weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissen, Theorie

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 22:57
Hallo zusammen,

ich möchte euch gerne einladen, mal eure Meinung bzw. eure Ansicht mitzuteilen.

Ich bin der Meinung, das alles was wir menschen bis jetzt wissen ein Haufen theorien sind.
Das Wort wissen, hat bei mir keine genaue Bedeutung, da man nicht wissen kann.
Das ganze System ist darin aufgebaut, das wir aus Theorien leben, wir bauen auf welche auf, entdecken neue und bauen wiederum auf diesen auf.
Das was ich hier schreibe, ist nur eine Meinung von mir, es soll nicht als "Es ist so" rüberkommen.
Ich denke so, ich denke das die ganze Wissenschaft und das allgemeine Wissen nur aus Vermutungen besteht, diese Vermutungen haben wir benannt und heißen bei uns heute, Raum, Zeit, Stein, Meter.

Wie seht ihr das, wissen wir wirklich, oder nehmen wir nur Theorien an, die etwas aussagen, das wahr sein könnte?


melden
Anzeige

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:00
Seh ich auch so. Wir glauben etwas zu wissen und finden irgendwann später heraus, dass es doch anders ist, auch wenn es zunächst logisch und eindeutig schien.
Finden eine neue Theorie, die dann wieder umgeschmissen wird. Oder auch nicht.

Alles beruht auf Vermutungen. Im Grunde können wir nicht einmal wissen, ob wir überhaupt existieren. :D


melden

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:02
@Lilitu

Das hätte ich nicht erwartet, das ich jemandem gleicher meinung begegne o.O
Aber genau so ist es aus meiner Sicht, z.B.

Wie die Erde entstand, das können wir nicht wissen, nur vermuten, und versuchen an Theorien zu erkären, das ist dann wiederum eine Theorie.


melden

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:02
Ich weiß, dass ich nichts weiß *g*


melden

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:03
Es werden immer die am besten Passenden Modelle einer Wissenschaftlichen Erklärung angenommen, wird diese widerlegte oder es wird ein passenderes Modell gefunden, so wird es ersetzt- sowas lernte ich schon in der 5. Klasse


melden

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:05
@RobbyRobbe

Schon klar, was du da meinst, nur geht es nicht darum ob du es schonmal gelernt hast, ich möchte einfach nur eine "logische" Meinung hören, wie IHR wirklich denkt.

Wenn du dich mal all hinter das Stellst was wir denken zu "wissen, was denkst du dann?


melden

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:06
Es ist auch meine Meinung, niemand weiss es genau es ist nur eine Vermutung oder eine Theorie.
Immer wenn ein Wissenschaftler etwas gefunden (ein Teilchen) hat oder hatte, ist es auch eine Theorie, weil wieder ein Anderer wieder ein Teilchen von dem Teilchen findet und immer so weiter.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:08
=> niemand weiß genaues nichts


melden

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:08
@Dr.AllmyLogo

Nun stellen wir uns einfach mal einen Stein vor, die Teilchen lassen wir mal außen vor.
Wir "wissen" es ist ein Stein.
Aber was ist dieser Stein wirklich,, wissen wir das es ein Stein ist?

Ich denke nein, wir vermuten es, wir vermuten es könnte ein Stein sein.


melden

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:09
Vielleicht ist es kein Stein, sondern ein unbekanntes Lebewesen, das einem Stein nur extrem ähnlich ist. :D


melden

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:15
Lilitu schrieb:Vielleicht ist es kein Stein, sondern ein unbekanntes Lebewesen, das einem Stein nur extrem ähnlich ist. :D
Ja genau so :D

Es sind Modelle, weil wir nicht alle zusammenhänge kennen oder verstehen
Nur Gott weiß es genau - sofern es ihn gibt


melden

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:25
Naja...ein Stein ist doch ein Stein, er hat eine gewisse chmische Verbindung je nach dem wie er beschaffen ist und an der kann man doch nichts rütteln, oder?

Wir haben die Dinge die uns auf der Erde begegnet sind irgendwann einmal benannt und für uns ist ein Haus ein Haus und ein Pferd bleibt ein Pferd und nichts anderes.

Anders verhält es sich mit dem Wissen um die eigenen Zukunft, da kann man niemals von wissen sprechen. Ich weiß z.B. (glaube zu wissen) das ich morgen auf die Arbeit muss, aber es könnte sein das plötzlich Jemand anruft weil die Wache abgebrannt ist oder alle Autos geklaut wurden, also kann ich garnicht wissen das ich morgen arbeiten muss.


melden

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:30
BlackPearl schrieb:ein Stein ist doch ein Stein, er hat eine gewisse chmische Verbindung
Und wenn uns einfach das "Wissen" fehlt, trotz gleicher chemischer Verbindung Unterschiede zu erkennen, die dennoch da sind?
Oder, nachdem es ja auch verschiedene Steine gibt und somit nicht Stein=Stein ist, ein bestimmter, bisher unbekannter Stein für einen solchen gehalten wird, weil er alle Merkmale aufweist - später jedoch festgestellt wird, dass er sich stark von diesen unterscheidet und in Wirklichkeit eben kein Stein ist.

Die Wahrscheinlichkeit ist wieder eine andere Frage, aber behaupten, es sicher zu wissen, können wir eigentlich nicht.


Der Stein ist jetzt vielleicht ein blödes Beispiel, aber selbst da kann man das so sagen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:33
würd eher sagen, Nicht wissen = Theorien


melden

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:36
Weil es kein Wissen gibt in dem Sinne. Bzw. fehlt es uns, nachdem Wissen bedeutet, sich auch sicher sein zu können, dass es wirklich so ist.

Wird zufälligerweise eine vollkommen richtige Theorie aufgestellt, ist es ja immer noch kein Wissen, sondern weiterhin nur eine Theorie. Einfach, weil nie bewiesen werden kann, dass etwas wirklich stimmt.


melden

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:37
Ich muss @RobbyRobbe zustimmen.
Alles basiert auf Modellen. Solange die passen, werden diese akzeptiert.
Wenn man so möchte könnten wir auch alle aus violetten Wackelpudding bestehen.
In dem Sinn ist dieses Wissen immer eine Annahme und somit Theorie.


melden

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:40
@mr.j
Wenigstens einer, der es versteht :vv:


melden

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

16.04.2013 um 23:40
@RobbyRobbe
Sicher! :Y:

Ist doch an sich selbstverständlich.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

17.04.2013 um 00:01
@NordicStorm
laut descartes ist die logik ja generell so: ich kann an allem zweifeln ausser daran, dass ich zweifle. also denke ich. also gibt es mich. descartes hat das angeblich noch weiter gesponnen und seine aufklärerischen nachfolger erst recht. aber im grunde kann man mehr als das, als das man denkt und existiert, nicht wissen. alles andere sind annahmen, die genaugenommen nur sehr sehr wahrscheinlich sind. manche dinge sind wahrscheinlicher als die anderen. das ist zumindest der diskurs, über den ich die dinge ansehe. "theorie", "wissen", "glauben", das sind für viele alles so selbstverständliche wörter. sind sie nicht. bei "wahrscheinlichkeit" macht man wahrscheinlich nicht so schnell was verkehrt. ;)
obgleich ich die naturwissenschaftler durchaus gerne zwischendurch mit geisteswissenschaftlichen motiven behelligen mag, würde ich die thematik doch eher im klassisch philosophischem ansiedeln.


melden
Anzeige

Ist alles was wir Wissen nennen, nur eine Sammlung von Theorien?

17.04.2013 um 00:25
Wissenschaftliche Theorien sind jedoch, die die am besten funktionieren.

uh608081274901650scheisse


wer-die-klobuerste-regelmaessig-reinigt-

@NordicStorm


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden