weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

411 Beiträge, Schlüsselwörter: Doppelmord, Koblenz, Horchheim, Schemmer

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

02.08.2012 um 17:19
@Malilule

Das ist mir auch aufgefallen.

Der unsensible Umgang ließ mich zu dem Schluss kommen, dass die Suchproblematik genauso existent ist wie der gebeugte Lover.

Aber Hauptsache wir haben mal drüber geredet.


melden
Anzeige
Malilule
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

02.08.2012 um 17:38
@Verbum_peto viele Angehörigen haben für sich eine innere Distanz zu der "Sache" aufbauen können indem sie negativ belegte Ausdrücke mit einem Lächeln sagen. Das ist das Schutzmantelprinzip. . So ähnlich wie : bevor du mir sagst ich sei zu dick drücken ich dir im unpassendsten Moment dass ich voll das Schwabbelfettmonster bin. Das macht mich trotzdem nicht immun gegen Verletzungen. Aber beir regenbogen1 hat es mich insofern gewundert, dass u mehrere Falle mittragen musstest, bei Pontius und Pilatus warst und dir niemand gesagt hat, dass deine aTochter nicht in einer Klappse war und man dass auch nicht scherzhaft sagen sollte. Etwas bleibt beiim Betroffenen zurück. und dein Ex war kein aAlki. Er ist und bleibt ein hoffentlich trockener aber Alkoholkranker. Abwertungen und Banalisierungen sind da völlig fehl aplatz.


melden

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

02.08.2012 um 19:37
Es geht mich ja nichts an, bin ja nicht eure Mama die euch zu bändigen oder zu erziehen hat, aber es nervt inzwischen derart, wie ihr jedem der euch widerspricht direkt an die Gurgel geht.


melden
Malilule
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

02.08.2012 um 19:59
Okay ich höre gern mal auf zu gurgeln, wusste aber jetzt grad nicht was falsch lief.... aber okay künftig gibts nur noch smileys, servus und bestätigendes Nicken. Und auch dabei darf man mir gern widersprechen.


melden

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

02.08.2012 um 23:16
@Malilule
Sorry, wenn bei meinem Thema, bzw. meiner persönlichen Geschichte Unsensibilität rüberkam. ich denke nur, wie auch immer ich es hier gepostet hätte, es wäre immer falsch gewesen. Daher habe ich es auch bereut, denn eignetlich geht es niemanden etwas an.

Ich war viele Jahr im Krankenhaus tätig und habe mir sicher den Krankenhausjargon angewöhnt. Es ist halt wirklich so, dass man hier in Mainz von der Klapse Alzey spricht, so wie im anderen Thread vom "Knast".
Die Vergangenheit mit Alk, Anorexie und all ihre vielfältigen Gründe habe ich in langen Jahren intensiv abgearbeitet. Es hat auch keinen Sinn ein Leben lang nach der eigenen Schuld für derlei Entgleisungen in der Familie zu suchen.
Seit 10 Jahren ist meine Schwester an Schizophrenie erkrankt und wird mit Psychopharmaka zugedröhnt. Meine Nichte versucht alles abzufangen und da ich inzwischen weiß, dass ich meiner Schwester nicht helfen kann, versuche ich meine Nichte zu stärken und tue alles um zu vermeiden, dass sie in 10 Jahren auch ihr Burnout hat. Allerdings weiß ich, dass sie es trotzdem haben wird.

Jede Krankheit betrachte ich als Geschenk, denn unser Körper will uns zeigen, dass etwas nicht stimmt, wir aus dem Gleichgewicht gekommen sind und innehalten sollten.
Psychisch kranke Menschen, sind übrigens die sensibelsten, intelligentesten Leute, die ich in meinem Leben kennengelernt habe. Einer, der ein dickes Fell hat und dem alles am Arsch vorbei geht, der wird nicht seelisch krank.


melden
Malilule
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

03.08.2012 um 11:03
@regenbogen1 und allen anderen, die sich auf die Füße getreten fühlen: ohne jeglichen Sarkasmus oder Ironie: ich hatte nie vor, jemand zu verletzen, das verschafft mir im wahren Leben keine Genugtuung und im Netz erst recht nicht. Welche Sprachen hier gesprochen werden ist mir Wurscht aber ich brauche auch kein Allmy um meinen Selbstwert aufzupolieren. Es gibt Themen, bei denen jeder empfindlich reagiert, die wurden bei mir getroffen aber die traf ich wohl auch bei anderen. Das war nicht meine Absicht. Hierfür entschuldige ich mich und werde erst dann wieder offiziell hier posten, wenn es zum eigentlichen Thema etwas zu reden gibt. @regenbogen1 stimmt, niemand muss sich hier nackig machen und solltest auch nicht so weit gebracht werden.Trotzdem muss ich sagen, dass @Verbum_peto genauso wie ich und jeder andere hier posten kann was er denkt. Wem das nicht schmeckt eben überlesen. Ich werde keinen Anlass zu Erziehungsmaßnahmen mehr geben @talida ;)


melden

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

03.08.2012 um 11:12
@Malilule

"'Der Klügere gibt nach' ist ein Verbrechen an der Menschheit. Denn es begründet die Weltherrschaft der Dummen". (Marie-Luise von Ebner-Eschenbach)


melden
Malilule
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

03.08.2012 um 11:21
@Verbum_peto ich gebe nicht nach aber ich denke, dass es mehr Sinn macht, seine Energien auf die wichtigen und schönen Dinge im Leben zu konzentrieren ;). Ausserdem sehe ich es als Zeichen von Stärke einräumen zu können, dass man selbst auch Fehler macht. Das heisst nicht, dass ich dich oder mich im Unrecht sehe.
Hier postet jeder wild ohne immer Nachzudenken. Nur scheint das auf deutsch und direkt erlaubter zu sein :)

Ich denk mir meinen Teil und poste wie angekündigt künftig nur noch zum Thema. So wie alle Anderen ja auch ;)


melden

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

03.08.2012 um 12:53
@Malilule
@Verbum_peto
" Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist."

(Auch ein netter Spruch und nicht von mir)
Danke, dass es jetzt wieder zurück zum "Eingemachten" und damit zum eigentlichen Fall geht.


melden
Malilule
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

03.08.2012 um 17:06
@regenbogen1
@Verbum_peto
Ich mache schon lang nicht mehr ein :) Bei real gibbet die Marmelade so günstig ;)
Und zum Fall gibt es ja im Moment nicht wirklich was zu reden..., oder?


melden

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

03.08.2012 um 17:09
Es gibt nicht wirklich was Neues.

Und Falsches bleibt falsch, auch wenn es Lieschen Müller oder Dr. Lieschen Müller gebetsmühlenartig wiederholt.


melden
Anzeige
Malilule
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Koblenz-Horchheim, Gruppendiskussion

03.08.2012 um 17:20
Und das in jeder Sprache ;)
Wird Zeit, dass unser Gruppenleiter mal wieder aus seinem Dornröschenschlaf erwacht :)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden