weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Theosophie nach Madame Blavatsky

2.654 Beiträge, Schlüsselwörter: Theosophie, Blavatsky

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 10:50
Kayla schrieb:Damit meinte ich nicht das man sich jedem noch so abstrusen Glaubenssystem anpassen sollte um es dann engstirnig zu verteidigen, wenn es hinterfragt wird..)
Als Anhängerin einer total obskuren anrüchigen Pseudowissenschaft wie der Astrologie, wirst Du ja genau wissen was Du da sagst und würdest dies ja auch nie verteidigen.
Ich hab also weiterhin totales Verständnis für Deine Postition.
Und Blavatsky war ja auch fett wie Du sagst.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 11:00
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Als Anhängerin einer total obskuren anrüchigen Pseudowissenschaft wie der Astrologie, wirst Du ja genau wissen was Du da sagst und würdest dies ja auch nie verteidigen.
Das ist ja Ignoranz pur, ich habe mehrfach klargestellt das ich keine Astrologin bin, sondern nur versuche astrologische Aussagen auf ihre faktische Überprüfbarkeit hin zu untersuchen, was daran stimmt und was nicht, was Astrologie kann und was nicht. Das sind zwei paar verschiedene Schuhe. Allerdings was an den obskuren theosophischen Aussagen überprüfbar wäre konnte ich bisher noch nicht feststellen. Das einzige was rüber kam waren kindische Angriff auf meine Argumente.

Und anrüchig ist dein schamanisches Welterklärungs- und Bewusstseinsmodell eher noch viel mehr, weil da genau soviel Schamanismus drin ist wie in einer Tüte Luft.:)


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 11:14
An @Kayla
Danke für den NZ Link, bestätigen nochmals meine Aussagen. Gibt aber schon Pilger der Theosophie mit Einsicht, welche nicht so verzaubert, geblendet von HPB sind wie manche Fanboys!!! Machen sich keine Gedanken über Kaballa/Manipulation und deren Anwendung, sind aber schon Opfer davon . Sollten mal zurück zu den Anfängen. Luther, Meister Eckert, Böhm. Sind leider keine Inder oder Indienpilger. Diese Jungs würden sich Gedanken machen wie z.B
Wenn Söhne des Lichts = Schatten sind, was sind
dann Söhne des Feuers= Rauch, Asche,Verbrennungen

An @jimmybondy
Freut mich, wenn du das schlafen weiter verfolgst, viel sport betreibst klappt das auch irgendwann mit der geistigen inneren Ruhe. Noch ein paar gute Bücher und irgendwann ----4% . PS Du Beledigst HPB mit Fett, nicht Kayla.

An @Theosoph
Mein Wissen ist Nett aus em Blog sondern aus Büchern. Eines heißt z.B. Papus. Hat ich ja schon erwähnt. Das sagt dir anscheinend aber nix. Er war in Disskussion mit HPB, wie so viele andere.
Zu
Nochmal: Die Quintessenz ihrer Lehren ist es, ein besonders tugendhaftes Leben zu führen. Da sind Drogen und Satanismus und was Dir sonst noch an untugendhaften Unsinn einfällt einfach ausgeschlossen.
HPB war eine Hexe/Magos und tat was diese immer tun, und dies hat nichts mit deiner Quintessenz zu tun. Sie hat öffentlich gegen die Jesus Geschichte diskuttiert. Lies bitte ihre Zeitschrift Luzifer, wirst staunen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 11:37
@coppakiller
coppakiller schrieb:Gibt aber schon Pilger der Theosophie mit Einsicht, welche nicht so verzaubert, geblendet von HPB sind wie manche Fanboys!!!
Ja, da hast du recht die gibt es, zum Glück.
coppakiller schrieb: Machen sich keine Gedanken über Kaballa/Manipulation und deren Anwendung, sind aber schon Opfer davon
Und gerade das ist gefährlich, weil dann spirituelle Grundgedanken in Fanatismus ausarten können.
coppakiller schrieb:Diese Jungs würden sich Gedanken machen wie z.B
Wenn Söhne des Lichts = Schatten sind, was sind
dann Söhne des Feuers= Rauch, Asche,Verbrennungen
Könnte man so sehen, wenn man die Methaphern wegläßt.:)


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 11:56
Meine Meinung ist...:

Dadurch das man seine Meinung frei äußern darf, wird es wohl als "Freibrief" betrachtet missbraucht, sich... echt asozial zu Benehmen, Diffamierungen etc. zu äußern/oder kundzutun/Sachverhalte falsch/engstirnig/Dumm/bewusst verzerrend wiederzugeben.Natürlich werden diese schön latent verpackt....sodass man andere user "unerkannt" versteckt, hinter der "Kritik an der Madame Blavatsky" beleidigen kann. WOW :D


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 12:04
Kayla schrieb:Das ist ja Ignoranz pur, ich habe mehrfach klargestellt das ich keine Astrologin bin, sondern nur versuche astrologische Aussagen auf ihre faktische Überprüfbarkeit hin zu untersuchen, was daran stimmt und was nicht, was Astrologie kann und was nicht. Das sind zwei paar verschiedene Schuhe. Allerdings was an den obskuren theosophischen Aussagen überprüfbar wäre konnte ich bisher noch nicht feststellen. Das einzige was rüber kam waren kindische Angriff auf meine Argumente.
Ach prima, du bist gar keine Astrologin? Ich bin auch kein Theosoph. Das die Astrologie nichts kann brauchst du mir aber nicht belegen, das weiss eh jeder mit klarem Verstand.
Das die Theosophie umgedreht bedeutend wertvoller ist, natürlich von ihren inhärenten astrologischen Bezügen abgesehen, erklärt sich ja auch von allein.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 12:08
coppakiller schrieb:Freut mich, wenn du das schlafen weiter verfolgst, viel sport betreibst klappt das auch irgendwann mit der geistigen inneren Ruhe. Noch ein paar gute Bücher und irgendwann ----4% . PS Du Beledigst HPB mit Fett, nicht Kayla.
Ach weisst du ich kann dazu ja auch weiter meditieren und habe diese gesitige Ruhe im Gegensatz zu früher ja schon längst.
Ich beziehe mich auf Kaylas Einwände das Blavatsky hässlich, fett usw. wäre.
Das was Du unter die 4% zählst, will ich glaub ich nicht haben.
Aber Danke


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 12:11
@Kayla
Methaphern weglasse, warum? Beziehungen prägen doch das leben. Gibt soviel was man nicht beschreiben kann.

@pagan
Könne jo gern ein Video Chat gründen. Dein Profil Zugriff wird verweigert. Schön offenherzig.
Werde wegen jeder Kritik an HPB persönlich angegriffen, Hose immer noch trocken.

Dadurch das man seine Meinung frei äußern darf, wird es wohl als "Freibrief" betrachtet missbraucht, sich... echt asozial zu Benehmen, Diffamierungen etc. zu äußern/oder kundzutun/Sachverhalte falsch/engstirnig/Dumm/bewusst verzerrend wiederzugeben.Natürlich werden diese schön latent verpackt....sodass man andere user "unerkannt" versteckt, hinter der "Kritik an der Madame Blavatsky" beleidigen kann .
Genau wie bei HPB, wie im Leben so im Forum


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 12:14
Kayla schrieb:Und anrüchig ist dein schamanisches Welterklärungs- und Bewusstseinsmodell eher noch viel mehr, weil da genau soviel Schamanismus drin ist wie in einer Tüte Luft.:)
Da weisst Du nichtmal wovon Du redest, nur weil du es mal irgendwo aufgeschnappt hast das ich da einen Bezug zu habe.

Aber du bist ja auch den schwarzmagischen eifersüchtigen Bön Schamanen zugeneigt, ich rechne da quasi mit derlei "Argumenten".

Wir schützen uns da aber natürlich davor. :)


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 12:14
An @jimmybondy
Empehle dir Physikbücher in denen HPB mitgewirkt hat zu kaufen. Wirst das mit den 4% verstehen.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 12:15
@coppakiller

Interessiert mich nicht was du da zu wissen glaubst, ich hab die selben Dokus gesehen, langweilig. :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 12:18
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Das die Theosophie umgedreht bedeutend wertvoller ist, natürlich von ihren inhärenten astrologischen Bezügen abgesehen, erklärt sich ja auch von allein.
Ach echt ? Wertvoll ? Und wo bitte, können sich die armen verblendeten Anhänger ein Brot dafür kaufen, vor allem Jene welche in der Wurzelrasse ganz unten stehen ? Ich habe nie behauptet das Astrologie eine Wissenschaft ist, hingegen wird behauptet das Theosophie wissenschaftlich kompatibel wäre, was eine aus der Luft gegriffene Schutzbehauptung der Theosophieanhänger ist um glaubwürdiger zu wirken. Theosophie ist ein okkultes Glaubenskonzept, jedenfalls jenes ihrer Erfinderin und das ist immerhin belegt. Es ist nichts dagegen einzuwenden wenn Jemand Theosophie praktiziert, aber sie als allein selig machende Wahrheit darzustellen ist fragwürdig, vor Allem dann, wenn andere Sichtweisen dabei weder toleriert noch akzeptiert werden.

Es wurde hier auf keines meiner Argumente sachlich eingegangen, sondern es wurde nur mit Angriffen auf mich persönlich reagiert, was mir wiederum zeigt, das offensichtlich die angepriesene theosophische Nächstenliebe und Akzeptanz oder Bruderschaft überhaupt nicht angestrebt wird, sondern wenn, dann nur, indem man diesem obskuren Konzept bereitwillig folgt und zum Mitläufer oder Ja-Sager wird. Aber genau das soll doch offensichtlich gerade nicht im theosophischen Konzept enthalten sein. Also wie erklärt ihr euch dann euer Verhalten Kritiken an Blavatsky gegenüber ?

Wenn sie ohne Fehl und Tadel war, dann tretet doch den Beweis dafür an, als hier ständig nur heiße Luft zu verbreiten, das wäre zumindest mal ein konstruktiver Ansatz für eine sachliche Diskussion.:)

Und deinen Unsinn mit dem Bön-Schamaismus kannst du vergessen, weil ich einfach nur meinte, das er der tibetische Ur-Schamanismus ist. Also erst lesen und dann schreiben.


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 12:18
@jimmybondy
Habe noch kein HPB Doku gedschaut, bin froh das du die selben kennst.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 12:24
@coppakiller
Beziehungen prägen doch das leben. Gibt soviel was man nicht beschreiben kann. /ZITAT]

In beziehungstechnischer Hinsicht ist aber eben auch Vorsicht geboten, jedenfalls sehr oft, kommt wohl dabei ganz auf die Beziehung an.:)


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 12:29
@Kayla

Du kannst ja weiter hier alles und jeden diffamieren, schlechte Witzchen posten und dann glauben das du sachlich warst und Argumente hättest. Etwa dies das Blavatsky ja fett war.
Oder Dein Bezug auf meine schamanische Praxis,- von der du jedoch keinerlei Ahnung hast.
Das du allerdings nicht merkst das ich mich lediglich auf Dich einlasse und Dich spiegele zeigt mir, das es mit Deiner Praxis dann auch nicht so dolle bestellt ist.


melden
Anzeige

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 12:30
coppakiller schrieb:Habe noch kein HPB Doku gedschaut, bin froh das du die selben kennst.
Schön, ich schaute gestern eine Doku auf youtube, die ich aber nach 20 Minuten nicht mehr aushielt und es wirkte alles so wie eine Blaupause für Deine Sprüche.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden