Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wozu dient Religion?

469 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Glaube, Theodizee
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu dient Religion?

20.01.2015 um 10:11
@Noumenon

Unterschätz die Hardcore-Atheisten nicht, die drehen dir alles so, dass es in ihr kleines Weltbild passt und da ist dann immer und an allem die Religion schuld.

Ansonsten meint man ja auch, dass Frauen an jedem Krieg schuld seien, Geld, Eigentum oder die "Natur" des Menschen.


melden
Anzeige
19Varg91
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu dient Religion?

20.01.2015 um 13:10
zur Kontrolle der "schwachen" Menschen...


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu dient Religion?

28.02.2017 um 14:25
Wenn die exoterische Religion nicht mehr ihren Auftrag der re-ligio, der Rückbindung an die Quelle der Wahren Natur erfüllt, wird sie selbst zum versteinerten "Weltkulturerbe"... Kultur ist vergänglich, Re-Ligio ewig.


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu dient Religion?

28.02.2017 um 16:36
Heute um uns "klein" zu halten


melden

Wozu dient Religion?

28.02.2017 um 16:41
Die Religionen dienen dazu das Volk am Denken zu hindern und die Anhänger in einer Traumwelt leben zu lassen, da diese mit der Realität nicht klarkommen würden.


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu dient Religion?

28.02.2017 um 18:10
Labor-Ratte schrieb:Die Religionen dienen dazu das Volk am Denken zu hindern und die Anhänger in einer Traumwelt leben zu lassen, da diese mit der Realität nicht klarkommen würden.
Ganz schön herablassend. Hochmut kommt vor der Fall. ^^


melden

Wozu dient Religion?

28.02.2017 um 18:31
@Kotknacker
Ganz schön herablassend.  
Im Vergleich zu dem, was die Religionen und ihre Anhänger üblicherweise so verzapfen ist das doch vollkommen harmlos. ;)


melden

Wozu dient Religion?

28.02.2017 um 18:35
@Labor-Ratte
Religionen sind Sachen und man muss seine eigenen Maßstäbe ja nicht beim Leblosen ansetzen.


melden

Wozu dient Religion?

28.02.2017 um 18:42
@dedux
@Kotknacker

Ich schreibe nur die Wahrheit. Die muss euch ja nicht gefallen. Ich kann auch nichts dafür, dass das so ist. *schulterzuck*


melden

Wozu dient Religion?

28.02.2017 um 18:50
@Labor-Ratte
Ich sehe schon die geistig/spirituell Umnächteten hier dagegen Sturm laufen.


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu dient Religion?

28.02.2017 um 18:51
Labor-Ratte schrieb:Ich schreibe nur die Wahrheit. Die muss euch ja nicht gefallen. Ich kann auch nichts dafür, dass das so ist.
Ne du liest ab was auf deiner tapete steht. :D


melden

Wozu dient Religion?

28.02.2017 um 18:55
Religion diente der Machterlangung und Machterhaltung. 

Irgendwann vor vielen tausenden von Jahren wird es Menschen gegeben haben die sich eine besondere Stellung innerhalb innerhalb ihrer Gruppe erarbeitet haben, wenn diese anfingen bestimmte Verhaltenweisen als gut und richtig zu bewerten dann folgten ihnen die anderen natürlich. Wenn diese behaupteten Stimmen einer höheren Macht zu hören und daraufhin spezielle Rituale zur Befriedigung ebendieser zu verlangen folgte man ihnen. Manchmal hat das dann zu Erfolg (Regen, Ernte, kein Ktieg,etc) geführt....das wars schon und somit wurde entdeckt wie man grosse Mmenschengruppen zu seltsamen Dingen trejben konnte 


Also waren Religionsstifter vermutlich Verrückte 


melden

Wozu dient Religion?

28.02.2017 um 19:47
Gegen primitive Logik ist nichts auszurichten, weiter machen ^^


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu dient Religion?

28.02.2017 um 20:21
cassiopeia88 schrieb:Religion diente der Machterlangung und Machterhaltung.

Irgendwann vor vielen tausenden von Jahren wird es Menschen gegeben haben die sich eine besondere Stellung innerhalb innerhalb ihrer Gruppe erarbeitet haben, wenn diese anfingen bestimmte Verhaltenweisen als gut und richtig zu bewerten dann folgten ihnen die anderen natürlich. Wenn diese behaupteten Stimmen einer höheren Macht zu hören und daraufhin spezielle Rituale zur Befriedigung ebendieser zu verlangen folgte man ihnen. Manchmal hat das dann zu Erfolg (Regen, Ernte, kein Ktieg,etc) geführt....das wars schon und somit wurde entdeckt wie man grosse Mmenschengruppen zu seltsamen Dingen trejben konnte


Also waren Religionsstifter vermutlich Verrückte
Ja ziemlich philosuffisch. :note: Beim nächsten Stammtisch werde ich dich zitieren. :bier: ^^


melden

Wozu dient Religion?

28.02.2017 um 20:30
@Kotknacker

Das war schon immer mein grösster Traum *freu*

Immerhin war es mehr als ein Einzeiler und ich habe mich damit auf den mittlerweile von uns gegangenen TE bezogen.

Vielleicht dient Religion auch dazu mit unserem Bewusstsein der Vergänglichkeit umgehen zu können und ist somit ein Schutz vor dem Verrücktwerden. Wer weiss das schon...


melden

Wozu dient Religion?

28.02.2017 um 20:52
Religion dient denen, die viele Menschen in eine Richtung lenken wollen, und daraus noch Macht und Geld zu erringen. Mir persönlich dient die Religion überhaupt nicht,ich wüsste jetzt nicht was ich damit anfangen könnte!.
.


melden
Omnios
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu dient Religion?

28.02.2017 um 23:48
Sie sollte dem Menschen dienen. 


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu dient Religion?

01.03.2017 um 07:37
@Labor-Ratte schrieb:

"Religionen dienen dazu das Volk am Denken zu hindern"
Ich schreibe nur die Wahrheit. Die muss euch ja nicht gefallen. Ich kann auch nichts dafür, dass das so ist.
Ach - du bist der Gesandte - der die darbende Menschheit mit seiner Wahrheit beglückt - endlich!

Nicht zu fassen, daß Jemand sich einbildet, nichts als die Wahrheit zu verkünden - daß nur ihm dieses privilegierte Wissen zuteil wurde - kannst das mal näher erklären?


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wozu dient Religion?

01.03.2017 um 08:39
Religionen dienen dazu das Volk am Denken zu hindern...
Das jüdische Volk hat eine 6T. Jahre alte religiöse Tradition, ihre Genies haben in allen Bereichen höchste intellektuelle Leistungen bis zum heutigen Tag erbracht.

Die von Jesuiten weltweit gegründeten Universitäten haben führende Persönlichkeiten in Wissenschaft, Politik usw. hervorgebracht.

Wer unbegründet behauptet, Religion würde das Denken behindern, ist entweder ein Idiot oder ein Ignorant oder beides.


melden
Anzeige

Wozu dient Religion?

01.03.2017 um 14:44
@Zilli
 
Nicht zu fassen, daß Jemand sich einbildet, nichts als die Wahrheit zu verkünden - daß nur ihm dieses privilegierte Wissen zuteil wurde - kannst das mal näher erklären?
Ich hab nur die Worte verwendet, die von Religiösen Menschen immer wieder verwendet werden. Schön doof, wenn einem die eigenen Worten aus einem anderen Mund nicht bekommen. ;)
 Das jüdische Volk hat eine 6T. Jahre alte religiöse Tradition, ihre Genies haben in allen Bereichen höchste intellektuelle Leistungen bis zum heutigen Tag erbracht.

Die von Jesuiten weltweit gegründeten Universitäten haben führende Persönlichkeiten in Wissenschaft, Politik usw. hervorgebracht.

Wer unbegründet behauptet, Religion würde das Denken behindern, ist entweder ein Idiot oder ein Ignorant oder beides.
Ausnahmen bestätigen die Regel.

Und selbst tief religiöse Wissenschaftler erreichen meist nur dann wissenschaftlich verwertbare Resultate, wenn sie ihre Religion aus ihrer Arbeit heraushalten und sich davon nicht im Denken behindern lassen.

Beispiele für die Behinderung des Denkens: Ablehnung und Leugnung vom Heliozentrischen Weltbild, der Evolutionstheorie, vom Urknall und einigen anderen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Einige gehen sogar soweit Elektrizität und andere moderne Errungenschaften abzulehnen. Mehrere Jahrhunderte Mittelalter in denen die religiösen Vertreter nicht nur neues Wissen verhinderten, sondern auch dafür sorgten, dass altes Wissen verloren ging, darunter viele Erkenntnisse der griechischen Philosophie. Viele Teile der Welt, darunter vor allem islamisch geprägte Ländern, stecken derzeit in eben so einer Zeit, wie die christlichen Länder im Mittelalter. Dann gäbe es noch die zwanghafte Bekämpfung und Missionierung Anders- und Nichtgläubiger. Zerstörung alter Kulturgüter. Verbot von bestimmten Büchern. Hexenverbrennungen. Verbot des Besuchs von Schulen. Beeinflussung oder völlige Kontrolle der Politik....usw.

Es hat schon Seiten Grund, warum unsere moderne Wissenschaft mit der Aufklärung und den Rückzug des Einflusses von Kirche und Religion erst so richtig begann.


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden