Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Folter als "Ultima Ratio"?

672 Beiträge, Schlüsselwörter: Ethik, Menschenrechte, Folter

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:16
@vincent
@praiseway
So sehe ich das auch, wenn der Polizist im Daschner Fall zum Zeitpunkt der Ergreifung des Täters eine 50%-Chance hatte, dass das Kind lebt, darf er nicht im Nachhinein bestraft werden, weil es sich als unrichtig herausgestellt hat.


melden
Anzeige

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:18
@praiseway
@vincent
Um vorwegzugreifen, so bleibe ich dabei, dass die Folter nur eingesetzt werden darf, wenn es um die mögliche Rettung von Menschenleben geht.

Das würde auch auf den Kinderpornoproduzenten (Beispiel von eben) zutreffen, der irgendwo Kinder versteckt hält, auch wenn diese nicht akut vom Tode bedroht sind.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:19
@fumo
Nach der bestehenden Gesetzeslage muss er bestraft werden.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:20
@fumo
fumo schrieb:Das würde auch auf den Kinderpornoproduzenten (Beispiel von eben) zutreffen, der irgendwo Kinder versteckt hält, auch wenn diese nicht akut vom Tode bedroht sind.
Und da geht es dann halt los. Der Täter hat eine Maschiene gebaut, die dem Opfer mit Zeitschaltuhr die Beine absägt?


melden

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:21
@praiseway
An diesem Punkt muss angesetzt werden, hier bedarf die Rechtslage einer Überarbeitung, denn kein Polizist der Welt ist Hellseher.

Bedenkt nur, in unserem Fall würde der Täter sagen, dass er nicht wisse, ob die Kinder noch leben, es jedoch durchaus möglich sei, er sich aber dennoch weigere, den Aufenthaltsort zu verraten....!


melden

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:22
@praiseway
praiseway schrieb:Der Täter hat eine Maschiene gebaut, die dem Opfer mit Zeitschaltuhr die Beine absägt?
Muss gefoltert werden, da ein Leben auf dem Spiel steht.

Ich könnte ja ebenso gut argumentieren, dass unsere gefangenen Kinder aus dem Beispiel es doch noch irgendwie schaffen könnten, sich aus eigener Kraft aus dem Kellerloch zu befreien und deswegen nicht verhungern und verdursten müssen.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:23
@fumo
Aber jetzt auch andersrum: Täter sagt einfach nur: Ich hab 5 Kinder in meinem Keller. Und um das Beispiel interessant zu machen: Wurde durch jemand anderen dazu gezwungen. Sonst tötet der dessen 6-jährige Tochter. Und nu foltert die Ermittlungsbehörde??????


melden

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:23
@fumo
Naja, und wenn du nun weisst, dass die Beine fachgerecht behandelt werden und das Leben zu keinem Zeitpunkt auf dem Spiel steht?


melden

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:24
@praiseway
praiseway schrieb:Aber jetzt auch andersrum: Täter sagt einfach nur: Ich hab 5 Kinder in meinem Keller. Und um das Beispiel interessant zu machen: Wurde durch jemand anderen dazu gezwungen. Sonst tötet der dessen 6-jährige Tochter. Und nu foltert die Ermittlungsbehörde??????
Sobald ein Leben in Gefahr ist, MUSS gefoltert werden und das greift praktisch nur im Entführungsfall mit der Chance auf Überleben des Entführten!


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:25
@fumo
@vincent
Wobei dann natürlich auch eine nicht beantwortbare Frage wäre: Wie weit darf Folter gehen? Schlafentzug? Das Abschneiden von Fingern?


melden

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:25
@vincent
vincent schrieb:Naja, und wenn du nun weisst, dass die Beine fachgerecht behandelt werden und das Leben zu keinem Zeitpunkt auf dem Spiel steht?
Dann habe ich definitiv zu viel "sieben" oder "saw" im Fernsehen geschaut! :troll:


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:26
Meine Widerstände werden wieder größer.


melden

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:26
@praiseway
Auch diese Frage sollten wir lieber morgen erörtern, ich finde, wir sind heute schon ein großes Stück vorangekommen! ...Ich bin ein großer Fan von Schlafentzug; funktioniert immer! ^^


melden

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:27
@praiseway
Ja, das kommt dazu. Es müssten ja fachlich ausgebildete Kräfte sein. Also eine Folterinstanz schaffen? Denn auch die Folter müsste so gering wie möglich ausfallen.

@fumo
:D


melden

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:27
@vincent
Eigentlich ist das richtig! Es bedürfte ausgebildeten Folterknechten!


melden

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:28
@vincent
@praiseway

So, ich bin mal weg! Bis morgen und gute Nacht! :)


melden

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:28
alles klar, bis dann
@fumo


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:29
@fumo
@praiseway

praiseway schrieb:
Der Täter hat eine Maschiene gebaut, die dem Opfer mit Zeitschaltuhr die Beine absägt?

Muss gefoltert werden, da ein Leben auf dem Spiel steht.

Ich könnte ja ebenso gut argumentieren, dass unsere gefangenen Kinder aus dem Beispiel es doch noch irgendwie schaffen könnten, sich aus eigener Kraft aus dem Kellerloch zu befreien und deswegen nicht verhungern und verdursten müssen.
Nee. Genau deswegen bin ich wieder kategorisch dagegen. Man sieht ja, wie schnell es geht. Vor 5 Seiten warst Du noch für: nur bei Leben. Dann war Kinderpornographie kein Problem mehr, und jetzt das. Incipe principies.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:35
@fumo
fumo schrieb:Eigentlich ist das richtig! Es bedürfte ausgebildeten Folterknechten!
Und dann das. Da sträubt sich mir echt alles.


melden
Anzeige

Die Folter als "Ultima Ratio"?

28.02.2014 um 20:35
@praiseway
grmpf.. :D
Aber, die "Richtigkeit" aus dem einen Fall wird durch weitere Abwägungen doch nicht ausgehebelt?
Wir sollten vielleicht einfach dann auch ein Schlussstrich ziehen...

Auch wenn ich emotional auch in dem Missbrauchsfall zur folter tendiere. Oder aber, man stuft auch die Folter ab. :ask:


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden