Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wenn Helden nach Antworten suchen...

17.860 Beiträge, Schlüsselwörter: Plaudern
Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 12:34
nairobi schrieb:Jetzt wollte ich ein gif reinsetzen da kam ein Hinweis, dass dadurch Kosten entstehen könnten ?
Ja, durch die Internetnutzung auf deinem Smartphone, wenn du keine Internetflatrate bei deinem Tarif dabei hast. Wenn du eine Internetflatrate hast oder genügend Datenvolumen, dann kannst du den Hinweis ignorieren. :)


melden
Anzeige

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 12:41
nairobi schrieb:Das würde ohnehin passieren. Ich habe schon länger nicht mehr geschaut, aber was ich da las war auch nicht besonders interessant für mich.
Ich hatte den Eindruck, dass nur noch relativ wenig geschrieben wird. Wenn Kenny natürlich wieder aufschlägt wird sich das wohl ändern.
Ich bin in diesen Threads gar nicht unterwegs, sondern nur in den "normalen". Im Beziehungsforum wird schon viel geschrieben, eigentlich eh immer dieselben Probleme. Im Gesellschaftsforum ist wenig los, das stimmt.

Worüber sich diese Leute unterhalten, finde ich auch nicht so wirklich interessant. Drum hab ich Evas Aussage bzgl. der PN ja auch nicht mitbekommen, sondern erst hier darüber gelesen.
Himmelsbesen schrieb:Oh ja, da könnte ich auch einiges erzählen. Nur ein Beispiel, als mein Mann in der Therapie war, um vom Alkohol weg zu kommen. Der eine Therapeut hatte selbst einen unglaublichen Hass auf Frauen (ich war bei einem Gespräch mit dabei und habe mich mit dem teilweise auch angelegt deswegen) und für den war klar, dass ich Schuld am Alkoholismus meine Mannes hatte, allein aus der Tatsche heraus, dass ich eine Frau bin und Männer und Frauen einfach nicht zusammen leben können (seine Worte), weil Frauen herrschsüchtig sind und den Mann verändern wollen. Für den war es klar,dass mein Mann aus seinem Frust heraus angefangen hat zu trinken und hat ihm geraten, sich von mir zu trennen, dann wäre sein Problem gelöst.

Mein Mann hat dann den Therapeuten gewechselt und ihm mit auf dem Weg gegeben, sich selbst mal in Therapie zu begeben.
Und der Therapeut war leider keine Ausnahme, ich habe im Laufe meines beruflichen und privaten Lebens, und auch selbst als Patientin, mit einigen zu tun gehabt.
Schlimm, oder? Dass solche Menschen überhaupt andere therapieren dürfen. Habt ihr das dem Berufsverband gemeldet?

Ich kenne gleich zwei Userinnen von uns (in der Arbeit), die angeben, Psychologinnen zu sein und die total schräge, wirre und hasserfüllte Kommentare schreiben (sie würden verfolgt etc.). Eine hat mittlerweile eine dauerhafte Sperre und terrorisiert jetzt unsere Telefonzentrale, weil sie nicht akzeptieren kann, dass sie nicht mehr kommentieren darf. Erinnert euch das an eine bestimmte Userin? ;)


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 12:42
Himmelsbesen schrieb:Hatte er einen unheilbaren Gendefekt ?
Jap, Mukoviszidose. Er hatte kurz nach seiner Lungentransplantation auch ein Buch dazu geschrieben (Tod als Chance).
Himmelsbesen schrieb:8-10 Stunden ??? Wie schafft man sowas ???
Indem man sich mit einem Ziel vor Augen dazu zwingt. So mache ich das zumindest.
Wobei ich dann gestern Nachmittag zumindest für eine Stunde von meiner Freundin ins Bett geschickt wurde, da ich total fertig war. Bei der momentanen Belastung gehe ich auch echt auf dem Zahnfleisch. Meine Schatten unter den Augen sind echt nicht mehr feierlich 😅


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 12:48
violetluna schrieb:Habt ihr das dem Berufsverband gemeldet?
Ich weiß nicht mehr, an wen wir uns damals gewandt haben, das habe ich mittlerweile wohl verdrängt, aber wir haben das nicht auf sich beruhen lassen, das weiß ich noch.
Zu der Zeit waren wir beide sehr aufgewühlt, da ist vieles glücklicherweise auch auf der Strecke geblieben, mit den Erinnerungen daran.


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 12:51
Himmelsbesen schrieb:dass ich Schuld am Alkoholismus meine Mannes hatte, allein aus der Tatsche heraus, dass ich eine Frau bin und Männer und Frauen einfach nicht zusammen leben können
DAS gibts doch nicht 👿 ich bin gerade geschockt 😮


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 12:52
violetluna schrieb:Dass solche Menschen überhaupt andere therapieren dürfen
In meiner letzten Reha, wo es u.a. auch psychologische Beratung gab, ist die Therapeutin zu mir gekommen(ich war die Patientin, nur zur Erinnerung^^) und hat sich bei mir ausgeheult(im wahrsten Sinne des Worte), weil sie den Arbeitsplatz wechseln musste.


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 12:55
devil075 schrieb:DAS gibts doch nicht 👿 ich bin gerade geschockt
Leider gibt es das und ich bin wirklich sehr froh darüber, dass mein Mann sich nicht von dem Typen hat belatschern lassen und immer zu mir stand. Das hätte auch anders ausgehen können, wenn mein Mann anders ticken würde.


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 12:57
Himmelsbesen schrieb:Leider gibt es das und ich bin wirklich sehr froh darüber, dass mein Mann sich nicht von dem Typen hat belatschern lassen und immer zu mir stand. Das hätte auch anders ausgehen können, wenn mein Mann anders ticken würde.
Ich kann mich auch an einen Bericht von avarrassterne erinnern, die ähnliches geschrieben hatte. Sie wollte zur Therapie, weil sie Borderline hat und kam zu einem Therapeuten, der ihr immer wieder gesagt hat, wie sehr er Borderliner hasst und dass das die unnötigsten Menschen auf der Erde seien. Sehr hilfreich! Wieso der überhaupt Borderliner therapieren möchte, ist die Frage des Jahrhunderts.


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 12:58
violetluna schrieb:Ich kann mich auch an einen Bericht von avarrassterne erinnern, die ähnliches geschrieben hatte. Sie wollte zur Therapie, weil sie Borderline hat und kam zu einem Therapeuten, der ihr immer wieder gesagt hat, wie sehr er Borderliner hasst und dass das die unnötigsten Menschen auf der Erde seien. Sehr hilfreich! Wieso der überhaupt Borderliner therapieren möchte, ist die Frage des Jahrhunderts.
Da fehlen mir echt die Worte :(


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 13:01
violetluna schrieb:mich andere um Rat fragen oder um Hilfe bitten, wenn sie wo nicht weiterkommen
Einer meiner Kolleginnen hat mich heute angerufen und mir erzählt, dass es zwei Krankenstände gibt und es sich hinten und vorne nicht ausgeht 😁😁😁 denk sie hat vorgefühlt ob ich nicht nächste Woche kommen würde.... ich bin stolz auf mich, hab es überhört... sicherlich nicht ! Hab gelogen 🤥 und erzählt, dass ich nächste Woche wegfahre


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 13:03
Himmelsbesen schrieb:Das hätte auch anders ausgehen können, wenn mein Mann anders ticken würde.
Jeder Erwachsene weiß, dass er für sein Handeln selbst verantwortlich ist? ! Erschreckend was auf Hilfesuchende losgelassen wird 🥺


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 13:16
devil075 schrieb:Einer meiner Kolleginnen hat mich heute angerufen und mir erzählt, dass es zwei Krankenstände gibt und es sich hinten und vorne nicht ausgeht 😁😁😁 denk sie hat vorgefühlt ob ich nicht nächste Woche kommen würde.... ich bin stolz auf mich, hab es überhört... sicherlich nicht ! Hab gelogen 🤥 und erzählt, dass ich nächste Woche wegfahre
Bravo, bravissimo! Recht hast du.
Ich bin stolz auf dich!
Himmelsbesen schrieb:Da fehlen mir echt die Worte :(
Ja, stell dir vor, was das mit einer suizidgefährdeten Person macht. Wenn sich einer davon deshalb dann das Leben nimmt, gehört dieser "Therapeut" ins Gefängnis!
devil075 schrieb:Jeder Erwachsene weiß, dass er für sein Handeln selbst verantwortlich ist? ! Erschreckend was auf Hilfesuchende losgelassen wird 🥺
Jeder normal denkende erwachsene Mensch auf jeden Fall. Das ist ja genau das Problem. Anscheinend werden da Soziopathen zu Therapeuten und es durchschaut sie keiner. Mit Intelligenz kommt man ja weit und wenn man seine wahren Motive verheimlichen kann, dann fällt man nicht weiter auf. Erst wenn es die ersten Opfer gibt, wird genauer hingesehen und selbst dann kann man oft nichts beweisen.


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 13:46
Himmelsbesen schrieb:8 Tage waren es genau
Das klingt nach einem guten Kompromiss. Manchmal kann es sogar langweilig sein, wenn man 14 oder gar 21 Tage am gleichen Ort ist.
Himmelsbesen schrieb:as niemanden mitteilen. Als ich da lag habe ich zwei junge Frauen beobachtet, die sage und schreibe 3 Stunden damit beschäftigt waren sich gegenseitig zu fotografieren, weil die Fotos ja perfekt sein sollten. Als sie dann anscheinend genügend gute Fotos beisammen hatten, sind sie wieder gegangen. Sie haben die Umgebung gar nicht wirklich wahr genommen, es ging nur um das Bild, das sie anderen im Internet vermitteln wollten.
Drei Stunden ? Das ist schon lang. Und dann wahrscheinlich noch Bildbearbeitung gemacht 😆
devil075 schrieb:Danke, zur Zeit fühl ich mich nicht schön, Dauerschlapperlook
Du bist zu beneiden. Wenn ich heim komme, ist mit das erste, was ich mache, eine bequeme Hose anzuziehen. Mein Freund auch 😜
Himmelsbesen schrieb:Würzburg
Die dortige Residenz finde ich unwahrscheinlich beeindruckend. Diese Deckengemälde und Fresken. Wahnsinn!
violetluna schrieb:Aber das erklärt auch, warum meine Beiträge drüben immer gleich gelöscht und die User immer gesperrt werden. Das ist wohl ihre "Rache", weil sie gelesen hat, was wir über sie denken. Woo-hoo, wie weltbewegend! 🙄 Wenn ihre einzige "Macht" ist, den Lösch- und den Sperrknopf zu betätigen, dann wird das sicher ganz viel ändern! Arme Frau. Eigentlich kann sie einem echt leid tun in ihrer Fadesse und ihrer zwanghaften Obsession
Sie kann mit Kritik nicht adäquat umgehen und auch mit sonstigen Dingen nicht gut. Das leite ich jedenfalls mal aus ihren Beiträgen ab.
violetluna schrieb:Ich mag auch keinen Schnee mehr, denn jetzt, als Erwachsene muss ich ihn wegschaufeln. ;) Als Kind sieht man das alles etwas anders, man ja keine Arbeit damit.
Stimmt ! Als Kind macht man sich um Schneescheppen und Gartenpflege und dergleichen keine Gedanken.
violetluna schrieb:Das stimmt, aber ich möchte heute wirklich nicht mehr wie die Vikinger leben müssen. Schon allein wegen der Hygiene. Ich stelle es mir nicht so toll vor, in ein Loch im Wald zu kacken und sich nur einmal im Monat zu baden. Auch ewig in denselben, ungewaschenen Kleidern herumzulaufen, stelle ich mir jetzt nicht so prickelnd vor.
Ich möchte auch nicht so leben. Was olfaktorische Dinge anbelangt, waren diese Menschen sicher nicht so empfindlich wie wir heute, die wir täglich duschen, rasieren, Deo benutzen und die Kleidung regelmäßig wechseln.
Himmelsbesen schrieb:Mein Mann hat dann den Therapeuten gewechselt und ihm mit auf dem Weg gegeben, sich selbst mal in Therapie zu begeben.
Und der Therapeut war leider keine Ausnahme, ich habe im Laufe meines beruflichen und privaten Lebens, und auch selbst als Patientin, mit einigen zu tun gehabt.
So eine Erfahrung in der Art hat mein Ex-Mann auch mal gemacht. Das kann eine echt verprellen und vergraulen und zum Vertrauensverlust führen.
violetluna schrieb:.
Haha, ja - das wird oft beschrieben, dass die Menschen ihr Leben nur mehr durch die Linse einer Kamera sehen. Drum wird bei Konzerten oft gesagt, die Leute mögen doch bitte ihr Handy abdrehen und lieber das Konzert genießen, anstatt den anderen Besuchern die Sicht durch das Handy zu versperren.
Es ärgert auch viele, wenn die Leute das machen, ich hab da schon viel Kritik gelesen.
Bei vielen Veranstaltungen darf während dessen gar nicht gefilmt oder fotografiert werden. Das ist auch richtig so.
violetluna schrieb:Das ist ein österreichischer Ausdruck, ich mag ihn. :)
Küss die Hand !
violetluna schrieb:, durch die Internetnutzung auf deinem Smartphone, wenn du keine Internetflatrate bei deinem Tarif dabei hast. Wenn du eine Internetflatrate hast oder genügend Datenvolumen, dann kannst du den Hinweis ignorieren. :)
Ach so, danke. Ich habe seit letztem Monat 12 GB. Das kann ich überhaupt nicht verbrauchen.
Mr.Wölkchen schrieb:?
Jap, Mukoviszidose. Er hatte kurz nach seiner Lungentransplantation auch ein Buch dazu geschrieben (Tod als Chance).
Oh, er hat eine Transplantation bekommen und auch noch ein Buch geschrieben? Respekt.
Himmelsbesen schrieb:In meiner letzten Reha, wo es u.a. auch psychologische Beratung gab, ist die Therapeutin zu mir gekommen(ich war die Patientin, nur zur Erinnerung^^) und hat sich bei mir ausgeheult(im wahrsten Sinne des Worte), weil sie den Arbeitsplatz wechseln musste.
Krass. Bei so etwas darf ein Arzt/Therapeut gar nicht persönlich werden. Es geht ja nicht um ihn/sie/es.
violetluna schrieb:Ich kann mich auch an einen Bericht von avarrassterne erinnern, die ähnliches geschrieben hatte. Sie wollte zur Therapie, weil sie Borderline hat und kam zu einem Therapeuten, der ihr immer wieder gesagt hat, wie sehr er Borderliner hasst und dass das die unnötigsten Menschen auf der Erde seien. Sehr hilfreich
Das wird ja immer kranker und krasser 😢
devil075 schrieb:Einer meiner Kolleginnen hat mich heute angerufen und mir erzählt, dass es zwei Krankenstände gibt und es sich hinten und vorne nicht ausgeht 😁😁😁 denk sie hat vorgefühlt ob ich nicht nächste Woche kommen würde.... ich bin stolz auf mich, hab es überhört... sicherlich nicht ! Hab gelogen 🤥 und erzählt, dass ich nächste Woche wegfahre
Sehr gut. Du fährst ja auch bestimmt mal weg, zum Shoppen, einkaufen, einen Besuch machen. Also ist es nicht gelogen 😉


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 14:02
nairobi schrieb:Du bist zu beneiden. Wenn ich heim komme, ist mit das erste, was ich mache, eine bequeme Hose anzuziehen. Mein Freund auch 😜
Bei uns genauso. Schon allein wegen der Katzen, die ja doch auf einen draufhüpfen und kuscheln wollen, ist es besser, die "schöne" Arbeitskleidung gleich mal auszuziehen und sich was Unempfindliches, leicht Waschbares anzuziehen.

Wir müssen uns ja nicht - wie bestimmte andere Frauen - für unsere Männer "schön machen", sie lieben uns auch so. ;)
nairobi schrieb:Ich möchte auch nicht so leben. Was olfaktorische Dinge anbelangt, waren diese Menschen sicher nicht so empfindlich wie wir heute, die wir täglich duschen, rasieren, Deo benutzen und die Kleidung regelmäßig wechseln.
Das ist garantiert richtig! Anders wäre das auch gar nicht gegangen.
nairobi schrieb:Küss die Hand !
Küss die Hand, schöne Frau,
Ihre Augen sind so blau,
tirili, tirilo, tirila...

Youtube: EAV - Küss die Hand schöne Frau 1996
nairobi schrieb:Ach so, danke. Ich habe seit letztem Monat 12 GB. Das kann ich überhaupt nicht verbrauchen.
Ich hab 8 GB bei meinem Tarif dabei, vorher 5 GB. Auch das ist genug gewesen und ich bin ja viel mit dem Smartphone im Internet.


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 14:17
devil075 schrieb:. ich bin stolz auf mich,
Richtig so!!!
violetluna schrieb:Ich hab 8 GB bei meinem Tarif dabei, vorher 5 GB.
Ich habe 500MB und noch nie verbraucht. Ich nutze aber auch kaum Mal mein Smartphone. Wenn ich unterwegs bin, habe ich es meist nur dabei, um es notfalls nutzen zu können.


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 17:36
nairobi schrieb:Sehr gut. Du fährst ja auch bestimmt mal weg, zum Shoppen, einkaufen, einen Besuch machen. Also ist es nicht gelogen 😉
Stimmt so gesehen 😈
Ich lass mich nicht verschaukeln, die haben doch nicht alle ... Devil springen lassen 🧨
violetluna schrieb:Wir müssen uns ja nicht - wie bestimmte andere Frauen - für unsere Männer "schön machen", sie lieben uns auch so. ;)
Aber geschmeichelt fühlen sich unsere Männer schon, wenn man sie ab und an überrascht 🙃 aber geliebt werden wir in Schlapperlook genauso sehr 😃😁 haben ja mehr zu bieten wie eine schöne Hülle
Himmelsbesen schrieb:Ich habe 500MB und noch nie verbraucht. Ich nutze aber auch kaum Mal mein Smartphone. Wenn ich unterwegs bin, habe ich es meist nur dabei, um es notfalls nutzen zu können.
Uuupppps ich mach alles mit dem Ding und hab 17 GB ... keine Ahnung wieviele ich verbrauche ggg


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 17:37
IMG-20200114-WA0040

Haha 😜


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 17:48
Bin jetzt gerade auf dem Weg zum Bahnhof bei Nachbarn vorbeigefahren. Da sieht man so schön in den Wintergarten hinein von der Straße. Sie haben Kleidung aufgehängt und das sah so aus, als hätte sich jemand erhängt. Es hat mich jetzt ordentlich gerissen! Ich habe ganz genau hingeschaut, es war so eine Art Overall, aber es kamen keine Hände oder Füße aus den Ärmeln und aus der Kragenöffnung schaute sich kein Kopf heraus. Puh!


melden

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 17:50
violetluna schrieb:Das ist ein österreichischer Ausdruck, ich mag ihn.
Das wird ja französisch ausgesprochen. Weder mein Partner noch ich kannten ihn. Aber schön, wenn man dazu lernt.
devil075 schrieb:Uuupppps ich mach alles mit dem Ding und hab 17 GB
Streamst Du damit auch Filme, Musik ?


melden
Anzeige

Wenn Helden nach Antworten suchen...

14.01.2020 um 17:52
violetluna schrieb:Bin jetzt gerade auf dem Weg zum Bahnhof bei Nachbarn vorbeigefahren. Da sieht man so schön in den Wintergarten hinein von der Straße. Sie haben Kleidung aufgehängt und das sah so aus, als hätte sich jemand erhängt
Das glaube ich, dass Du Dich da erschreckt hast. Es erhängen sich ja nicht wenige Leute. Und manche halt auch öffentlich. Fast immer sind es Männer.


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
flotter 3er36 Beiträge