weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Theosophie nach Madame Blavatsky

2.654 Beiträge, Schlüsselwörter: Theosophie, Blavatsky

Theosophie nach Madame Blavatsky

04.02.2014 um 14:32
@tressnoble

Mir gefällt besonders das sie die deutliche philosopische Überlegenheit der indischen gegenüber den europäischen Religionen aufgezeigt hat. :troll:


melden
Anzeige
tressnoble
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

04.02.2014 um 14:39
Und weiter?


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

04.02.2014 um 14:52
Ich werde gern soweit möglich irgendwelche konkreten Fragen beantworten oder an den @Theosoph verweisen, aber mit "und weiter" kann ich nichts anfangen.


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

04.02.2014 um 14:56
Coppakiller nicht Drogenschiller. habe nichts gegen Meditation nur gegen Leute die Vorgeben etwas zu beherschen was nett der Fall ist. Das ist 96% der Fall. Habe auch nichts gegen alchemisten nur wieder gegen Leute die Vorgeben etwas zu beherschen. Welcher Positive Effekt? Siehst du Sätze die ich nicht Sehe. Preise nichts an, erwähne Kosten!
Sorry Pagan kann erst später Film anschauen(Welcher), PC admin geschütz vor Filmen(Arbeit). Wenn reduziere und blende ich weg?

Toll @jimmybondy
Genau das sind die Kosten und beim Meditieren gibts da auch welche, was aber die meisten Leugnen.
Sorry Pagan kann erst später Film anschauen, PC admin geschütz vor Filmen(Arbeit). Wenn reduziere und blende ich weg. Mir gefällt besonders das sie die deutliche philosopische Überlegenheit der indischen gegenüber den europäischen Religionen aufgezeigt hat? So etwas zu glauben. Das Glaube nicht mal die Inder.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

04.02.2014 um 15:01
@coppakiller

Du kennnst niemanden hier, meinst aber alle beurteilen zu können.
Auf mich wirken auch die weiteren Hinweise total uninspirierend, versuche es doch bitte einmal klar und deutlich!


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

04.02.2014 um 15:08
Beurteile doch gar keinen. Wenn wo?Du fällst doch hier die Urteile. Und jeder der produktive Kritik an HPB lässt fällt doch bei dir in Ungnade oder schreibt "häßlich". Will auch keinen Erleuchten. Es geht doch hier um Theosophie nach HPB.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

04.02.2014 um 15:17
@coppakiller

HBP Fanboys, 96% keine Ahnung, Ruhe ist voll schlaf nö, Drogen hier blah schwall.

Wenn das mal nicht alles sehr fundiert, produktiv, schöngeistig und wahrhaft Thread bereichernd ist, schon klar. :D


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

04.02.2014 um 18:25
@jimmybondy
nur nicht entmutigen lassen, Coppakiller und tressnoble sind wohl auf einer Mission, denn dass es ihnen um Theosophe gehen würde, konnte ich bisher nicht erkennen. Was abe ersichtlich ist, dass sie die Lehren nicht kennen, aber dafü sehr negativ darüber urteilen.


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

04.02.2014 um 20:29
zu Pagan

1. Coole Scene, Top
2. Schau dir Olympia an da siehst du das mit Drogen und Vorbereitung.Die Dopingskandale sind schon am laufen, obwohl es noch nicht richtig angefangen hat.(kannst ja mal das Buch von Agassi lesen, auch sehr krass)
3. Stehe nicht auf angewandte "Magie", die Kosten sind nicht berrechenbar.Was mich zu

@jimmybondy bringt
Genau wie die Hippies glaubten einige okkultistisch gesinnte, daß Drogen wie Opium und Haschisch ihnen das Vordringen in die Tiefen der Esoterik erleichtern würden. Durch Haschisch erklärten sie, "wird die Astralprojektion" gefördert, ja manchmal sogar spontan hervorgerufen". Von Madame Blavatsky ist bekannt, daß sie diese Droge bis an ihr Lebensende rauchte. Must mal Indien besuchen und dir die "Heiligen" anschauen. Man geht schlafen damit der Körper zu Ruhe kommt und man ausgeruht am nächsten morgen wieder fit ist. Probiers mal aus, dann klappts mit den 4%.


@Theosoph
Es geht mir hier allein um die Theosophie nach HPB. Habe auch keine Lügen über sie erfunden. Habe gegen die Rassismusvorwürfe an HPB gegenargumentiert, das sie Satanistin war, würde sie selbst von sich behaupten, und nichts anderes. Interresiere mich für diese Zeit und HPB war halt an vielen Orten, hatte viele bekanntschaften, viel Fame. Lies HPB dadurch auch aus anderer Sicht, nicht nur aus ihrer. Was denkst du wie krass früher diskutiert wurde als sich die Theosophie und andere Richtungen aus dieser Zeit um "Absolutes Wissen" stritten. Außerdem Urteile ich nicht negativ über ihre guten Lehren, nur "Nobody is Perfect" und das gilt halt auch für HPB und ihre Werke. Gibt nicht viel was künstlich erschaffen wurde und auf dauer perfekt ist.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 05:35
@coppakiller
coppakiller schrieb:Von Madame Blavatsky ist bekannt, daß sie diese Droge bis an ihr Lebensende rauchte.
Das ist Unsinn. Kannst Du das belegen, wenn Du her so einen Rufmord begehst?
coppakiller schrieb:das sie Satanistin war, würde sie selbst von sich behaupten, und nichts anderes.
Das ist noch größerer Unsinn. Sie hat es nie behauptet und ihre Lehren sind das Gegenteil von Satanismus. Wir sagten Dir das bereits sehr oft hier, nur ignorierst Du die Fakten, was typisch ist für Dogmatiker, denen es nur darum geht die Lehren oder HPB in den Schmutz zu ziehen. Traurig ist das.
coppakiller schrieb:Es geht mir hier allein um die Theosophie nach HPB.
Dann solltest Du mal anfangen sie zu lesen und nicht nur Unsinn über sie und ihre Lehren zu behaupten, die Du ganz offensichtlich nicht kennst! Das Wissen aus Deinen Weltverschwörungblogs ist hochgradig unseriös. Fange an Deine Behauptungen zu belegen oder lass es.
coppakiller schrieb:Habe auch keine Lügen über sie erfunden.
Du vielleicht nicht, aber Du erzählst die Lügen anderer unreflektiert nach, was es nicht besser macht.

Nochmal: Die Quintessenz ihrer Lehren ist es, ein besonders tugendhaftes Leben zu führen. Da sind Drogen und Satanismus und was Dir sonst noch an untugendhaften Unsinn einfällt einfach ausgeschlossen.

Und das ist jedem klar, der ihre Lehren gelesen hat.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 06:51
@Theosoph
Theosoph schrieb:Die Quintessenz ihrer Lehren ist es, ein besonders tugendhaftes Leben zu führen.
Da passt das aber so gar nicht dazu:

Sie hatte keine Manieren und rauchte ununterbrochen. Sie war hässlich. Sie war über hundert Kilo schwer. Naja, für ihr beträchtliches Gewicht konnte sie vielleicht nichts. :)

http://blog.nz-online.de/lieb/2013/07/17/aus-dem-leben-einer-sektenchefin/

Die konsumierten Drogen mal außer acht gelassen. :)

Und was ihre Ideologie betrifft:

Wenn für die biblischen Pyramidologen die Israeliten die eigentlichen Erbauer der Pyramiden waren, so waren es für Cayce Flüchtlinge aus dem versunkenen Atlantis, wo für Smyth und Russel die Eckpunkte der Heilsgeschichte in den Pyramiden kodiert waren, waren für Blavatsky die Wendepunkte der theosophischen Zyklen von den ägyptischen Eingeweihten in den Abmessungen der Pyramide verschlüsselt.[30] Im Grunde aber änderten sie lediglich den Kontext und bedienten sich ansonsten aus den Konzepten der biblischen Pyramidologen und dem von diesen angehäuften Datenmaterial.

Wikipedia: Pyramidologie#Moderne_Pyramidologie


Unter der Bezeichnung Pyramidologie wird eine Gruppe pseudowissenschaftlicher Theorien zusammengefasst.

Soviel zum angeblichen Kontext ihrer Lehren in Verbindung mit Wissenschaft. :)


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 09:41
Wenn Du @Kayla wissen willst, warum ich auf den Unfug den Du hier ^^ leider immernoch schreibst, nicht mehr näher eingehe, dann aus dem Grund, weil Du Deine Glaubwürdigkeit hier bereits vollkommen verspielt hast und Dein Diskussionsstil zudem unterträglich ist. Dass alles kann man hier: Beitrag von Theosoph, Seite 72 sehr schön nachvollziehen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 10:08
@Theosoph

Die Glaubwürdigkeit der Theosophen ist verspielt, weil sie z.B. wie du keine anderen Sichtweisen tolerieren. Blavatsky ist nachweislich Vorreiterin des New Age und hat in ihrer Zeitschrift Lucifer eindeutig dargestellt welche Sichtweise sie vertritt. Und deine unsachlichen persönlichen Angriffe ändern nichts daran, das gerade diese Sichtweisen es sind welche die Theosophie letztlich ad absurdum führen. Und es ist mir relativ egal ob du antwortest oder nicht, denn deine Antworten sind in der Regel sowieso mehr unsachlich als das sie sich tatsächlich mit dem Thema befassen würden.

Und fanatische Glaubensüberzeugungen haben der Welt noch nie wirklich was gebracht.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 10:08
@Theosoph

Ach bitte. Autoren können nur lesenswert sein wenn sie bildhübsche Magermodels sind!

Vor einigen Jahren noch haben die Leute im TV, im Zugabteil und im Kinderzimmer geraucht.
Davor waren sie Nazis, jetzt werden mir endlich alle Zusammenhänge klar.
Madame ist Schuld!

:D


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 10:10
@coppakiller

Das ist ja wirklich excellent, mein Körper ist nun nach dem ich erstmalig geschlafen habe etwas ausgeruht.- toll!

Bei der Meditation ging es mir allerdings doch eher um einen geistigen Aspekt der inneren Ruhe.

Aber so langsam ist es nicht mehr überraschend, das dies hier niemand versteht. :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 10:20
@jimmybondy



(PDF) Als PDF herunterladen - Valentin Trentin

Dateiformat: PDF/Adobe Acrobat

http://www.valentin-trentin.ch/files/satirikon_witze_pdf_datei_6.pdf

Das Bild von Helena Petrovna Blavatsky (gebürtig Helena Petrovna von ... Die
Frau antwortet: „Jeden Tag 60 bis 80 Zigaretten, mindestens eine. Flasche ...


Ja, ja die tugendhafte H.Blavatsky. sieh dir das Bild unter dem Link (PDF) an, bevor du hier unsachlich Beiträge einstellst. Und diese Leibesfülle kam sicher nicht durch vegatarische Kost zustande.


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 10:27
@Kayla

Huch ein total spießiges flaches Witze-PDF-Blättchen kann diesen Thread total produktiv berreichern und stellt sich für mich sogar als Dein bisher wertvollster Beitrag hier herraus.
Weiter so! go go go. :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 10:36
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Huch ein total spießiges flaches Witze-PDF-Blättchen kann diesen Thread total produktiv berreichern
Blavatsky war keine Heilige und schon gar nicht das wofür sie sich offensichtlich selbst hielt, nur das es den eingefleischten New Age Anhängern scheinbar entgangen ist. Vielleicht ist ja spießig immer noch gesünder als durchgeknallt oder an spiritueller Selbstüberschätzung zu leiden.:)


melden

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 10:41
@Kayla

Ja das ist total überzeugend. Und fett war sie ja auch! :troll:
Und ja spießig zu sein ist total gesund. Jeder sollte angepasst und engstirnig sein!
Das wäre eine schöne Welt!


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theosophie nach Madame Blavatsky

05.02.2014 um 10:47
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Jeder sollte angepasst und engstirnig sein!
Damit meinte ich nicht das man sich jedem noch so abstrusen Glaubenssystem anpassen sollte um es dann engstirnig zu verteidigen, wenn es hinterfragt wird..)


melden
378 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden