Gruppen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

GWUP - Die Skeptiker

227 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Skeptiker, Psiram, Gwup ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

GWUP - Die Skeptiker

20.07.2020 um 17:59
@Narrenschiffer
@DerHilden
@che71
@off-peak
@geeky
@McPane
@Rambaldi
@Ickebindavid
@wuec
@towel_42

Es gibt gute Neuigkeiten!

Nach Attila Hildmann knöpft sich Anonymous im Rahmen der "Operation Tinfoil" jetzt auch die wirklich dicken Fische vor, nämlich die Internetpräsenzen der OCG von Ivo Sasek...
https://rentry.co/klatveinfuehrung/

Auf den Konferenzen der von Sasek ins Leben gerufenen sog. Anti-Zensur-Koalition, ist schon so gut wie jeder als Redner aufgetreten, der in der verschwörungsideologischen, braunesoterischen bzw. rechtsextremen Szene Rang und Namen hat, z.B. Werner Altnickel, Hans Tolzin, Anita Petek-Dimmer, Jane Bürgermeister, Andreas Popp, Michael Vogt, Christoph Hörstel, Jürgen Elsässer, Daniele Ganser, Gerhard Wisniewski, Heiko Schrang u.v.a.m. und nicht zuletzt die Holocaustleugner Sylvia Stolz und Bernhard Schaub!
https://www.psiram.com/de/index.php/Ivo_Sasek
https://www.psiram.com/de/index.php/Anti-Zensur-Koalition
https://blog.gwup.net/2019/06/24/skeptiker-interview-hinter-der-klagemauer-welche-ziele-verfolgt-das-alternative-medienportal/
https://blog.gwup.net/2020/05/01/kontrovers-video-die-feindesliste-der-ocg-umfasst-mehr-als-8000-personen/

Mal sehen, welche Aktionen Anonymous in den nächsten Tagen und Wochen durchführen wird. :)
https://twitter.com/anonnewsde?lang=de


1x zitiertmelden

GWUP - Die Skeptiker

20.07.2020 um 22:25
Zitat von JohnDifoolJohnDifool schrieb:Es lohnt sich, den ganzen Artikel zu lesen
Absolut! Danke für den Link! Und 1973 gab es ein WDR-Radiofeature darüber, wie die Ärzte Ludwig XIV. traktiert haben. Ich stelle es mal in den Spoiler

Youtube: WDR5 Zeitzeichen von 1973 - Der König stinkt - von Hans-Conrad Zander
WDR5 Zeitzeichen von 1973 - Der König stinkt - von Hans-Conrad Zander


Zitat von JohnDifoolJohnDifool schrieb:Nach Attila Hildmann knöpft sich Anonymous im Rahmen der "Operation Tinfoil" jetzt auch die wirklich dicken Fische vor, nämlich die Internetpräsenzen der OCG von Ivo Sasek
Darauf freue ich mich schon! Sasek ist ja einer der Allerunterirdischten.


melden

GWUP - Die Skeptiker

20.07.2020 um 23:25
@JohnDifool
@Narrenschiffer
@DerHilden
@off-peak
@geeky
@McPane
@Rambaldi
@Ickebindavid
@wuec
@towel_42
@Kotknacker
Prozess wegen Volksverhetzung-Kasseler Biologieprofessor verteidigt homofeindliche Aussagen
Veröffentlicht am 20.07.20 um 18:27 Uhr
ulrich-kutschera-100 t-1595262458418 v-1
Ulrich Kutschera muss sich seit Montag vor dem Amtsgericht Kassel wegen Volksverhetzung, Beleidigung und dem Verbreiten unwahrer Tatsachen verantworten. Die Anklage wirft dem Biologieprofessor vor, sich in einem Interview mit dem Online-Portal "kath.net" homophob geäußert zu haben: Der 65-Jährige unterstellte Homosexuellen darin eine Neigung zu sexuellem Kindesmissbrauch und bezeichne gleichgeschlechtliche Paare als "sterile, asexuelle Erotik-Duos ohne Reproduktions-Potenzial“, heißt es in der Anklage.



Ein mögliches Adoptionsrecht nannte er "staatlich geförderte Pädophilie mit schwerstem Kindesmissbrauch", die Homo-Ehe eröffne ein "mögliches Horror-Kinderschänder-Szenario".
https://www.hessenschau.de/panorama/prozess-wegen-volksverhetzung-kasseler-biologieprofessor-verteidigt-homofeindliche-aussagen-,kasseler-biologieprofessor-prozess-100.html



melden

GWUP - Die Skeptiker

21.07.2020 um 00:39
@che71
Avocadolf ist gerade er neue Twitter Trend.
Man kann nur noch hoffen, dass sie ihn rechtzeitig einfangen bevor etwas passiert..
Der ist psychotisch und ruft zu Gewalt auf.


melden

GWUP - Die Skeptiker

21.07.2020 um 21:03
@Ickebindavid
@che71
@Narrenschiffer
@DerHilden
@off-peak
@geeky
@McPane
@Rambaldi
@wuec
@Kotknacker

Zur OCG hat Anonymous heute nichts wirklich neues gebracht:
https://rentry.co/22154-saseknl
Wer sich bereits länger mit der Thematik von Verschwörungsideologien und deren Verbreitern im deutschsprachigen Raum auseinandergesetzt hat, weiß nämlich schon lange, dass es im Grunde nur ein paar wenige dutzend, untereinander bestens vernetzte Influencer sind, die zigtausende Anhänger mit ihrem verschwörungsideologischen Schrott füttern und manipulieren.

Trotzdem ist es natürlich sehr interessant zu erfahren, wie viele Fäden offensichtlich immer wieder bei der OCG zusammenlaufen.
Vielleicht wäre das auch für den "neuen" Verfassungsschutz unter Haldenwang ein guter Ansatzpunkt, sich mal näher mit der verschwörungsideologischen Szene zu beschäftigen. Schließlich hat man Reichsbürger auch jahrelang als harmlose Spinner abgetan und es musste erst jemand sterben, bis sie endlich vom BfV als Gefahr wahrgenommen wurden.


Und zum Koch mit der narzisstischen Persönlichkeitsstörung hat HogeSatzbau heute einen wunderbar treffenden Beitrag veröffentlicht, zu dem es kaum noch etwas hinzuzufügen gibt:
https://www.hogesatzbau.de/die-drei-hakenzeichen-der-verrueckte-koch/

Youtube: Die drei Hakenzeichen – Der verrückte Koch
Die drei Hakenzeichen – Der verrückte Koch



1x zitiertmelden

GWUP - Die Skeptiker

21.07.2020 um 22:36
Zitat von JohnDifoolJohnDifool schrieb:Vielleicht wäre das auch für den "neuen" Verfassungsschutz unter Haldenwang ein guter Ansatzpunkt, sich mal näher mit der verschwörungsideologischen Szene zu beschäftigen.
Sehe ich auch so. Ich überfliege immer den jährlichen Verfassungsschutzbericht von NRW und dabei hinkt man meist ein wenig hinterher.
Man weiß natürlich auch nicht, wie weit man da "im Hintergrund" bereits an dem Thema dran ist.
Aber gerade die Coronazeit hat gezeigt, dass dieses Thema tatsächlich mehr in den Fokus des Verfassungsschutzes rücken sollte, man erlebt ja momentan, wie sich Menschen sich leicht durch Falschinformationen beeinflussen lassen.


melden

GWUP - Die Skeptiker

22.07.2020 um 22:20
@JohnDifool
@DerHilden
@Ickebindavid
@Narrenschiffer
@off-peak
@geeky
@McPane
@Rambaldi
@wuec
@towel_42
@Kotknacker
Ein neuer "Stern" am Schwurbler-Firmanent:

Hermann Ploppa ist bekannt geworden im Umfeld von Markus Fiedler("Aufdecker" um die angebliche Wikipedia-Zensur), dazu gibt es natürlich einen "Enthüllungsfilm". Ploppas Artikel in der Wikipedia ist wegen Irrelevanz gelöscht worden. Das hat diesen "Aufdecker" erbost und er forderte das man die Wikipidia-Autoren öffentlich macht, da mit sie auch juristisch verfolgbar wären.

Wem das jetzt bekannt vorkommt, das gab es in den verschiedensten Nuancen bei Psiram schon.
Buch „Hitlers amerikanische Lehrer“

Werk "Hitlers amerikanische Lehrer von 2008
Mit seinem geschichtsrevisionistischen Werk, welches sich durch eine höchst einseitige Quellenauswahl auszeichnet, versucht Ploppa dem Leser glaubhaft zu machen, dass wesentliche Elemente der Ideologie des deutschen Nationalsozialismus aus den USA stammten. So seien auch die Vorstellung einer nordischen Herrenrasse oder das Projekt der Eliminierung von "Minderwertigen" bereits zuvor in den USA entstanden von Hitler lediglich aufgegriffen worden. Ploppa postuliert, solche Ideologeme seien auch noch in US-Regierungen der letzten Jahrzehne wirkungsmächtig gewesen. So habe die Regierung der USA angeblich geplant, bis zum Jahr 1985 in den USA 45 Millionen Minderwertige” zu "eliminieren". Zur Finanzierung der NSDAP macht Ploppa irreführende Angaben, da diese sich hauptsächlich selbst finanzierte; Hitler wurde nicht von der "zionistischen Hochfinanz" der Wallstreet "gekauft".

Ploppa behauptet auch, dass aktuelle Repräsentanten einer so genannten Neuen Weltordnung eine "multikulturelle Gesellschaft" propagierten und duchsetzen wollten. In einem für Sommer 2019 geplanten "Schwarzbuch Wikipedia" von Andreas Mäckler will Ploppa einen Abschnitt "Wikipedia als Kammerton A des transatlantischen Wahrheitsministeriums" verfassen.
Quelle:
https://www.psiram.com/de/index.php/Hermann_Ploppa#Buch_.E2.80.9EHitlers_amerikanische_Lehrer.E2.80.9C


melden

GWUP - Die Skeptiker

03.08.2020 um 12:33
Hört hier eigentlich jemand die aktuell laufenden WildMics Specials zu verschiedenen esoterischen/verschwörungstheoretischen Themen?

Dort lädt Tommy Krappweis regelmäßig zum "Ferngespräch" GWUP-bekannte Gesichter wie Bernd Harder, Lydia Benecke, Holm Hümmler, etc. und die beiden Betreiber des skeptischen Podcasts Hoaxilla ein, um zu einem bestimmten Thema aufzuklären. Dabei reicht die Bandbreite bisher von Corona-VT's über den Adrenochromschwachsinn bis hin zum Impfen.

Das Ganze lässt sich entweder im Stream oder als Aufnahme bei Twitch anschauen oder bei Spotify als Podcast bei Hoaxilla anhören.

https://open.spotify.com/episode/3OSghx85N19TCaVBDN8tuO?si=LxkLneEXRDeoyK4wnnGq6Q


2x zitiertmelden

GWUP - Die Skeptiker

03.08.2020 um 12:58
@DerHilden
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Hört hier eigentlich jemand die aktuell laufenden WildMics Specials zu verschiedenen esoterischen/verschwörungstheoretischen Themen?
Nur sporadisch; danke für den reminder, mich da mal wieder auf den aktuellen Stand zu bringen. :)


melden

GWUP - Die Skeptiker

04.08.2020 um 16:42
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Hört hier eigentlich jemand die aktuell laufenden WildMics Specials zu verschiedenen esoterischen/verschwörungstheoretischen Themen?
Ja habe ich verfolgt. Die letzten Folgen haben aber ein wenig nachgelassen.


melden

GWUP - Die Skeptiker

15.08.2020 um 18:32
@Kotknacker
@DerHilden
@JohnDifool
@Ickebindavid
@geeky
@che71
@Narrenschiffer
@off-peak
@McPane
@Rambaldi
@wuec
@towel_42

Heute lag die neue Ausgabe des "Skeptikers" bei mir im Briefkasten, ein Sonderheft rund um die Verschwörungstheorien zu Corona und den Verschwörungstheorien, die es schon vorher gab und die sich nun mit Corona verbinden.
Freue mich auf die Lektüre! :)


1x zitiertmelden

GWUP - Die Skeptiker

22.08.2020 um 17:50
@DerHilden
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb am 15.08.2020:Freue mich auf die Lektüre! :)
Ich auch.
Bin nämlich immer noch nicht dazu gekommen, da mal reinzuschauen, weil ich erst Fake Facts von Pia Lamberty und Katharina Nocun beendet hab und danach gleich anfing Nichts ist, wie es scheint von Michael Butter zu lesen. Dazu kommt noch der tägliche Onlinewahnsinn um Attila Hildmann etc. und irgendwann reicht es dann auch mal wieder mit dem ganzen Verschwörungsquatsch. :D

https://www.amazon.de/Fake-Facts-Verschw%C3%B6rungstheorien-Denken-bestimmen/dp/3869950951

https://www.amazon.de/%C2%BBNichts-ist-wie-scheint%C2%AB-Verschw%C3%B6rungstheorien/dp/3518073605
Wikipedia: Nichts ist, wie es scheint


melden

GWUP - Die Skeptiker

23.08.2020 um 23:12
@JohnDifool@DerHilden
@geeky
@che71
@Narrenschiffer
@off-peak
@McPane
@Rambaldi
@wuec
@towel_42
@Kotknacker
Diese Folge des podcasts von Tommy krappweis möchte ich jedem hier empfehlen.
:)
https://www.hoaxilla.com/wildmics-special-19-genfrei/


melden

GWUP - Die Skeptiker

21.10.2020 um 16:28
@off-peak
@McPane
@Rambaldi
@wuec
@towel_42
@Kotknacker
@JohnDifool
@Ickebindavid
@DerHilden
@geeky
@che71
@Narrenschiffer

Auf seinem mehr oder weniger neuen Youtubekanal beschäftigt sich der Molekularbiologe Martin Moder, der auch schon einige Male bei den Ferngesprächen zu Gast war, mit mehr oder weniger verbreiteten Irrtümern rund um CoVID-19 und die aktuellen Maßnahmen.

Finde es recht kurzweilig und verständlich. Die Videos sind natürlich nicht sehr detailliert oder umfangreich, aber das sollen sie glaube ich auch gar nicht sein. Für eine kurzen Einblick, bzw. die Richtigstellung von Falschinformationen finde ich es aber sehr gut geeignet.

Was haltet ihr davon?
https://www.youtube.com/channel/UCcI7BrrJQk1C5xhHWqAxu3w


melden

GWUP - Die Skeptiker

21.10.2020 um 16:30
@DerHilden
Guter tip da schaue ich mal rein. Danke!


melden

GWUP - Die Skeptiker

22.10.2020 um 09:56
Wie gestern bekannt wurde, ist der hochbetagte Magier und Skeptiker am 20. Oktober verstorben.
James #Randi passed away.
Quelle:
https://mobile.twitter.com/gwup/status/1319036424289648641


melden

GWUP - Die Skeptiker

22.10.2020 um 12:31
Oh, schade. Der hätte noch viel aufklären können.


melden

GWUP - Die Skeptiker

15.12.2020 um 17:10
@off-peak
@Ickebindavid
@DerHilden
@geeky
@che71
@Narrenschiffer
@McPane
@Rambaldi
@wuec
@towel_42
@Kotknacker

Heute um 20.00 Uhr findet die 10. Verleihung des Goldenen Bretts statt! :)
Wikipedia: Goldenes Brett vorm Kopf

Die Nominierten, die es diesmal ins Finale geschafft haben, sind Michael Ballweg, Sucharit Bhakdi und Attila Hildmann.
Darüberhinaus gibt es wieder einen Preis für das Lebenswerk.
https://2020.goldenesbrett.guru/
Wegen der Corona-Pandemie gibt es 2020 keine öffentliche Preisverleihungsfeier. Sie wird allerdings virtuell stattfinden und kann am 15.12.2020 ab 20:00 online gestreamt werden (Stream via Website, Facebook Youtube verfügbar).
Man kann sich das Ganze z.B. hier anschauen:
https://de-de.facebook.com/DasGoldeneBrett

Bin schon sehr gespannt und tippe auf Sucharit Bhakdi, aufgrund seines wissenschaftlichen Backgrounds.


1x zitiertmelden

GWUP - Die Skeptiker

15.12.2020 um 17:47
@JohnDifool

Auf den tipp ich auch. Gerade, weil der es besser wissen müsste, und sich offenbar von Scheinruhm und der Gier nach Kohle hat korrumpieren lassen.


melden

GWUP - Die Skeptiker

15.12.2020 um 17:49
@JohnDifool
Zitat von JohnDifoolJohnDifool schrieb:Die Nominierten, die es diesmal ins Finale geschafft haben, sind Michael Ballweg, Sucharit Bhakdi und Attila Hildmann.
Eine schwere Entscheidung, ausreichend "würdig" wären alle drei. Ich setze auf den verqueren Ballweg, sein Impact auf die Dummdenker dürfte den der beiden anderen übersteigen.


melden