weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

411 Beiträge, Schlüsselwörter: Doppelmord, Koblenz, Horchheim, Schemmer

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

13.07.2012 um 15:10
regenbogen1 schrieb:Ja wir haben uns immer beschwert, dass uns so wenige Infos zur Verfügung stehen. Stimmt garnicht, wenn man ein "Sehender" ist haben wir ein riesiges Potential zur Verfügung.
Ich stimme dir zu.

Auch wenn die Kripo keine Details oder gar die Beweise oder Indizien die zu der Verhaftung der Beschuldigten führten preisgibt, so muss man sich die aktuellsten Presseerklärung einfach nur genau anschauen und versuchen zwischen den Zeilen zu lesen .. so gut wie corinni das beherrscht kann ich das leider nicht :(

z.b. stellt sich mir die Frage welche Rolle der erwähnte Benzinkanister spielt, und wie die Vermutung entstanden ist, die Tatkleidung (wörtlich "Tatmittel" .. was auch immer man darunter versteht, vielleicht auch Fesselmaterial? ein Messer kann man schlecht verbrennen) sei möglicherweise verbrannt worden.

Geht es um einen bestimmten Kanister der Beschuldigten, oder existiert ein solcher überhaupt?

Wurde er gefunden und Tatspuren darauf belasten die Beschuldigte?

Auch die Frage der Kripo wer die Tatverdächtige in den Tagen zuvor in Koblenz oder auf der Strecke dazwischen gesehen hat .. was steckt dahinter?


melden
Anzeige
Singaporesling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

13.07.2012 um 15:32
@talida
talida schrieb:was steckt dahinter?
Vermutungen... und einfarbiges Denken... oder ein Plan.


melden

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

13.07.2012 um 23:37
@talida
Wenn man H.S. in den Tagen zuvor in der Nähe des Tatorts vermutet, dann hatte sie keine Alibis und die Möglichkeit mal einen ganzen Tag oder zwei zu verschwinden.

Der Kanister wurde möglicherweise sichergestellt und dem B.S. wurde in der Anhörung die Frage gestellt ob man denn einen solchen habe. Das wird er wohl verneint haben.


melden
Singaporesling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

14.07.2012 um 01:29
@all
Die Testreihe musste leider wetterbedingt abgebrochen werden. Erstens ist es bei dem Wetter praktisch unmöglich, die Fahrtzeit zu vergleichen. Alleine 2 Unfälle schon auf den ersten 5 Kilometern. Zweitens brennt da nix. KONNTE MAN NICHT VORAUSSEHEN!!!
Den Rest per PN, man kam ja nicht mit leeren Händen wieder.
Gruß


melden
Singaporesling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

14.07.2012 um 01:34
@regenbogen1
Wir sollten wirklich nicht weiter vermuten, was wer wo gesagt oder gefunden hat. Damit zieht man sich immer tiefer ins Nichtwissen hinein. Wir haben Fakten, wir haben Intuition, wir haben "einschlägige" Erfahrung und wir haben eine Bild. Da passen bisher alle Teile rein!

Und wir haben die Zeichen und Symbole von Corinni, ohne die wir noch im Dunkeln sitzen würden.
Danke @corinni


melden

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

14.07.2012 um 10:54
@Singaporesling
Du meinst also wirklich, dass die Polizei uns bzw. allen XY-Gaffern Wurstscheiben (Kanister, Klamotten die evtl. verbrannt wurden, Sichtung von H.S. Tage zuvor) hinwirft um uns zu unterhalten, in die Irre zu führen und um gedanklich kreativ zu bleiben? Wir sind doch nicht in der "Lindenstraße" oder in "Dallas" wo man stundenlang mit seinen Freunden diskutiert wie die nächste Folge laufen wird.


melden
Singaporesling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

14.07.2012 um 10:59
@regenbogen1
Nein, das hat alles einen Grund.

Für mich ist XY Unterhaltungsfernsehen (klappt ja auch, hohe Einschaltquote, und nur das zählt bei TV!) mit Drehbuch. Dazwischen ein paar echte Fahndungen mit Phantombildern. Die hielt ich als Kind schon für das einzig Sinnvolle und WAHRE an der Sendung. Fiel mir grad ein. Da war ich so um die 8 oder 9 Jahre alt, oder jünger.

Das wirft uns die Polizei ja nicht hin sondern der Autor. Die "Kollegen" sind da nur Statisten.


melden
Singaporesling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

14.07.2012 um 11:09
Wen es interessiert, der kann im Mord-Fall "Frauke Liebs" die gravierenden Fehler mal nachschauen!
Der "Gruselfaktor" steht da leider im Vordergrund.


melden

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

14.07.2012 um 11:23
@Singaporesling
Okay, jetzt wird mir einiges klar. Es geht also wie immer ums Geld und somit die Quoten.

Dann muß es auch nicht stimmen, dass das Ehepaar so liebevoll miteinander umging? Küsschen hin und her, Brille des Partners von der Nase einsammeln usw.

Okay, da bieten sich jetzt für mich wieder neue Perspektiven anzusetzen.


melden
Singaporesling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

14.07.2012 um 11:50
regenbogen1 schrieb:Dann muß es auch nicht stimmen, dass das Ehepaar so liebevoll miteinander umging? Küsschen hin und her, Brille des Partners von der Nase einsammeln
Wer weiß das außer die Personen selbst? Ich kenne zudem einige "Pärchen", die nach außen hin "normal" erscheinen und sich zuhause das Leben zur "Hölle auf Erden" machen (darunter fallen bei mir seltsamerweise ALLE mögl. "Schwiegereltern", drei an der Zahl). Tut in diesem Fall aber eh gar nichts zur Sache.


melden

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

14.07.2012 um 21:52
Ein altes Sprichwort lautet: "Straßenengel sind Hausteufel".


melden
Singaporesling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

15.07.2012 um 21:11
@regenbogen1
regenbogen1 schrieb:Es geht also wie immer ums Geld und somit die Quoten
Seitdem es TV gibt. Da geht es um Milliarden. (EM-TV, Haffa...)

Ob Paul Nipkow 1886 schon so große Zahlen kannte ist allerdings nicht belegt.


melden
Singaporesling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

16.07.2012 um 11:11
War von der auffallenden Freundlichkeit der "SOKO Schlüssel" heute morgen zutiefst beeindruckt.
Das Ziel rückt näher. Bis Donnerstag.


melden
Singaporesling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

17.07.2012 um 17:45
Es gibt lediglich 3 Varianten:
1. Alleine schuldig
2. Mitschuldig
3. Unschuldig

Ich schließe aus ganz vielen Gründen 1. aus. Nach den Aussagen der Polizei hat Frau HS das Haus über Nacht verlassen und kann das scheinbar beweisen. Somit fällt Option 3. ebenfalls aus.


melden

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

17.07.2012 um 18:34
Das wäre ja dann genau das, was die meisten für das wahrscheinlichste halten:

HS ist nicht ohne Grund so lange in U-Haft
Die Kripo sucht nach einem Mittäter


melden
Singaporesling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

18.07.2012 um 05:04
@jungler
Greifen wir einfach nach der Hoffnung, dass wenigstens einer die Wahrheit sagt. Nur wer?
Option 4.: ALLE lügen!


melden
Singaporesling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

18.07.2012 um 22:51
@Verbum_peto
@corinni
Steht der Stuhl zufällig da?
41ded8 stuhl
Die Aufnahme ist am Tag nach der Tat gemacht worden...


melden

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

18.07.2012 um 22:57
Da stehen noch andere weiter links.

Das beunruhigt mich jetzt nicht so.

Ich denke nicht, dass ein Tatbeteiligter den dort hingestellt hat. Wäre viel zu offenkundig.


melden

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

18.07.2012 um 22:58
Warum sollte er dort nicht stehen?
Ich frage mich eher warum Großeltern Bilder, die höchtwahrscheinlich von den Enkelinnen gemalt wurden nicht an einen schönen Platz im Haus hängen, sondern ausquartiert wurden.
Oder glaubte man, dass sie an der Sonne schneller wachsen.....Joke


melden
Anzeige
Singaporesling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

18.07.2012 um 22:58
Ich klettere da hoch, wenn der Balkon offen steht. Dann klettere ich da aber nicht mehr runter. War nur so ne fixe Idee. Müsste man mal schauen, ob an dem Stuhl noch Spuren sind nach einem Jahr ;)


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden