Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

7.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Erde, Weltall

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 22:55
@KlausBärbel
hier kann alles diskutiert werden liebe@KlausBärbel
deswegen auch der titel,weil doch erde und kosmos verbindet :D


melden
Anzeige

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 22:55
@faghira
Ich meine das ich gelesen habe, dass dieses Ziegenwesen als Fake entpuppt wurde.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:01
@KlausBärbel
du kennst die geschichte schon? hhmm später stellt es sich als fake dar? etwas unglaubwürdig von den herrschaften, mit sowas macht man doch keine scherze, ,doch das vieh sieht so real aus


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:03
@faghira
Das Vieh war wohl echt, aber irgendwas seltenes. Aber keine Mischziege, wie man es hingestellt hat.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:06
@PHK
sorry das wir zu schnell sind, ja mit deiner aussage hast du recht


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:08
nun zurück zum apis stier und mischwesen ,weißt du etwas darüber. habe über den apis stier gelesen das es ein riesiges und böshaftes tier war und die ägypter wartetetn bis das tier endlich verstorben ist und zerstückelten das viech, sollte das nicht auch ein mischwesen gewesen sein? und warum hat man nicht länsgt eine dna vorgenommen?


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:10
Bei dem Tierchen (Ziegenmensch) hätte mal jemand di e Gene untersuchen sollen. Vom Bild allein kann man das wohl kaum entscheiden, obs ein Mischwesen war


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:12
@faghira
Dachte, der Apis-Stier war bei den Ägyptern sogar heilig. Wenn ein Stier starb, war ja sogar Staatstrauer.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:13
@PHK
ja das stimmt schon,aber wer weiß die werden das tierchen oder was immer das gewesen ist,untersucht haben. das ist doch für denen ein gefundenes fresse,was eigentlich noch schlimmer ist, es muß ja sex.verkehr gegeben habe mit dem tier,igitt das ist doch widerlich


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:15
@KlausBärbel
ja so habe ich es auch gelesen. doch wieso haben sie ihn dann zerstückelt und in einen granitsarg gelegt? das muß ein monstrum gewesen sein. sie haben ihn gefürchtet und er durfte ja nicht getötet werden


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:16
Wieso widerlich? Vielleicht wars ja ne hübsche Ziege?


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:18
@faghira
@PHK


Hab das dazu gefunden:

Für die Ägypter war der Apis-Stier die "Seele", bzw. die sichtbare Erscheinungsform oder die "herrliche Seele" des Gottes Ptah, welcher seinen Tempel in Memphis hatte und dort hochverehrt wurde. Der Mnevis-Stier war die sichtbare Erscheinung des Gottes Atum und wurde in Heliopolis verehrt. Diese heiligen Stiere, die als lebende Götter auf Erden angesehen wurden, erfuhren sogar eine Inthronisation und wurden nach ihrem Tode einbalsamiert und mit Pomp und Glamour bestattet.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:18
@PHK
du schelm :D


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:20
@KlausBärbel
einbalsamiert, komisch ich denke man hat knochenreste gefunden in asphalt,ist ja eigentlich das ganze gegenteil der mumifizierung.
war das nun ein stier oder ein mischwesen,man liest so verschiedenes darüber.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:23
@faghira
Was ich gelesen habe, war es ein Stier, der besondere Merkmale aufweisen musste.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:23
@KlausBärbel

ja schön und gut, nur dass man wohl noch keine einzige (?) richtige Stiermumie gefunden hat. Die großen Sarkophage im Serapeum waren jedenfalls mit anderen schönen Dingen gefüllt


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:24
@PHK
ja ich denke mit tierknochen oder bin ich da auf den falschen dampfer?


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:25
na mumie wird man nicht finden, man hat sie ja zerstückelt, aber eine dna könnte man durch führen


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:26
Hi, Leute :)

Apis wurde als lebender Stier an einer Stätte verehrt, die man Apieion nannte. Sie lag unmittelbar am Tempel des Ptah. Diese Stätte bestand aus einem Stall und einem Hof, in dem sich Apis zu bestimmten Zeiten der Öffentlichkeit zeigte.

Das Verhalten des Stieres deutete man als Orakel. Die Mutter des Stieres, Apismutter genannt, wohnte ebenfalls innerhalb der Stätte. Ein Tor wurde an der Ostwand des Stalls und ein Tor an der Westwand des Stalls eingebaut.

Der tote Stier wurde zum Westtor hinausgetragen. Der lebende Stier schritt durch das Osttor, um sich den Menschen zu zeigen. Das geschah z.B. bei Festen. Apis verließ manchmal den Tempelbezirk, um sich den Prozessionen anzuschließen oder anderen Göttern Besuche abzustatten. Auch für Besuchszwecke wurden Gebäude errichtet, wo der heilige Stier als Gast wohnte.


melden
Anzeige

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

28.08.2010 um 23:26
Sarkophag war vier Meter lang, 2,30 Meter breit und hatte ein Gewicht von 60 bis 70 Tonnen und darin der stier,man muß das ein viech gewesen sein


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Let´s play together1.224 Beiträge
Anzeigen ausblenden