Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Theosophie nach Madame Blavatsky

2.655 Beiträge, Schlüsselwörter: Theosophie, Blavatsky

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 15:32
@jimmybondy

geeky will es nicht verstehen. Er hat seine festgefahrene Meinung und lässt nicht ab von ihr. Wir haben ihm hier schon so viele Beweise gebracht, die seine Ansichten komplett wiederlegen, das passt ja auf keine Kuhaut mehr.

Mir hat er übrigens nocht nicht eine einzige Frahge beantwortet, noch nicht eine, dafür stellt er aber unablässig anderen Fragen, und auf was für einer Basis, schon sehr sonderbar.


melden
Anzeige

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 15:32
Wikipedia: Wurzelrasse

Wurzelrasse (engl. root race) ist ein Ausdruck aus der modernen oder anglo-indischen Theosophie. Im Rahmen dieser esoterischen Lehre werden bestimmte Epochen der menschheitlichen Entwicklung als Wurzelrassen bezeichnet.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 15:33
@kore
kore schrieb: Ich halte nicht die für rassistisch die davon reden, daß bestimmte Völker zukünftig von der Erde verschwinden, sondern die die dafür sorgen, daß dem so sei.
Da hast du aber den Nagel genau auf den Kopf getroffen, das sehe ich genauso und Andere auch.:)


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 15:33
Folgende Fakten im Bezug zu Mde. Blavatsky und ihren Lehren:

* Frau Blavatsky und ihren Lehren wurde zu Lebzeiten (19. Jh.) weder Rassimsus noch Antisemitismus vorgeworfen, werder gerichtlich noch in Zeitungen oder sonstwo
* Sie hat eine Gesellschaft mitbegründet, die als oberstes Ziel die Bildung einer universellen Bruderschaft der Menschheit ohne Unterschied von Rasse, Glaube, Geschlecht, Kaste und Farbe zum Ziel hat
* Aus ihren Lehren (und nicht ihrer Selbstdarstellung) geht eindeutig hervor, dass sie Menschenliebe lehrt und die Quintessenz der Lehren ein tugendhaftes Leben nahe legen, d.h. ein Leben der Barmherzigkeit, Selbstlosigkeit und Nächstenliebe
* Ihr ganzes Wesen und Wirken während ihres ganzen Lebens war in dieser Hinsicht vorbildhaft, was auch durch verschiedene Literatur sehr deutlich wird, jedoch war auch sie natürlich nicht frei von Fehlern
* Weltweit gibt es sehr viele theosophische Vereinigunen von denen man kein rassisisches Wort hören wird, ganz im Gegenteil setzen sich diese ebenso für die Verbrüderung der Menschheit und sie alle gründen auf den Lehren von HPB.

Und andere behaupten sie wäre eine Rassistin? jeder wie er mag, nur mit der Realität hat das nichts zu tun.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 15:36
Sie nutzt Wurzelrasse als Synoym für Menschheit. Nach den Lehren, und wir haben es ihm ja hier schon of genug anhand der Geheimlehre bewiesen, leben alle derzeit lebende Menschen in der fünften Menschheit (Wurzelrasse) in ihrer fünfnten Entwicklungsstufe (Unterrasse). Keine Spur von Rassismus, wenn man ein wenig darüber nachdenkt.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 15:44
@Theosoph

Darum steht in der Geheimlehre ja auch:

"""Die allmähliche Entwicklung des Menschen in der Geheimlehre zeigt, daß
alle späteren (für den Profanen die frühesten) Rassen ihren
physischen Ursprung in der frühen vierten Rasse haben."""

Also neben:

"""Die Monaden sind keine getrennten Principien, begrenzt oder
bedingt, sondern Strahlen von jenem einen universellen absoluten
Princip. ""


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 15:46
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Und ja, das ist keine Herabwertung, sondern die tatsächliche schlichte Faktenlage.
Nur damit es später keine Mißverständnisse gibt: Du bist also einer Meinung mit Blavatsky, daß "keine Höhe der Kultur, nicht Generationen der Erziehung inmitten der Civilisation [...] Menschenrassen, wie die Buschmänner, die Veddhas von Ceylon, und einige afrikanische Stämme auf dieselbe intellektuelle Ebene bringen" könne wie Blavatsky?


@Theosoph
Theosoph schrieb:Nach den Lehren, und wir haben es ihm ja hier schon of genug anhand der Geheimlehre bewiesen, leben alle derzeit lebende Menschen in der fünften Menschheit (Wurzelrasse) in ihrer fünfnten Entwicklungsstufe (Unterrasse).
Dein Gedächtnis scheint nicht das Beste zu sein. Bewiesen wurde hier das genaue Gegenteil.
Theosoph schrieb: Keine Spur von Rassismus, wenn man ein wenig darüber nachdenkt.
Das scheint auch der Hauptgrund zu sein, warum Theosophen an dieser dummen Lüge sogar nach deren Widerlegung so stur festhalten.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 15:47
@jimmybondy

Ja, daran erkennt man auch, dass sie oft auch Rasse für Wurzelrasse nutzt. Man muss sich schon genau beschäftigen mit der Lehre. Potenzial für Missverständnisse ist sicher vorhanden, das geht ja schon damit los, wenn man nicht weiß, das Rassentheorien, und eine solche muss nicht a priori diskriminierend oder rassistisch sein, sieht man ja in der Geheimlehre, im 19. Jh. der wissenschaftlche Kenntnisstand waren.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 15:48
@geeky

Nur das es keine Missverständnisse gibt, ich meine es so wie ich es da geschrieben habe, was auch immer Du daraus nun basteln willst.

Das hier:
""Wikipedia: Wurzelrasse

Wurzelrasse (engl. root race) ist ein Ausdruck aus der modernen oder anglo-indischen Theosophie. Im Rahmen dieser esoterischen Lehre werden bestimmte Epochen der menschheitlichen Entwicklung als Wurzelrassen bezeichnet."""


.... hatte ich für Dich verlinkt.


Du musst Deinen Irrtum darin nun nur noch einräumen, dann können wir diese lästigen Wiederholungen einstellen.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 15:51
@Theosoph

Ja man könnte auch erkennen, das sie das Wort Rasse so wie es damals gebräuchlich war, auch synonym für das Wort Ethnie benutzt.

Es macht einen nicht zum Rassisten, wenn man verschiedene Ethnien als verschiedene Ethnien erkennt.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 15:52
geeky schrieb:Dein Gedächtnis scheint nicht das Beste zu sein. Bewiesen wurde hier das genaue Gegenteil.
Also bisher ist nur bewiesen, das Du das Wort Wurzelrasse inhaltlich nicht verstehst.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 15:56
@Theosoph
Du meinst wie @jimmybondy?
Es wurde doch schon vor Seiten klipp und klar festgestellt, dass Blavatsky 1. rassistisch und 2. plagiierend ist.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 15:58
@Theosoph

Ja ha ha. Aber was soll es.
Es wurde ja schon vor Seiten festgehalten, das man Blavatsky rassistisch interpretieren kann, aber nicht auch so interpretieren muss.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 15:59
ja, geeky interpretiert ja auch intelligenztest als rassitisch, die Gedanken sind frei..


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 16:07
Diese vernagelte Diskussion findet bald ein jähes Ende wenn ihr euch hier nurnoch anmacht.
Das is nun wirklich nich mehr lesenswert, reißt euch bidde etwas am Riemen.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 16:20
@Theosoph
Theosoph schrieb:geeky interpretiert ja auch intelligenztest als rassitisch
Das wirst du doch hoffentlich belegen können? Die Definition für Rassismus wurde hier mehrfach gebracht, und außer dir hat hier bisher niemand einen Intelligenztest damit in Verbindung gebracht.


@jimmybondy
jimmybondy schrieb:ich meine es so wie ich es da geschrieben habe
So wie du es geschrieben hast klingt es wie eine Bekräftigung von Blavatskys rassistischer Behauptung, daß "keine Höhe der Kultur, nicht Generationen der Erziehung inmitten der Civilisation [...] Menschenrassen, wie die Buschmänner, die Veddhas von Ceylon, und einige afrikanische Stämme auf dieselbe intellektuelle Ebene bringen" könne wie Blavatsky.

Aber du wirst schon wissen, warum du dich dazu jetzt nicht näher äußern magst...


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 16:29
@kurvenkrieger

Schön daß du dich mal wieder sehen läßt. Das war mein letzter Beitrag an dich:
Beitrag von geeky, Seite 38

Kann ich noch auf Antwort hoffen?


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 16:31
@geeky

Welche rassistische Behauptung? Welche Bekräftigung?

Sicher weiss ich das ich mich da klar und deutlich geäußert habe und weiss auch, das dies keine rassistische Behauptung war und überdies auch die Faktenlage ist. Willst du das anzweifeln?

Das du nun an meinem Text rumbiegen und basteln willst bis du Dir meine Aussage umgebogen hast, ist und war leicht vorhersehbar, daran habe ich jedoch kein Interesse.

Ist eh zu einseitig, du weichst ja selber allem aus und forderst nur, hast einen Tunnelblick.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 16:40
kurvenkrieger schrieb:Diese vernagelte Diskussion findet bald ein jähes Ende wenn ihr euch hier nurnoch anmacht.
Das is nun wirklich nich mehr lesenswert, reißt euch bidde etwas am Riemen.
Komm doch mal lieber mit Argumenten, wenn du hier schon für eine Seite Partei zu ergreifen statt immer nur den Moderator raushängen zu lassen.


melden
Anzeige

Theosophie nach Madame Blavatsky

21.01.2014 um 16:46
@Schleierbauer

Das letzte mal als Du hier von Plagiatsvorwürfen geredet hast meintest Du, das Blavatsky bei Gandhi abgekupfert habe.

Das ganze wurde dann klar gestellt.

Es war ja auch einfach, Gandhi war bei Erscheinen von Blavatskys Schrift erst ein Jahr alt und zumindest auf Nachfrage hattest Du es dann noch zur Kenntnis genommen.

Nebst dem Umstand, das die Theosopie Gandhi beeinflusste. :troll:

Der Part zeigte jedoch auch deutlich, das du keine Ahnung hast wovon du hier mitredest.

Dennoch hast du offensichtlich ebenso eine Partei ergriffen und haust heute wieder ordentlich rein.


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden