Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

127 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Leben, Seele, Wissenschaft, Wahrheit, Kunst, Metaphysik
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

19.10.2014 um 16:51
"Die Wahrheit" ist das, was man Wahrheit nennt.


melden
Anzeige

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

19.10.2014 um 17:16
@Draiiipunkt0
Hast du gut formuliert, danke!


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

19.10.2014 um 19:03
@kreiszahlpi314
RoseHunter schrieb am 02.08.2014:Naja ich weiß es auch nicht... jedenfalls hatten so ziemlich alle Künstler die jemals gelebt hatte viel mehr Ahnung vom Leben als jemand anderes sonst. Sei es nun Mozart, Tolstoi, Goethe oder ein anderer. Sie wussten "irgendetwas", was andere nicht wussten und das was sie erfasst haben wünsche ich mir sehnlichst auch zu erfassen. Es ist Gewiß, dass man es NICHT mit dem Verstand erfassen kann.
Möglicherweise schlummert in jedem Menschen diese Sehnsucht, das zu erfassen, was man so oft "flüchtig" nennt.

Man darf auch nicht vergessen, dass Künstler oft nicht glücklich sind, bzw. waren. Künstler von damals waren eigentlich "Inselbegabte". Sie verfügen über außerordentliche Begabungen. Solche Menschen sind gestraft oder gesegnet mit einer überdurchschnittlicher Begabung, Empfindlichkieit und/oder Aufmerksamkeit, bzw. Beobachtungsgabe. Das Leben in der "Gemeinen Masse"/Gemeinschaft ist oft nicht einfach, da die Künstler eher die Masse verstehen, als die Masse den Künstler.

Auch mit einzubeziehen ist die Zeit, in der die "alten Dichter & Poeten" gelebt haben. Es war einfacher, mit Zeit und Geduld sich der Dinge anzunehmen, die man erforschen, erkunden oder beobachten wollte.

Und noch ein Faktor dieser Zeit war, dass das Wort "Seele" so natürlich und vertraut war, wie wir heute zum PC oder Telefon greifen.


melden
Toreador74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

19.10.2014 um 22:26
Ich denke dass ein Verstand dazu in der Lage ist die wichtigen Grundstrukturen der sog. "Wahrheit" zu entdecken. Zu viel mehr ist dieser _eine_ Verstand aber nicht in der Lage, kann er sich selbst doch die bisher gefassten Annahmen nicht bestätigen bzw. widerlegen. Ein Verstand, ein Mensch, eine Seele sehe ich in dem Zusammenhang als eine Perspektive.

Wenn sich Verstandesebenen aber aufeinander einlassen, sprich dass Menschen offen miteinander diskutieren mit dem Ziel weiter zu kommen, dann kann es Überschneidungen in den jeweiligen Perspektiven geben. _Dann_ kann man weiter kommen :)

In der Biologie ist es nicht anders, ein Mensch alleine kann nicht für Nachfahren sorgen, mindestens (xD) zwei müssen zusammen kommen um das zu ermöglichen.


melden

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

20.10.2014 um 06:56
@AgathaChristo

Wie weit ist den ein floh zum universum entfernt? ;)


melden

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

20.10.2014 um 08:42
@nowhereman
Möchtest du den Satz umformulieren um ihm einen Sinn zu geben?


melden
Dalejen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

20.10.2014 um 08:50
Ja, es könnte sein.


melden

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

20.10.2014 um 12:22
@Zyklotrop
Der flohsatz steht so bereits...aus dem kontext gerissen wirkt vielleicht etwas sinnlos...


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

20.10.2014 um 20:41
Da das Universum unendlich is auch die Wahrheit unendlich. Mit 'nem endlichen Hirn also nich in ihrer Gesamtheit zu erfassen.

Gruß greenkeeper


melden

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

20.10.2014 um 22:21
@greenkeeper

Ist denn die Wahrheit unendlich? Ist sie dann nicht auch in unendlich vielen Formen vorhanden und kann auf unendlich verschiedenen Arten interpretiert werden?

Wahrheit ist leider ein dehnbarer Begriff und niemals absolut wenn sie aus unseren Mündern kommt...so kann es auch eine Unwahrheit sein ein Universum als unendlich zu bezeichnen und daraus zu folgern das dann auch die Wahrheit in diesem unendlich ist...


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

21.10.2014 um 09:42
@nowhereman
Die Wahrheit ist lediglich "relativ". So wie Einstein seine Relativitäts-Theorie begann.

Sieht eine Ameise ein Gänseblümchen und behauptet, diese Blume sei groß, so ist das Gänseblümchen wahrheits-gerecht für einen 2-m-Mann klein.

Die 1-Wahrheit ist und bleibt die 1-Wahrheit, wenn man nur von 1 Standpunkt aus geht. Die Wahrheit kann jedoch viele Standpunkte haben, von der aus sie betrachtet werden könnte.

Das muss der Mensch lernen. Das sind die Synapsen, die im Hirn dafür "angelegt" und ausgelegt sind. Doch nur mit dem Verstand ist der Mensch nicht in der Lage, die vielen Positionen einzunehmen. Dafür gibt es die "Seele". (Seele im Sinne von Sinne/Empathie)

Nur mit der Seele (den Sinnen) bekommt der Verstand das hin. Sonst bleibt der Verstand ein träges, unpersönliches Instrument (ähnlich einem Computer), das irgendwann "durchbrennt".
... und das nennt man dann "Ver-rückt", weil es keinen Halt mehr gibt.

Ohne (gesunde, stabile) Seele (Sinne) kein weiter entwickelbares Hirn. Aber egal, denn dann spielt die Wahrheit auch keine große Rolle mehr.


melden

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

21.10.2014 um 13:15
@Phantomeloi

Warum setzt du den Begriff Seele mit den Sinnen gleich?

Welche Rolle spielt die Wahrheit für die gesunden Sinne ? und warum soll das Hirn ohne diese "gesunden" Sinne nicht weiterentwickelbar sein? Betrachte die Geschichte und sieh dich in der Gegenwart um, hat es etwa keine Entwicklung gegeben die durch ungesunde, gar Verrückte Seelen geradezu vorangetrieben wurde?

Sobald man als Mensch dazu in der Lage wäre einfach den eigenen Standpunkt nicht einzunehmen gibt es keine Grenze mehr, keinen festen Standpunkt der seine eigene Wahrheit oder Realität haben könnte.

Wahrheit an sich spielt nur für uns die von ihr sprechen eine Rolle!

Warum sollte eine Ameise eine Gänseblümchen als groß bezeichnen? Welche Rolle spielen Größenverhältnisse für irgendeine andere Lebensform als den Menschen?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

21.10.2014 um 13:39
Verstand und Intuition, das ist kein Geheimnis.


melden

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

21.10.2014 um 13:40
@nowhereman
Der Floh als Lebewesen macht sich sicher keine Gedanken über die Wahrheit, weil er es mit dem Verstand nicht erfassen kann, vermute mal. Aber Flöhe können auch dressiert werden

Wir wären mit unserem Verstand eigentlich dazu fähig, aber sind auch nur Flöhe, die dressiert werden, weiß der Teufel von wem. Und die Wahrheit niemals erfahren, außer für uns selbst und das scheint mir wichtig?


melden

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

21.10.2014 um 13:48
@AgathaChristo

Welche Wahrheit außer die die du für dich selbst erfährst spielt eine Rolle für dich?
Kann es für dich irgendeine andere Wahrheit geben als die die du selbst erfahren hast?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

21.10.2014 um 13:52
Was ist Intuition? Das unmittelbare Erkennen einer Wahrheit ohne nachzudenken.


melden

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

21.10.2014 um 13:56
@AnGSt

Intuition hat meißt nichts mit einer bewussten Erkenntnis zu tun, wenn gleich ein intuitives Handeln oft als das im Moment richtigste erscheint.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

21.10.2014 um 13:58
@nowhereman

Meinst Du sowas wie Autofahren?


melden

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

21.10.2014 um 14:02
Es dauert bis Autofahren zu einem großteils IntuitivenProzess wird und wenn es das wird besteht die Gefahr es allzu unbewusst werden zu lassen.
Sich allein auf Intuition zu verlassen ist schwierig denn ein zb. nervlich gereizter oder generell gestresster Körper könnte Schwierigkeiten immer passend intuitiv zu Handeln....keine Ahnung warum ich das jetzt schreibe.. ;)


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann?

21.10.2014 um 14:04
@nowhereman

:) Könnte es sein, dass erst der Verstand eine Intuition zur erkannten Wahrheit macht?


melden
442 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt