. Fragen über fragen ... Joah, ich kanns mir nicht erklären.


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 17:50
Ich glaube eher wenn überhaupt dann hat L sich eingebildet das der Mann in Uniform wegen ihm da ist..außer er hat in seiner Zeit am Flughafen etwas auffälliges getrieben von dem wir nicht wissen aber die Polizei


melden
Bweise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 17:53
@Spencer2016
Ob sie den aus einem bek Freundeskreis her kennt,kann ich nur vermuten,weiss es aber nicht. Derjenige war aber auf jeden Fall oft hier und nicht bei den mitgereisten mit dabei, so viel ich weiss, denn die Namen wurden ja mal alle kundgetan. Auch waren ja zwei bei xy in der Sendung . Ist ja auch unerheblich , nur festzustellen ist, dass man ja mit der angewandten Ermittlungsmethode und den Plakaten und bei Umgang mit Medien und den ermittlungstechnischen Zurückhaltungen und dem sehr teilweise erhabenem Getue kein Erfolg hatte .


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 17:54
Auch möglich ...
Könnte aber auch sein,dass er keine Drogen genommen hat und ihn real als Bedrohung wahrgenommen hat. Es gibt alles, auch das was man sich nicht vorstellen kann.


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 18:05
Es ist halt so Frau M. merkt man an das ihre Aussagen nicht flüssig sind und sie manchmal Probleme hat sich auszudrücken die Frage ist nur ob sie sich selbst einschränkt oder die Polizei etc.

Hingegen der Arzt macht eine flüssige Aussage auch über den MA der hereinkommt und hat ja selbst angemerkt das sein hereinkommen für ihn normal war aber für L anscheinend nicht. Deshalb denke ich es war nur in seinem Kopf aus welchem Grund auch immer. Aber der MA kein "Böser" Mann war den er schon vorher kannte vom Hotel zB.
Außer er war ihm bekannt aus den Stunden die er vorher schon beim Flughafen verbracht hat. Eventuell hat er ihn vorher schon gesehen und als er ihn im Zimmer sah, dachte er er wäre wegen ihm da.

@Bweis Danke für die Info..dachte nur für einen neuen freund ein ganz schönes Interesse an dem exfreund der Freundin. Klar krasse Geschichte man liest kurz rein, aber das war's dann auch schon.


melden
Bweise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 18:11
@Mariposa0
Es gibt so vieles , was man sich gar nicht vorstellen kann. Aber es gibt eben Gegebenheiten, die man nicht nachvollziehen kann. Der Ton u die ganze Kommunikation ist mir fremd . Da heist es ua mal im Einleitungssatz zu einem neuen Thread im Forum: " wir fordern alle Zeitungen auf ..." In etwa . Das spiegelt die eigenlt gesamte Art der Kommunikation wieder auch mit Usern. So kann man doch nicht mit der Bitte , zu helfen, auf Zuspruch derer hoffen. Das da scheinbar auch die Behoerden in Varna dann vl nur das noetigste tun,waere fuer mich nachvollziehbar. Mir scheint die rüde Umgangsart , das Blockieren der ganzen kritisch Nachfragenden für nachhaltig schädlich für das gesamte Projekt. An Ungeschicklichkeit kann es nicht liegen, wenn man mir ja bereits auch schriftl direkt seitens derer angedroht hat,dass sich die Detektei auch meiner Person annehmen werde . Da frage ich mich nur , wer das zahlt. Es hiess genau in der Messenger Nachricht " wenn Sie nicht aufhoeren zu schreiben, dann wird sich die Detektei mal mit Ihnen befassen" seitens des IT Fachmannes derer.Es ist also auch das Unfassbare hier durchaus moeglich


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 18:16
@Bweise
Das ist ja heftig dachte es wäre ne Detektei und nicht das A-Team. Da hast du sie anscheinend schön verärgert.

Mit dem Ton und Art und Weise gebe ich dir recht. Das hab ich auch schon oft gedacht


melden
Bweise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 18:29
@Spencer2016
Ich hattw oft sehr deutliche Fragen gestellt,um evtl Motive fuer das Verschwinden zu finden. Das Verunfallen schliesse ich aus
Am meisten von Beginn an stösst mir die Auslobung der Prämie auf einen " Lebendhinweis" auf. Auch Absagen seitens versch Printmedien , gaben mir zu denken. Und wenn ich in Norddeutschland lebe, wuerde ich niemanden aus Bayern engagieren fuer die Ermittlungen, es sei denn , man kennt sich . Da schafft man sich nur unnoetig lange Kommunikationswege , es sei denn , es begruendet sich darin, dass der engagierte gar nicht so viel wissen soll,was die privaten Umstaende des Auftraggebers angeht
Plausibel waer es auch gewesen,Detektive von vor Ort anzuheuern.


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 18:34
@Bweise wie hängst du mit dem Fall zusammen? Bist du Detektiv? Oder wie?


melden
Bweise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 18:49
@Mariposa0
Ich bin in der Branche taetig u kenne da natuerlich auch Mitbewerber usw. Auch hat man da auch Moeglichkeiten,an Mitarbeiter heranzutreten,die vl zuvor mal beim Mitbewerber taetig waren,. Auch der Kontakt zu Aemtern u Behoerden ist da bei ueber dreissig Jahren Arbeit kein Problem. Ich bin vom ehem Buero des Detektiven derer 38 km entfernt , die Branche kennt man da . Habe ja auch bereits vom Gewerbeuntersagen bis zur Schliessung der Detektei alles sofort wissenwerte legal erfragt . Der Abzug des Detektiven war kein ueberraschendes Ereignis
Ich habe mit der Detektei nie zusammen gearbeitet wie fast alle es hier nicht haben und habe rein gar nichts mit dem Auftrag zu tun und das ist sicher auch gut so


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 18:54
@Bweise
Ich dachte du wolltest dich aus der Geschichte zurück ziehen, habe noch so in Errinnerung. Scheint dich aber wohl auch nicht los zu lassen.


melden
Bweise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 19:02
@Lissy61
Wenn ein Kriminaler sagt, dass er die Arbeiten beendet , dann glaube ich es erst , wenn ich den Einstellungsbescheid ueber das Ende der Ermittlungen in den Haenden halte, und wozu nun dieser Vorhalt dient,kann ich nicht nachvollziehen hier


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 19:09
@Bweise
Achso das heißt die Ermittlungen laufen noch in irgendeiner Richtung mit dem Ziel noch zu irgendwas zu führen. Lese ich zumindest daraus. Und ein Einstellungsbescheid der Ermittlungen kann es erst geben, wenn ein Ergebnis da ist. So lange ruht das doch erstmal bis neue Erkenntnisse. Aber wo sollen nach so langer Zeit neue Erkenntnisse her kommen. Und dieser Vorhalt, hatte ich auf die letzten Schreiben von 02.11.2016 bezogen, sonst nichts.


melden
Bweise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 19:38
@Lissy61
Das sollte man doch annehmen,denn er ist ni gefunden worden und die Öffentlichkeitsfahndung , Suche ist ja noch bei BKA usw vorhanden. Es schliesst das eine natuerlich das andere nicht aus. Was da akut gemacht wird oder nicht koennen wir ja ni wissen. Aber ich verweise mal auf den Kriminalbeamten der xy Sendung , der in meinen Augen ein sehr erfahrener und sehr korrekter Beamter ist. Sicher wird jener nichts unterlassen, Ergebnisse u sonstige Resultate zu erbringen ,auch wenn es alles schon lange zurueckliegt. Wenn man da in alle Richtungen ermittelt dann hat man da reichlich zu tun. Ich habe schon lange zurueckgezogen, hier nur privat unterwegs . Ratschlaege sind ja v dem Medienumgang u den zu fuehrenden Recherchen vor Ort zu Genuege getaetigt worden,aber man ist da sehr beratungsresistent. Aber der Erfolg,naenlich gar keiner , spricht fuer sich


melden

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 19:51
Bezüglich Gütig hab ich noch mal nach geschaut, hatte am 19.08.2015 eine PN bei FB erhalten. Darin hieß es das der Detektiv nicht mehr an den Fall dran ist und bei Fragen an Herrn Marco Klein direkt kontaktieren. Davon wusste man angeblich aber nichts im Team, sondern dort lief er weiter als Detektiv.


melden
Anzeige
Bweise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Lars Joachim Mittank

07.01.2017 um 20:14
@Lissy61
Das glaub ich auch , dass man da nichts wissen wil aber das ist ni nachvollziehbar. Dass v G auf klein delegiert wird sagt doch genug


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt